plaetzchenwolf - Sehr leckere Tomatensauce / Leckeres Bohnengemüse
Landfotografie

Sehr leckere #Tomatensauce..


140gr Tomatenmark und 140gr Apfelmarmelade -notf. Apfelgelee- in den Topf tun,
2 EL Salz dazu, 2 Messerspitzen Chiligranulat, 3 EL Currypowder;
Bei 3/4 Hitze anschmoren (ohne Oel oder Butter) - dann mit 1-2 Tassen Wasser auffuellen
und sofort mit dem Schneebesen verruehren.
Das war die Sauce.. (Abdecken und warm halten)

Tipp: Schmeckt auch abgekuehlt sehr gut!


Leckeres Bohnengemuese


Fuer 2 Personen rechne ich eine Dose gruene Bohnen,
ob Brech- oder Schnittbohnen ist dabei egal. (850ml)
Waehrend die Kartoffelstuecke kochen (Salzkartoffeln in wenig Wasser,
OHNE Salz), gebe ich in den 2. Topf nicht zu wenig gutes Oel,
1 grosse gehackte Zwiebel und 1 guten Essloeffel Bohnenkraut-
was sogleich gut angeschwitzt wird. (Nicht braun werden lassen.)
Die Dose oeffnen, das Wasser in einem Glas auffangen,
das brauchen wir gleich.
Nun ein wenig Salz (halber TL) und etwas Pfeffer aus der Muehle
auf die Bohnen in der Dose tun.
Ich mache das immer so, dann ist meine Anwesenheit am Herd sicher,
damit die Kartoffeln nicht ueberkochen und fix runter geschaltet werden koennen..
(kurz den Deckel lueften, dann geht der Schaum schnell zurueck,
Platte auf halbe Kraft schalten)
Nun sind diese Zwiebeln noch am bruzzeln -
ich trenne einen Teil der Packung "Schinkenwuerfelchen 2x 125gr" ab,
oeffne die Packung, stelle Weizenmehl parat -
nun kommen ca 3-4 EL Weizenmehl in den Topf mit dem Oel
und den Zwiebeln - nun fleissig mit dem Holzkochloeffel ruehren,
einen kurzen Moment nur, dann kommt von dem Bohnenwasser dazu,
das sogleich gruendlich untergeruehrt wird. (nach und nach zugeben)
Wenn die Konsistenz sich als saemig zeigt,
ohne zu dick zu sein oder zu duenn, kommen die Schinkenwuerfelchen dazu,
die auch wieder gut untergehoben werden.
1-2 Minuten koecheln sie mit, bevor die Bohnen dazu kommen
und kurz untergehoben werden - ein paar Minuten bei kleiner Flamme ziehen lassen..
Inzwischen zeigt die Messerprobe, dass die Kartoffeln gar werden.

Guten Appetit bei diesem sehr einfachen Essen, (wenn man's kann)
das auch nur 75-80 Cents pro Person kostet
und ca 25-30 Minuten Zubereitungszeit braucht.
Die 2. Haelfte der Schinkenwuerfel-Packung bleibt im Kuehlschrank,
das gibt irgendwann die Kraft fuer ein ganz anderes Essen.
Uebrigens kann man diese auch einfrieren, wenn das Verfallsdatum nahe ist.
PS:
Evtl. Reste dieses Essens sind am Abend schnell weg -
und - man kann dieses Essen auch ganz einfach mengenmaessig verdoppeln, wenn noetig.


underconstruction

Seiteninhalt ausdrucken



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.







*** Nachgetragen ***

Notfallvorsorge! Dieses Schreckenswort ist eigentlich nur zur Sicherheit, wenn der Strom einmal laenger ausfallen sollte: Kerzen, Taschenlampen und geladene Accus sind schon mal ein guter Anfang.. wer nun noch ein paar Konserven hat - wozu auch Pumpernickel in der Dose oder Knaeckebrot gehoert und ein batteriebetriebenes Radiochen, ist fein raus.

***








Das Jahr 2020 daheim.

Nun ist das Endresultat da, was sich aus div. Experimenten mit Stangenbohnen im Garten ergeben hat.

Die Stangenbohnen sind jedes Jahr schlechter gewachsen, trotz Düngung und 2x täglich gießen. Das lag wohl an der allgemeinen Erwärmung mit der Trockenheit, die daraus folgte und - letztlich vermutlich am überbordenen Flugverkehr, der das Gießwasser durch den sauren Regen kontaminierte etc. Wie auch immer, wir haben die Stangenbohnen zu den Akten gelegt und aus der Türkei oder Marokko wollten wir die schlappen Bohnen nicht haben, die unsere Supermärkte bestenfalls führen.

***

Nach div. Koch-Experimenten bin ich - den originären Stangenbohnengeschmack noch im Sinn - zu den billigen Brechbohnen aus der Dose gekommen! (Schnittbohnen sind sehr selten und zu teuer als Dosenware; vermutlich geht es vielen Leuten so wie uns?)

Wie auch immer - für 2 Personen rechne ich eine 850ml Dose (Abtropfgewicht 440gr) Brechbohnen (69 Cents) und ca 125gr Schinkenwürfelchen. (1,40 - 1,60 Euro) Eine dicke Ziebel wird in Würfel geschnitten und in Rapskernöl angeschwitzt. Dann gebe ich Pfeffer aus der Mühle dazu, einen TL Bohnenkraut und einen halben TL Thymian, einen halben M aggiwürfel und eine halbe Tasse einfaches Weizenmehl- das wird angeschwitzt und unter ständigem Rühren mit etwas von Einlegewasser der Bohnen abgelöscht und gut verrührt. Die Schinkenwürfelchen zugeben. Nun wird die Platte auf halbe Kraft geschaltet und die Bohnen kommen dazu. (Nun nur noch unterheben und nicht mehr rühren, damit die Struktur gut erhalten bleibt.
Dazu werden Salzkartoffeln (ohne Salz gekocht) gereicht. Für ca 3 Euro habe ich ein schmackhaftes Essen für 2 Personen gekocht, das die Stangenbohnen zu ca 2/3 in der Kraft ersetzen kann.