Reihenweck 5



Die vier vorherigen Seiten dieser Seiten "Reihenweck",
die immer mit dem Klick auf das Bild zur Folgeseite fuehren,
waren schneller gefuellt, als ich mir das gedacht hatte!
Bei 1000 Zeilen Code (ca 500 Zeilen sichbarer Text waeren das ca 16 Seiten eines Buches)
sind eigentlich schon ziemlich viel Material,
wenn man bedenkt, dass 59 Seiten dieser Lesereihe vorbereitet sind:
Das gaebe ein Buch mit fast tausend Seiten, 500 Blaetter stark -
und das ohne einen konkreten Inhalt festgelegt zu haben !

***

https://www.gmx.net/magazine/politik/ditib-affaere-armin-laschet-ausweisung-spitzelnder-imame-32189698

Richtig so, raus mit den Spitzel-Imamen, in ihre Heimat zurueck!
Es geht nicht an, dass den wenigen eingliederungswillen Tuerken
von Erdogan und Konsorten Hirnwaeschen verpasst werden..
..dramatisch jedoch, dass ausgerechnet Ditib - Glaeubigen der Zutritt zu unserem Bildungssystem geoeffnet wurde!
(Das nenne ich stuemperhaft- die Verantwortlichen im Bildungsministerium
haetten sich ZUVOR ueber deren Ziele informieren muessen -
wo man unweigerlich auf die Scharia stoesst.)

http://hessenschau.de/gesellschaft/mitarbeiter-von-beratungsstelle-gegen-radikalisierung-suspendiert,verfassungsschutz-beratungsmitarbeiter-extremismus-100.html

Unglaublich, was bei uns abgeht! (hat die Tuerkei die Haende im Spiel?)

http://www.focus.de/panorama/welt/randale-am-bahnsteig-laute-allahu-akbar-rufe-fuehren-zu-panik-am-hauptbahnhof-dortmund_id_6705125.html

Diese "friedlichen jungen Maenner" werden unser Land garantiert "bereichern",
da bin ich mir sicher.
Die Meldung, dass die Tuerkei auf Deutschland setze,
damit sich die finanzielle Lange des Landes wieder stabilisiert,
ist dabei nur ein "i-Tuepfelchen" auf dem Kuchen des Irrsinns:
Irgendwie steuert alles auf unfriedliche Zeiten zu und unsere Lin ken und G ruenen triumphieren.

***

In Rumaenien, so verkuendet unser Radio eben -
soll ein Rundfunksender ausschliesslich alte Lieder spielen,
auf die keine Lizenzgebuehr mehr erhoben wird.
Aus Kostengruenden wie es heisst.
Nun hat dieses Modell so viele begeisterte Zuhoerer gefunden,
dass man von einem grossen Erfolg sprechen koenne..
Tja, es gibt eben ueberall immer mehr alte Menschen und nun bin ich der Opa-
wie ist das denn passiert ?!

***

http://hessenschau.de/gesellschaft/karnevalsverein-muss-friedens-panzer-abruesten,friedenspanzer-niederwalgern-100.html

Nun will der Karnevallsverein einen Wagen zurueckziehen,
weil dieser einem Panzer aehnlich sehen KOENNTE,
obwohl im Lauf der obenauf montierten Waffenattrappe ein Knoten zu sehen ist..
Das Motto des Wagens war: "make love not war" - wie die Hippies 1968 ..
Mir fehlen die Worte und der Nervenarzt weiss auch nicht mehr,
wie es mit unserem Schilda weiter gehen soll.
"Abgeruestet" soll der Wagen in veraenderter Form an den Start gehen duerfen-
vermutlich mit einem Verhueterli in XXL darueber?!

http://www.focus.de/politik/deutschland/kisslers-konter/kisslers-konter-auch-wenn-karnevalisten-feiern-wir-duerfen-die-taegliche-bedrohung-nicht-vergessen_id_6701567.html?google_editors_picks=true

Ein guter Blog dazu.

***

http://hessenschau.de/panorama/keine-rettungsgasse---helfer-muessen-kilometerweit-laufen,rettungsgasse-unfall-100.html

Die Helfer mussten 2 Kilometer zu Fuss bis zum Unfallort auf der Autobahn A7 laufen,
weil die Autofahrerinnen und Autofahrer keine Rettungsgasse bilden wollten oder konnten.
Was soll man da machen?
Die Autonummern wurden offenbar auch nicht notiert.
Wie sollen diese Dummkoepfe von Autobahnbenutzern entsprechend nachgeschult werden,
wenn sich niemand um deren Identitaeten kuemmert?
Manchmal verstehe ich die Welt nicht mehr..

