Reihenweck 4








Kartuschen - Thema: Jetzt Gold kaufen

https://www.welt.de/finanzen/geldanlage/article161996395/Fuenf-Gruende-warum-Sparer-jetzt-Gold-kaufen-sollten.html?wtmc=google.editorspick&google_editors_picks=true

Man raet heute dazu, Gold zu kaufen - warum das so ist,
weiss vermutlich ein Volkswirtschaftler eher als ein Kaufmann,
der sein Gefach von der Pike auf gelernt hat:
Gold steht (2017) sehr hoch im Kurs,
dh. es kann eigentlich nur noch fallen, was bedeutet,
dass der Anleger oder Ex-Sparbuch-Sparer
seine Kohle schneller schmelzen sehen wird, wie Butter an der Sonne.
Das ist gewollt, denn auf diese Weise soll das Sparvermoegen
des Volkes dezimiert werden, was sich bislang dem Konsum entzog.
Warum sich dieses Spargeld "dem Konsum entzog",
kann nur der Sparer verstehen, der Geldwirtschaftler nicht:
Gespartes ist Sicherheit fuer den Notfall.
Wenn man mit diesem "tollen Tipp" sein Geld lieber in Gold anlegen soll
- folgt, wird mit Sicherheit ein hoher Verlust gemacht und das in den Zeiten,
wo es sowieso keine Zinsen mehr gibt, weil sich die da
oben total verzockt haben..

Moechte nun so ein kleiner Schlucker etwas Gold kaufen,
wird sein Name und Anschrift festgehalten - denn grundsaetzlich hat im Krisenfall
der Staat die Hand auf Gold im Land, egal wo das gerade liegt..



Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere






***





#Anhang: Klartext



Heute melden die Browser "unsichere Verbindung", wenn es um meine Seite geht,
oder "Autor nicht erkennbar" - das liegt an der schlechten Programmierung
der notorischen https Meckerer, die sich die Muehe nicht geben, nach einem Impressum zu suchen..
Selbstverstaendlich hat meine Seite eine Autorenangabe - im Impressum - weil im Header
Umlaute als Stoerung der Textklarheit gemeldet werden (W3C Standard).
"Die Verbindung zu dieser Website ist nicht vertraulich" weil alle uebermittelten Daten
im Klartext gelesen werden koennen - warum auch nicht?
Bei meiner Seite werden keine vertraulichen Dinge uebermittelt, hier ist alles offen und frei.
Dazu mag ich einfach nicht anderen - in den USA sitzenden Firmen
- eine Verschluesselung abkaufen,
die so unnoetig ist wie ein Kropf fuer eine rein private Seite.
(Bei Banken oder Online-Shops ist das was anderes)
Auf meiner Seite gibt es keine Moeglichkeit oder Gelegenheit sich irgendwo in eine Rubrik einzuloggen,
alles kann von jedem gelesen werden.
Der administrative Bereich ist auf einer ganz anderen Seite, beim Provider.
Also geht alles so weiter -wie gehabt.

"Die Browser bestaetigen ein Verschluesselungsprotokoll automatisch:
Nachteil der automatischen Bestaetigung der Zertifikate besteht darin,
dass der Anwender eine HTTPS - Verbindung nicht mehr bewusst wahrnimmt.
Das wurde in juengerer Zeit bei Phishing - Angriffen ausgenutzt,
die etwa Online - Banking - Anwendungen simulieren
und dem Anwender eine sichere Verbindung vortaeuschen,
um eingegebene PIN/TAN-Codes 'abzufischen'.
Als Reaktion wiesen betroffene Unternehmen ihre Kunden darauf hin,
keine Links aus E-Mails anzuklicken und https - URLs
nur manuell oder per Lesezeichen einzugeben."






Der Schluss - Akkord - Steckenpferde: Denkkappe?


Ein aelterer Film behandelte dieses Thema "sich gegen Abhoeren schuetzen" so, dass sich die Outlaws aus Alufolie einen Spitzhut basteln und nur sprachen, wenn sie dieses Ding auf dem Kopfe trugen..

