Die Seite "Schlusslicht" der Homepage Plaetzchenwolf .eu / .de


*** Der Hund war bei jedem Spaziergang mit dabei - heute ist er leider nur noch "virtuell".. aber bei allen Familienmitgliedern absolut unvergessen!



Die Revision des Webauftritts ist bei mir obligatorisch und somit auch das Hinterfragen, das Abklopfen auf Sinnfaelligkeiten:
Eigentlich wollte ich nur eine kleine Hundeseite machen, dann kam die Kamera wieder ins Spiel,
Aufnahmen von langen Spaziergaengen und spaeter auf Wanderungen entstanden.
Meine Freude am selbstgemachten Wein und der Hausmanns Kocherei ist spaeter eingeflossen.
Der kleine smart 450 wollte mit ins Bild,- das alles im Taunus,
wo mir der Sinn schnell in Richtung Historie gelenkt wurde:
Die Saalburg und der Limes sind dazu angetan, sich einmal gruendlicher um solche Dinge zu kuemmern.
Gesagt, getan - daraus entstand ein weiteres Hobby: Lesen.
Den Niederschlag daraus ist auf den Seiten "Geschichtliches" zu sehen,
die wiederum sich im Anschluss mit einfachen Buchempfehlungen
und dann noch mit der Fortfuehrung von Geschichte befasste:
Die Neuzeit und was uns dabei alles so begegnet, die Geschehnisse der neuen Zeit, mit ihren akademischen Schieflagen, Gier, Gewogenheiten, Zuverdiensten und Seilschaften ueberlasse ich neidlos der Presse-
die 14 Seiten "Geschichtliches" reichen mir vollauf !
Ich habe versucht, die Titelseite mit den Hauptthemen so knapp wie moeglich zu halten
und auf einer 2. Titelseite etwas mehr Inhalt
oder Randthemen anzubieten, die ebenfalls Bilderlinks (Thumbnail-Verlinkungen) bekamen,
die dann auf den Zielseiten manchmal noch weiter in die Vertiefung fuehren.
Nur so kann man 600 Seiten unterbringen, ohne dass die Homepage ueberladen wirkt.
Dazu gehoert auch, dass man einer Homepage ab und an auch mal ein paar "Wasserreiser" wegschneidet,
damit sie aktuell und freundlich bleibt: Kritische Kommentare zur Gastronomie oder dem Lebensmittel-Massen-Markt
bringen sonst geschwind auch Kommentare ueber die Tagespolitik und sowas gehoert eigentlich nicht auf meine Steckenpferd-Seite, ist aber manchmal unvermeidlich: Die Demokratie muss von allen Seiten gestaerkt werden, gerade heute, wo immer mehr Lobbyisten das Sagen haben! Wie auch immer, mit dem Jahr 2016 schliesse ich diese Kommentare ab, nun sind die Jungen dran. Ab dem folgenden Jahr werde ich mich wieder ausschliesslich die eigenen Steckenpferde fuettern,
die jetzt schon wiehern ..

Im Mai 2017 kann ich nachtragen:
Die News und Nachrichten habe ich abgelegt, was aus gesundheitlichen Gruenden noetig wurde:
Uebermaessiger Konsum von Nachrichtenmeldungen - und das passiert aehnlich schleichend wie bei jeder SUCHT -
macht definitiv krank!
Die Symptome sind Gereiztheit, Unzufriedenheit, Verdruss bis zu Depressionen.
Mein Remedium oder Heilmittel dagegen waere demnach:
Abstinenz von News, Nachrichten und Politik in konsequenter Weise-
Radio abdrehen, wenn die Nachrichten kommen, Zeitung abbestellen, Beilagenzeitungen gleich entsorgen,
statt im TV auf die Tagesschau zu warten, lieber ein Video anschauen oder Musik hoeren oder lesen.
Nach einer recht kurzen Eingewoehnungsphase - Suchten brauchen ein wenig Selbstbeherrschung,
wenn man sie ueberwinden moechte - kehrt schon deutlich mehr innere Ruhe und Zufriedenheit ein.
(Wir koennen an den Geschehnissen sowieso nichts aendern, also braucht man sich den Kram nicht erst anzutun)

Die Seitenzahl meiner Homepage ist nun auf 666 festgeritten, wenn diese auch noch lange nicht ausgefuellt sind,
so bleibt mir immer das suesse Gefuehl: Ich habe noch Moeglichkeiten, habe noch Platz fuer Erweiterungen.
Der Provider beschraenkt weder Groesse der Homepage noch die Seitenzahl, das mache ich als User selber.

Die Serie .. ..Reihenweck
erklaert quasi "am lebenden Beispiel" den Werdegang
meiner persoenlichen Webintention und der spaeteren freiwilligen Selektion der Themenwelten.

Europa

Weilburg Stream
Hier geht es zu meiner Weilburg-Bilderserie.


http://oberlahn.lubise.de/weilburg2/
Eine Rundumsicht von einer Drohne aus- beeindruckend.


Zur beliebten Tipp oder Hilfe - Seite: "Mein PC ist langsam geworden"



Kraeuter


Eines der "Willkommensgitter" - unsere (leider dringend noetige) Antwort auf die offenen Grenzen,
zusammen mit einigen anderen Sicherungsmassnahmen im und am Haus;
hoffentlich lassen wir niemals den Schluessel innen stecken und die Tuer geht zu ;)


Leere Kiste

Buschfotografie



Es gibt nur noch sehr wenige private Homepages im Web,
die meisten User sind zu den Social Networks abgedriftet,
die so ganz und gar nicht mein Ding sind.
(Ich trete dort von einem Fettnaepfchen ins naechste)




http://www.maptier.de/routenplaner.php?c=27959_Graeveneck




plaetzchenwolf

Zurueck zur Startseite

Impressionen

Impressum - Mail



***


Das Bild zeigt den Namenspatron meiner Homepage, den DSH Peter,
der im hohen Alter von ueber 14 Jahren im Juli 2012 ganz natuerlich verstorben ist.
Der Hund war sehr folgsam, 65cm Risthoehe und 38 Kilo schwer, muskuloes und drahtig,
sehr selbstbewusst, perfekt im Umgang mit Kindern.
Man soll es nicht glauben, aber noch nach bald fuenf Jahren
wird seine spezielle Gedaechnis-Seite noch ueber 100 x im Monat angeklickt..

***