***

Besonders unverstaendlich wird die Welt, wenn ich mir den Beitrag am 25.2.2017
um ca 22 Uhr im Sender Tagesschau24 angesehen habe:
Neonazis, Ostalgie, Waffenklirren und markigste Toene aus der angeblich so starken Zeit
Deutschlands, hervorgestossen von juengeren Maennern mit seltsamer Kriegsbemalung.
Im Osten Deutschlands hat sich etwas formiert, was glorifiziert und heiligt,
war nur 13 Jahre fuer unser Land bestimmend war, als "altes Brauchtum", was es mit Sicherheit nie war.
Deutschland ist nicht das "3. Reich", das waehrte wie gesagt nur kurz aber aeussert gewaltsam.
Die Naehe zur neuen Partei A FD ist unverkennbar, deshalb darf man diese Richtung niemals waehlen.
Die Demokratie wird durch dieses Treiben in den neuen Bundeslaendern schwer geschaedigt,
deshalb halte ich die Wiedervereinigung zwar noch nicht fuer einen Fehlschlag,
aber dringend korrekturbeduerftig.
Hier wird zum "Brauchtum" stilisiert, was keines war, im Gegenteil- die Zeit des Diktators
und die Zeit der D DR hat eigentlich alles ausloeschen wollen, was zuvor Deutschtum war.
Ich habe mich lange mit Geschichte befasst und das Land von einer ganz anderen Seite kennen gelernt,
bis vor den 30j. Krieg, bis vor die Zeit der (gewaltsamen) Christianisierung bis in die Altsteinzeit,
und so weit es die Palaeontologen haben erforschen koennen.
Das daraus entstandene Bild hat nichts mit dem 3. Reich und nichts mit der DD R zu tun.
Dass wir Deutsche uns staendig fuer diese kurze Zeit entschuldigen muessen ist schon traurig,
deshalb muessen wir aufpassen, dass nicht wieder neues Unrecht passiert:
Weg mit den brauen Banden, weg mit Rockerbanden, weg mit linken Chaoten.
Rechter und linker Gewalt gehoert die rote Karte sehr viel deutlicher gezeigt, als bislang:
Man koennte die Identitaeten der Taeter und Anfuehrer ausfindig machen und die Stuetze streichen.
Es ist hochbedauerlich, dass solche Sendungen nicht deutlich frueher gebracht werden.
Wie auch immer, die Wachsamkeit von uns Demokraten ist gefragt und die Wahlbeteiligung,
die immer dringlicher als Gegenpol noetig wird- aber:
Unsere demokratischen Parteien sind arg abgehalftert..
..innerlich zerrissen, macht- und geldgierig, das "Stimmvieh" merkt das!
Und genau da sehe ich die Ursache fuer "rechts" und "links"!
Es wird mir angst und bang, wenn die sich gegenseitig hochschaukelnde Gewaltbereitschaft
von rechts und links zeigt - das kann nicht lange gut gehen:
Arbeitlosigkeit, kaschierte Arbeitslosenstatistiken (durch 400Euro-Arbeit) und Verscheierung
von Langzeitarbeitlosen und aelteren Arbeitslosen oder Umschuelern, die nicht in der Statistik
auftauchen, kommt der Bodensatz der Enttaeuschten oder Chancenlosen nie ans Licht -
sonst haette man viel frueher gegensteuern koennen: Eigentor.
Deshalb richtet sich die Wut gegen Zugezogene und Fluechtlinge,
die eigentlich ein ganz anderes Thema sind -hier wird etwas instrumentalisiert,
was in keiner Weise zusammen haengt.
Diese Demagogen greifen zu jedem argumentativen Strohhalm, den sie erwischen koennen,
da kamen die Koelner Antaenzer gerade recht.

http://www.focus.de/panorama/welt/konflikt-um-hof-im-sauerland-blutiger-kettensaegen-streit-mann-trennt-germaniten-koenig-beide-arme-fast-ab_id_6706962.html

"Freie Reichsbuerger" und "Koenig der Germaniten" - "beide Arme mit Kettensaege durchgeschnitten" -
es wird immer irrer im Land, wenn nicht endlich beherzt dagegen vorgegangen wird.

***

http://www.auto-service.de/fotos/94828-alaaf-helau-strasse-lustigsten-verruecktesten-autos-welt.html

Eine lustige Abwechslung, das Leben muss nicht traurig sein - alles wird gut!

***

https://www.welt.de/politik/ausland/article162380879/Nach-acht-Tagen-unter-Trump-kuendigte-Rumana-Ahmed.html?wtmc=google.editorspick&google_editors_picks=true

Nach 8 Tagen unter Trump kuendigt die in Maryland geborene Frau ihrer Arbeit im weissen Haus,
deren Eltern aus Pakistan in die USA kamen.
Fuer seine Hautfarbe kann niemand was, wohl aber fuer seine Verkleidung, die aussieht wie Karneval-
und dann beklagt sie sich, dass man "Muslime als Bedrohung" einstufe.
Liest sie nie Zeitung, schaut sie keine Weltnachrichten?
Auf jeden Fall handelt eine derart verkleidete Person nicht objektiv im Amt, ohne Frage,
gleich welche Religioesitaet so plakativ zur Schau gestellt wird.

***

http://www.focus.de/politik/ausland/neuer-affront-gegen-medien-trump-kommt-nicht-zu-traditionellem-korrespondenten-dinner_id_6706963.html

Noch ein gutes Beispiel, von dem was Presse so anrichtet:
"Trump bricht mit alter Tradition" zum Fernbleiben des Praesidenten von einer seltsamen Feier,
dem Korrespondenten-Dinner.
Wer weiter liest, erfaehrt es gleich:
Einige andere Praesidenten vor ihm sind dieser Veranstaltung fern geblieben, wo auf Kosten der Regenten gewitzelt wird.
Aber schon diese Ueberschrift "Trump bricht mit alter Tradition" ist schiere Quotenheischerei
und zeigt, wie "ernst" oder "aufrichtig" die heutigen Pressemeldungen zu nehmen sind.
Diese kleinen Ausfluege ueber den grossen Teich reichen mir schon wieder.
In Europa gibt es mehr als genug eigene Probleme und je mehr die Bevoelkerung
anschwillt oder "bunt" wird, um so bunter wird es getrieben.

