plaetzchenwolf - Frankfurter Linsensuppe / Winzer Nudeltopf
Landfotografie

Frankfurter Linsensuppe



Eine "enge Verwandte" der "Linsensuppe Spartacus" ist folgende Version,
die gerne gegessen wird:

Im gro0en Topf werden ca 2ltr Wasser aufgesetzt
(Die Menge ist variabel-
bei uns werden 5 Personen davon satt)
3 Fette-Brühe-Würfel, 4 Lorbeerblätter, 1EL Maioran,
2El Thymian, 2-3 El Jodsalz, 2El groben schwarzen Pfeffer,
zum Kochen bringen.
Nun 500gr getrocknete Linsen
(einfache dunkelbraune, nicht die roten, die würden zu schnell verkochen)
hinein, 2 mittlere Zwiebeln in Scheiben geschnitten,
4 mittlere Kartoffeln in kleineren Stücken ebenso.
Nun 2 Päckchen a 400gr originale Frankfurter Rindswurst
(a 1,99 Euro Preis 2018, Preis 2022: 3,99 Euro) in ca 1cm dicke Scheiben schneiden und in die Suppe geben,
aufkochen lassen und runterschalten auf halbe Stufe.

Nach ca 20 Min ist die Suppe fertig gegart-
und kann ausgeschaltet werden.
Nun kommt 1/4ltr einfacher Rotwein hinein,
ggf. einen kräftigen Spritzer Flüssigwürze.
Deckel schließen -
Die Suppe ist auch in einer Stunde noch heiß genug...

Guten Appetit -
dieses kalorienarme und ballaststoffreiche Essen
ist recht modern-
schmackhaft ist es sowieso... !

Heute schneide ich die Rindswürste gleich zu Beginn der Kochzeit hinein, aus Sicherheitsgründen.

Alternativ: Winzer-Nudel-Topf für drei Personen


Heute gibt es einen leckeren Topf mit Einbrenne,
diesmal als Winzer-Version, für 3 gute Esser !
Einen halben Liter süßen Rot- oder Weißwein, 2 Zwiebeln,
1 Knoblauchzehe, 4 EL getrockneter Schnittlauch und 4 EL Maioran,
etwas Muskatnuss und Salz, schwarzen Pfeffer aus der Mühle, einen fette Brühe Würfel,
1 halbe Tasse Weizenmehl, eine Scheibe Brot, ein Lorbeerblatt,
ca 150gr Dörrfleisch-Würfelchen, ganz klein geschnitten.
Während das Nudelwasser warm wird, kommt in einen 2. Topf einen fingerbreit Wein,
dann die Zwiebeln und Knoblauch und das Lorbeerblatt und die Fleischwürfelchen -
die ein paar Minuten kräftig kochen dürfen.
(Dörrfleisch - selbst ohne Schwarte- braucht gut 10 Min.
Ich nehme das gute Dörrfleisch von der Frischtheke, das noch richtig geräuchert worden ist.
Die Schwarte hebe ich auf, die kommt irgendwann in eine dicke Suppe)
Wenn beim Kochen mit dem offenen Topf die Flüssigkeit fast verdunstet ist,
kommt ein guter Schuß Öl- am besten Rapskernöl dazu, kommen die Gewürze hinein,
die halbe Tasse Mehl und der zerbröselte Brüh-Würfel und das Brot,
das ebenso klein geschnitten wurde, wie das Fleisch.
Unter ständigem Rühren wird das Mehl untergehoben, dann mit dem restlichen Wein aufgefüllt,
etwas Muskatnuss und einen EL Salz zugeben und alles sofort sehr gründlich unterrühren,
damit die Sauce gut dickt. Wenn die Masse aufgekocht hat,
auf kleine Flamme reduzieren und evtl. angehängte Teile mit dem Kochlöffel
vom Topfboden lösen. Abschmecken- es wird vermutlich noch etwas Salz
oder Kräuter oder Muskatnuss zugegeben werden.
Die Sauce köchelt nun nur noch wenig vor sich hin - während die Penne
(oder sonst Fusilli) bißfest gekocht und in die Seihe abgeschüttet werden.
(Nicht abschrecken) Die Nudeln in der Seihe kurz wenden,
damit restliches Wasser heraus laufen kann.
Nun kommen die Nudeln wieder in den Kochtopf, der Inhalt des 2. Topfes dazu
und alles gründlich unterheben und servieren..
(Der Alkohol im Wein ist längst heraus gekocht)
Alternativ kann man auch weniger Zwiebeln nehmen,
alternativ kann man mit Schinken arbeiten,
dann sollte dieser erst nach dem Ankochen der Zwiebeln zugegeben werden,
Schinken braucht keine längeren Garzeiten..
Wichtig ist die Konsistenz, die eine sämige, nicht zu dicke Sauce geben soll.
(Flache Teller, Messer und Gabel)