..ganz so weit ist der neue Trend nicht weg, dass man die Peilung eines Handys - z.B. durch die Eltern - durch Alufolie verhindern kann, wenn das Ding gerade nicht gebraucht wird. (Das wird bei der Jugend eher kam vorkommen)
Ander Stimmen lese ich, die behaupten, dass alles und jedes Gespraech mitgelauscht wird, wenn man sein Smartphone dabei hat, auch wenn das nicht eingeschaltet ist.. und so empfehlen manche Leute ebenfalls Alufolie, als Huelle um dieses Geraet herum, wenn man nicht gerade selbst telefonieren oder surfen will.

Aehnliches passiert mit den heutigen Autoschluesseln, die mit dem Metall-Dings von frueher nicht mehr viel zu tun haben - diese Frequenzen koennen leicht ausgelesen werden und so gibt es auch hier den Tipp: Alufolie drum herum !

Eigentlich muesste man um den Fernseher und den Am azonstick und "A lexa" und aehnliche Geraete ebenfalls Alufolie wickeln..

Ich habe diese Paranoja nicht, sonst waere meine Homepage wohl eher nicht entstanden- aber:
Unter dem Dach habe ich Isowolle mit Alu-Daemmung, dh. auch hier duerfte wohl kaum ein "Strahl" durch gehen - das habe ich damals allerdings wegen unserer Tochter gemacht, die unter dem Dach ihr Zimmer hatte und nicht mit irgendwelchen TV- Radio-Bestrahlungen kontaminiert werden sollte. Mit Alu kann man Elektroleitungen zusaetzlich schuetzen, wenn dabei die Isolationen stimmen- da taugt dieses Metall als Brandschutz - vermutlich auch nur rein psychologisch in der Wirkung.

Sonst ist Alufolie oder Aluminium generell im Verdacht Alzheimer und Co zu foerdern.






Der Schluss - Akkord - Steckenpferde: Macht zuviel Fett depressiv?


https://www.gmx.net/magazine/gesundheit/studie-fettreiches-essen-depressionen-beguenstigen-33068574

Eine "Studie" von "Wissenschaftlern" - einer mit arabischem Namen - ueber zuviel Fett im Essen hat mich erheitert:

Leberkaesebroetchen, Tiefkuehlpizza und Hamburger koennen die Psyche negativ beeinflussen, meinen die Forscher der Medizinischen Uni Graz (Oesterreich. Die Mikrobiotik im Darm koenne sich veraendern.
Zusammen mit den Kollegen aus Belgien und Grossbritannien untersuchte diese Studienleute das Zusammenspiel zwischen Darm und Gehirn - den Botenstoff Neuropeptid Y .
Maeuse (!) erhielten mehrere Wochen lang Futter mit einem Fettanteil von 60 Prozent, eine Kontrollgruppe erhielt ausgewogene Kost. Die Maeuse seien dicker und traeger geworden - und ihr Fell vernachlaessigt - ach was, wer haette das gedacht?
Typische Anzeichen eines depressiven Verhaltens, so meinte dieser Hassan.

Klar, Maeuse fressen normalerweise immer Hamburger und Leberkaesebroetchen - es geht bei dieser "Studie" eher um die Diskreditierung von Fleisch in der Nahrung, weniger um das Fett. Verantwortliche Ernaehrung ist nicht vegan, ist nicht hauptsaechlich aus Fleisch oder Fett, sondern sollte ausgewogen sein und da habe ich bei diesen Forschern eben meine Zweifel.
Diese Studie waere besser bei Einwanderern -und bei sozialen Randgruppen- in Europa oder den USA vorgenommen worden, weil diese oftmals sehr dicke Kinder haben - an dieser Stelle waeren die neuen Essgewohnheiten sinnvoller und stimmiger zu untersuchen gewesen..

Bei mir laeuft diese "Pressemeldung" unter "Sommerloch" oder.. Tierquaelerei !