***

http://www.n-tv.de/politik/Grosse-Koalition-streitet-um-Managergehaelter-article19720019.html

Gehalts-Exzesse von der Steuer absetzbar, Skandal oder gewollt?
Die Union straeubt sich gegen jede Begrenzung der Manager-Gehaelter..
..nun darf man nicht vergessen, dass diese Extrem-Gehaelter und Boni und "Abfindungen"
allesamt von der Steuer abgesetzt werden, dh. dem Staat entgehen Steuern.

***

Nun sollen in den Bahngaststaetten und Zuegen auf Alkohol verzichtet werden,
mit der Begruendung, dass Alkohol einige Fahrgaeste enthemme..
..ich forsche nun mal nicht nach, welche dieser Fahrgaeste
(Vermutlich solche , die sowieso nicht zahlen)
zur Gewalt an Kontrolleuren in den Zuegen neigen.
Mit der gleichen Begruendung muessten Parks geschlossen werden,
damit sie sauber bleiben und nicht zugeschissen werden.
(In den Metropolen; rumaen. und bulgarische Zigeuner- und Bettlergruppen,
die angeblich alle auf der "Arbeitssuche" sind)
Vermutlich werden mit aehnlicher "Denke" demnaechst Kuechenmesser auf den Index gesetzt,
weil die Maenner einiger "ethnischen Gruppen" locker sitzende Messer mit sich fuehren..
(Wozu inzwischen auch die Angehoerigen der "rechten Szene" zaehlen duerften)
Merke:
Wenn irgendwo etwas passiert, wird gleich der Verbotsknueppel auf die ganze Bevoelkerung
ausgefuehrt, wie in den Betrieben, wo nicht gezielt die schraegen Typen heraus
gefischt werden, sondern die Strafe auf alle Beschaeftigten uebergestuelpt wird.

***

Die Menschen werden immer gebildeter, mit hoeheren Berufsabschluessen und
der Moeglichkeit sich staendig kostenfrei fortbilden zu koennen beseelt und
und doch sind mehr Dummheiten als je zuvor zu lesen,
die Zeitungsmeldungen sind voll davon..
Was koennte wohl die Ursache sein, dass mit der Bildung die Dummen immer mehr werden?
Nun, ich darf mal raten:
Es gibt immer mehr Leute, die von immer weniger Dingen immer mehr wissen,
bis sie am Ende von allen Sachen keinen Plan mehr haben!

***

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/martin-schulz-demokratie-braucht-populismus-kolumne-a-1136314.html

Nanu, sollte da einer wach geworden sein?
Ich war schon immer der Meinung, dass "Populismus" zwar als Schimpfwort von Leuten gebraucht wurde,
die sich gegen die Mehrheit vergangen haben -
dabei ist dieser Ausdruck nur ein Indiz fuer ein gelebte Demokratie:
"Populismus" ist nicht nur "rechts", sondern auch "links" und auch in der Mitte,
wenn es um den Erhalt des eigenen Bauches geht - es kommt immer auf die Situation an.
Auf alle Faelle kann man sich nur verwundert die Augen reiben, wenn eine Meldung wie die obige gebracht wird.
(Populus, lat. Volk, Bewohner, Einwohner)

***

https://www.gmx.net/magazine/panorama/meeresverschmutzung-plastik-textilien-reifen-32182768

Warum wird nicht endlich gehandelt und ein Filterschiff gebaut,
das wie eine Plattform einfach mit der Meeresstroemung mitschwimmt -
in welchem Plastik gefangen, granuliert, sortiert und gelagert wird?
Ab und zu wuerde ein Frachter anlegen, der den Industrierohstoff abpumpt,
welcher dann irgendwo wiederverwendet wird?
Diese Idee bringt saubere Ozeane und neues Rohmaterial- und.. Arbeitsplaetze!

***

Februar 2017 - Karnevall!
Uns faellt auf, dass immer mehr als Frauen verkleidete Maenner auftreten
und sich weibisch benehmen.. was ist mit den Kerlen los?
Zuviel Haehnchen (Hormone) gegessen oder was?
Wer wohl diese seltsam ausgeuferten Dinge lustig finden mag,
die einfach nur noch peinlich sind?
Woanders ist es auch nicht besser:
https://www.gmx.net/magazine/panorama/angst-gewalt-16-staedte-karneval-brasilien-32180194

Ohne Worte.

http://www.hr4.de/rat-und-tat/karnevalszeit---zeit-der-ausschweifungen,hoererstunde-richtig-feiern-100.html#4c41f8e3-03d3-4c35-8b51-1b0985c9be41

Mein Kontakt-Kommentar an den Sender:
"Wir" brauchen das mit Sicherheit nicht und auch kein "Institut für Humor"
und schon mal gar nicht aus Leipzig.
Der Witz bei Karnevall ist, dass immer nur diejenigen Leute,
die sonst zum Lachen in den Keller gehen, in dieser Zeit "lustig" werden.
Sehr seltsam kommt uns hier der neueste Trend,
dass immer mehr Männer als Frauen verkleidet auftreten.. (Ab und an kommt das Umschalten zu spät oder es sind nur noch Minuten bis zur Hessenschau)

http://hessenschau.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/96-fans-nach-randale-vor-eintracht-spiel-festgenommen,krawalle-in-berlin-100.html

Das Narrenschiff kann auch anders -
Fussball-Narren sind wohl sehr gewalttaetig.. das ganze Jahr hindurch,
nicht nur zur Karnevallszeit.

http://hessenschau.de/panorama/massenschlaegerei-nach-fastnachtsumzug-in-hattersheim,randale-nach-fastnachtsumzug-100.html

Wer weiss, was da noch an seltsamen Meldungen auftaucht!

