Landfotografie

Penne Rigoletto


2 Lorbeerblaetter und 2EL Thymian (ich nehme nur noch getrocknete Kraeuter)
im Nudeltopf kurz vorkochen, dann 500gr Penne bissfest kochen,
in der Seihe abschuetten, mit dem Deckel des Topfes warm halten.
Nun 200gr billige Scheiben-Salami und 3 Zwiebeln in Wuerfelchen schneiden.
2 x 140gr Tomatenmark in den nun leeren Nudeltopf tun, ordentlich Olivenoel und 1EL Chiligranulat dazu
(ca 3/4 Tasse) und zusammen mit den Wuerfelchen bei voller Hitze und staendigem Ruehren
mit dem Holzkochloeffel schmoren, bis sich eine leichte Braeunung einstellt.
Jetzt mit 425ml gehackten Tomaten und einer Tasse Wasser abloeschen und gut verruehren,
auf 1/2 Kraft schalten. 3EL Thymian, 1TL Basilikum, 1TL Estragon, 1EL Jodsalz zugeben.
Nun eine Dose Erbsen und eine mit Mais (je 425ml, kompletter Inhalt) zugeben, alles gut verruehren.
Die Nudeln zutun, aber nicht mehr ruehren- nach 5 Minuten die Platte ausschalten
und 250gr Speisequark unterheben und servieren.
Guten Appetit!


BBQ - Salad:

Pro Person eine Schlangengurke, ein halber Apfel, eine gute handvoll Ananasstuecke (gar, aus der Dose)
- alles in Wuerfel schneiden und ohne Sauce in der Schuessel mischen.
Dann kommt gut Tai-Curry drueber, gut unterheben. Erst ganz kurz vor dem Servieren salzen, nochmal untermischen.
(So zieht die Gurke kein Wasser)
Ohne Fett - eine gesunde und saettigende Beilage!

Cube one snake gourd, half an apple, a piece of pineapple (or take a can of pre-cut pineapple pieces). Mix everything together in a bowl. Add thai-curry and dress everything. Add salt right before serving (to prevent the gourd to become watery). Enjoy!

Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.




underconstruction

Seiteninhalt ausdrucken



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


***



Kartuschen - Thema: Gesellschaftliche Veraenderungen



Ich sehe so manche Bildergalerie im Web, die Eindruecke aus der Region zeigen;
von Festlichkeiten aller Art, vom Feuerwehrfest bis Weihnachtsmaerkte ist alles dabei.
Was mir auffaellt, ist nicht nur die "Ueberalterung" der Gesellschaft,
sondern auch folgendes:
Frauen putzen sich meistens gut heraus,
Maenner weniger und die meisten Maenner tragen .. Ohrschmuck und Kettchen!
(Manchmal auch seltsam modische Brillen,
einen mehrfach geschlungenen Schal um den Hals,
wie das die Frauen so gerne tun)
Nun weiss vermutlich nur der Soziologe,
ob es sich bei diesem Phaenomen um den momentanen Zeitgeist
oder um eine Verweiblichung (Hormone) geht.
Das koennte auch an der Ernaehrung liegen - z.B. Oestrogene im Bier -
oder im Fleischkonsum bedingt ? (Bei Haehnchen sehr stark)
Im Allgemeinen kann man sagen, dass die Leute dicker und groesser geworden sind,
besonders Maenner jeden Alters, aber auch junge Frauen und Maedchen.
Der Trend zu "Fastfood" ist ungebrochen,
dabei werden undefinierte Fett- und Zuckermengen
mit den unterschiedlichsten Bezeichnungen
(meistens nicht deklariert oder nicht verstaendlich genug genannt) verzehrt.
(Der Koerper empfindet die Kombination Fett-Zucker als ideal fuer die Ernaehrung)

http://hessenschau.de/themen/hessencheck/hessenfaktor---wie-viel-hessen-steckt-in-ihnen,hessenfaktor-100.html
Bei mir waren es 74% ein Hesse, was dieser dusselige,
aber nicht uninteressante "Test" nannte..
"Offenbach will nicht nur Ankunftsstadt sein,
sondern will sich interkulturell staerker engagieren"
Das ist aber nochmal ein ganz anderes Ding,
das von fast allen Politikern stark gefoerdert wird.

Es hat sich viel veraendert in dem gesellschaftlichen Ganzen -
schon deshalb scheint mir der obige "Test" irgendwie daneben zu sein,
es sei denn, die statistischen Aemter wollen etwas erfahren,
so eine Art "Mikrozensus".

Ich sehe den demokratischen Gedanken mehr und mehr schwinden, zumindest wird sich dieser aus der Politik ein ganzes Stueck entfernen: Vermutlich gibt es irgendwann keine Parteien mehr, keine Laenderparlamente - vielleicht nur noch eine "Partikularvertretung" in den Parlamenten: Vertreter der unterschiedlichsten Verbaende und Organisationen, so wie wir das beim Lobbyismus im Europaparlament vorgelebt bekommen..

Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere







***

. .