plaetzchenwolf - Toskanisches Spiegelei / Bauchscheibe mit Moehren -ital.
Landfotografie

Toskanisches Spiegelei


Toskanisches Spiegelei, ein Rezept fuer 2 Personen.
Zwei beschichtete Pfannen mit je einem guten Schuss Olivenoel auf den Herd stellen.
Ca. 10 kl. Scheiben franzoesischer Ringsalami in Wuerfelchen schneiden,
desgleichen 6 Knoblauch-Zehen (zuvor schaelen). 1EL Thymian, 1EL Oregano,
etwas Basilikum und etwas Estragon und etwas Chiligranulat dazu in eine der Pfannen geben.
Nun 2x4 Eier in die Pfanne mit dem Grundstock einschlagen und die Platte auf mittlere Hitze stellen.
In die andere Pfanne 2 groessere Scheiben Mischbrot geben und auf mittlere Hitze stellen.
Auf die Brotscheiben ein wenig Salz geben, desgleichen auf die Eier.
Die Brotscheiben oefter wenden, damit sie nicht zu dunkel werden- mittig etwas braun ist das Ziel.
Die Eier in Ruhe langsam garen und vereinzeln.
Nun die Brote auf den Tellern anrichten und die Eier obenauf garnieren.
Guten Appetit !

Bauchscheibe mit Moehren auf Italienisch



Ich kaufe fertig abgepackte Bauchfleischscheiben, die zu 2 Stueck,
wasche diese, damit das Salz weg kommt.
Abtupfen, mit Thymian bestreuen, in etwas Olivenoel anbraten,
mit etwas Mehl ueberpudern und nochmal wenden..
Die Moehren (1kg fuer 2 Personen) schaelen und grob schneiden -
zusammen mit 2 grob geschnittenen Zwiebeln und 4 Knoblauch-Zehen
in etwas Olivenoel und einem Schuss Chilioel anduensten,
dann mit etwas Wein abloeschen (egal ob weiss oder rot), ein wenig Salz dazu
und 2 EL Oregano. Die Moehren brauchen ca 20 Minuten bei mittlerer Hitze.
Andicken geht am besten mit einer Scheibe klein zerbroeseltem Pumpernickel (Schwarzbrot)



Guten Appetit!

Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.




Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


***







*** Nachgetragen ***

Mehlbindung für Suppen und Saucen ist ganz einfach: Ich spüle ein leeres Marmeladenglas, das ist viel besser und haltbarer als ein Schüttelbecher aus Plastik und es schließt auch sicherer ! Dann KALTES Wasser einfüllen, erst dann das Weizenmehl Typ 405. In dieses Glas gebe ich noch Gewürze oder Salz oder M aggi, wenn der Geschmack etwas verstärkt werden soll und drehe den Deckel zu. Gut schütteln und in den Topf geben, sofort unterrühren und die Platte ausschalten. Fertig.

Das ist nur eine Mehlbindung, statt Saucenpulver.
Die Mehlschwitze ist was anderes:
Zwiebelwürfel in Öl andünsten bis sie glasig werden, dann einen fette Brühewürfel hinein bröseln, etwas Pfeffer und Salz und dann gibt man einfaches Weizenmehl -ca. 3 gehäufte EL- dazu, rührt tüchtig mit dem Holzkochlöffel darin herum. Es bildet sich schnell ein fester Ansatz, in welchen man nach und nach etwas Wasser gibt, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. (immer feste dabei rühren) Nun kann in die Soße das gegarte Gemüse und braucht nur noch untergehoben und warm zu werden. Fertig.





***



Was gibt es hier zu sehen?

Heute ist es heiß und so ist uns ein einfacher Nudelsalat gerade recht:
Hörnchennudeln, ein 1/3 Glas einfachste Maionaise, mit etwas Gurkenwasser aufgefüllt,
etwas Salz und Pfeffer und.. eine Menge frischer Kräuter.
(Deren Zusammenstellung ist fast egal)
150gr fertig geschnittene Salami und ein Bund Radieschen - und schon ist das Essen gemacht.



Guten Appetit !

Hier darf ich auf die Brenn-Nessel als feines Kraut verweisen oder Löwenzahl oder Knoblauchsrauke?

***

*** Eine der vielen Sonderthemen Kartuschen, die nichts mit dem eigentlichen Seitenthema zu tun haben müssen.. Lektuere ..einfach zur Untermalung der Rezept-Seiten gedacht !





***








Das Jahr 2020 daheim.

Das "alternative" Frühstück.

Die Wurst wird immer seltsamer, vieles ist verwürzt und eine gute Sorte zu finden, ist im Laufe der Jahre immer schwerer geworden. Die Würzbatterien und seltsame Verordnungen sind daran schuldig.

Der Käse aus dem Supermarkt oder Diskountladen ist nur noch Blauschimmel- und Frischkäse oder Handkäse, der Rest sind wohl Käse-Fakes aus oho und aha zusammengemixt. In der Bucht bin ich zu div. Käse- und Feinkosthändlern gekommen, die noch echten Senner-Käse und Heidekäse etc. vertreiben, die handgemacht sind. Freilich nicht billig, aber der Geschmack ist wirklich einzigartig und das bei jeder Sorte ! Käse läßt sich wirklich gut verschicken, weil bei den guten Anbietern Styrophorverpackungen und Eisbeutel dabei sind.
(Sag' mir keiner, daß das Verpackungswahnsinn sei - denn hinter der Supermarkt-Käsetheke geht es nicht anders zu!)

Zum Frühstück also:
Diesen feinen Käse und Fischkremes in den Sorten Thunfisch, Krabben, Lachs und Kavier sind bei uns Standard. Aber auch einige A lnatura - Brotaufstriche, die sehr gut munden. (Hier muß man aufpassen, daß die Sorte kein Palmfett enthält!) Nun noch selbstgemachte Marmeladen und selbstgebackenes Brot, das in Scheiben geschnitten - portionsgerecht eingefroren worden ist. (In der Mikrowelle aufgetaut oder eben warten..) Die Auswahl ist auf alle Fälle gut - denn das Auge ist mit und das Frühstück ist bekanntlich das Sprungbrett in den Tag !

Sonntags ein richtig gutes L Ei vom Hof, Toast oder Brötchen - ob tiefgekühlt zum Aufbacken oder selbst gebackene - je nach dem und täglich abwechselnd Tee's - mal edlen Grüntee, mal Ostfriesen, mal Kräutertee's - je nach Laune.

Und immer mit einer Kerze auf dem Tisch!