***

https://www.gmx.net/magazine/politik/roland-koch-wuenscht-streitkultur-politik-32191112

Windelweiche Aufsteiger mit Papas Hilfe eine Seilschaft gruendend
und dann in die Wirtschaft einsteigen, was gnadenlos floppte..
Mit solchen Leuten ist eine "Streitkultur" wohl kaum denkbar- ein typischer moderner Politiker.
Aalglatt und seifig.

***

https://www.welt.de/politik/deutschland/article162407512/Das-Volk-ist-jeder-der-in-diesem-Lande-lebt.html

"Das Volk ist jeder, der in diesem Land lebt" -
richtig, aber keiner hat es, -das Volk- gefragt
ob es so ein Volk haben wollte, das zu uns gelockt wurde,
um uns letztlich ideologisch bedingt, faktisch auf kaltem Wege "auszutauschen"..

Nicht nur ich habe immer mehr Zweifel, ob Leute aus den neuen Bundeslaendern
fuer die ganze Republik Politik machen sollten !
Wie auch immer, wir unterscheiden SEHR zwischen Konservativen und Rechten,
das darf an dieser Stelle einmal ganz deutlich gesagt sein!
Zudem: Die Kanzlerin hat Unrecht, wenn sie meint, dass das Volk alle Menschen sind,
die im Land leben - nee, das sind Bewohner oder Einwohner -
was als "Volk" bezeichnet werden darf, ist im Grundgesetz ganz klar gesagt.
Evtl. waere das mal eine Fortbildungs-Lektuere?

***

Diesel hat trotzdem eine Zukunft, beteuern - trotz Abgas-Manipulationen.
Benzin ist ein weiter Begriff, ein "Kraftstoff" unter vielen.
http://www.motor-talk.de/forum/g30-in-der-presse-t5024072.html?page=188

Demnach sollen wohl 67% aller Fahrzeuge auf unseren Strassen bereits auf Diesel umgestellt sein?

http://www.auto.de/magazin/Neuwagen-Dieselanteil-auf-Rekordhoch/

Und hier ist es knapp die Haelfte..

http://www.auto.de/magazin/Dieselanteil-bei-Neuwagen-geht-zurueck/

Jeder sagt was anderes, aber kaum jemand etwas darueber,
dass die Fahrzeuge immer staerker und schneller werden,
was der Umwelt nicht gut tut und viele Unfaelle produziert -
trotz einiger elektronischer Massnahmen.

***

http://www.t-online.de/wirtschaft/id_80477438/neue-reisepaesse-kennzeichen-naturschutz-regelungen-was-sich-ab-maerz-fuer-verbraucher-aendert.html

"Was sich fuer Deutschlands Verbraucher aendert"
Das hoert sich an, als wuerde das Heizungen oder Gluehbirnen betreffen..

Zur Karnevallszeit wieder mal eine echt irre Meldung,
wo auch noch das Schneiden mit stark Stutzen verwechselt worden ist..

"Hecke schneiden verboten
Auch für Hobbygärtner ändert sich etwas zum Monatsanfang:
Wer seine Hecke stark stutzen oder einen größeren Strauch entfernen will,
muss das spätestens am 28. Februar erledigt haben.
Radikale Rodungsarbeiten dürfen dem Tierschutz zuliebe in der Zeit
von 1. März bis 30. September nicht vorgenommen werden."

50.000 Euro Strafe- wer so ein Urteil "kreiert" hat, hat die Bodenhaftung verloren..
..kennt Ihr jemand, der so viel Geld hat?
Ich denke eher, dass man hier einer Zeitungs-Ente aufsitzt, der
Vergleich Ueberschrift-Inhalt der Meldung zeigt deutlich, wie "Presse" arbeitet!

***

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/internationale-politik/id_80476350/tuerkei-stellt-290-kilometer-langen-mauerabschnitt-fertig.html

Nicht nur die U SA bauen die DD R-Grenze nach, das kann wohl auch die Tuerkei- ganz heimlich,
ohne Presse-Rummel.
Deutschland haette die alte D DR-Grenze nicht verschrotten, sondern verkaufen sollen !
Das waere nicht die einzige Grenze, die heute fehlt- fragt mal die Stadtbewohner,
was in der Dunkelheit aus den Loechern kommt ..
es muss an die Kindersendung "Fraggles" denken lassen,
wenn die Stadt in fremder Hand ist, im Gegensatz zu den Fraggles leider weder lustig noch friedlich.
Inzwischen sehen wir sogar an der Kasse des grossen Supermarktes eine Verschleierte sitzen..
http://www.hr4.de/rat-und-tat/wellness-tipp-hamam,wellness_hamam-100.html

Reklame fuer "Tuerkisches Wellness" im Hessenrundfunk- nicht zu glauben-
auch wenn diese Empfehlung nicht am Rosenmontag gekommen waere!

