plaetzchenwolf - Chilihähnchen Alabama / Bayrische Haxen mit Stampf und Zwiebeln
Landfotografie

Chilihaehnchen Alabama



Nur mit Chiligranulat (kein Pulver!)
und einem EL Salz
in einer Gefriertuete ueber Nacht eingelegte Haehnchenbrustfilets,
bilden die Basis.

Diese werden in etwas Oel aus einem Glas eingelegte
Knoblauchzehen kurz von beiden Seiten gut angebraten.
Ein paar von diesen Knoblauchzehen sollen mitgebraten werden.

Inzwischen wird der Saft von Dosen-Mais
(pro Person rechne ich eine Dose a 425gr)
in einen Topf laufen lassen und 1 TL Salz zugegeben.
Das gibt nur wenig Bruehe,
die aber ausreicht,
um die Paprikastreifen zu garen:
Pro Person eine (rote) Schote,
die in Stuecke oder Streifen geschnitten,
gut bissfest darin gegart wird-
Nun kommt der Mais dazu, der nur noch warm werden muss.

Dieses Essen ist saettigender als man denken sollte,
schaut sehr gut aus
und ist sehr schmackhaft !

Guten Appetit


Alternativ-Rezept Bayrische Haxen mit Stampf und Zwiebeln:


Am Montag, den 22.12.2014 gemacht..
Niemand muss Angst davor haben, nur weil es auf den Pizza-Tellern so martialisch ausschaut:
Man isst davon nur soviel, bis die Saettigung erreicht ist-
der Rest wird spaeter tranchiert und fuer den naechsten Tag aufgehoben oder eingefroren.

Die Zubereitung ist sehr einfach und macht KEINEN Dreck.
In den Bratschlauch mit den Eisbein-Stuecken - mit etwas edelsuessem Paprika-Pulver,
mit 2 Lorbeerblaettern, 2 EL Kuemmel, 5 Wacholderbeeren, einer Nelke,
einem EL Salz wird ganz grob gewuerzt.
Der Umluftofen bei 190 Grad fuer 140 Minuten eingeschaltet. (Mittlere Schiene)
Das war erst einmal alles mit dem Fleisch..
(spaeter kommt das Blech auf ein Holzbrett, vorsichtig wird mittig die Folie
mit der Schere eingeschnitten, um die Fleischstuecklein heraus zu holen und auf die Teller zu trapieren.
Der Bratensaft wird vorsichtig in den Zwiebelfond geschuettet und umgeruehrt.)

In einem kleineren Topf 3 Zwiebeln (in grobe Ringe geschnitten) einlegen,
3 Knoblauchzehen - in Rapskernoel kraeftig anbraeunen.
(Immer dabei bleiben, ruehren nicht vergessen) Ein wenig Salz dazu, 2 EL Maioran
und ein wenig Pfeffer aus der Muehle.
Abgeloescht wird mit etwas Weisswein oder Apfelwein- was gerade da ist.
BITTE: Die Platte zurueckschalten und einen Moment warten,
bis abgeloescht wird- sonst spritzt die ganze Kueche voll ;)
Nicht vergessen, spaeter den Bratensaft zuzugeben!

Im naechsten Topf kommen Kartoffelstueckchen, geschaelt und schoen klein geschnitten -
mit ca 2 daumenbreit Wasser. Aufkochen, bei halber Hitze weitergaren.
Die Messerspitzenprobe zeigt, wenn die Kartoffeln gar sind.
(Das Messer geht dann ganz leicht durch)
Jetzt wird das Wasser abgeschuettet, etwas abdampfen lassen,
2 EL Butter zugeben, etwas Muskatnuss, etwas Salz - jetzt wird mit dem gekroepften
Stampfer mit der Hand gearbeitet.
Immer schoen rund herum- etwas Milch zugeben, stampfen- bis die richtige Konsistenz erreicht ist.
(Kartoffeln fallen mal so mal so aus- abschmecken schadet nicht-
evtl. muss noch ein wenig Salz oder Zucker dazu - nochmal kurz stampfen und servieren.

Ich habe den Stampf mit dem Vorlageloeffel auf dem Teller verteilt,
eine Mulde gemacht, damit die Zwiebelsauce schoen darin bleibt.
Es ist gut, noch eine kl. Fleischgabel zum Besteck zu legen, damit man besser festhalten und schneiden kann..
(habe ich vergessen bei meinem Versuch)

Ich wuensche guten Appetit..
(Die restl. Fleischstuecke liegen in der Sauce im Kuehlschrank-
es kann am naechsten Tag gedrehte Nudeln dazu geben,
ggf. mit einer kl. Dose -425ml- feine Erbsen darunter)

Das hoert sich alles nach sehr viel Fleisch an- ist es aber nicht unbedingt-
dafuer gibt es zu Weihnachten weniger. So gleicht sich alles aus.
Die Schwarte und die Knochen habe ich fuer den Schaeferhund eingefroren,
den unser Sohn gelegentlich mitbringt.. (Allemal gesuender als Fertigfutter)