#Anhang: Acrylamid



Die EU geht mit ihrer Regulierung ab 2018 gegen Acrylamid in Pommes und Brot vor,
so ist die letzte Meldung in Sachen Krebsgefahr
durch zu stark gebratene oder gebraeunte Lebensmittel,
wie Brot, Pommes und Fleisch.
Dabei zeigt man eine Ampel und daneben verschiedene Braeunungsstufen von Pommesfrites;
je staerker die Braeunung, so reagiert die Ampel, von Gruen ueber Gelb zu Rot.
Viele Roestreizstoffe - z.B. in Kaffees der verschiedenen Sorten und Zubereitungen
sind dabei ueberhaupt noch nicht zur Sprache gekommen.
Beim so beliebten BBQ oder Grillings wird man bereits vorsichtiger.
Wenn wir alles beachten, verlieren wir vermutlich
einige beliebte Speisen oder Lebensmittel,
werden dann wohl 150 Jahre alt - will man das wirklich?





***



Kartuschen - Thema: Moderne Zeiten

Die heutige Zeit wird gerne bejammert, beklagt und schlecht gemacht:
Dabei haben wir heute so viele Annehmlichkeiten,
wie Elektrizitaet mit einer Unmenge -bezahlbarer-
Elektrogeraete bis hin zur Waschmaschine,
die diese elende Plackerei der Vergangenheit abgeloest hat.

Trotz Trockner und Schleifmaschinen,
Autos und Flugzeugen sind wir Menschen noch immer am Suchen,
weil offenbar niemand so recht gluecklich sein mag- und wenn,
rennt man sofort zum Psychiater, denn dann kann etwas nicht stimmen..
..inzwischen macht die moderne Zentralheizung -abgasarm-
und ganz ohne koerperliches Zutun die Wohnung warm -
auch wenn wir gerade nicht anwesend sind.
Es ist ueberall hell und temperiert, es laeuft Musik
oder man schaut sich einen Film an,
sitzt am Tablet-PC und surft im Internet..

Dennoch scheint die Stimmung in diesen modernen Zeiten
ueberwiegend truebe zu sein - hoert Euch mal um..



Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere






***





#Anhang: Freie Fahrt fuer freie Buerger?



http://www.hessenschau.de/panorama/456-temposuender-auf-a6-unfallstrecke-,ueber-400-verkehrssuender-auf-a6-100.html
Es ist zum Maeusemelken, kaum einer haelt sich an die Tempolimits,
die eigentlich die maximal zulaessige Geschwindigkeit anzeigen,
die erlaubt sind,
keinesfalls die "Mindestgeschwindigkeit", wie manche Zeitgenossen glauben.
So hat die Polizei an der unfalltraechtigen A6 beim Viernheimer Dreieck
ueber 3 Stunden "geblitzt" und 456 Raser dingfest gemacht,
die zur Kasse gebeten wurden.
Da immer weiter gerast wird, vermutlich kurz hinter der
"Abzocke durch die Raubritter",
so wird gerne formuliert - wieder kraeftig aufs Gaspedal getreten.
Ob die Autobahn selbst eine Art Stampede - Effekt ausloest,
hat noch keiner erforscht..
Aber auch auf Landstrassen und besonders innerhalb der Orte
wird nach "Gutsherrenart" gefahren -
Tempo-30-Zonen sind nur fuer Weicheier !

Ich plaediere fuer eine andere Art der Bestrafung,
denn Geld haben die Taeter wohl genug:
Entweder gleich zur Nachschulung oder zur Sozialarbeit schicken,
waere ein neuer Loesungsansatz.
Evtl. koennte man gleich Sozialstunden oder kommunales Strassenfegen anordnen?
Bei einem Wagen mit Chauffeur muessten dann der Fahrer und der Befehlshaber auf der Rueckbank
dazu verdonnert werden, sonst geht die Raserei mit dem naechsten Chauffeur weiter.
Der Entzug der Fahrerlaubnis auf bestimmte Zeit
ist auch ein gutes Mittel- das muss aber spuerbar sein.

Wer sich nicht an die StVO halten mag, kann gerne Taxi oder Bahn fahren!