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_80481002/terrorgruppe-abu-sayyaf-zeigt-enthauptung-deutscher-geisel-auf-philippinen.html

Hups- das war wohl was anderes..

***

Seit Jahren gehen wir auf Beerdigungen "mit" und merken nun immer deutlicher:
Man sieht nur alte Leute..
Hilfe, wir werden selber alt !
Gegen solche Gedanken hilft am besten die Gartenarbeit,
die bringt uns gut "runter" oder bringt Zufriedenheit..

***

http://hessenschau.de/gesellschaft/antifa-gruppen-protestieren-friedlich-gegen-neue-rechte,demonstration-antifa-frankfurt-100.html

Arme Irre aller Laender vereinigt euch!
Nicht nur "rechts" ist bekloppt, es wird wohl noch durch "links" getoppt ..

***

http://www.t-online.de/lifestyle/essen-und-trinken/id_74780834/fleisch-anbraten-oel-im-nudelwasser-was-hobbykoeche-falsch-machen.html

Viele dieser Tipps hinterfrage ich aber! Chefkoeche machen genau so viele seltsame Sachen als Anfaenger-
mit den Haenden im Gemuese, mit den Fuessen im Kakau.. (Man mag bei Kochsendungen nicht mehr hinschauen)

***

http://www.t-online.de/reisen/stauprognose/id_80482770/ferien-rueckkehrer-sorgen-fuer-volle-strassen.html

Ferienrueckkehrer sorgen fuer verstopfte Strassen - ich frage mich, wo jetzt - am Rosenmontag Ferien zuende gehen?
Selbst am Rosenmontag war Einkaufs-Stau in der Stadt- ich will nicht erleben,
was bei einem Notstand passiert, wo alle noch schnell einkaufen wollen!
So ruecksichtlos, wie die Typen heute sind, wird das Mord und Totschlag.

***

http://www.t-online.de/reisen/flugreisen/id_71475560/unhoefliche-fluggaeste-so-bringen-passagiere-flugbegleiter-auf-die-palme.html

Was Flugbegleiter auf die Palme bringt.. wir fliegen nicht !

***

https://www.tagesschau.de/ausland/frontex-kritik-101.html

Hilfsorganisationen unterstuetzen Schlepper und Schleuserbanden,
indem sie Fluechtlingen helfen - so reichen noch billigere Schlauchboote..

***

V ettel setzt Bestzeiten in der Formel1 - Ku'dammraser wegen Mordes verurteilt.
Wenn zwei rasen, muss es nicht gleich sein..
Mit diesen Zeilen lasse ich die Kommentare zur Zeit mal wieder, genug ist genug.
(Ich wollte nicht zum notorischen Noergeler werden, sondern nur mal ein wenig Karikatur betreiben)

***

Das Unternehmen Space X plant schon fuer das naechste Jahr Mondumrundungen fuer Jedermann,
naja, jeder wird sich dieses Angebot einer privaten Firma nicht leisten koennen.
Vermutlich aber wird genuegend Nachfrage da sein - aber:
Darf man manchen duerfen, was irgendwie machbar ist?
Muss noch mehr kaputt gemacht werden, als die Fliegerei schon jetzt zerstoert?

***

http://www.oberlahn.de/29-Nachrichten/nId,199497,Abf%C3%A4lle-vermeiden--Geld-sparen.html

"Taeglich landen Lebensmittel im Muell, falsch gelagert, zuviel eingekauft.."
Das ist ein Sakrileg und darf nie passieren, ganz ohne Frage.
Ob das heute noch passiert, weiss ich nicht zu sagen - bei uns nicht!
Man sollte mit dem Einkaufszettel einkaufen gehen und diesen abarbeiten,
unkontrollierten Kaufrausch meiden, auch wenn Angebote noch so verlockend sind.
Ich weiss, das ist nicht leicht und faengt schon bei den Wuehlkoerben des Diskounters an,
die jede Menge Ramsch offerieren - billig billig -
gut, ab und an kann man etwas Guenstiges erstehen aber deshalb extra eine Fahrt machen?
Deshalb werfen wir alle Prospekte und Gratiszeitungen sofort weg,
schon um nicht in Versuchung zu kommen.
Das spart nicht nur Geld, sondern auch Nerven und Enttaeuschungen,
wenn sich wieder etwas als wenig funktional entpuppt.
Man kann auch im Internet billigen Ramsch kaufen - besonders in der Elektronik-Ecke,
wo die Sachen von Elf bis es laeutet - halten.
Der Einkauf mit dem Einkaufszettel macht frei um die Preise
recht gut im Hinterkopf zu haben, wir kaufen deshalb den grossen Einkauf in zwei Laeden ein.
Zwischendurch geht es in den kleinen nahen Kauf ins Nachbardorf, der inzwischen als
Getraenkelieferant und fuer div. Nachkaufartikel bestens bewaehrt ist.
(Rechnet man die eingesparten Kilometer, lohnt sich der nahe Kauf leicht,
auch wenn der kleine Markt mal hier ein paar Cent,
mal da ein paar Cents teurer ist als der Supermarkt am Stadtrand.)
Zuviel gekaufte Lebensmittel kann man einfrieren, das ist kein Thema.
Auch bei Kaese und Wurst - Kaese kann man wuerfeln und als Topping auf Saucen geben..
..oder in Nudelsalaten verwenden.

