Landfotografie

Bunte Gemuesesuppen brauchen nicht viel-


Bunte Gemuesesuppen brauchen nicht viel- ob mit Bruehe aus Suppenknochen
oder einem Haehnchenschenkel gemacht- die Menge des Fleisches sollte klein gehalten sein,
der Fond vor dem Gemuese fertig sein, damit dieses spaeter den optimalen Gar-Grad nicht ueberschreitet.
Immer wenn frisches Gemuese im Angebot ist, kaufe ich es, putze,
schneide es klein und friere es portionsweise ein. (Ohne zu blanchieren).
Auf diese Weise sind unglaublich viele Kombinationen
moeglich um eine wunderbar kraeftige und schmackhafte Suppe zu machen.
Den Fond kann man freilich auch schon vorbereiten und eingefroren bereit halten:
Ein wenig Oel in den Topf, etwas Karottenstueckchen, Zwiebeln, Sellerie - anroesten,
mit Wasser auffuellen, etwas fette oder gekoernte Bruehe (Wuerfel) zugeben,
Fleischknochen zugeben und ca 1Std maessig kochen lassen, dann abseihen,
damit keine Knochenstueckchen in dem Fond bleiben.
Mit frischer krauser Petersile schmeckt alles noch mal so gut- aber bitte nicht mitkochen,
sondern nach dem Servieren -gehackt- in die Suppe geben.

Gemuese als Eintopf braucht nur ein wenig Doerrfleisch und Kartoffeln,
was alles zusammen gemacht werden kann, um sehr variable Essen zu machen,
von denen auch hungrige Leute gut satt werden:
Zwiebeln und Doerrfleisch klein schneiden und haerter anduensten,
mit 1/2 Ltr Bruehe auffuellen, das geschnittene Gemuese zutun und nur noch wenige Minuten garen.
Wer mag, kann auch andicken: Im Schuettelbecher kaltes Wasser eingeben, etwas Jodsalz,
etwas Dillspitzen oder Maioran- etwas Weizenmehl- dann schuetteln und auf das Gemuese geben,
sofort gut unterheben und die Platte ausschalten.

Ananas Reis Salat fuer 3 Personen


Heute wird es nochmal einfacher - und.. guenstiger! Gerade mal 75 Cents pro Person fuer einen leckeren Salat.
Ich nehme ungeschaelten Naturreis (250gr, also ein halbes Paeckchen) und koche diesen relativ weich. Abschuetten in eine Seihe und kalt abduschen und nach dem Abtropfen gleich in die Salatschuessel damit. Ein guter Schuss Olivenoel darueber, einen 3/4 EL Salz und 1 gehaeufter EL Oregano. Alles gruendlich unterheben. Nun eine Dose Ananas, geschnittene Qualitaet abtropfen lassen und darunter heben. (580ml) Nun ein 200gr Paecken einfache Cervelatwurst (200gr, in Scheiben) en Block in Streifen schneiden und in den Salat geben - nochmal alles untermischen und fertig..
Guten Appetit.



Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.


underconstruction

Seiteninhalt ausdrucken



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


***



Kartuschen - Thema: Gewaehrleistung, Ruecktritt

Ein Kaeufer wollte vom Kauf zuruecktreten, weil der Lack seines gerade gekauften Wagens verkratzt war.
Eine schnelle Reparatur genuegte ihm nicht und waehrend der Kunde sich weiter weigerte, als das Fahrzeug abgeholt und ausgebessert wurde, klagte der Verkaeufer um Aufwandsentschaedigungen und Standgeld und den Lackierer und Verzugszinsen bezahlt zu bekommen.
Die Sache kam vor Gericht und der Kunde bekam sein Recht - der Wagen musste nicht abgenommen werden, weil im Rahmen des Vorbehaltes nach dem Kauf die Abnahme verweigert wurde.
Nun frage ich mich - wie kann man nach einem solchen Urteil einen Wagen von privat an privat verkaufen, wenn schon Haendler derartigen Aerger haben?

Der Kaeufer kann die Sache auch wegen eines Bagatellschadens zurueckgeben.

(Bagatellschaeden beziehen sich nur auf den Lack, nicht auf verbeultes Blech darunter)

Nach Paragraph 433 Abs. 1 S.2 BGB hat der Verkaeufer die Sache frei von Sach- und Rechtsmaengeln zu uebergeben.
Bei einer mangelhaften Sache kann der Kaeufer die Abnahme verweigern
und von seinem Zurueckbehaltungsrecht nach Paragraph 320 Abs. 1 S. 1 BGB Gebrauch machen.
Dieses hat zur Folge, dass die Kaufpreiszahlung bis zur Auslieferung eines mangelfreien Fahrzeuges verweigert werden kann.

In Wahrheit ist die Sache eher eine Haarspalterei- zumindest nach meiner Auffassung:
Der Verkaeufer wollte seine Mehrkosten auf den Kunden abwaelzen und diesen sozusagen disziplinieren, indem er vor Gericht zog.
Der Kaeufer wollte den Kauf eigentlich annullieren, da er sich wohl verkauft hat - so suchte er nach Ausfluechten, hat den Grossteil des Wagens wohl bezahlt, aber Geld zurueckbehalten wegen des Mangels.
Wie ich den Fall verstanden habe, hat er jedoch den Wagen abgenommen oder abnehmen muessen, nachdem der Mangel beseitigt war- es ging bei dem Urteil nur um die zusaetzlichen Kosten der Ausbesserungsarbeiten..

..er, der Kunde haette sich das Fahrzeug genauer ansehen muessen oder beim Kauf einen Fachmann zurate ziehen, damit solche Maengel erkannt werden konnten.

Entweder war hier einer der beiden Parteien ein orientalischer Feilscher oder ein einheimisches Schlitzohr oder der Schaden war vom Verkaeufer arglistig verdeckt und verschwiegen worden.

Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere







***

. .