"11.12.2017 Unbekannte haben in Gernsheim
bei Gross-Gerau sechs Blitzeranlagen demoliert.
Dabei wurde wohl auch ein Traktor eingesetzt.
Mehrere hunderttausend Euro Schaden.
Die Taeter gingen offenbar in zwei Einsaetzen vor, am Abend und in der Nacht. "

Ostersonntag 2018:
"Ein 21-Jaehriger war nach Angaben der Polizei am Sonntagvormittag nahe Loehnberg
auf der L 3020 mit seinem Wagen ins Schleudern geraten.
Erst schleuderte sein Auto gegen den Wagen eines 76-Jaehrigen, der leicht verletzt wurde.
Dann prallte der Wagen des 21-Jaehrigen frontal gegen ein entgegen kommendes Auto.
Durch den Frontalzusammenstoss wurde der Meldung zufolge eine 44-Jaehrige
im entgegen kommenden Auto so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle starb.
Sie war zusammen mit ihrem 50 Jahre alten Ehemann und dem 19 Jahre alten Sohn unterwegs,
beide kamen schwer verletzt ins Krankenhaus.
Warum der Unfallverursacher ins Schleudern geraten war,
ist laut Polizei noch unklar.
Der junge Mann kam ebenfalls mit Verletzungen in eine Klinik.
Laut Polizei waren mehrere Rettungswagen, die Feuerwehr und ein Rettungshubschrauber an der Unfallstelle im Einsatz.
Die L 3020 war noch am Nachmittag voll gesperrt."

Das ist nur eine von viele aehnlichen Meldungen, die zeigen,
dass der Strassenverkehr zum Ventil fuer Frust und Wut und Uebermut geworden ist.
Ich meine, es wird dringend an der Zeit,
dass gegen die fahrerische Willkuer auf den Strassen
mit elektronischen Mitteln vorgegangen wird:
Schluss mit der Raserei.
(Freilich koennte man die Autos auch nach PS besteuern..)

31.3.2018:
" Bei einem Autounfall ist am Freitagabend ein Mann schwer verletzt worden.
Er wurde aus dem Auto geschleudert.
Der Unfall ereignete sich am Freitagabend bei Rockenberg
auf der der Landstrasse Richtung Muenzenberg.
Nach Angaben der Polizei kam ein 20-jaehriger Fahrer aus Bad Nauheim
mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und raste ins Feld.
Die Polizei vermutet, dass der Mann zu schnell fuhr.
Warum er von der Strasse abkam, ist unklar.
Schwer verletzt in die Klinik geflogen
Das Auto ueberschlug sich mehrfach.
Ein 21 Jahre alter Beifahrer aus Ober-Woellstadt,
der auf der Rueckbank war, wurde aus dem Auto geschleudert und schwer verletzt.
Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Giessen geflogen.
Nach Angaben der Polizei war er nicht angeschnallt.
Der Fahrer wurde leicht verletzt und erlitt einen Schock.
Die Landstrasse wurde wegen der Rettungsarbeiten fuer rund zwei Stunden gesperrt."

Wieso kann heute noch ein Auto los fahren,
obwohl der Fahrer oder die Insassen nicht angeschnallt sind?
Gegen Dummheit ist wohl immer noch kein Kraut gewachsen und..
wie viele nicht angeschnallte Leute sieht man in den Autos sitzen,
wenn man mal genau hinschaut..

Lange Rede kurzer Sinn: Wir muessen zu ganz neuen Verkehrskonzepten kommen:
Weg von Thema "Beschleunigung" oder "Fun-Faktor" zur Sachlichkeit
und zu mehr Umweltschutz, weg vom Prestige- oder Herren,-
oder Rennfahrer und hin zum Mitmenschen hinter dem Steuer,
dem das Leben der anderen Verkehrsteilnehmer so wichtig ist,
wie das seiner Familienangehoerigen.
Dazu muss eine grundlegend andere Verkehrerziehung gemacht werden:
Autorennen gehoeren auf die Rennpiste, nicht auf die allgemeinen Verkehrswege.