***

http://www.focus.de/politik/deutschland/menschen-afrikanischer-herkunft-diskriminiert-un-beklagen-diskriminierung-von-menschen-afrikanischer-herkunft_id_6713089.html

Man soll es nicht glauben, als wenn diese Anklaeger nicht ganz genau wuessten,
welche Typen da zu uns nach Deutschland gekommen sind!
Diese wilden Gesellen haben ihre Familien im Stich gelassen, unterwegs vergewaltigt,
so oft es ging und dann noch ihre Opfer in den Lagern wiedergetroffen.
Aus dieser Szene dieser ehemaligen Piraten aus Somalia
und sonstwo rekrutieren sich die spaeteren "Antaenzer"..
..die Vereinten Nationen, diesen schweren Vorwurf erheben,
muessten sich selbst den Vorwurf gefallen lassen,
dass die den Abenteuerern Hoffnung auf eine bessere Zukunft in den sozialen Netzen Europas machen!
Der UN moechte ich mit auf den Weg geben,
dass bereits der Versuch die Nord- oder Zentralafrikaner,
die uns als Fluechtlingsstrom ueberrannt haben,
sozialisieren zu wollen -
als "Diskriminierung" dargestellt oder empfunden wird,
weil wir deren seltsame Lebensweisen bei uns nicht dulden wollen.
Ich nenne das Sabotage oder Kriegsfuehrung seitens der Konkurrenten Europas oder Deutschlands..

***

A ldi und L idl greifen in den USA den angeblich groessten Lebensmittelhaendler der Welt an,
nehmen in in seiner Heimat in die Zange - muss das sein?!
Kein Wunder, dass die Amerikaner so gewaehlt haben..
..allerdings darf man nicht vergessen, dass gerade Walmart mit uebler Personalfuehrung
versucht hat, die Gesetze unseres Landes zu unterlaufen
und deshalb in Deutschland gnadenlos gescheitert ist.

***

"Er hat Entspannungspaedagogik studiert und ist Lampenfiebercoach"
"Von Lampenfieber und Pruefungsangst, zur Auftrittslust und Pruefungsmut!"
Ideen haben die Leute!
(Wir haben frueher zu dritt auf der Couch gesessen,
aber da wussten wir noch nichts von Pruefungsaengsten und Beruf)

***

http://www.t-online.de/regionales/id_80488994/moschee-verein-fussilet-verboten-grosseinsatz-der-polizei.html

460 Polizisten in Berlin bei einer Razzia gegen die "Fussilet" Vereinigung -
ich habe es ja immer gesagt, es ist selbstverstaendlich die Religion, was denn sonst?!
Naja, langsam scheint der Staat wach zu werden - es hat lange gedauert;
die Aufklaerung wurde immer wieder von linken Politikern und Christen vereitelt.

Wie auch immer, diese Moschee wurde fuer immer geschlossen, was allen diesen "Gotteshaeusern" gehoert,
wenn sie die Scharia predigen:
Wir duerfen derartige faschistoide Verbalgewalt und Hass gegen unsere Staatsform nicht zulassen.

***

http://www.t-online.de/nachrichten/id_80488482/kleinflugzeug-stuerzt-in-kalifornien-in-wohnhaeuser-vier-tote.html

Dieser Fall war in Kalifornien, das koennte sich auch bei uns jederzeit zutragen;
jeder Wirrkopp, der Geld genug hat, darf ungestraft ueber die (teuren) Daecher der Haeuser fliegen
und nicht nur diese, sondern auch das Leben aller Bewohner gefaehrden, ueber die geflogen wird.
(Technik ist nicht unfehlbar und Privatpiloten sind es garantiert und mit Sicherheit auch nicht.)
Von meiner Forderung "vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich", in diesem Fall
die Pflicht zum Schalldaempfer und KATALYSATOR mal ganz abgesehen,
die ein Flugzeug seltsamerweise nicht haben muss !?)

***

http://www.t-online.de/lifestyle/essen-und-trinken/rezepte/id_75619922/sauerkraut-hack-auflauf.html

Haha, hier hat jemand mein "Wuschelkraut" Rezept gesehen und es nachgebaut-
leider viel zu viele zusaetzliche Kalorien darin verbaut..
..ich liebe es trotzdem, wenn Anregungen aufgegriffen werden !

***

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/id_80486846/trump-stockt-wehretat-massiv-auf.html

Er der grosse Volksheld "will wieder Kriege gewinnen" - na Prost Mahlzeit,
das kann ja was werden.
Haben die Amerikaner das verdient oder nichts gelernt aus unserer europ. oder deutschen Geschichte?
Was haben die vielen Kriegseinsaetze und "Luftschlaege"
oder Einmischungen in die Angelegenheiten anderer Staaten letztlich gebracht?
Nun, sie haben die Ruestungsindustrie angekurbelt -
und den Aktionaeren oder Geldanlegern des Wahnsinns fette Beute geschmiert.

