plaetzchenwolf - Penne verde / Modena
Landfotografie

Penne verde


Wieder für 4 Personen, wieder ein ganz einfaches Essen:

Gleich morgens in der Frühe kommt ein 450gr Päckchen Spinat
in eine Schüssel, damit der Inhalt in aller Ruhe
bis zur Bereitung des Mittagessens auftauen kann..
In diese Schüssel kann man später die nachfolgenden Zutaten schneiden,
während die Nudel kochen, damit das Essen fix fertig ist.
Vorbereitung:
500gr Penne in einem größeren Topf al dente kochen
(mit 3EL Thymian und 3 Lorbeerblätter, OHNE Salz und OHNE Öl)
und in ein Sieb abschütten- ohne abzuschrecken.
(Mit dem Topfdeckel auf dem Sieb die Nudeln warmhalten)
In den nun wieder freien Topf eine Tasse Olivenöl,
(nicht zuvor erhitzen) die Zutaten geben:
Eine Tasse geschnittene oder gerebelte Petersilie, 1/2 Tasse Schnittlauch,
2 Dosen Makrelen incl. Öl, 1/2 Tasse Oregano und 1/2 Tasse Majoran,
1 Glas Oliven, die 450gr aufgetauten Spinat (egal ob mit oder ohne Rahm), eine 425gr Dose Mais
(Ohne Flüssigkeit) 4 Knoblauchzehen und 2 große Gemüsezwiebeln,
die kleingehackt wurden, schwarzer Pfeffer,
2 zerbröselte Fette-Brühe-Würfel oder gekörnte Brühe,
200gr einfache (in Scheiben abgepackte) Salami,
die in Streifen geschnitten wurden und 1EL Salz
ca 1/4 Std bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren angaren.
Nun kommen die Penne dazu, die sehr gründlich untergehoben werden müssen-
Das Essen kann vom Herd und bleibt bei geschlossenem Deckel noch gut 1 Std warm.
Mit dem Salz sollte man vorsichtig umgehen,
lieber nur einen flachen EL zugeben und später nochmal abschmecken,
da die Zutaten gerne sehr unterschiedlich gesalzen sind..
Guten Appetit!

Alternativ - Rezept, für 4 Personen:
18.3.2013 Ganz neu und sehr gelobt ist mein neuestes Rezept,

"Modena" :


Gedrehte Nudeln -250 bis 300gr- (egal welche Sorte auch immer)
bißfest garen und in der Seihe abschütten und mit dem Deckel des Topfes abdecken,
damit sie warm bleiben.
Im gleichen Topf den Boden großzügig mit Olivenöl bedecken,
1 große Zwiebel und eine oder zwei Knoblauchzehen feiner hacken,
250gr Blockwurst klein würfeln, 2EL Thymian und Pfeffer aus der Mühle zugeben
und kurz andünsten- dann 450gr angetauten Blattspinat in Pellets
und ca 400ml gehackte oder passierte Tomaten (Papp-Pack zu 39 Cents) zugeben
und unter häufigerem Rühren bei mittlerer Hitze ca 15 Min garen.
Nun die Garprobe, evtl noch etwas garen lassen, mit Salz abschmecken
- es wird einiges davon nötig sein-
bei meinem Essen waren es 1,5 EL Jodsalz.
(Spinat saugt ziemlich auf) Den Blattspinat habe ich von "Ja!" - zu 59 Cents die 450gr Packung.
(2021 habe ich diese Sorte für 1,99 Euro kaufen können, bei E deka)
Ein sehr günstiges und - wie erwähnt- sehr gelobtes Essen:
Nun ist die Sauce fertig und die Nudel kommen wieder in den Topf dazu,
werden gründlich untergehoben und gleich serviert:
Mit oder ohne Käse obendrauf ist reine Geschmacksache.
(Ich habe je eine einfache Chester-Schmelzkäse-Scheibe genommen)

Guten Appetit.


Wer sagt, daß dieses Essen "mediterran" sein muß?
Hier eine "einheimischere" Variante:
Wieder die gleichen Penne bißfest kochen - diesmal mit einem Lorbeerblatt.
Spinatpellets und einige in Ringe geschnittene Zwiebeln,
3 Knoblauchzehen und 4 EL getr. Maioran und Pfeffer aus der Mühle
in ordentlich Rapskernöl andünsten, mit einer Tasse Gurken-Einlegewasser ablöschen,
einen fette Brühe-Würfel einbröseln, mit einem knappen Eßlöffel Salz abschmecken.
(Man kann Wurstreste -schön gewürfelt- mit andünsten oder dieses Essen als fleischlose Alternative servieren)
Zum Schluß kommen die Nudeln dazu, die sehr gründlich untergehoben werden.
Wer mag, kann eine Scheibe Schmelzkäse darauf servieren - schmeckt alles prima.
Die Spinatmenge ist reine Geschmacksache ich hatte 1 Päckchen Pellets zu 450gr
und eine Packung einfachen Rahmspinat zu ebenso 450gr für dieses Essen übrig -
so kann mal eine Person mehr davon satt werden..



