Landfotografie


#Nudelsalat Malta


Ein Rezept fuer 3 Personen.
Eine 1/4 Std. Zubereitung !

Wasser (wieder ohne Oel und ohne Salz) aufsetzen und kochen lassen.
Den kompl. Inhalt von 3 kl. Dosen Calamares en Salsa Americana
(3 Latas Peso neto 240g / 153g) mit einem halben Glas
(500ml, also ca 250ml nehmen) einfacher Salatmaionaise
in der Salatschuessel verruehren, den abgetropfen Inhalt
von einem Glas Schwarzwurzeln (540/320gr) und einer 425ml Dose
feine Erbsen zugeben.
Mit einem EL Jodsalz und einer kraeftigen Prise dreifarbigem Pfeffer
aus der Muehle wuerzen.
Inzwischen kocht das Wasser fuer die 500gr Gabelspaghetti..
...die nach wenigen Minuten bissfest geworden sind,
in eine Seihe abgeschuettet und mit kaltem Wasser abgeschreckt werden.

Nach dem Abtropfen die Nudeln gut unterheben.

Guten Appetit !


Eine -ganz andere- Alternative gefaellig? Bitte sehr!

Brockelbohnensuppe a la Hessen.
(Fuer mehrere Personen)

Die restlichen Stangenbohnen der Saison werden entfaedent
und je nach Haerte in kuerzere oder laengere Stuecke geschnitten
und in einen Topf mit 1 Liter Wasser gegeben.
Nun Bohnenkraut, Thymian, Kuemmel und Pfeffer nach Geschmack zutun,
doppelt so viele Kartoffelstueckchen wie Bohnen in daumengrosse Stuecke schneiden,
300gr (2 abgepackte) Bauchfleischscheiben in feine Streifen geschnitten zufuegen.
Ankochen, bei halber Hitze knapp 30 Minuten kochen und die Garprobe machen.
Im Schuettelbecher KALTES Wasser eingeben und ca 1/4 Tasse Weizenmehl
und einen halben EL Salz gut vershaken -
und fix im Topf unterruehren,
die Platte kann ausgeschaltet und abgeschmeckt werden.
Guten Appetit bei diesem Herbstessen, das immer ankommt.


Eine Alternative?


Warmer Kartoffelsalat, Graevenecker Art.


Ein Rezept meiner Frau,
das sich schon seit Jahrzehnten groesster Beliebtheit erfreut..
Pellkartoffeln kochen und abkuehlen lassen, schaelen.
Ein Paeckchen Doerrfleisch (300gr) , Schwarte abschneiden,
in sehr kleine Wuerfelchen schneiden, in den Topf geben
und auf mittlerer Stufe auslassen, danach 50gr Butter zugeben,
1 klein geschnittene Zwiebel darin anduensten, mit 50gr Mehl bestaeuben
und vorsichtig auf mittlerer Stufe -unter staendigen Ruehren erhitzen,
zum Schluss mit ca einem halben Liter Wasser auffuellen,
unter grosser Hitze kurz aufkochen.
Dann auf ganz kleiner Hitze ausquellen lassen- wieder unter staendigem Ruehren -
die Sauce sollte recht saemig sein,
aber nicht zu fest, ggf. mit Wasser vorsichtig auffuellen.
1 fette Bruehwuerfel zerbroeseln und zugeben.
Mit ca einem Essloeffel Kraeuter- oder Weinessig
und einen gehaeuften TL Zucker und Pfeffer aus der Muehle nach Geschmack wuerzen.
Die Kartoffeln in Scheiben schneiden - in einer feuerfesten Schuessel
- Sauce darueber geben, umheben und servieren - guten Appetit..


underconstruction

Seiteninhalt ausdrucken



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.



***



Kartuschen - Thema: Kappes und Thueringer

Ein kleiner normaler Weisskohl (Kappes) liegt noch im Kuehlschrank -
es wird Zeit, er muss weg..
zwei Zwiebeln schaelen und grob schneiden, 5 Knoblauchzehen und Disteloel kommen in den grossen Topf.
3-4 Kartoffeln, geschaelt und in kleinere Stuecke geschnitten - ebenso.
Nun folgt der Kohlkopf- vom Strunk befreit, geviertelt und dann in Streifen geschnitten - immer hinein in den Topf!
Nun habe ich noch drei grosse Thueringer Bratwuerste eingefroren, die tiefgekuehlt wie sie sind in grobe Stuecke geschnitten und hinein damit - in den Topf.
2 EL Maioran, einen TL Kuemmel, 1 EL Salz, einen M aggiwuerfel und Pfeffer aus der Muehle.
Das wird bei voller Kraft angeduenstet- bitte alle 1-2 Minuten kurz wenden und dann mit ca 1/2 Wasser auffuellen und fuer gut 1/2 Std bei halber Flamme garen lassen.

Das war im Grunde schon die ganze "Kunst" - nachher nochmal abschmecken, ggf. mit etwas Weissweinessig nachwuerzen.



Ein deftiges Essen, das man durchaus auch noch am naechsten Tag essen kann, weil die Mengen mit dem Krautkopf nicht so leicht abzuschaetzen sind.

Das Essen reicht meistens fuer 3-4 Personen.

Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere







***

. .