Landfotografie

#Nudel-Eier-Salat fuer 4 Personen:


Nudel-Eier-Salat fuer 4 Personen:
12 gute Eier - oben im Bild ist der Hof, von dem wir die Eier bekommen-
mittelhart kochen und abschrecken. 500 gr Makkaroni-Chips
( kuerzere Abschnitte dieser hohlen Nudeln) bissfest kochen und unter kaltem Wasser abschrecken.
In die Salatschuessel kommt ein halbes Glas einfachste Salatmaionaise-
die sich gut mit dem Essloeffel entsprechend portionieren laesst
und 3 gehaeufte EL mittelscharfen Bautzner Senf (ein wenig mit Meerrettich-Aroma beseelt,
das kommt frisch) 1,5 EL Jodsalz 1 TL Zucker, den Saft von einer Dose feine Erbsen (425ml)
und einer Dose Mais (425ml) und etwas schwarzen Pfeffer aus der Muehle.
Die Sauce mit dem Schneebesen schoen glatt ruehren. Die beiden Gemuese zutun,
umruehren, die Nudeln zutun und gut umheben.
Nun die Eier schaelen und mit dem Eierschneider in Scheiben schneiden, vorsichtig lagenweise unterheben.
(Bitte jeweils nur einmal umheben, nicht ruehren!)
Am besten 2 Stunden ziehen lassen und dann servieren- guten Appetit !


Kuestengold, ein Matjes-Salat


Heute mache ich einen ganz einfachen Matjes-Salat mit einem Schuss Rapskernoel, 1 EL Dillspitzen, einem knappen EL Salz, Pfeffer aus der Muehle. Einem klein geschnittenen dicken Apfel, einer dickeren roten Zwiebel und dem abgetropften Inhalt einer Dose (850ml) "Gelbe Erbsen" (ich haette auch "Weisse Suppenbohnen" nehmen koennen). Die Matjes hatte ich noch eingefroren (so wie sie aus dem Diskounter kamen) - 250gr, die ebenfalls geschnitten werden: In appetitliche Wuerfel, das macht man am besten, wenn der Fisch noch gefroren ist. So, nun alles gut unterheben und einen Spritzer guten Essig darueber geben, nochmal unterheben und fertig ist der Salat!



Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.



underconstruction

Seiteninhalt ausdrucken



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


***



Kartuschen - Thema: Neueste Fakemeldung?

In einem Fernsehbericht ueber den Vergleich des Lebens auf dem Lande und in der Stadt anhand dem Beispiel von ein paar Familien (alle im Osten Deutschlands) ist eine 60qm Stadtwohnung und ein 220qm Haus neuer Bauart heran gezogen worden. Wobei sich letztlich -welch Wunder- die Wohlfuehldaten, wie Wohnen, Arbeit, Kinder, Betreuung, Schule, Arzt, Einkaufen und Pendeln heran gezogen worden sind.

Das 220qm Haus soll angeblich nur 80 Euro im Monat an Heizung und Strom kosten - da lachen ja die Huehner!
Vermutlich ist den ganzen Tag keiner da und kochen braucht man nicht, weil ja beide Eltern in der Kantine essen, die Kinder in den Schulen? Bei diesem Preis scheinen die Tropfen in der Dusche abgezaehlt zu werden und die Waschmaschine und der Trockner (energie-intensiv) steht bei Muttern?

Nee, so leicht lassen wir uns den Saeckel nicht voll machen, selbst am spaeten Abend nicht - so viel Wein kann keiner trinken, dass diese trunken machenden "Nachrichten" nicht als das enttarnt werden wuerden, was sie wirklich sind:

Man soll "in sich gehen" und danach mehr Energie sparen, das wird der einzige echte Hintergrund dieser "Studie" gewesen sein.

Die Fake-Meldungen werden heute allesamt von der Presse und bestimmten gruenen Stellen gemacht, die mit linken Gedanken die Leute durch immer strengere gesetzlichen Vorgaben nerven.

Ich habe mir angewoehnt, die Namen der Autoren solcher Sendungen oder Artikel im Web einzugeben (Bildersuche) und mit diese Leute anzusehen. (Die Lebenserfahrung weiss dann schon was los ist.) Wiki hilft auch, die "Vita" dieser Leute zu lesen,- auch sehr aufschlussreich..

Eine Fakemeldung? Der S tern, das Interview, "ich halte De Maizere nicht mehr fuer tragbar" hat in einem Kommentar mit Tr ittin (Gruene) am 6.1.2017 geschriebn, dass "zusätzliches Personal und bessere Ausrüstung für die Polizei sowie Härte gegen multikulturelle Parallelgesellschaften." noetig seien. Wer hat denn an massgeblicher Stelle dieses seltsame "Multikulti" gebastelt? Na? Wer wohl? Desgleichen wollte dieser tolle Typ sich freuen, "dass die Deutschen endlich weniger wuerden, am besten ganz aussterben".. Unglaublich, wie wir verarscht werden ! Die CD U "fordert" inzwischen Restriktionen in der Fluechtlingsfrage.. wer hat diese Leute alle ausdruecklich eingeladen? Na? Wer wohl? Was in unserem Land fehlt, sind KEINE Wendehaelse, sondern solche mit gesundem Menschenverstand, den man -ganz augenscheinlich- durch uebermaessiges Studieren zu verlieren scheint.

Wie hilflos die Politik herum bastelt, sieht man schon an folgendem Schlagwort, das im Januar 2017 durch die Gazetten geistert: "atmender Deckel" (bezueglich evtl. Obergrenzenregelungen fuer Asylanten) Hallo? Atmender Deckel? Gehts noch? Ich finde, dass das ganze Wort "Asyl" totaler Missbrauch ist, damit einige Leute daran verdienen..

Wir sind ja auch selbst schuld, wenn immer das "kleinere Uebel" gewaehlt wird .. ! Lektuere







***

. .