Wer sich für weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


***







*** Nachgetragen ***

Mundwasser! Bei manchen -besonders medizinischen Präparaten gegen Zahnfleischentzündungen- stellen wir hier fest, daß diese die Zunge nachhaltig betäuben ! Der daraus resultierende Verlust der Geschmackserlebnisse ist nicht ok und sollte dringend verbessert werden. So kamen wir wieder auf das altbewährte Mittel zurück, das in der seltsam weißen Flasche mit dem gebogenen Hals verkauft wird.

***








Höher-schneller-weiter-besser


Wir schreiben das Jahr 2021 - mir fällt immer stärker auf, daß die allgemeine gesellschaftliche Richtung in dieses "höher-schneller-weiter-besser" abgedriftet ist.

Kaum hat man einen kleinen Brunnen im Garten, hat der Nachbar auch schon auch einen - aber größer, teurer.
Kaum hat man sich für ein Fahrrad interessiert- was laufend Spam-Mails bringt- hat so mancher alte Knabe im Dorf damit angegeben:
"Gut, ich habe gespart beim Kauf, das Bessere wäre noch leichter gewesen als mein neues Rad, aber doppelt so teuer - das nur 4500 Euro gekostet hat." So röstete er.
"Damit fahre ich 70km Touren, darunter tue ich es nicht"
Ich sehe keinen Unterschied zum Rad für 200 Euro..
Kauft sich jemand in der Straße ein neues Auto, trachtet einer der Nachbarn mit Sicherheit darauf, dieses zu "toppen".
So geht das bei Reisen und bei den "Gartenaccessoires", von der Hollywoodschaukel bis zur Statue, von den Gehwegplatten bis zum Luxusgrill.
Unsere Jungen haben sich einen kleinen Pool gekauft - wo ca 4500 Liter Wasser hinein passen
-mit Pumpenanlage, damit die Füllung für eine Saison hält.
Der Nachbar schaut unverhohlen neugierig und fragt nach Details zur Pumpe und zum Wasserpreis etc.
Dann hat er sich einen runden, viel tolleren Pool gekauft, mit Kuppel, der halb eingegraben wurde und doppelt so viel Wasser fasst.
(Allerdings kann er nicht darin sitzen, weil das Wasser zu hoch steht-
während der kleinere Pool länger und flacher ist, wo man gut darin sitzen kann und bis zu den Schultern im Wasser ist.
Dieser erwärmt sich auch schneller.. während der Nachbar mit dem großen Pool einen Heizer dazu kaufte, der nicht funktionierte)
Kaum hat jemand ein neues Dach machen lassen, mit schönen kaminroten Ziegeln,
da macht der andere in der Straße das nach-
mit blau lasierten Hochglanz-Ziegeln.
Der nächste setzt noch einen Dachreiter darauf und ein Türmchen daran.
Selbst in den Foren des Internets passiert diese Angeberei,
geradezu latent und zwanghaft:
"Ach, so eine billige Tastatur oder Rechner, das kann mein xyz viel besser, aber der kostet ja auch richtig Geld!"
Mit dem Handy, heute "Smartphone" gehts weiter- immer mehr soll es können und schon haben die Leute einen Backstein am Ohr, der tausend Euro kostet.
Ich möchte wissen, welche wichtigen Dinge darauf ständig laufen,
daß diese Leute sogar beim Laufen das Ding bei sich haben- auf der Toilette,
im Keller, bei der Arbeit und im Auto..
..mein altes "Handy" kann nix, es klingelt aber auch nicht- weil kaum einer die Nummer hat.

Vor vielen Jahren, als wir noch in Urlaub fuhren, hatte ich die Motorhaube des einfachen 60PS C orolla geöffnet,
um nach dem Motoröl zu sehen - als ein dickerer älterer Mann fragte:
"Wieviel Hubraum hat der denn überhaupt?"
Ich dachte: Wer ist denn mit "der" gemeint, als mir die Antwort schon einfiel:
"Ähm, mein Unterarm, also eine Elle, sagen wir 45cm ist der Raum bis zur Hupe, die sitzt neben dem Kühler- sehen sie.."
Der Typ schüttelte den Kopf und ging.
Am "Lügenbalken" haben sich solche Granden und Schwinger jeden Abend getroffen, bei einem Bier und haben
sich gegenseitig vorgeschaukelt, was sie doch für tolle Hechte seien-
in praktisch der halben Zeit mit dem Gespann in den Süden zu reisen- alles kein Problem,
wenn man die richtige Zugmaschine hat und fahren kann!

