Landfotografie


#Kaesesueppchen



Ein Kaesesueppchen mit Anhang soll es heute geben -
ein Rezept fuer 6 Personen !



Zuerst werden 3 Zwiebeln in Butter (die Menge einer halben Tasse) angeduenstet-
und zur Seite gestellt.
In einem neuen Topf 1 Tasse Wasser, 2 fette Bruehe Wuerfel
und den kompletten Inhalt von einer 850gr Dose "Gelbe Erbsen"
und einer ebensolchen Dose "weisse Suppenbohnen" eingegeben

und ca 20 Min bei maessiger Hitze koecheln lassen.

Das ist der Grundstock oder "Saettigungseinlage" der Suppe.

Nun kommt 150gr Parmesan und 250 geriebenen Gouda (mittelalt),
sowie 2 Kaeseeckchen hinein,
1EL Jodsalz und 1 EL frisch gemahlenen bunten Pfeffer,
die zur Seite gestellten Zwiebeln kommen nun dazu,
was zusammen mit dem "Zauberstab" vorsichtig verquirlt wird.
Langsam den Hinhalt einer kleinen (guten) Dose Kondenzmilch zugeben und vermixen.
Ein gut gefuelltes Schnapsglas voll Slivowitz rundet die Sache auf das Feinste ab.
Ein letztes Mal mixen und warm stellen.

Der "Anhang":
Eingeweckte Pflaumen ohne Stein, (fuer 3 Personen 1 Glas a 720gr)
mit Saft im Kompottschalen dazu servieren,
ggf. frisches Baquettes oder Weissbrot dazu...

Alternativ ist dieses Rezept freilich auch mit Kirschwasser
anstelle des Pflaumenschnapses und Sauerkirschen
anstelle der Pflaumen abwandelbar.

Sehr guten Appetit....

Alternativ eine Blitz-Pilz-Suppe gefaellig?
Wer Champignons dann kauft, wenn diese im Angebot sind,
kann ein Kilo zu 1,99 Euro erstehen.
Diese brauchen kaum gereinigt, nur in grobe Scheiben geschnitten
und in 4 Portionen gleich eingefroren..
Auf diese Weise hat man immer was parat, wenn Saucen oder - wie eben hier-
eine einfache Pilzsuppe gemacht werden soll.
Beim Diskounter habe ich billige Champignoncreme-Suppe gekauft
und mische diese in kaltem Wasser an.
Dann kommen die noch tiefgekuehlten Champignons hinein,
das Ganze unter staendigem Ruehren kurz aufkochen,
kurz koecheln lassen - Platte ausschalten,
die Suppe mit ordentlich Petersilie und Schnittlauch bestreuen und servieren.
Das kostet nicht viel- schmeckt aber ganz zauberhaft pilzig..



Alternativ-Rezept:

Festtags-Essen fuer 4 Personen zu einem Preis von 10 Euro.


Billigstes Rotkraut (720gr J a-R ewe 39-49Cents) aus dem Glas kaufe ich bevorzugt:
Einfach mit einem Stueckchen Butter erhitzen- fertig.
Billigste Knoedel halb/halb aus dem Paeckchen schmecken wie hausgemacht,
wenn eine handvoll fein gehackte Kraeuter (Petersilie, Dill)
in den vorgeschr. 750ml Wasser eingelegt werden,
diese ziehen lassen.
Dann ganz normal weiterverarbeiten.
(J a-R ewe 55Cents) Wasser und 3EL Salz sieden lassen,
Knoedel rein, Platte auf halbe Kraft stellen und warten,
bis die Knoedel von selbst hochkommen.
(Ich bekomme nur nur die Haelfte an Knoedeln zu der Packungsangabe heraus,
dafuer sind diese ansehnlich)
Dazu habe ich am Vortag eine ganze Putenkeule
(2,4kg zu 8 Euro) im Folienschlauch gemacht,
gewuerzt mit scharfem Paprika mit etwas Curry,
4 Wacholderbeeren, 3 Nelken,
einer sauer eingelegten Gurke, einer ganzen Zwiebel
und 6 Knoblauchzehen.
Am anderen Tag tranchieren, ein paar Sehnen entfernen
und auf einer Platte anrichten.
Den gestockten Saft aus der Folie
nehme ich als Braten- oder Saucenfond.
Dieser wird nur mit Wasser aufgefuellt, abgeschmeckt und angedickt.
(Tranchier-Kleinteile, die Gurke, die Zwiebel etc.
kommen klein geschnitten hinein.)
Guten Appetit, bei dem Essen, das nur wenig Arbeit machte,
aber sehr gut ankam.

Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.




underconstruction

Seiteninhalt ausdrucken



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


***



Kartuschen - Thema: "Ein Teil von uns"

http://hessenschau.de/gesellschaft/helfer-treffen-in-frankfurt-die-fluechtlinge-sind-jetzt-ein-teil-von-uns,fluechtlinge-hessen-evangelische-kirche-100.html

Die Feuer in den Fluechtlingsunterkuenften, die allermeist von den Bewohnern selbst gemacht werden,
sowie die Einsaetze gegen sexuelle Uebergriffe und Klauereien werden verschwiegen,
die Meldungen geschoent oder zu Zeiten gesendet, wo keiner wach ist -
wie die Flugzeuge der Familienzusammenfuehrungen in der Nacht kommen, ohne Maschinenkennung..

..die Phantasie der "Verschwoerungstheoretiker" kann nicht so bluehen,
wie die Fakten, die z.Zt. geschaffen werden,
wenn der Koelner Karnevall "niemanden ausschliessen" will.

Was ist der Hintergrund dazu?

Ist es die Freude an G ruen und Rot am "Austausch des Volkes" oder einfach Dummheit?

Ganz offenbar will man die Probleme nicht sehen, die Unvereinbarkeit der Mentalitaeten z.B.

Aber mehr als mahnen kann ich nicht, entsprechend radikal waehlen will ich nicht,
weil ich diesen Gestalten nicht mehr traue als diesen radikalen Zugvoegeln,
die da mit viel Geld zu uns geschleust werden.

(Woher dieses Geld auch immer kommen mag - die Helfer in Deutschland helfen wohl aus Langeweile, weil sie mit sich selbst nichts mehr anzufangen wissen - und das ist nicht nur mein persoenlicher Eindruck, so denken die meisten Leute im Land.)

Verschleierte und Machos sind kein Teil von uns ! Lektuere







***

. .