Wenn ruhiges und vorausschauendes Fahren mit sicherheitsbewusstem
und vor allen Dingen freundlichem Denken Einzug haelt,
braucht man keine erhoehten Sicherheitsvorkehrungen in den Fahrzeugen,
was diese deutlich leichter und somit verbrauchsaermer werden laesst.
Ein Auto mit 600kg Leergewicht braucht nicht mehr als 30PS,
eines mit 1200kg eben mind. 70 PS
und eines mit 1800kg Leergewicht
benoetigt eben deutlich ueber 100 PS um voran zu kommen.
Wer dabei so flott fahren und beschleunigen will, wie das z.Zt.
der Fall ist, verdoppelt und verdreifacht den Anspruch an die Maschinenstaerke.
Das ist weder rationell noch sinnvoll,
das alles verbraucht sinnlos viel Resourcen und der so oft zitierte Zeitgewinn
ist bei der heutigen Verkehrsdichte eher nicht sonderlich erwaehnenswert-
der eilige Fahrer gefaehrdet sich und alle anderen Verkehrsteilnehmer,
so auch Radfahrer und Fussgaenger !

Als in Aumenau an der Lahn ein Erdrutsch durch extrem starken Regen war, haben Autofahrer sich mit der Polizei angelegt und zuvor die Absperrung weg gehoben..





Der Schluss - Akkord - Steckenpferde: Immer aelter und wohnen


Heute werden alle moeglichen Lebensverlaengerungsmassnahmen getan, um herzkranke oder krebskranke Leute zu erhalten, - Fortschritt oder Fluch? Das muessen die Betroffenen selbst entscheiden:
Die Leute leben immer laenger, aber wovon?
Die Rente fuer Normalbuerger ist sparsam bemessen, die Apanagen fuer die da oben ist dagegen ueppig und die Journalisten berichten gerne ueber beide.
Diemal kommt die Meldung wohl von der Sparkasse, die ein ehernes Interesse daran hat, Kredite fuer Hausbesitzer zu vergeben, in deren Grundbuch sie dann eingetragen wird..
..das ist im wahrsten Sinne des Wortes eine "sichere Bank", denn im Falle des Falles gehoert der Sparkasse das Haus des Kreditnehmers.
Es klingt ja schoen, wenn eine "bodenebene Dusche" installiert wird- aber es ist ein sehr teurer Spass, der selten irgendwo machbar ist: Die Decken muessten dick genug sein, um die Verrohrung aufnehmen zu koennen! Die Fliesenleger und Installateure lachen sich ins Faeustchen, denn so ein neues Bad kostet mal eben 10-20.000 Euro.
(Ohne grossartige Ausstattung, nur einfache Einbauten - nach oben sind kaum Grenzen gesetzt)
Der "Behindertengerechte Umbau" einer Wohnung oder eines Hauses ist eine nur fuer wenige Leute finanzierbare Angelegenheit - so einfach, wie sich die Sparkasse das vorstellt, ist die Problematik nicht: Viele Haeuser liegen im Hang - was nochmal ein Problem ist.
"2,9 Millionen behindertengerechte Wohnungen muessen geschaffen werden, um den Bedarf zu decken"
Diese Formulierung klingt vollmundig und renditetraechtig - aber bezahlbar oder machbar ist was ganz anderes.
Ob die Vermieter mitspielen oder die Rente fuer den Umbau-Kredit des Eigenheimes reicht, ist eine ganz andere Frage!
Was ist, wenn das Wohneigentum umgebaut ist und der Besitzer verstirbt- wollen die Jungen oder Nachfolger in einer "behindertengerechten" Wohnung sein ? Ich glaube nicht, also wird wieder umgebaut, wieder mit einem saftigen Kredit von der Bank.. Holzauge sei wachsam!
Das Leben ist viel zu heilig, um als Profitmodell fuer gerissene Geschaeftemacher div. Art missbraucht zu werden:
Kaum ist die Umbau-Massnahme angekurbelt, wird man abgezockt und die Immobilie wird nur fadenscheinig "besser", weil gute Dinge auch weniger gute Sachen mit sich bringen - Handwerker machen oftmals mehr kaputt als ganz.
(Wir haben einige dieser Umbaumassnahmen hinter uns)
Ueberhaupt moechte ich einmal die Frage nach der Sinnfaelligkeit eines so viel laengeren Lebens stellen - wirklich wichtig ist schliesslich niemand - die Jungen wollen auch eine Chance haben..