Höher-weiter-schneller-besser lernt man schon in der Schule, wo die heutigen "Kids" -
wie ihre Eltern und Großeltern mit den teuersten Markenklamotten prahlen, die mit den außen aufgebrachten Etiketten-
um sich von den vermeindlichen Underdogs abzuheben.
Da kosten Schuhe mal fix an die 200 Euro für die Kinder..
..Mutti holt das Kleine mit dem Porsche von den Spielkameraden ab.
(Oder im Luxus-Multivan)
Jeder, der etwas auf sich hält, hat auch noch einen Sportwagen in der Garage oder ein dickes Motorrad oder Cabrio.

Es gibt immer mehr Leute, die kaufen Dinge, die sich nicht brauchen,
mit Geld was sie nicht haben, um damit Menschen zu beeindrucken,
die sie eigentlich nicht mal leiden können..

Was man nicht sieht ist: Vieles wird durch etliche Zuarbeit (freiwillige Versklavung) erreicht, womit der Schuldenberg bedient wird.

Wir gehen solchen Leuten gerne aus dem Weg.







Thema: Vorrat in der Krise


2. Streiflicht Kartusche

Gerade in dieser seltsamen Corona "Krise" und auch in der ablösenden Ukraine "Krise", die eher ein Überfall genannt werden muß, lohnt sich die private Vorratswirtschaft deutlich.

Wenn andere Leute "hamstern" und Klopapier, Hefe, Mehl und Nudeln horten, können wir ganz gelassen an den Einkauf gehen und uns mit handelsüblichen oder besser familienüblichen Mengen zufrieden geben. Nun soll sogar das Speiseöl knapp werden - weil vielleicht, ich betone vielleicht ein paar Sachen aus der Ukraine zu uns kommen, zieht ein Produkt das andere nach: Wird Sonnenblumenöl knapp, verteuert sich Distelöl aus Ägypten und Olivenöl aus südeurop. Ländern stark, weil die Kunden dahin ausweichen. Das Thema Angebot und Nachfrage ist eine zuweilen unheilige Sache, die eng mit Zockertum und Spekulation an Börse und Markt gekoppelt ist. Der Gewinner an Kriegen und Krisen ist klar: Die Industrie und der Handel, die Banken und sogar die Bauwirtschaft. Ich werde das Gefühl nicht los, daß sich jede Nation auf diese Weise versucht an den eigenen Haaren aus dem Sumpf zu ziehen und von dem Vollversagen der Politik abzulenken .. Hausgemacht sind sämtlich alle Krisen, ob Weltwirtschaftskrise oder Börsencrash - es gibt immer mehr Milliardäre oder auch Oligarchen genannt, weltweit. Reiche und steinreiche Leute sitzen in den Parlamenten und behaupten, daß sie demokratisch gewählt worden seien - das war H itler übrigens auch..

Ob nun kleiner Hamsterer oder Geldanleger oder Lobbyist oder Politiker - wenn es um die Kohle geht, sind sie alle gleich.






Immer was neues:

Seltsamkeiten des Jahres 2022 -8.Teil


Schaue ich mir die Weltkarte an - wird mir klar: Europa sollte als Gegenpol zu den Vereinigten Staaten von Amerika ein ebensolcher Block werden. Ohne die Türkei, aber bis zum Ural als Grenze. Wie immer man das schaffen könnte, müsste diese Einigung unbedingt auf friedlichem Wege getan sein, eine EU-Erweiterung.

***

380 Verfahren wegen Betruges durch Corona-Test sind privaten Betreibern solcher "Teststationen" zugestellt worden. Zehn Milliarden Euro haben diese dem Staat in Rechnung gestellt..

***

Lustig: Seit Jahr und Tag schreibe ich über die "vorausschauende Fahrweise, die bis zu 20% an Treibstoff einspart", aber keiner wollte das hören oder lesen. Es galt immer nur "Beschleunigung" oder "Dynamik" - wie im Berufsleben, so auch auf der Straße.. nun empfiehlt selbst der Automobilclub dasselbe wie ich!

***

Spannend oder nervend? Interessant ist zu sehen, daß "Quotenindianer" auf allen Werbeflächen und Bildern zu sehen sind- ob das Autohersteller oder ehemalige Kaffeeversender sind, ob Logistikfirmen oder Lebensmittelproduzenten, Parteien oder Kirchen .. überall dasselbe Erscheinungsbild. Erleben wir wieder eine Gleichschaltung der Gesellschaft, wie schon so oft? Wozu? Nun, es dient der inneren Vorbereitung auf eine "bunte Gesellschaft", die man selbst hier mitten in Hessen auf dem Dorf sehen und erleben kann. Ethnische Separatisten zumeist, die optisch drastisch in Erscheinung treten und es werden immer mehr: Alte Häuser werden verkauft, wenn nur noch ein Bewohner darin lebte, der ins Altenheim ging. Die Kaffee-und-Ramsch-Firma ist nun auf kaffeebraune "Modells" umgestiegen auf ihrer Werbung..

