Landfotografie

#Leberkaese-Hackbraten, ein Rezept fuer 4 Personen.



1kg gemischtes Hackfleisch in die Ruehrschuessel geben, 4 Eier einschlagen,
2 gehackte Zwiebeln und 4 gehackte Knoblauchzehen zugeben, 6 EL getr. Maioran,
3 Messerspitzen Nelkenpulver, 1 gehaeuften EL Jodsalz, eine knappe Tasse Weizenmehl,
eine gute Prise Muskatnuss, einen EL schwarzen Pfeffer,
200gr einfache Kalbsleberwurst ebenso. Nun 4 Scheiben Brot in kleine Wuerfel schneiden
und alles zusammen in die grosse Schuessel geben,
wo die Kuechenmaschine nun kraeftig Arbeit bekommt.
Zwischendrin immer mit etwas Wasser aus einem Glas einfache krumme eingelegte Gurken nachfuellen,
bis die Konsistenz der Masse etwa wie ein Brotteig ist.
Nun die 4 Bratschlauch-Stuecke (fuer 4 Personen je eins) abschneiden, einseitig zubinden,
den mit der Hand geformten dicken Klops sorgfaeltig einlegen,
die jew. andere Seite verschliessen,
oben mit der Schere je zwei kl. Einschnitte machen.
In die Roehre bei 200Grad -Umluft- fuer 1Std.15Min. (Ohne vorzuheizen)
Aus der Roehre nehmen und auf den kalten Tellern noch 10Min abkuehlen lassen,
dann erst aufschneiden, damit sich die Folie besser loest.
Guten Appetit.



Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.


underconstruction

Seiteninhalt ausdrucken



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


***



Kartuschen - Thema: Einser Schueler und keine Ahnung

https://de.nachrichten.yahoo.com/unternehmer-sagt-kinder-einser-sch%C3%BCler-163258249.html
Der Aufhaenger stimmt, leider - die Kinder haben Traum-Noten in der Schule und wissen dennoch nichts, weil das sogenannte "Bullemie-Lernen" ueberall Einzug gehalten hat.

Statt unangemeldet immer mal wieder alte Lehrinhalte zu wiederholen oder abzufragen, kommt immer wieder neuer Stoff auf die Schueler zu, welcher dann fix -womoeglich mit "fotografischem Gedaechnis"- auswenig behalten und in der Arbeit wieder ausgekotzt wird..

Dabei bleibt nichts haengen, der ganze Kram wieder so schnell wie moeglich wieder vergessen, weil die SchuelerInnen nur noch zielgerichtet lernen, effizient wie es die Wirtschaft selbst haelt.

Ansichten aus der Tradition heraus sind "von gestern" und werden belacht, von den Lernenden wie vom Lehrpersonal - wer hier beim Lachen die schlechteren Zaehne zeigt, ist noch nicht raus..

Lehrplaene werden in weltfernen Ministerien "erarbeitet", oft genug haben diese Vorgaben mit der Lebenswirklichkeit nicht das Geringste zu tun..

Spaetestens bei der 1. Bewerbung wird es interessant, ein Fall fuer die Kreppelzeitung, wenn Personalleiter anfangen zu erzaehlen ;)

Hier zeigen sich hochstudierte Flaschen, die sich nicht ausdruecken koennen, aber eine Bewerbung als Arzt abgeben- es sind also nicht nur Lehrlinge, die keinen Plan von nix haben !

Eine Traumnote in der Schule heisst noch lange nicht, dass der Primus lebenstuechtig ist oder auch nur weiss, wer unser Aussenminister ist oder wo Rom liegen koennte.. nach einer Umfrage dachten viele Kinder, dass Kuehe lila seien und dass Ananas auf den Baeumen wachsen..

http://www.zeit.de/2007/21/Stimmts-Bambi-Syndrom

http://www.focus.de/familie/erziehung/familie/kuehe-legen-lila-eier-oder-familie_id_2233912.html

Die Presse greift diese Thematik schon seit Jahren an, leider viel zu halbherzig - hier wird eine Chance vertan, endlich nach den Ursache zu forschen:
Im Elternhaus, das heute keine Zeit mehr hat - beide gehen arbeiten um ueber die Runden zu kommen oder ihrem Luxusanspruch nachzukommen oder den Kids ein Event nach dem anderen zu geben. Dabei waere nun die beste Gelegenheit uns von den Kultus- und Bildungsministerien , die in jedem Bundesland separat werkeln, zu befreien: Es reicht vollkommen, wenn von der Hauptstadt entsprechende Vorgaben an die Schulen ausgegeben werden. Ab nach "Hartz" fuer die Leute, die obige Dinge versiebt haben..

Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere







***

. .