Herzlich willkommen auf meinen Steckenpferd - Seiten!



Diese Seite "619" soll die Idee hinter meinem Webauftritt beleuchten,
damit der Aufbau klarer ersichtlich wird..
..danach kommt die Sitemap in ihrer ganzen Fuelle!



Gewachsen wie ein Baum im Taunus sind freilich viele Aeste und Zweige entstanden, manchmal werden sie geschnitten, manchmal aber auch nicht..






Der ganze Webauftritt ist nur ein Steckenpferd,
keine professionelle Sache und so kann ich ziemlich frei agieren.
Der Aufbau ist dem eines Labyrinthes nicht unaehnlich,
die Schreibweise der internationalen Lesbarkeit geschuldet.
Die allermeisten Besucher kommen aus fernen Laendern, die wenigsten aus Deutschland selbst.
***
Die Inhalte sind manigfaltig und bunt; einfache Kochideen,
Wandern, Einkaufen, Fernsehen, Lesen, Geschichte und Geschichten, Gemecker, Verbesserungsvorschlaege,
Schaeferhund, smart, Dorfleben, Fotos oder Bilder, Weinbereitung, - optimistisch gesehen.
Die Betrachtungen zu den Themen Internet, Umweltschutz, Politik und Religion
konnten nicht aussen vor gelassen werden, wurden aber ziemlich kritisch beleuchtet.
So manches schoene und so manches krumme Ding, das man so erlebt, hat hier seinen Platz gefunden.
Mir ging es bei der Arbeit an der Homepage doch recht oft in Gedenken an Leute,
die nicht mehr mobil sind und sich freuen, auf diese Weise ein weiteres Fenster
oder Blick nach draussen gefunden zu haben - ein recht ergiebiges, wie ich hoffe.
So kann auch ich dazu beitragen, dass die Welt freundlicher und hoffnungsfroher wird -
kostenlos und ohne jedwelche anderen Absichten.
Auf alle Faelle ist so eine private Homepage eine ganz persoenliche Einbringung,
kein Einheitsbrei - in dem man lustlos blaettert;
man sieht praktisch mit den Augen eines anderen Menschen, eine ganz andere Betrachtung der Dinge,
die eben der mehrgleisigen Information dienlich sein koennen;
vier Augen sehen mehr als zwei.





In fange in diesem Labyrint gleich mit dem Hauptthema an:
Für jeden Tag des Jahres habe ich mindestens zwei Koch-Ideen parat;
diese zeichnen sich fast alle durch besondere Preiswürdigkeit,
Verfügbarkeit und Einfachheit aus.
(teuer kann jeder, aber günstig und gut ist schon selten geworden)

Dieses Thema ist recht umfassend:

"Hausmann's Kochereien"

Einige bunte Anregungen zum Thema Essen.

Eine Auswahl von 12 x 10 Koch - Ideen.

uva Köttbullar oder Wuschelkraut

div. Kochvorschläge, auch 70iger Jahre Spiegelei

Kuhfladen

55 Essensideen

uva Kleine Pasta-Galerie

uva Kalte Platte

Essensvorschläge für 1 Monat

uva One Pot Pasta

Küchenkräuter !

Wie würze ich was?

uva Ostern

uva Smoker

Boviste?

Haralds Wunderbrötchen

No knead Bread

Selbstgemachter Wein, Sekt, Meth

uva Kesselgulasch

uva Frische Kräuter Pasta

Meine Garküche auf Terrassinien

uva Bratkartoffel-Seminar

uva Schnittchen Schnittchen Schneewittchen

Alte hessische Rezepte

Die Brenn - Nessel

Schulkochbuch,

Brotback-Rezepte

Marmelade - selbstgemacht!

uva Billige Kochvorschläge

uva Mampf-Stampf

Kochen kann jeder, aber ob das auch schmeckt?
Einfach mal ausprobieren !





***




*** Zu den anderen Themenwelten ***

Bildthema Wald
Bildthema Felder
Bildthema alte Meister
Bildthema Fachwerk
Bildthema Wasser ist Leben
Bildthema alte Traktoren
Bildthema Wald im Jahresverlauf
Meine Buschfotografie
Die alte Fotovitrine
Zu den Wanderseiten
Wanderparkplätze
Wandern 20 Touren
Wandern 35 Touren
Wandervorbereitungen
Die neuen topogr. Touren
Unser Taunus
und der Westerwald
Unser Dorf Gräveneck
Geschichtliches
Hubschrauberchen


Der Namenspatron


Nachtrag:
(Ich bin bei Wikipedia im Radiomuseum Linsengericht Fördermitglied,
wie bei einigen anderen Organisationen und darf dorthin verlinken)

***

Unsere nähere Wohngegend -an der Lahn- ist schon "länger" besiedelt:
mobileslandschaftsmuseum.de/spuren/steeden.htm
(Die Kalk - Höhlen Steedens hatten Wandmalereien, Kunstgegenstände und Werkzeuge
des Aurignacien, ca. 36.000 - 28.000 v. Chr.,
sie waren also altsteinzeitlich besiedelt.
In dieser landschaftlich reizvollen Umgebung
fand man mehrere tausend Reste von eiszeitlichen Säugetieren, sowie
viele Stein- und Knochenwerkzeuge aus verschiedenen palaeolithischen Entwicklungsstufen.)

***

PS
Wer einen Fehler findet, darf ihn gerne behalten.
(Meine Tastatur hakt zuweilen, alle 1/4 Jahre ist sie einfach abgenutzt..)
Mit dem Juni 2019 sind die meisten Seiten fertig geworden, es werden hauptsaechlich Nachträge und Ergänzungen eingefügt.
Kartuschen nenne ich diese Konstrukte, die praktisch alle Seiten betreffen koennen; so bleibt alles huebsch lebendig.
Die Seitenanzahl eines Themas sagt noch nichts über die Größe aus, so z.B. hätte die Seite Geschichtliches glatt 1400 Buchseiten ergeben, ohne den nachfolgenden Übergang zur Neuzeit, die nochmal 1600 Buchseiten ergeben würde. Insgesamt betragen die Zeilen Text ein Mehrfaches der Bibel.



Button

Europa Deutschland Hessen Oberlahnkreis Unser Dorf Unser Dorf



Zurück zur Startseite oder zum Impressum ?





***