Guten Appetit !


Wer sich für weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


***







*** Nachgetragen ***

Wem die Nörgeleien der Bekannten und Verwandten und Nachbarn auf den Zeiger gehen, dem empfehle ich das Türschild, welches ich unserer Tochter gekauft habe:
Wünsch mir ein jeder, was er will, dem schenke Gott drei mal so viel!

(Aus Keramik gebrannt- hier muß man sich ein wenig umschauen und mit etwas Glück ist eine gute Brennstube dazu bereit)



***







Kurzwandertour XXVI
Klein-Weinbach nach Langhecke und retour.

Gegangen am.. Wetter.. Zeit.. Kilometer:

Wir parken am Wanderparkplatz direkt am Ort und gehen die einzige Straße
des Dörfchen aufwärts vorbei an den Fischteichen zur Linken.
Nach dem Wald geht es rechts ab und immer geradeaus durch Feld und Flur, durch ein Wäldchen,
wieder Feld und wieder in den Wald- oberhalb einer kleinen Siedlung des Dorfes Langhecke.
Dann rechts ab in den Wald um bald auf einer Linksschleife in die Leistenbachstraße einzumünden.
Aufwärts der Dorfstr. bis zur Straße "Am Schulberg" links aufwärts
und wieder auf den Weg zurück, den wir gekommen waren.



(Tour kommt noch)








***





Immer was neues:

Seltsamkeiten des Jahres 2022 - der 29. Teil


37 Grad und Waldbrand bei Berlin - ein neuer Hitzerekord. Über 44 Grad in Spanien.

Joe Biden fällt mit 79 Jahren vom Rad- begafft von Gruppen Neugieriger. Eine seltsame Szenerie, wo ein Greis in einer Gruppe Radler fährt.

***

"Zwei in der ukrainischen Armee kämpfende und von Moskau treuen Truppen gefangen genommene US-Soldaten wurden in russischen Medien vorgeführt" Man darf nicht vergessen, daß die Ukraine von pro-russischen Gebieten umzingelt ist.. schon deshalb hat Russland leichtes Spiel. Ich habe beim Thema Ukraine noch immer meine Zweifel, was auch durch das seltsame öffentliche Outfit des Selenskyj geschürt wird, der immer nur fordert und kassieren will.. und damit ein ebensolcher Wackelkandidat in meinen Augen ist, wie Polen, Ungarn, Türkei und ..

***

Aufgedunsen und pflapsig im Sessel, sagte Putin in Petersburg: "Russland ist ein mächtiges und modernes Land und Teil einer neuen Weltordnung, - die Sanktionen des Westen sind gescheitert" Was er noch nicht ahnt ist, daß Russland isoliert ist und bald bei den Entwicklungsländern einzuordnen sein wird. Wie die Türkei - Ramsch-Niveau.

