plaetzchenwolf - Käsesüppchen / Blitz Pilz Suppe




Kaesesueppchen



Ein Kaesesueppchen mit Anhang soll es heute geben -
ein Rezept fuer 6 Personen !



Zuerst werden 3 Zwiebeln in Butter (die Menge einer halben Tasse) angeduenstet-
und zur Seite gestellt.
In einem neuen Topf 1 Tasse Wasser, 2 fette Bruehe Wuerfel
und den kompletten Inhalt von einer 850gr Dose "Gelbe Erbsen"
und einer ebensolchen Dose "weisse Suppenbohnen" eingegeben

und ca 20 Min bei maessiger Hitze koecheln lassen.

Das ist der Grundstock oder "Saettigungseinlage" der Suppe.

Nun kommt 150gr Parmesan und 250 geriebenen Gouda (mittelalt),
sowie 2 Kaeseeckchen hinein,
1EL Jodsalz und 1 EL frisch gemahlenen bunten Pfeffer,
die zur Seite gestellten Zwiebeln kommen nun dazu,
was zusammen mit dem "Zauberstab" vorsichtig verquirlt wird.
Langsam den Hinhalt einer kleinen (guten) Dose Kondenzmilch zugeben und vermixen.
Ein gut gefuelltes Schnapsglas voll Slivowitz rundet die Sache auf das Feinste ab.
Ein letztes Mal mixen und warm stellen.

Der "Anhang":
Eingeweckte Pflaumen ohne Stein, (fuer 3 Personen 1 Glas a 720gr)
mit Saft im Kompottschalen dazu servieren,
ggf. frisches Baquettes oder Weissbrot dazu...

Alternativ ist dieses Rezept freilich auch mit Kirschwasser
anstelle des Pflaumenschnapses und Sauerkirschen
anstelle der Pflaumen abwandelbar.

Sehr guten Appetit....

Alternativ eine

Blitz-Pilz-Suppe

gefaellig?
Wer Champignons dann kauft, wenn diese im Angebot sind,
kann ein Kilo zu 1,99 Euro erstehen.
Diese brauchen kaum gereinigt, nur in grobe Scheiben geschnitten
und in 4 Portionen gleich eingefroren..
Auf diese Weise hat man immer was parat, wenn Saucen oder - wie eben hier-
eine einfache Pilzsuppe gemacht werden soll.
Beim Diskounter habe ich billige Champignoncreme-Suppe gekauft
und mische diese in kaltem Wasser an.
Dann kommen die noch tiefgekuehlten Champignons hinein,
das Ganze unter staendigem Ruehren kurz aufkochen,
kurz koecheln lassen - Platte ausschalten,
die Suppe mit ordentlich Petersilie und Schnittlauch bestreuen und servieren.
Das kostet nicht viel- schmeckt aber ganz zauberhaft pilzig..



***







*** Nachgetragen ***

Speisesalz ist billig und fein und gut streufähig - das kann man auch zur Streuung bei Glatteis verwenden. (wenn das Streusalz am Ende der Saison ausgegangen ist und nirgendwo mehr nachgekauft werden kann)








2020 Kartusche

Achtung !

Preis-Haie unterwegs!

Inmitten der Corona-Krise versuchen gewissenlose Geschäftemacher mit der Knappheit, die eher nur eine logistische Knappheit ist, Geld zu schneidern.

So werden mal eben auf einen Artikel, der noch vor einer Woche für 20 Euro incl. Fracht bezahlt wurde, 28,70 Euro !

Ein Einzelhändler einer Lebensmittelkette hat den Klopapierhamstern für das 2. Paket 5 Euro und für jedes weitere Paket Toilettenpapier 10 Euro zusätzlich abgeknöpft. Inwieweit hier der Wucherparagraph greifen kann oder ob diese "Erziehungsmaßname" sinnvoll ist, kann ich nicht sagen, obwohl ich Einzelhandelskaufmann gelernt habe. (Nicht mit Verkäufer zu verwechseln) Vielleicht wäre es besser zu sagen: "Nur in haushaltsüblichen Mengen - 1 größere Packung - mehr nicht!"