(Ich bin fast 67 Jahre alt, wo ich diese Kartusche schreibe)





***



Kartuschen - Thema: Gesundborn


Die heutige Zeit kann schon ganz gut nerven!
Der Verzicht auf die staendigen Nachrichten -
einmal am Tag sollte genuegen - und das Abmelden der Tageszeitung,
sowie das Wegwerfen aller Prospekte und Beilage-Zeitungen
macht schon etwas ruhiger..

Wer selbst kocht, isst bewusster und wird langsam aber sicher zufriedener.
Dazu gehoert alles- vom Einkaufen ueber das Tischdecken, Abraeumen und der Spuelgang.
Man kann daraus ein neues Hobby gewinnen, das beim LebenspartnerIn sehr punktet.
Gemeinsame Spaziergaenge koennen zu einem weiteren Hobby fuehren,
wenn man die Wanderparkplaetze mit ihren Hinweistafeln auf kuerzere und laengere Touren aufgreift!
Wer erst einmal dahin geschnuppert hat, der wird sich bald Wanderschuhe
und etwas Ausstattung zulegen.
Die unglaubliche Ruhe in der freien Natur bringt den Organismus wieder auf die Erde zurueck,
wenn man nur das selbstgemachte Brot und Wasser dabei hat und nirgends einkehrt !
Nicht lange und der Koerper wird wieder fit -
dabei hilft es auch, einen Diaettag in der Woche einzustreuen !
(Keine Angst, das packt jeder.)
Bewegung tut not - nicht schimpfen, wenn mal was vergessen wurde und deshalb einige Treppen zu gehen sind -
wer langsam geht, hilft damit der Gesundheit.
Immer mal wieder vom Fernseher oder PC oder Buch aufstehen, ein paar Schritte laufen,
evtl. ein paar gymnastische Uebungen einstreuen ist eine
sinnvolle Ergaenzung und wichtig fuer den Kreislauf.

Bald lockert sich die allgemeine Stimmung,
die besonders in der Zeit des Klimakteriums
(bei Frau UND Mann) ziemlich schwanken und zuweilen sogar zu Despressionen fuehren kann.

Dazu gesellen sich Steckenpferde, wie z.B. Wein oder Marmelade
oder Brot selbst zu bereiten -
Erfolge machen Freude und man weiss was man zu sich nimmt..
(ohne unberechenbare chemische Dinge)
Aber auch Chemie ist es, die aufhellend wirken kann -
deshalb punktet der regionale Sender mit seiner launigen, menschlichen Moderation.
Ich hoffe, dass mir aehnliches mit meiner Homepage gelingt,
denn duestere Dinge gibt es viel zu viele,
die jeden Tag auf uns einstuermen.
"Positive Nachrichten" sind heute wichtig wie Medizin
und deshalb muessen moeglichst viele "Konsumenten" denjenigen die rote Karte zeigen,
die meinen, dass "nur schlechte Nachrichten gute Nachrichten sind"
(die Quote laesst gruessen).

Man muss ein wenig bei sich selbst anfangen:
Beim naechsten Einkauf an der Wursttheke koennte
man freundlich gruessen und "bitte" sagen,
statt grusslos: "Ich bekomme 100gr Leberwurst" !
Man kann einen Wagen in die Stau-Schlange einfahren lassen, der schon lange wartet..
Man kann den Konfirmanten, die an der Haustuer fuer mildtaetige Zwecke Geld sammeln
und man der erste ist, der die Tuer aufmacht - einen Schein geben,
der ueber die Kleinbetraege hinaus geht:
Das sehen alle spaeteren Spender ;)
Man kann einen Hersteller loben, dessen Produkt besonders gut gefiel - u.s.w.