***

Ein Bild in den News: Eine Asiatin mit Mundschutz und den Satz - "Geht das Coronavirus Sars-CoV-2 aufs Ohr?" Die "Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene" setzt auch auf das Gurgeln, neben der Schutzimpfung, Abstandhalten, Mund-Nasen-Schutz, Händehygiene und dem Lüften:
"Das Gurgeln sei eine einfach zu realisierende Schutzmaßnahme, die bisher viel zu wenig beachtet worden sei.."
Da kann ich zustimmen - gerade habe ich eine beginnende Ohrentzündung mit L isterine, einer Mundspülung behandelt, die auf ein Wattestäbchen geträufelt wurde. Das geht übrigens auch in den Nasenlöchern! (Das brennt nicht mal!)

***

Die Zahl der politischen Säuerlinge ist in der Corona-Zeit sprunghaft angewachsen. Wir tragen zur Sicherheit lieber diese seltsamen Masken, so kann man uns nicht erkennen ;) auf alle Fälle besser, als dieses dümmliche Mode-Lachen.

***

Grundeln vom Kaspischen- und Schwarzen Meer sind im Oberrhein in nennenswerten Mengen gesichtet worden. Sie sind wohl durch an Schiffsrümpfen haftenden Eiern zu uns gelangt.

***

Eine seltsame Meldung: "Zwei Rehböcke, ein Frischling, ein Rotwildkalb sowie eine Ricke bei Wetzlar von Wilderern entsorgt" Vielmehr könnte es so gewesen sein, daß moderne Jäger, die einfach zu ballern oder töten, ohne sich danach um das Tier oder Fleisch kümmern zu wollen.. gewesen sein könnten. (Solche Bemerkungen haben wir schon von Jägern gehört)

***

Mit "Spar - Abos" kann man dem Supermarkt ein Schnäppchen schlagen, wenn dieses Abo korrekt eingerichtet wird. Bestimmte Lebensmittel oder Körperpflegemittel auf diese Weise zu kaufen, entlastet das Corona geplagte Budget. "J eden Ta g" Artikel punkten in Qualität und Preis, aber auch alte Bekannte, wie A lnatura und C olgate etc. man muß immer auf Preis und Menge schauen. Die evtl. Fracht nicht vergessen!

***

Am heutigen Sonntag habe ich Roggenbrötchen gemacht, aus 100gr Roggenvollkornmehl und Weizenmehl Typ 405 - dafür fahren wir nicht mit dem Auto, das kann man daheim viel besser haben !

***

"Sind dicht vorbeilaufende Jogger im Park eine Gefahr? So ist die Frage. Die Antwort gibt der Wissenschaftler: "Unter freiem Himmel ist das Ansteckungsrisiko fast immer verschwindend gering" Aerosole, also ganz kleine Tröpfchen in der Luft, spielen nämlich eine entscheidende Rolle bei der Übertragung des Coronavirus. Diese Aerosole werden laut Experten draußen schneller ungefährlich..

***

So, 19.6.22 - eine ganze Schlange Oldtimer-Traktoren fährt die Straße hinab, manche telefonieren beim Fahren, lenken eckig um die Verkehrsinseln herum. Hinten dran ist ein Hänger, der mit einer Sauf-Garnitur und entsprechender Beflaggung ist.. man trifft sich irgendwo und kurvt gemeinsam herum. Ohne Kat. ohne Filter, einfach mal so, weil man das heute kann. Die Wohlstandsgesellschaft läßt grüßen. Eine viertel Stunde lang hängen die Schwaden in der Luft und die Anwohner dürfen den Dreck einatmen. So läuft das heute auf dem Land. Diese "Traktoristen" waren nie Landwirte, hatten nie etwas mit dem Acker zu tun!