Nachtrag: Die Garzeit ist ohne Vorheizen angegeben und bitte nicht vergessen,
die Folie beidseitig gut zuzuknoten. Dazu dient der Streifen auf der Folie,
wenn sie von der Rolle kommt.
Den Streifen halbiert man in der Laenge, faltet ein nicht zu knappes Ende
des Bratschlauches und knotet damit sorgfaeltig zu.
Anschliessend, wenn der Braten vorsichtig eingelegt worden ist,
wird das andere Ende des Schlauches ebenso verschlossen.
Am besten gleich auf dem Backblech arbeiten, dann bleibt die Folie heil.
Wenn nun der Braten schoen mittig liegt, oben an der Folie zwei kleine Einschnitte anbringen,
damit der Dampf entweichen kann, ohne die Folie zu zerstoeren.
So wird alles prima - diese Kniffe hat man schnell gelernt und viel Dreck
in der Backroehre gespart. (Die ist soooo schlecht zu reinigen)



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.







*** Nachgetragen ***

Stumpfe Edelstahltöpfe werden mit Essig Essenz wieder glänzend, man kann auch Zitronat nehmen um den Topf von Anhaftungen zu befreien, es muss nicht immer Topfreinigungsmittel sein. Dazu gehören auch die Glasdeckel mit ihren Ritzen der Metallränder, die gerne schäbig werden, wenn nachlässig gespült wurde. Desgleichen reinige ich unsere Edelstahl-Spüle mit Essig Essenz, das desinfiziert und bringt den Glanz zurück. Schneidebretter werden damit wieder hygienisch. Mit Autopolitur kann man die Spüle und auch den Fuß von Drehstühlen etc. wieder auf Glanz bringen.











One Pot Pasta die 2.



Mein Sohn meckerte an meinem 1. Versuch der One Pot Pasta herum
und so starte ich selbstverstaendlich zur 2. Version -
der eigenen - durch und zwar mit 250gr Nudeln -wieder Penne,
damit ich die Resultate gut vergleichen kann:
200ml Wasser, einen Ma ggiwuerfel , 1EL Oregano, 1TL Basilikum, 1/2 EL Salz, etwas Olivenoel und etwas Chilioel - was alles in den 200ml Wasser verschwindet, dh. ich nehmen die Menge Wasser weniger, die das Oel ausmacht, 1 Dose (425ml) Tomaten, 4 grob zerteile Knoblauchzehen, eine Handvoll Oliven.
Der Kaese kommt als Frischkaese auf das servierte Essen.
(Das schaut ganz einfach appetitlicher aus)

Was brauche ausgerechnet ich, der so gut wie jeden Tag kocht, Rezepte von "Ch efkoechen"?
Im Leben nicht - also gesagt, getan, frisch ans Werk !



Rezension: Es ist eine Not-Gare der Nudeln, die gummiartig ist, aussen immer bereit zu zerfallen.
Man hat das Gefuehl eine Konserve zu essen, es laesst sich schlecht abschmecken und die Saucenmenge
ist zu viel, die innerhalb der Nudeln sitzt.
Die Kraeuter lassen die Sauce schneller anhaengen, trotz des Tricks das Oel zuerst in den Topf zu tun -
also ist ein richtiges Wuerzen kaum moeglich. Zudem futtert man das truebe Nudelwasser mit..
Ich habe sehr fleissig geruehrt und trotzdem ist das Essen angehaengt.
Es ist ganz klar ein Notessen, etwas auch der Notkueche oder etwas fuer die Campingkueche, nicht fuer daheim.
(Ich werde das deshalb nicht uneingeschraenkt empfehlen koennen)
- Wer sich jedoch nichts aus der etwas seltsamen Nudel-Konsistenz macht,
kommt damit klar, das Prinzip "funktioniert" jedenfalls. (Irgendwie)
Die Nudeln beginnen genau zu dem Zeitpunkt anzuhaengen,
wo bei der separaten Kocherei das Nudelwasser trueb wird, das wir bekanntlich abschuetten.
Fazit: Letztlich schwieriger als Sauce und Nudeln separat zu kochen,
letztlich nur geringfuegig flotter:
Wenn das Nudelwasser kocht ist das herkoemliche Rezept gleich schnell, aber deutlich appetitlicher.

Die Reinigung des angehaengten Satzes im Topf, Kelle und Kochloeffel
ist viel aufwaendiger, als bei der 2 - Topf - Kocherei !

Der Sohnemann hat mit kurzen Spaghetti -ohne Umruehren- gekocht und es klappte
und hat geschmeckt.. deshalb werde ich dieses Thema weiter verfolgen.
Vermutlich waren die Penne die falschen Nudeln.





***



Button


Zurück zur Startseite meiner Steckenpferde..

Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.

Impressum