Auf diese Weise habe ich mich schon oft gewundert, welch' Echo dadurch zustande kam..
..wenn alle ein klein wenig zurueckstecken und sich nicht selbst fuer Gott halten,
kann vieles gelingen und die positive Stimmung kehrt zurueck oder ein.



Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere






***





#Anhang: Automobile Vernunft kommt



Die Vernunft im Autobau kommt auf den Weg und hat dabei alle meine Vorschlaege umgesetzt:

https://www.gmx.net/magazine/auto/kabinenroller-hybridantrieb-psa-zeigt-elektrisches-leichtbaufahrzeug-32687370

300km Reichweite, 130km/h, ein kleiner Rollermotor,
Allrad-E-Antrieb und zwei hintereinander angeordnete Sitze,
schmal (85cm) und kurz (240cm) Neigetechnik,
4 Raeder in Motorrad-Ausfuehrung, Schiebetueren, Leichtbauweise -
allerdings sehe ich zwei Schiebetueren-
aus Sicherheitsgruenden waere eine auf der rechten Seite
besser, dann gibt es auch keine Unfaelle mit Radfahrern mehr, die beim Aussteigen uebersehen wurden.
Bis dato werden jedenfalls eindeutig SUVs favorisiert und das ist alles andere als Vernunft.





Der Schluss - Akkord - Steckenpferde: Frankfurt plantscht..


https://www.hessenschau.de/panorama/bis-zu-36-grad---so-macht-die-hitze-den-hessen-zu-schaffen,wetter-hitze-feste-100.html

Der Aufruf des Frankfurter (Main) Buergermeisters an die Anwohner, die Baeume zu giessen, ist im Vogelsbergkreis nicht gut aufgenommen worden.

370.000 Kubikmeter Wasser an einem Tag verbraucht:

https://www.welt.de/regionales/hessen/article180008978/Hitze-Spitzentag-im-Wasserverbrauch-im-Rhein-Main-Gebiet.html

Die Region Rhein Main verplatscht so viel Wasseer, dass dieses aus dem ganzen Taunus und aus dem Gebiet des hess. Rieds bis zum Vogelsberg abgesaugt werden muss!
"Die sollen lieber Wasser nach Ulrichstein bringen und in den Hochbehaelter schuetten!" So der Buergermeister der Stadt Ulrichstein im Vogelsberggebiet. Dort wird das Wasser knapp, weil es nach Frankfurt abgeleitet wird..
Vielleicht sollte hier ein neuer Kontext gefunden werden und der Verschwendung in den Metropolen ein Riegel vorgeschoben sein - z.B. durch hoehere Wasserpreise und weniger Rabatte an Grossverbraucher !

Es gibt endlich ein gewisses Aufwachen, einer hat deshalb einen langen Blog geschrieben, den hoffentlich viele Menschen lesen:

https://www.wetter.de/cms/olis-klimablog-das-klima-kreist-aus-und-keinen-juckts-4125726.html

Tote, Unwetter, Braende, Fluechtlinge, Kriege, rastant wachsende Flugzahlen, rasant steigender Energieverbrauch, immer mehr Menschen, hohe Wachstumsraten in den Schwellenlaendern, immer dickere und immer mehr Autos, immer mehr Feuerwerk an Sylvester und Partyboeller und Raketen zu Feiern, ineffiziene E-Fahrzeuge werden die Klimabilanz nochmal drastisch verschlechtern - wetten?

3. August 2018 - seit Wochen haben wir eine extreme Hitze von 33-37 Grad und Trockenheit in Hessen. In Senegal sind es 29 Grad..










Schluss-Akkord: Man merkt, dass man aelter wird.


