Landfotografie

"Umbrella"


Heute mal Ausgefallenes aus dem Penne-Rigate-Bereich:
Ein Rezept fuer 4 Personen:
500gr Penne Rigate, al dente -mit 3 Lorbeerblaettern- kochen,
nicht abschrecken- nur in eine Sieb abschuetten und im gleichen Topf
2 Tassen gutes Olivenoel (zeitgleich,
nicht vorher erhitzen) 500gr Schweinegeschnetzeltes, 100gr mit 2 grossen und in Wuerfel
geschnittene Zwiebeln und ca 100gr Schinkenspeck,
sowie 6 Knoblauchzehen (leicht gehackt) ca 1/4Std bei 3/4 Hitze duensten- ab und zu wenden.
Dann eine Tasse Gemuese-/gekoernte Bruehe, 1/3 Tasse guten Weissweinessig,
2EL gemahlenen Pfeffer,2EL Jodsalz, 2EL Thymian, 2EL Oregano
und 1 Paeckchen (450gr) TK-Spinat (Egal ob mit oder ohne "Blubb")
bei kleinerer Flamme nochmal ca 1/4std garen.
Eine Dose Gemuesemais zufuegen und die Penne zugeben, -
Hitze ausschalten und sehr gruendlich alles zusammen unterheben.
Dieses Essen kam sehr gut an- fix fertiggestellt
und ideal fuer den Samstag...

Alternativ:

Penne Riccione


(4Personen)
500gr Penne mit Lorbeerblatt und etwas Thymian bissfest kochen,
in der Seihe abschuetten und mit dem Topfdeckel abdecken,
damit die Nudeln warm bleiben. (nicht abschrecken)
2 grosse Zwiebeln und 4 Knoblauchzehen schaelen und hacken,
eine Hand voll gewuerfelte billige Salami oder Blockwurst, 1 TL Chiligranulat
in den nun leeren Nudeltopf mit Olivenoel geben - bei voller Hitze kurz anduensten,
dann 1 kg tiefgekuehlte bunte Paprika zugeben und ca 5 Min unter staendigem Ruehren duensten.
1 EL Jodsalz, 4 EL Oregano, 1 EL Thymian und eine Tasse Gurkenwasser zutun.
Nun 3 Dosen Sardinen - mit Haut und Graeten und mitsamt dem Oel -
und eine grosszuegige Hand voll Oliven kommen nun dazu,
die Nudeln ebenfalls.
Die Platte auf halbe Kraft schalten und alles sehr gut unterheben.
Ausschalten und 500gr einfachen Speisequark unterheben - gruendlich, damit alles von den Nudeln aufgezogen wird.
Das Essen ist servierfertig - guten Appetit!

Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.




underconstruction

Seiteninhalt ausdrucken



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -








*** Nachgetragen ***

Einen halben Strich unter der angegebenen Wassermenge des Fuell-Bechers des Eierkochers laesst das Fruehstuecksei perfekt werden. (M-Eier) Manchmal sind die Schalen dicker, das ist bei jungen Hennen der Fall, dann schnicke ich mit dem Finger noch ein klein wenig aus diesem Messbecher zusaetzlich hinaus. Bei L Eiern, die ich für schmackhafter halte (von älteren Hühnern gelegt), muß man noch etwas weniger Wasser nehmen.







#Anhang: Zwischendrin bemerkt.



Beerenfrüchte

Eine solche Homepage, wie diese hier zu betreiben, braucht es sehr viel Geduld, etwas Geld und noch mehr Beharrlichkeit an der eigenen Idee festzuhalten und sich nicht den Modernitaeten zu beugen - zumindest nicht mehr, als unbedingt techn. erforderlich.

Ich war immer in Versuchung alles von Grund auf neu zu gestalten, weil dieser oder jener User eine klarere Gliederung wuenschte, aber dann doch froh war, wenn man beim Stoebern auf neue Sachen trifft. So einfach ist so ein "Layout" nicht, wenn dabei keine seltsamen Tricks, wie gekaufte Links oder Linktausche oder Social Network - Eintraege oder aehnliche Dinge getrieben werden sollen. Diese Irrtuemer haben mich viel Zeit gekostet und nochmal so viel Zeit, um diese Dinge wieder zu entfernen.

Die Versuchung auf das "Ranking" zu schielen ist gross, das geht jedem Schreiberling wohl aehnlich. Bei mir und meiner Seite wird jedoch kein Groschen verdient und so sollte die Zugriffszahl eigentlich egal sein - waere da nicht der Gedanke, dass die Inhalte evtl. veraltern und das Interesse daran erlahmen koennte.

Die Zeit der groben Korrekturlesungen - es werden wohl gut 6 gewesen sein - ist nun vorbei, jetzt revidiere ich eher nach dem Zufallsprinzip.

Heute fliessen die Inhalte ein wenig ineinander, was das Interesse an Randthemen wecken soll - der Mensch lebt nicht vom Brot allein und auch Wandern macht hungrig - ein paar andere Dinge wuerzen diesen Salat,
dessen Sauce auch hier in die Rezeptseiten schwappen darf !

So muehsam wie das Entzipfeln der Beerenfruechte ist die Korrektur von 777 Seiten allemal, eher noch doller.. an manchen Tagen stehen bis zu 10 Seiten zum neu hochladen an..


wöchentlicher Upload - Zettel