Landfotografie

Ein #Moehren-Puffer-Fest fuer 6-8 Personen..


..bereitet bei Bindfaden-Regen und 8/10 Grad am 10.11.2012 in der Grillhuette "Emma",
dort kann das Essen spritzen wie es will und die Kueche im Haus bleibt sauber !
Bereitet in der 1000 Watt Elektro-Grillpfanne. Diesmal ohne Deckel,
aber immer mit voller Kraft arbeiten !
Mit dem einfachen Holz-Pfannenwender geht es am besten..
(Im Prinzip aehnlich dem Rezept auf der 2 Personen-Seite)
(Fuer Vegetarier kann man die Salami weglassen, dh. man koennte schon beim Ansatz etwas abzweigen)
Nun erst einmal zur Vorbereitung: 250gr-300gr klein gewuerfelte Salami
in eine groessere Schuessel geben, 7 Eier einschlagen, 3 EL Jodsalz, 1,5 EL groben,
schwarzen Pfeffer und eine halbe Knolle Knoblauch - wie 2 groessere Zwiebeln schaelen
und in kleine Wuerfel schneiden. Zusammen mit 2 guten Tassen Weizenmehl zugeben
und gruendlich verruehren. Nun 2 Kilo Moehren putzen und schaelen, mit der groben Zestenreibe
in strohhalmdicke reiben und schichtweise in die Schuessel geben und jedesmal gut unterheben.
Das Braet ist nun fertig- jetzt fehlt nur noch eine Dose Bier und Rapskernoel (besser als alles andere!)
- den Grill vorheizen, die Pfanne mit ca einer halben Tasse von diesem wunderbaren Oel
auslaufen lassen und mit dem Vorlageloeffel die Puffer in der Pfanne formen. -
Ca. handflaechengross und fingerdick. (Dabei immer mittig etwas von dem Saft
aus der Schuessel auftraeufeln, das gibt eine gute Bindung) Die Puffer erst umdrehen,
wenn diese am Rand braun werden- VOR dem Wenden unbedingt die Puffer voneinander loesen,
sonst zerreissen sie beim Wenden, weil sie aneinander haengen. Einmal wenden reicht.
Nach dem Wenden nochmal punktuell Oel zugeben!
Pro Brat-Vorgang 4 Puffer machen, dann geht es schneller - in 3 Durchgaengen war das Essen fertig.
(Die fertigen Puffer jeweils auf einem Teller anrichten, mit Alufolie abdecken)

Grill-Beilage Exoten-Reis


500gr ungeschaelten Naturreis kochen und kalt abschrecken, ein Glas (680gr) Letscho in die grosse Salatschuessel tun, 1EL Salz, Pfeffer aus der Muehle, ein paar Loeffel Oliven- oder Rapskernoel. Eine Banane in Scheiben hineinschneiden. Dann den Reis zufuegen und gruendlich unterheben- fertig.



Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.


underconstruction

Seiteninhalt ausdrucken


Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


***



Kartuschen - Thema: Neutralitaetsstatus wahren

Man liest so oft vom "Neutralitaetsstatus" und von "ueberparteiisch und unabhaengig" in Punkto Berichterstattung in den Zeitungen und Journalen.
Geht das ueberhaupt? Kann ein Blatt oder eine Seite wie die meine ueberhaupt "neutral" sein?
Ich denke -nein. Weil alles nur subjektiv empfunden ist, was durch die Tastatur zu Papier, dh. Homepage-Code gebracht wird.
Jeder Mensch hat zu allem irgendwo eine ganz persoenliche, eigene Meinung erlangt, sonst haette er oder sie das Leben nicht als Praegung durchlaufen.
Jede Art der Erfahrung ist praegend, auch fuer Schreiberlinge !

Deshalb bitte ich um Nachsicht, wenn manches auschaut, als waere zu viel "Subjektivitaet" statt "Objektivitaet" drin in den Zeilen: Es wird wohl niemanden geben, der "objektiv" schreiben kann, ohne dass es seltsam nach Polizeibericht klingt..

Psychologen sagen sogar, dass man am Schreibstil - wie bei einem Fingerabdruck - den Menschen wiedererkennen kann. Denkbar, das laesst nachdenklich werden, mehr aber auch nicht, denn niemand kann "aus seiner Haut heraus".

Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere







***

. .