Wer auf einem solchen Ding fotografieren oder Bilder machen kann, muss wissen was er tut oder keine Aufnahme wird etwas werden!
Und so ist das auch, wenn ich mit einem Endgeraet im Web unterwegs bin und moechte etwas bewirken, also nicht nur Mails abholen und ein paar Calamares oder einen Bettvorleger bestellen.
In den Social Networks war ich auch, recht deutlich sogar, was jedoch eine eher negative Bremsspur hinterlassen hat - inzwischen sind alle Accounts geloescht und die Leute sind wieder unter sich. (Ich bin vollkommen inkompatibel zu partei- und vereinsgaenigen Leuten und diese Foren gehoeren wohl klar und deutlich in diese Schiene.)

21210 Seiten stark waere mein Webauftritt im Juni 2018 geworden, haette ich diesen als Buch drucken lassen - recht genau umgesetzt und aus den Codezeilen und KB (durchschnitt 25) pro Web-Seite errechnet. (100 bereinigte Zeilen) Eine Buchseite hat 30 Zeilen.

Es ging mir nie um die Menge der Meinungsaeusserung, sondern um die Art, eine Form von "ausserparlamentarischer Opposition" in den Zeiten, wo nicht mal die Politiker einer x-beliebigen Partei die Ziele derer benennen koennen, ohne ins Stottern zu geraten !

Die Problematik sehe ich dabei dort, wo z.B. Umweltziele -damals durch die "Gruenen" ans Licht gezerrt, bald von allen Parteien uebernommen wurden. So war die Unterscheidung weg, die jene kleine Partei von den grossen trennte und interessant machte. Die "ewigen Umfaller" habe ich nicht gemeint, eher die Parteien, die noch ein wenig "Carisma" hatten - entweder "Arbeiterpartei" (Was wohl nach dem Krieg nicht mehr zutraf) oder "Arbeitgeberpartei", die sich heute als "Partei der Mitte" bezeichnet. Heute ist alles eine Frage der Quote, der Beliebtheit und der Beliebigkeit. So wie Resorts ausgetauscht werden, sind diese Qualifikanten fuer alle Positionen gleich geeignet. Ein Wunder ! Und nun sag mir nochmal einer, es gibt keine Wunder mehr ! Wer es schafft, bei einer "Groko" als "Opposition" angesehen zu werden, sollten eigentlich den Landesehrenbrief bekommen, als Retter der Meinungsvielfalt. Wie hoch der Anteil an (echten) Demokraten in den Parlamenten ist, weiss ich nicht, kann ich nicht sagen - hat denn jedes Parlament ein paar Saaldiener oder nur einen?!

Wie lange meine Zeit auf Erden sein wird, ist aus meiner Ebene heraus nicht feststellbar - gesagt, oder besser kommentiert habe ich schon mehr als genug: Den Vorwurf des Mitlaeufer- oder Duckmaeusertums kann man mir bestimmt nicht machen.. diese Homepage kostet - nehme ich diesen Zusammenhang mal auf - allemal mehr als die Schuhsohlen auf dem Gang zur Wahlurne..

Eigentlich sollte es nur eine einfache Hundeseite sein, dann kam die Fotografiererei dazu, das Wandern, mein Kochen und der Wein als Steckenpferd. Div. andere Dinge hefteten sich gleich daran, bis eben die Reihe an den taeglichen Aergernissen war, die man ins Haus getragen bekommt: Durch die Zeitung, die TV und Radio-Nachrichten - niemand kommt diesem Kram aus, an dem niemand etwas aendern kann. (Weder mit noch ohne Wahlbeteiligung geht es dem "Waehler und der Waehlerin" wie der Wurst auf der Platte im Kuehlschrank.. mehr ist da nicht, nur das Kalb waehlt seinen eigenen Metzger !)

Man merkt, dass man aelter wird, habe ich als Thema fuer diese Kartusche genommen:
Bald 50 Jahre alt ist die oben gezeigte Kamera.. meine Guete wie die Zeit vergeht!

http://www.lippisches-kameramuseum.de/Kamera_Werke/KW_Praktica_MTL5.htm
https://www.lutz-scholz-fotografie.de/kamera-museum/ihagee-praktica-exa-exakta-pentacon-kamera/praktica-mtl-50/
https://kleinbildphotographie.de/meine-ausruestung/praktica-mtl-50/








Logo