Landfotografie

Ungarisches Huehnchen


4 Personen Ein-Topf.

4 kraeftige Haehnchenschenkel mit Wasser bedecken,
mit 2 EL Thymian, 1 EL Rosmarin, 2 dickere Zwiebeln (in Ringe geschn.),
2 EL Jodsalz, 2 EL Dillspitzen, 2 EL Petersilie (alles getrocknet),
1/2 Tasse Weissweinessig, 3 Lorbeerblaetter, 3 EL scharfes Paprika-Pulver,
1 EL Liebstoeckel (Fluessigwuerze)
2 Glaeschen Cognac und 2 EL bunten, frisch gemahlenen Pfeffer wuerzen.

Aufkochen lassen und auf halber Hitze solange garen,
bis sich am unteren Gelenk leicht das Fleisch zu loesen beginnt.

Nun werden die Haehnchenschenkel herausgenommen und auf einem Teller abkuehlen lassen,
damit sie sich gut tranchieren lassen.

Inzwischen -pro Person- je eine grosse, rohe,
grobe Bratwurst in dicke Scheiben schneiden,
pro Person 2 dicke Kartoffeln schaelen und in kleinere Stuecke schneiden,
ein kraeftig geraeucherter Pfefferbeisser
(ca 20cm langes, fingerdickes hartes Bratwuerstel)
in duennere Scheiben schneiden (beide Wuerste nicht pellen) und in den Topf geben.

Nochmal gut 1/2 Std bei halber Hitze garen,
dann erst das in grobe Stuecke tranchierte Fleisch zugeben,
ebenso 1 Glas (450gr) einfacher Letscho
(Mix aus Tomaten, Zwiebeln und buntem Paprika).
Ein halber Liter Rotwein rundet das Essen ab,
das nun nur noch kurz aufwallen muss
um dann mit einem neutralen brauen Saucenbinder leicht saemig eingedickt zu werden.

Am besten schmeckt es lauwarm!

Meiner Familie hat es sehr gut geschmeckt..

Geroestes, nach Garten-Art, fuer 2 Personen

Alternativ kann ich anbieten ein total anderes Essen zu machen, das nicht lange dauert und eine ganz neue Art darstellt!
Doerrfleisch ohne Schwarte in kleine Wuerfelchen schneiden und ab in die Pfanne damit. (Ich habe ca 150gr genommen) 2 dickere Scheiben solides Brot, das in Wuerfel geschnitten wurde, zugeben. Ein Haendchen voll Zwiebeln, in Wuerfelchen, 2 EL Dillspitzen und 2 EL Petersilie, etwas mit schwarzem Pfeffer ueberstreuen, etwas Rapskernoel drueber geben und bei 3/4 Hitze anbraeunen. Immer huebsch mit dem Holzpfannenwender rundherum wenden, bis alles gut knusprig ist.
Guten Appetit - der Duft wird die Mitesser schon an den Tisch locken.. !




underconstruction

Seiteninhalt ausdrucken



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.



***



Kartuschen - Thema: Enkeltrick kommt woher ?

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/polen-enkeltrick-erfinder-nach-festnahme-wieder-auf-freiem-fuss-a-1133258.html

Er entzieht sich seit 16 Jahren der Festnahme - ein Zigeunerclan kaempft..

Der Enkeltrick waehlt die "du" Anrede und versucht mit hinterhaeltigen Tricks alten Leuten ihr sauer erspartes Geld zu entlocken..

Die Justiz ist offenbar machtlos - weil das durch eine "ethnische Minderheit" passiert?

Auf alle Faelle tarnen sich so manche Typen mit einer Masche der Unangreifbarkeit, die aus der Kriegsschuld an diese Gruppen herruehrt.

Gerade diese seltsamen Minderheiten nutzniesen das wie Mispeln in den Baeumen..

..bei Verhaftungen oder Kontrollen wird an den Haaren gezogen, gespuckt und getreten.

Dazu passt die Schilderung des Romans von Jean christophe Grange, "Der Flug der Stoerche", wo das Leben dieser Klientel gut geschildert wird.

Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere







***

. .