***

Sehr dubios finde ich diese seltsame Organisation "Correctiv" - was nicht nur die Schreibweise und die Herkunft der Startgelder dieser "GmbH" anbelangt. Das klingt nach "political correctness" und nach Linkslastigkeit, die immer schon die Leute "korrigieren" wollte. (Die Meinung dorthin biegen, wo sie nach deren Meinung nach sein sollte - wohl dem, der nach den Corona-Jahren überhaupt noch eine Meinung hat oder diese äußern mag) Sind wir auf dem Weg zur vorgeschriebenen Meinung? Ich fürchte: Ja. Man kann allerdings auch zur Auffassung gelangen, daß durch löcherige Information oder Geheimverhandlungen eine saubere Meinungsbildung längst schon nicht mehr möglich sein dürfte. Da dem wohl so ist, wie es scheint und der "mündige Bürger" ausschließlich durch den Journalismus vorgeprägte "Information" erhält- so wird den eben "falsch verstandenen" Inhalten eben diese "Correctiv"- Einrichtung beigegeben, als eine Art Oberlehrer. Oder auch als Manipulatoren- wer weiß? "Stimmen der Macht: Helmut Kohl und Friedhelm Ost" lese ich dabei. "Statt das Medienkonzert zu dirigieren, versuchte er damals die wohlgesonnene gegen schlechte Presse zu positionieren" oder "ExKanzler Gerhard Schröder, der ganz klar eingestand, daß er zum Regieren eigentlich nur die "Bild" und die "Glotze" brauche" Wir stehen im Sumpf der Macht und jeder Schritt kann das falsche Kreuz gewesen sein. (Wahlen)

***

Ein Schmankerl noch: "Die Zukunft des Ruhrgebiets darf nicht braun sein, sondern bunt sein; die Region war immer ein bunter Mix aus vielen Völkern, aus Polen, Türken, Jugoslawen, Griechen und Italienern etc. Das machte den Charme des Ruhrgebiets aus. Dort ist man offen, Fremde fühlten sich schnell heimisch." (Vermutlich aber die Heimischen nicht mehr..)

***

Seltsamkeiten des Jahres 2022 -9.Teil






Die Hausmanns Kocherei, Thema: Raclette Rösti



Heute soll es roh geröstete Bratkartoffeln geben, sogenannte "Rösti", wie man in der Schweiz sagt. Die Eier (gute Sorte) werden erst ganz zum Schluß über die Bratkartoffeln aufgeschlagen, dann die Platte ausgeschaltet und gut untergehoben.. Dazu wird ein wenig garniert und eine Scheibe guten Raclette-Käse gegeben.
Die Bratkartoffeln selbst werden zur Hälfte in Chiliöl und großzügig Rapskernöl, mit Zwiebeln und ein wenig Knoblauch angebraten. (Deckel zu, volle Kraft, wenden, volle Kraft, Deckel ab, 3/4 Kraft und unter gelegentlichem Wenden fertig garen.) Gewürzt wird mit Dillspitzen und Maioran, Salz und Pfeffer aus der Mühle.



Meine Rezepte sind eher Kochideen, sie erheben niemals den Anspruch auf "hohe Kochkunst", sehr wohl aber den auf die unbedingte Machbarkeit für Anfänger - ist doch auch was, oder?

Guten Appetit !





Nachgetragen..

Das Thema "Haushalten" ist in sich sehr spannend.
So war ein Mann mittleren Alters an der Kasse und legte 3 Mini-Kohlrabi "30% reduziert" auf das Band und dazu eine Packung (21er) "Kamel-Zigaretten" - zum Preis von 7 ! Euro.

Für diese 7 Euro koche ich ein Essen für 4 Personen..

***

Was koche ich an diesem (Einkaufs) Tag?

BANANENBRATWURST !

Einfache weiße Bratwurst und Banane - mit der billigsten BBQ Soße, die es gibt. (79 Cents, Feb.2023)
Diese einfach Soße ist deutlich besser als alles, was ich bislang in dieser Richtung verkosten konnte..
Übrigens waren diese Bananen auch gerade um 30% reduziert.


***




Es wird alles nicht so heiß gekocht wie es gegessen wird, gell? Lektuere Anders herum könnte man meinen, daß der Datenschutz eher auf der Seite der Opfer einzuhalten ist - oder liege ich damit falsch? Datenschutzbehörden sind eher so eine Art Job-Maschine, als daß sie nützlich wären.







+++