Aus meiner Sicht kommt die Knappheit einfach von der Unflexibilität der Lebensmittelketten, die eben nur alle 4-6 Wochen Toilettenpapier bestellen. Ein freier Kaufmann wäre ans Telefon gegangen und hätte 1-2 Tage danach vom Hersteller direkt die Ware erhalten. So einfach ist das.

Soweit hierzu.
Damals, als wir von der Deutschen Mark Abschied nehmen mußten und der Euro eingeführt wurde (zwangsweise, also ohne demokratische Abstimmung) , erlebten wir zig und zig Versuche von Nepp in den Läden - die versuchten 1:1 den Preis umzulegen. Wenn also ein Artikel statt 1,95 DM nun 1,95 Euro statt mit 1 Euro ausgepreist wird, wie nach dem Umrechnungskurs korrekt gewesen wäre..

Bei derm Umstellung auf Scanner-Kassen erlebten wir ähnliche Neppversuche: Nur jeder 5. Einkauf war einwandfrei, alle anderen waren zu teuer, d.h. es wurden Phantasiepreise gescannt, obwohl an der Gondel oder am Regal und im Prospekt die Preise niedriger waren. Wir hatten bei jedem 5. Einkauf auch mal Glück und es gab eine umgekehrte Ungenauigkeit, die aber deutlich weniger ausfiel als beim ersten Beispiel. Ich denke, daß wir gut 5 % in dieser Zeit mehr bezahlt haben, weil man nicht immer nachrechnen kann: Zu große Einkaufswagen erschweren dieses Nachrechnen sehr. Und mit dem Taschenrechner durch den Laden ging auch nicht gut, denn man hat sich schnell vertippt oder die falsche Taste gedrückt oder die Taste ist nicht angeschlagen worden, was man bei der Computertastatur ab und an erleben kann.

Noch eine Kuriosität 2020, im Corona-Jahr: Ich finde die Dosen in der Versteigerungsplattform wieder, die im Laden nicht mehr vorhanden waren: Schweinefleisch 400gr Golddosen für 5,50 Euro plus 5,90 Euro Fracht! (Wochen nach dem Hamsterwahnsinn waren diese Dosen wieder im Laden zu haben, für 2,89 Euro)








Wer kennt nicht die Wehwehchen des Alters?



Das sogenannte "Zipperlein" kennt wohl jeder - ob mit oder ohne Sport - es wird mit Sicherheit kommen.

Heute dies, morgen das - bei mir und meiner Frau kamen seltsame Kreuzschmerzen im unteren Lendenbereich, über die wir uns Gedanken gemacht haben. Die ausgelatschten Schuhe (wir gehen jeden Tag gut 4km) waren diesmal die Ursache. Schleichend und kaum zu merken, bekommt man dadurch eine Fehlstellung. Und falsches, stundenlanges Sitzen beim Lesen oder am PC - man sackt schlaff zusammen, statt aufrecht, mit durchgedrücktem Rückgrat zu sitzen. Beim Aufstehen kommt dann die Quittung - es schmerzt höllisch.

Abhilfe kam in Form eines Wärmekissens, das auf die betroffene Stelle gelegt wird. (In der Mikrowelle erhitzt)
Ansonsten hilft uns eine selbst angesetzte Tinktur aus Schwedenkräutern, die man als fertige Kräutermischung in jeder Apotheke kaufen kann - und 2 Flaschen einfachem Bourbon-Wiskey, jede andere Form von Alkohol geht auch, ist aber grausiger als die Schmerzen! Mit diesen Schwedenkräuter reiben wir alles ein, was weh tut und nach ein paar Tagen ist alles wieder gut. Innerlich helfen sie gegen schlimme Kopfschmerzen beim Wetterumschwung etc. Dieser Kräuteransatz hält bei uns gut ein Jahr - eine sehr günstige und hochwirksame Medizin, bei der wir noch keine Nebenwirkungen festgestellt haben.






Button


Zurück zur Startseite meiner Steckenpferde..

Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.

Impressum