plaetzchenwolf - Falkenbach Blanquette / Forza Italia
Landfotografie

#Falkenbach Blanquette


Ein leckeres Rezept fuer mind. 4 Personen - gute Esser.
Mit 750gr geschaelten und in kleine Stuecke geschnittenen Kartoffeln
faengt man an- das Wasser von einer kleinen Dose Champignons III
und einer Tasse Wasser reicht aus um die Kartoffelstuecke zu garen.
5 Min bevor die Kartoffeln (Messerprobe) gar sind,
kommt der abgetropfte Inhalte einer 850ml Dose weisse Suppenbohnen dazu
und wird so heiss.
Inzwischen werden 300gr geraeucherter Bauchspeck in kleine Streifen geschnitten,
100gr Salami, 100gr geraeucherter
und 100gr gekochter Schinken in Wuerfel geschnitten,
1 kleine Zwiebel ebenso- und 3 EL gute Butter,
den abgetropften Inhalt der Champingnon III.
Die Garzeit bei 3/4 Hitze betraegt (bedeckt garen)
etwa so lange wie die Kartoffeln brauchen- 20Min.
Gewuerzt wird mit einem halben EL grobem schwarzen Pfeffer im Ragout,
abgebunden- ganz zuletzt- mit 2-3 ganzen Eiern, die fix untergehoben werden-
damit sie kein Ruehrei werden.
Die Kartoffeln sind nun fertig und werden vorsichtig abgeschuettet-
nun kommt eine Dose 10% Dosenmilch und eine halbe Tasse H-Milch,
sowie ein halber EL Jodsalz hinzu und der Kartoffelstampfer zum Einsatz.
Schoen durchstampfen- auch und besonders an den Topfraendern-
die Struktur der Zutaten darf man gerne noch sehen,
ein elektrischer Mixer
ist fuer einen Kartoffelstampf das falsche Werkzeug !
Schinken kann man auch durch Aufschnitt-Wurst-Arten ersetzen-
was halt gerade so im Kuehlschrank ist...

Serviert wird das Ragoutlett auf einem Bett aus Stampf- das kommt immer an.

Besonders schmackhaft ist dieses Essen, wenn es schon etwas abgekuehlt ist..
(lt. Sohn-
meine Essen werden von der Familie immer recht kritisch betrachtet und kommentiert)
Guten Appetit!


Eine gute Alternative ist dieses:


Forza Italia


Ein Essen fuer 3 gute Esser.
500gr Penne -oder aehnliche hohle Nudeln- bissfest kochen-
am besten mit einem Lorbeerblatt und etwas Thymian im Wasser.
In der Zwischenzeit 2 Zwiebeln schaelen und wuerfeln,
desgleichen mit 4-6 Knoblauchzehen.
2EL Rosmarin, 2 EL Thymian, 2 EL Oregano, einen knappen TL Chili-Granulat,
2 Dosen Sardinen -mit dem Oel- ein Glaeschen Sardellen (ohne dem Oel)
und eine 425ml Dose rote Bohnen
und ein gutes Haendchen Oliven bereit halten.
Nudeln in die Seihe abgiessen, mit dem Deckel warm halten-
im gleichen Topf die obigen Zutaten unter grosser Hitze und etwas Olivenoel kurz duensten.
(Feste ruehren, nicht nachlassen!)
Nun einen knappen EL Salz und die Nudeln zugeben, bestens unterheben,
Platte ausschalten und ca 150-200gr Quark untermengen und servieren.

Das duftet und schmeckt vorzueglich - guten Appetit!

Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.




Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


***







*** Nachgetragen ***

Chili ist ein grenzwertiges Gewürz, das leicht falsch dosiert wird.
Ich rate dazu, die Chilis oder Chiliflocken in einem Fläschchen mit einem neutralen Öl anzusetzen, dann kann man sehr viel besser dosieren und die scharfen Teilchen stören die Harmonie nicht mehr.

Heute - 2021 - halte ich einen guten Mörser, der im Web günstig zu haben ist,
für die noch bessere Lösung, weil Öle gerne ranzig werden.
Also mit diesen Chiligranulaten feine Ergebnisse erzielen!







#Anhang: Bunter Reis und Schinkenroellchen



Reis und Schinkenroellchen


Bildname


Bildname

Heute gibt es bunten Reis - ich koche die gewuenschte Menge, gebe diese in das Sieb, spuele kalt ab und in die Schuessel damit. Nun grosszuegig Olivenoel, in gleicher Menge gute Milch und etwas Essig dazu. (Achtung, erst nur wenig, nachlegen kann man immer noch!) 3farbige Paprika werden gewaschen, geputzt und fein geschnitten. (1/3 wird uebrig bleiben, die werden unblanchiert eingeforen) Ein paar Radieschen sind auch im Salat verschwunden .. Ich hacke frische Zitronenmelisse ca eine halbe Tasse - ganz fein, gebe noch einige Spritzer Fluessigwuerze dazu und ruehre alles gruendlich um. Abgedeckt zieht der Salat nun seine 1-2 Stunden in Ruhe durch.

Kurz vor dem Essen wird abgetupfter billiger Kochschinken mit etwas Remoulade bestrichen und ein einfaches Wuerstchen eingebaut und mit einem Zahnstocher mittig zusammen gesteckt.
Nun haette ich noch etwas von der Remulade oben auf - als Garnitur - geben koennen, das bleibt jedem selbst ueberlassen.
Ein paar Schinkenroellchen habe ich mit dem Kaese gefuellt, die Scheiben haften gut aufeinander. Meine Frau macht diese Schinkenroellchen gerne mit einer Spargelstange drin - auch lecker !
Vor dem Servieren wird der Reissalat nochmal gut untergemisch und abgeschmeckt - das ist wichtig - ggf. noch etwas hiervon oder davon zutun.

Guten Appetit bei diesem sommerlichen Essen.

PS Die Würstchen von "J a" (Rew e für 1,29 Euro) waren die besten.





***





Superfood Kürbiskerne!
(Man sollte darauf achten, daß sie Bioqualität haben und nicht aus Raubbauländern,
wie China stammen, wo hohe Schwermetallbelastungen sein können)
Jeder kann nachlesen, wie gesund Kürbiskerne sind, die man geschält und ungesalzen
für ca 12 Euro das Kilo kaufen kann. (besonders gut im Internete)
Die Vielzahl der Lebensqualität verbessernen Eigenschaften des Kürbis ist schon seit der Antike bekannt.
Man kann diese Kerne auch zum Backen und Kochen verwenden, genau wie Sonnenblumenkerne.