Landfotografie

#Herings-Toepfchen



Diesen Salat bitte mind. 2-3 Std vor dem Verzehr zubereiten, alle Stunde einmal umheben-
abgedeckt bei Zimmertemperatur ziehen lassen.

Der Ansatz dieses Herings-Toepfchens ist ein anderer, der Geschmack ist ebenso neu,
deshalb dieses weitere Herings-Stip-Rezept.
Dieses Essen fuer eine Person ist wieder sehr leicht zu machen und gut zu bevorraten,
ist gesund und bekoemlich.
Eine Packung (250gr) Matjesfilets (einfache Sorte) 1 kl. Apfel, 1 Guerkchen,
eine kl. Zwiebel und ein Glas (250gr) Knoblauchsauce "guenstig aber gut" sind der Grundstock.
Die Zwiebel schaelen, der Laenge nach halbieren, auf die Schnittflaechen legen
und Laengsstreifen schneiden, die dann quer geschnitten - feine Wuerfel geben.
Die Haelfte des Glases Knoblauch-Sauce in die Schuessel geben, die Zwiebelstueckchen dazu,
eine klein geschnittene krumme (eingelegte) Gurke,
den Apfel in kl. Streifen schneiden , 1TL Salz,
1TL schwarzen Pfeffer aus der Muehle zugeben und alles gut unterheben.
Nun das Oel aus der Fischpackung in den Komposteimer ablaufen lassen,
den Fisch mit einem scharfen Messer in appetitliche Streifen schneiden und unter den Salat heben.
Dazu kann man Pellkartoffeln oder Baquette reichen.
Das schmeckt ganz einfach gut...

Alternativ-Rezept Pasta Verde


Fuer 3 Personen brauche ich 500gr Nudeln, die bissfest gekocht
und dann in der Seihe abgeschuettet werden - nicht abschrecken, sondern mit dem
Topfdeckel zudecken,damit sie huebsch warm bleiben.
Nun gehts im leeren Nudeltopf weiter: Grosszuegig Olivenoel eingeben,
eine handvoll geschaelte und grob geschnittene Knoblauchzehen, 2 EL Kapern,
1EL Thymian, 1EL Rosmarin, 1EL Oregano und 2 EL getrockneter Schnittlauch.
Es koennen auch andere Kraeutermischungen in den Topf, auch frischer,
gehackter Schnittlauch, ein wenig Basilikum, Estragon -
dem Belieben sind kaum Grenzen gesetzt.
Nun frischen schwarzen Pfeffer aus der Muehle dazu -
nicht zu wenig und 3/4 EL Salz.
Das Ganze kraeftig anduensten, die Nudel darauf -
eine halbe Tasse Wein darauf und alles sehr gruendlich
mit dem Holzkochloeffel vom Boden her loesen und vermischen.
Platte ausschalten und mit frisch geriebenem Pecorino
(Schafs-Parmesan) sehr grosszuegig auf dem Teller ueberstreuen.


underconstruction

Seiteninhalt ausdrucken



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.



***



Kartuschen - Thema: Raclettini

Meine Versuchskueche hat wieder ein neues Essen fuer Euch, liebe Leserinnen oder liebe Leser parat, das eher eine Empfehlung als ein Rezept ist:
Ich habe auf 2 Scheiben Mischbrot auf den Teller gelegt, jeweils (ohne Butter) Raclette-Kaese (diese dickeren Scheiben, 400gr zu 2,49 Euro) belegt
und darauf halbe frische Champignons verteilt.
Ich rate hierbei den Kaese abzuschmecken, manchmal sollte man etwas Salz darauf streuen - bei Ed eka - Kaese ja, bei L idl Kaese - nein.
Nun kommen die Teller in die Mikrowelle - 300 Watt bei hoechstens einer Minute - wenn der Kaese verlaeuft, bitte schnell ausschalten und servieren !

Die Sache ist unglaublich flott und macht gut satt und zufrieden..

Man glaubt nicht, wie gut das duftet!

Wir nehmen freilich seit langer Zeit nur noch das selbstgebackene Brot, das zuvor nicht getoastet wurde, damit es leicht mit Messer und Gabel gegessen werden kann, ohne dass etwas vom Teller springt..

Alternativen gibt es immer: Statt Champignons haette ich auch von diesen netten kleinen Schinkenwuerfelchen nehmen koennen, die es im 2x125gr Doppelpack zu ca 1,60 Euro ueberall zu kaufen gibt- ein wenig davon auf den Kaese streuseln und fertig.. Da man nur wenig von diesen Schinkenwuerfelchen braucht, friere ich diese gleich ein, auf diese Weise hat man immer etwas da und muss nicht auf das Haltbarkeitsdatum achten !

Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere







***





Dichte dunkle Bohnensuppe, ein 2-Tage-Essen fuer je 2-3 Personen





Keine Zeit fuer lange Kochzeiten? Diese Ausrede lasse ich nicht gelten - man kann waehrend des Fruehstuecks ankochen und dann herunter schalten - an der Suppe passiert da nichts, was ein Eingreifen noetig machen wuerde. So kann man sich in aller Ruhe ins Bad begeben.. oder Hausarbeit machen.

Heute mache ich wieder meine beliebte dichte dunkle Bohnensuppe - aus ueberwiegend roten -getrockneten- Bohnen, (500gr) die ich nie zuvor einweiche, sondern on thy fly zusammen mit allen Zutaten in aller Ruhe koche.

Um 7 Uhr Morgens habe ich angefangen mit den Vorbereitungen, 15 Minuten spaeter konnte auf Stufe 4,5 (von 9) herab geschaltet werden.
Um 09.30 Uhr habe ich die geschnittenen 8 Kartoffeln zugetan, ein wenig Thymian und Salz nachgetan.
Die Bohnen sind schon bald weich gewesen.

Um zehn nach Zehn war die Suppe gar, wurde eingedickt und abgeschmeckt.
Der 1/4Ltr Rotwein kam nach dem Abschalten der Platte dazu.

Doch nun zum Prozedere des Rezeptes:
Zuerst kommt in den Topf Wasser, 4 Wacholderbeeren, 1 dicke suess-sauer eingelegte Gurke, 2 Lorbeerblaetter, 2 EL Thymian, ein fette Bruehe - Wuerfel, 1 El Salz, schwarzen Pfeffer, eine Nelke. Dann 2-3 grob geschnittene Zwiebeln und eine halbe Knolle Knoblauch, 500gr gemischtes Hackfleisch, das zuvor gut durchgeknetet worden ist. (Damit die Kutter-Strukturen weg gehen) Das Fleisch etwas zerflocken, damit es nicht zu grosse Klumpen bildet. Nun die Bohnen hinein, hochkochen und auf halber Kraft garen. Es empfiehlt sich in der Anheizphase ab und zu umzuruehren, damit der Eiweiss-Schaum nicht aus dem Deckel quillt. Das kann locker 1,5Std dauern, eine Garprobe ist immer noetig, weil die Bohnen unterschiedlich sein koennen. (Bei mir sind div. Sorten in einem Glas versammelt) Ca 20 Minuten vor dem Ende der Garzeit gebe ich drei geschaelte und in kleine Stuecke geschnittene Kartoffeln dazu. (Diese 30 Min muss man aber nicht allzu ernst nehmen, es macht ueberhaupt nichts, wenn die Kartoffeln etwas zerfallen, wichtig ist, dass die Bohnen richtig gar sind) Wenn diese gar sind, wird abgeschmeckt. Diese Suppe dicke ich gerne mit neutralem dunklen Saucenpulver ein - das muss jedoch nicht sein. Man kann auch ein Glas Rotwein zugeben - ganz wie es beliebt. Man kann diese Suppe auch mit Rindswurst machen, die dann in dickere Scheiben geschnitten - das Hackfleisch ersetzt oder mit einen ordentlichen Stueck gutem Doerrfleisch oder dicker Rippe. Die Suppe schmeckt eben immer etwas anders und das hat ja bekanntlich auch seinen Reiz ! Meine Ideen sind stets flexibel und reichen oft fuer 2 Tage, wenn man den Rest gut kuehlt. Am naechsten Tag kann man die Suppe mit einer Scheibe Kaese darauf ueberbacken, aehnlich wie ein Auflauf.

2x guten Appetit !
PS:
Die Lorbeerblaetter sollte man nach dem Garen entfernen, sonst zieht zuviel davon in die Suppe.
Man kann die Gewuerze auch in ein Saeckchen geben.
Den evtl. Weinzusatz nur in die 1. Suppe geben, dh. die beiden Portionen trennen und den 2. Topf gut kuehlen!
(Wie bei allen Huelsenfruechten geraet es sonst schnell in Gaerung)

(Huelsenfruechte sind sehr gesund und foerdern die Verdauung, auch wenn diese zuweilen laut werden kann..
der Darm muss etwas zu tun haben!)