***

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/berlin-frau-mit-saeure-angegriffen-a-1136612.html

Man wird gespannt sein duerfen, wie sich diese Angriffe
(schon der 5. seit Dezember)
auf Frauen in Berlin aufklaeren. Immer Nachts.
Vielleicht moechte jemand nicht, dass in der Nacht Frauen "herum laufen"?

***

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/sap-chef-mcdermott-bekommt-14-millionen-euro-a-1136683.html

Wieder ein Manager, der 14 Millionen Euro im Jahr bekommt-
langsam aber sicher werden solche Summen zum Normalfall.
Das treibt freilich die beruechtigten "Lohnstueckkosten" ganz gewaltig in die Hoehe,
obwohl die tatsaechlich Werkelnden immer weniger Gehalt bekommen und immer "prekaerer beschaeftigt" sind.
Ich finde, dass es an der Zeit ist, einmal darueber nachzudenken, dass solche Dinge
nicht mehr einfach von der Steuer abgesetzt werden, sondern NACH den Steuern vom Reinerloes finanziert werden.
Bis dahin fliesst wohl noch viel Wasser den Rhein hinab.

***



Einfache Essen sind nicht schwierig, wenn man weiss wie richtig Bratkartoffeln gemacht werden -
ich habe den Eindruck, dass das nicht mal Fernsehkoeche wissen,
was frueher jeder Hausfrau selbstverstaendlich war.
Deshalb will ich an dieser Stelle nochmal darauf eingehen:
Ich nehme bevorzugt Rapskernoel, das grosszuegig in die beschichtete Pfanne kommt,
dann folgen zwei in halbe Ringe geschnittene Zwiebeln.
Nun werden die Kartoffeln geschaelt (2Pers. 1-1,5kg) und in kleine Wuerfelchen geschnitten.
Deckel drauf, Platte auf volle Kraft, bis der Dampf hervor tritt.
Mit dem Holzpfannenwender rundherum wenden, Deckel wieder drauf -
alle 3 Minuten derart wenden, dann bleibt der Deckel ab, aber das Prozedere
des rundherum Wendens geht weiter.



So schauen die Kartoffeln nach dem 1. Wenden aus.

Nach dem 2. oder 3. Wenden kommt ein knapper EL Salz und etwas Pfeffer
oder scharfes Paprikapulver und / oder Maioran oder Thymian (1EL) dazu.
(Ganz nach Belieben)
Insgesamt dauert das 20 Minuten, dann sind die Bratkartoffeln fertig.

Wem das zu arg dunstet, kann zu meinem Trick greifen:
Dunstabzug auf II stellen, die Platte einen Moment auf schwache Stufe,
etwas warten,
dann den Deckel oeffnen um zu wenden -
dann wird die Platte fix wieder hochgeschaltet.

Na also- das war doch keine Kunst, ich moechte nur wissen, warum sich die Chefkoeche so aufblasen,
wenn ein derart "kompliziertes" Essen offeriert wird..



Die Varianten sind fast unendlich - ein wenig Phantasie und es schmeckt..

(Hier mit fertig gegarten Forellen-Filets vom Diskounter
und Erbs-Moehrengemuese aus der Dose, mit einer Mehlschwitze gemacht)



Mit Suelze von der Wursttheke..



..oder mit frischen Kraeutern und fertigen Schinkenwuerfelchen ?



..oder lieber mit Paprika - Salat?



..oder puristisch mit einer Dose Heringsfilets?



..oder auf der Terrasse gemacht?

Als Tipp: Grossmutter hat ueber den Bratkartoffeln
(wenn diese fertig sind)
noch geschwind ein paar Eier aufgeschlagen und
alles gut gewendet - das zieht bei ausgeschalteter Platte gut durch.
Dazu gab es immer einen frischen gruenen Salat mit Sahnesauce und Kraeutern drin..
..aber nicht die bitteren Blaetter wie beim Italiener, Abfaelle haben die Huehner bekommen ;)

***

Nun ist die 5. Seite dieser Reihe auch schon wieder fertig,
Kinder wie die Zeit vergeht!
Karnevall neigt sich (zum Glueck) dem Ende zu,
uns waeren auch bald die Videos ausgegangen..
..irgendwie will ich schon gar nicht mehr wissen,
was diesmal an Multikultiterror vorgefallen ist,
nichts mehr von Menschen mit "Wurzeln" hoeren oder lesen.

***


Button

Zurueck zur Startseite -
Impressum

***



***



Kartuschen - Thema: "Hipster - Baerte" bei der Feuerwehr

https://www.hna.de/lokales/rotenburg-bebra/bad-hersfeld-ort56532/bart-feuerwehr-landkreis-hersfeld-rotenburg-hna-7328117.html

Auf solche Meldungen stuerzt sich die Quoten-Presse, und das sind freilich keine "Fakemeldungen", sondern wurden von der Kreisbrandinspektorin Tanja Dittmar auf der Jahreshauptversammlung der Bad Hersfelder Feuerwehren mit dem Spruch "Richtige Maenner brauchen keinen Bart" gesagt..

Unglaublich so ein Fehltritt, das zeugt von echter Fuehrungsqualitaet.
(Exakt das gleiche Verhalten habe ich in meiner Arbeitswelt durch Frauen immer und immer wieder erleben muessen)

Dazu koennte ich sagen: "Richtige Frauen brauchen keine teure Frisur oder langen Haare"..

