Landfotografie

Minuten-Nudel-Salat


Minuten-Nudel-Salat fuer 4 Personen:
Waehrend das Nudelwasser zu kochen beginnt, mit zwei Lorbeerblaettern
und einem EL Thymian, bereite ich in der grossen Schuessel vor:
Den kompletten Inhalt von 4 Dosen Sardinen (ohne Haut und Graeten),
1,5 EL Chiligranulat, 1EL Jodsalz, 2EL Thymian, 4 EL Oregano,
den abgetropften Inhalt einer Dose schwarze, einer Dose gruene Oliven.
(Ohne Stein)
1 Dose (425ml) rote Bohnen MIT dem Saft zugeben.
(Damit der Salat nicht trocken wird, wenn er etwas laenger steht -
sollte das dennoch der Fall werden, kann mit einem guten Schuss Olivenoel nachgeholfen werden,
der dann gut untergehoben wird. Das ist allemal gesund und bekoemlich!)
Nun eine 425ml Dose gehackte Tomaten dazu und alles gut unterheben.
Inzwischen kocht das Wasser und 500gr Gabelspaghetti koennen hinein.
(groessere Hoernchennudeln) Achtung, die sind fix gar! Nun in der Seihe abschuetten,
abschrecken, abtropfen lassen und in den Salat geben, gut vermischen, ein wenig ziehen lassen.
Wer mag, kann gerne noch milden Kaese -in Stueckchen geschnitten- hinein geben.
Ein sehr schnelles und schmackhaftes Essen, das prima ankommt und auch gesund ist.
(Das Oel der Sardinen ist zum wegkippen viel zu schade-
auf diese Art kann viel zusaetzliches Oel gespart werden,
ohne das ein Salat nicht so gut schmecken wuerde.)
Guten Appetit !


Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.

Nudelsalat Abruzzen, 2 Personen, vegan


Nicht nach dem "Vegetarimus" aber vegan,
dh. ohne Fleisch.
Ich nehme fuer 2 Personen gut 250gr Hoernchennudeln,
die bissfest gekocht und kalt abgeschreckt werden.
Die Sauce besteht aus einem guten Schuss wertigem Weissweinessig
und 2 Schuss Olivenoel ( einfaches von "J a" fuer 3,99 Euro
war das beste - ich habe zig Oele getestet, und u.a. auch 5Ltr
Kanister aus Griechenland / Italien / Spanien kommen lassen
mit z.T. abenteuerlichen Preisen..)
Eine halbe Tasse fein gewiegte (nicht geschredderte) frische Kraeuter.
(Die Mischung kann variieren- zur Hauptsache sollte es Rosmarin und Thymian
und zur Haelfte aus Knoblauch bestehen.) Pfeffer aus der Muehle,
einen Hauch Paprika, 1 EL Salz. Den abgetropften Inhalt
einer 425ml Dose "Prinzess-Bohnen" und eine halbe Tasse frisch
geriebenen Parmesan - Kaese.
Alles gut verruehren.
(Ich rate diesen Salat eine Stunde vor dem Verzehr fertig zu stellen,
dann ist auch der Knoblauch wunderbar durchgezogen.
Falls die Sauce eingezogen sein sollte,
etwas von dem Bohnenwasser zugeben und nochmal umheben)
Guten Appetit!




underconstruction

Seiteninhalt ausdrucken



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


***







*** Nachgetragen ***

Mühsame Erkenntnis!
(Wird das noch gebraucht oder kann das weg?)
Wer kennt das nicht? Der Wohnzimmerschrank wird voll und voller, den Küchenschränken geht es nicht besser, wie auch den Regalen. Nippes, nützliches und praktisches, geschenkte Dinge und allerlei Erinnerungen stapeln sich zu einem kleinen Alptraum, dem man kaum mehr Herr wird. Wir haben uns vom alten Wohnzimmerschrank getrennt - mitsamt den vielen Büchern und Messingartikeln. In der Küche waren nicht brauchbare Plastikdosen, Servierschalen und Platten, die man schon ewig nicht mehr gebraucht hat und div. Schüsseln und viel zu viele Tassen, Auflaufformen, die zuletzt nur noch herum standen. Also habe ich den ganzen Kram gepackt und in den Keller verfrachtet - hier kann sich jeder aussuchen was er oder sie will (Kinder) und mitnehmen. Der Rest kommt in eine Kiste und wird einen Tag vor dem Sperrmüll nach draussen getan - bis jetzt hat fast alles Liebhaber gefunden ! (Der Rest geht in die Tonne)