***

Szenenwechsel: Nehmen wir einmal -rein fiktiv- an, daß Louisiana aus dem Staatenverbund ausschert und sich Mississippi oder Texas ebenfalls für die Autonomie interessieren würde.. aus welchen Gründen auch immer, ist jetzt mal egal, auch wenn China oder Russland oder ein südamerikanischer Staat dort aufstacheln würde: So kann man sich das vorstellen, wenn Russland auf die Ukraine so einprügelt, wie das in diesem Jahr der Fall ist. Das ist eine Reaktion auf Jahrzehnte der Geduld, wo alle Ostblockländer abfielen, die drei baltischen Staaten selbständig wurden und nun auch vom Süden her eine ideologisch andere Ausrichtung folgte. (die von den USA über die Schiene Europa und EU und Nato ganz bewußt angetrieben worden ist) Russland hat vermutlich Angst, daß die Mongolei und Kaschastan und die weiteren Südstaaten ebenso verloren gehen. Damit auch das Öl und das Gas. Dieser Krieg in der Ukraine ist ein Putin-Überfall, ganz klar - aber: Provoziert wurde das von anderen Seiten. Wer sagt, welche Wirtschaftsform oder Kulturform die "richtigere" ist? Warum lässt man die Leute im Osten nicht in Ruhe und reagiert nur mit Sanktionen, wenn dort Unrecht gegen die Bevölkerung passiert? Man sollte also den Überblick behalten und nicht jeder Meldung glauben. PS In der Schule haben wir gelernt, daß die Ukraine die Kornkammer Russlands sei- vielleicht ist der Krieg deshalb?

***

Weiter zum 30. Teil - Seltsamkeiten des Jahres 2022

***







***



Kartuschen - Thema: Nahrungsmittelproduktion



Oktober 2019 - wieder hat ein Wurst- und Spezialitätenproduzent
dicht machen müssen, weil praktisch alle Produkte aus dem Verkehr genommen werden.
Identitätskennzeichen „DE EV 203 EG“.
Waren der aus einer kleinen 80 Jahre alten Metzerei,
heute Manufaktur - wurden auch in loser Form über den Lebensmitteleinzelhandel
(z. B. Wursttheken) und Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung (z. B. Krankenhausküchen, Kantinen)
in den Verkehr gebracht.
Grund der Warnung:
"Möglicher Zusammenhang von Produkten dieses Herstellers
mit einem lebensmittelbedingten Krankheitsausbruch,
der durch das Bakterium Listeria monocytogenes ausgelöst wurde."
(So auf der Seite Lebensmittelwarnng.de zu lesen)
Zwei geschwächte Menschen sollen dadurch gestorben sein.
Die Risiken der Fleischverarbeitung,
besonders im großen Stil, sind nicht zu unterschätzen.
Das Ende der "Ahle Wurst" aus Nordhessen muß ähnlich verlaufen sein,
eine sündhaft teure Spezialität ist verschwunden.
(Diese Rohwurstspezialität wurde traditionell "schlachtwarm" verarbeitet, d.h. nicht gekühlt,
wenn sie in den Kunstdarm kam, um lange abzuhängen, d.h. zu reifen.)
Wie war das bei den Kontrollen von Gaststättenbetrieben in Frankfurt / Main?
Es wurden fast so viele sofort geschlossen, wie überhaupt untersucht worden waren!
Dort konnte man nicht mit den praktischen ID Nummern an die Sache gehen,
wenn es um einzelne Produkte ging.

Nun könnte man denken:
Gut, das betrifft nur Fleischesser, aber weit gefehlt,
denn das trifft auch geschnittene Salate und Mischungen daraus.
Der Verdacht liegt nun auf den Schneidewerkzeugen oder.. am verwendeten Wasser !
Die Thematik dahinter ist also deutlich vielschichtiger als gedacht.
Der Wursthersteller hat dicht machen müssen, 200 Leute sind nun ohne Arbeit.
Die Vollkonserven dieser Manufaktur sind nicht betroffen, da diese abgekocht oder eingekocht worden sind.
Mit Wurstkonserven aus dem Glas oder Dose
ist man auf der sicheren Seite, ganz ohne Frage.

Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Überraschungen parat ! Lektuere






***



+++