Fachlich hat sie freilich recht, wenn sie "Atemschutzgeraetetraeger" bei der Feuerwehr auf den mangelnde Dichtigkeit der Atemmasken durch die Baerte aufmerksam machen will- aber wie sie das heraus gebracht hat, hoert sich nach "Nachtreten nach der Emanzipationsbewegung" an: "Auf sie, sie bewegen sich noch!"..

Ich finde, dass wenn eine Frau zur Bartfreiheit in diesem speziellen Fall aufruft, klingt das weitaus aerger, hat mehr "Geschmaeckle", als wenn das ein Mann gesagt haette.

So geht Emanzipation ganz sicher nicht- in mir regt sich dabei heftiger Widerstand.

Ich hoffe es drohen darauf so viele Maenner mit dem Austritt,
bis diese "Dame" ausgemustert wird..
..wenn das nicht passiert, zeigt das Verhalten nur, dass sie recht damit hatte-
es waeren dann nur "Hipster" und keine echten Maenner gewesen ;)

***





Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere







***





#Anhang: Sprachlicher Wandel



Zu den Radio- und Fernseh-Ansager mit ihrem Lispel-Tick kam ein Moderator mit ttttt am Ende jedes moeglichen und unmoeglichen Wortes, nun auch noch Wort-Trenn-Frauen im Rundfunk, die alles dehnen:
Winter WETTER statt Winterwetter, Tulpen BLUETEN statt Tulpenblueten, LKW VERBOOOT, stehender VERKEHR usw. (Was oft fuer Lacher sorgte)
"Wo Menschen ihre Autos stehen lassen mussten"
Was denn sonst? Tiere fahren bekanntlich keine Autos..
..statt "Leute" oder "Fahrer" oder "Fahrerinnen" oder "Autofahrende"..
Viele Moderatorinnen sagen nur noch "a" statt die Endsilbe "er", ein neuer Trend,
der wohl aus den USA zu kommen scheint oder.. aus dem Sauerland!
Ich weiss, dass es diese "Aufmerksamkeitsbooster", die Moderatoren und Entertainer nicht leicht haben,
lachen darf ich aber dennoch, wenn aus Mutter "Mutta" und aus Vater "Vatta" wird und von
"Schnee im Westen VON Deutschland" gesprochen wird!

Aus einem Sprachausrutscher wird ein "Markenzeichen" - so geht's auch.
In Offenbach und Frankfurt sind schon mehr als die Haelfte "Menschen mit Wurzeln", die man wohl umgetopft hat -
viele Schulklassen haben inzwischen (in Deutschland) eine deutsche Minderheit an "Schuelern und Schuelerinnen" vorzuweisen.
Dieses Gender - Sprech ist heute "angesagt" und "politisch korrekt" - ob das jene seltsame Sprache aus der ehem. DD R sein mag,
kann ich als "Wessi" nicht beurteilen - es kommt mir halt so vor.
Man wird vom Paketboten geduzt, ueberhaupt hat sich das Duzen auf den Weg gemacht, zur normalen Umgangssprache zu werden,
weil das "Angehoerige bestimmter Kulturen" nicht anders zu begreifen scheinen oder wollen.
Sprache ist und war schon immer Veraenderung, Leben und das bleibt eben nicht stehen:
Auch wenn unsere Sprachforscher sich auf den Kopf stellen und mit den Ohren wackeln, unsere deutsche Sprache wird davon nicht unberuehrt bleiben!
Vielleicht wird eines Tages das "Sie" ganz wegfallen, vielleicht wir der "Artikel" vor den Hauptworten weg gefeilt durch spezielle Endungen, wie im Lateinischen, wo "a" am Ende des Wortes fuer Feminin und "us" fuer Maskulin und "um" fuer das Neutrum steht.
Wer weiss wohin die Reise gehen wird?
So koennte "der Tisch" spaeter einmal einfach "Tisch" und "die Frau" einfach "Frau" und so weiter lauten.
Also schlicht der Wegfall des Artikels und in den anderen Formen, die auch noch drastisch vereinfacht werden,
(so wie der Genitiv weg ist und der Ablativ schon lange verschwunden ist)
zu "das Tisch" werden, wo der Artikel "das" fuer die Sache steht, "die" fuer alle "weiblichen" Worte, ob Frau oder Vase, "der" fuer alles "maennliche" an Worten - ob Vater oder Hund oder Baum. Mit Sicherheit wird unsere Sprache sich deutlich verflachen, je mehr Fremdeinfluesse zuwandern - keine Frage !

Kuenftig also "Das Baum" oder "Das Stein"?
Meine Frau erhebt den Einwand, dass ein Baum ein Lebewesen sei und der Stein eben nicht..
Nun, ich bin kein Sprachwissenschaftler, aber ein um so besserer Meckerer:
Ich wuerde mir auf die Schenkel klopfen, wenn die eigenwilligen und z.T. aberwitzigen Dehnungen der Schlagersaenger in die Sprachbildung einfliessen : "Isch habb noch Sannnnnnd in meinen Auknnnnn" Es wird Zeit, dass sich Sprachforscher um die Wendungen in den Schlagertexten kuemmern - eine tolle Sache!

"Best Christmas - City of the Year is Herborn" Hallo? Gehts noch?
(HR4 am 9.1.2018 um 07.31 Uhr)

Die Uebersicht der Anhaenge



.