Landfotografie

Blitz-Spaghetti


Fuer zwei Personen!
Professionell italienisch und trotzdem extrem einfach und flott ist das:
1 Dose 425gr gehackte Tomaten oeffnen und 1 EL Oregano
(immer getrocknete Qualitaet nehmen) 1 TL Thymian, ein halber TL Zucker, 1 TL Basilicum,
1 gehaeufter TL Jodsalz, 1 Messerspitze Nelkenpulver auf den Doseninhalt geben -
und leicht eintunken.
1 Glas oder Dose gruene Oliven abschuetten und im Behaeltnis lassen,
1 EL Vinaigrette und 2-3 EL Olivenoel darauf geben.

Nun 2 Lorbeerblaetter und ein EL Thymian in den Nudeltopf geben,
Wasser auffuellen und ein paar Minuten aufkochen lassen-
dann die Spaghetti darin bissfest kochen, in die Seihe abschuetten -
die beiden Doseninhalte in den Topf geben, ein paar Sekunden hart und unter staendigem Ruehren erhitzen,
die Nudel darauf geben, gut umheben und flott servieren....

Guten Appetit!

Anmerkung:
Die gehackten Tomaten aus der Dose sind wirklich reif geerntet
und schnell verarbeitet worden - sie sind deshalb besser fuer solche Sachen geeignet
als frische Tomaten, zumal diese auch noch gehaeutet werden muessten..
Gerebelte oder getrocknete Kraeuter kann man genauer dosieren.

Portugisische Bratkartoffeln


Heute gibt es roh geroestete Bratkartoffeln in der Elektropfanne auf der Terrasse -
dieses Essen kann man freilich auch auf dem Herd machen.
Ich nehme einen Schuss Chili-Oel (selbst eingelegt), einen Schuss Olivenoel in die Pfanne.
Eine Zwiebel in Ringe schneiden, Kartoffeln schaelen und in Wuerfelchen schneiden.
Nun auf die Kartoffeln grosszuegig Rosmarin (getrocknet) streuen !
Bei geschlossenem Deckel bei voller Power braten, wenn sie braun werden, wenden-
diese Prozedur muss ca 4x wiederholt werden und dauert ca 20 -30 Min.
Kurz bevor die Kartoffelstueckchen gar sind (Messerprobe, kurz einstechen)
werden 2 Dosen a 125gr Sardinen mit Haut und Graeten -incl. dem Oel - zugetan und untergehoben -
nochmal 5 Min mit anbraten und dann ueber den Pfanneninhalt etwas grobes Meersalz streuen.

Guten Appetit !
(Ich rechne ca 1,5kg Kartoffeln fuer 3 Personen, alte Kartoffeln sind schmackhafter als neue !
Die Sardinen kosten 79 Cents pro Dose - die sind gut: Niemand merkt, dass es keine frischen Fische sind)

underconstruction

Seiteninhalt ausdrucken



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.



***



Kartuschen - Thema: Arbeitsplaetze oder Brunnenvergiftung?

2016:
Kali-Abraumhalden, hoch wie Berge "verzieren" die Landschaft,
weithin sichtbare Zeichen ohnmaechtigen Umweltschutzes,
eine der Hinterlassenschaften der ehemaligen D DR.
Nun wird die Regierung unter Druck gesetzt, weil diese Betreiberfirma weiterhin stark salzhaltige Abwaesser in den Boden verpressen will. Man droht unverhohlen mit der Vernichtung der Arbeitsplaetze, statt mit neuen Techniken zur Bewaeltigung der Problematik zu kommen - nur nicht am Gewinn der Investoren ruetteln! Im Boden ist jedoch das Trinkwasser fuer Millionen von Menschen. Soll nun der Schutz von zehntausend Arbeitsplaetzen gegen die Gesundheit aller Bewohner weiter Regionen aufgewogen werden? Zuvor hat man die Werra, einen kleinen Fluss - jahrzehntelang ruecksichtslos versalzen, alles natuerliche Leben darin getoetet. Ehemals kommunistisches Treiben, heute kapitalistische Fortsetzung.. die 25 Jahre nach der "Wiedervereinigung" noch immer nicht geloest ist, im Gegenteil, diese weissen Berge werden immer hoeher! In der Zwischenzeit werden anderswo Salzstoecke zur Lagerung von Giftstoffen aller Art missbraucht - weil Feuchtigkeit die Stabilitaet dieser Hoehlen aufloest - was unsere Kinder und Enkel noch teuer bezahlen werden; wichtig ist nur der Spekulationsgewinn und dass der Kram weg ist.

Die Einigung mit der Betreiberfirma sieht vor, dass diese weiterhin - bis zum Jahr 2021 - Salzwasser in die Tiefe verpressen duerfen: Jedes Jahr soll "nur noch" 1,5 Millionen Kubikmeter Lauge sein, bisher 4,5 Millionen !

(Zusammen mit der CO2-Verpressung -Abgase- koennte sich unter der Erde kuenftig einiges tun, wir werden es erleben und erst recht unsere Kinder und Enkel. Bis dahin sind die eigentlichen Nutznieser laengst nicht mehr unter den Lebenden)

Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere







***

. .