Landfotografie


Bandnudeln und #Bratrollen


Ein Rezept fuer 2-3 Personen - je nach Essern und Nudelmenge, die von 200gr
(2 Personen) bis 400gr (3 Personen) variiert werden kann.
So kann freilich die Menge leicht vergroessert werden,
wenn 2 Packungen grober Bratwurst genommen werden..

(Ich wuerde folgende Mengenangaben fuer 3 Personen nehmen)
Das Nudelwasser vorbereiten.
Eine 400gr - Packung "grobe Bratwurst" (1,69 Euro) ist der Grundstock dieses Essens,
deren Braet aus der Pelle gedrueckt, in einer Schuessel ZUR HAELFTE mit einem Ei,
einem halben eingeweichten alten Broetchen, 1 TL Jodsalz, 1 TL scharfem Paprikapulver,
einem TL (Teeloeffel) Thymian sehr gruendlich verknetet wird.
In einer andeen Schuessel kommt die andere Haelfte dran-
die wird mit einem TL schwarzem gemahlenen Pfeffer, einem TL Dillspitzen,
einem halben alten eingeweichten Broetchen, einem Ei, 1TL Jodsalz und 1 EL Petersilie
oder gehackter Brenn-Nessel gruendlich verknetet.
Jetzt aus beiden Teigen Rollen formen
und in in ein wenig Butterfett in der beschichteten Pfanne rundrum fein anbraten.
Inzwischen kocht das Nudelwasser- wo die 200gr Bandnudeln hinein kommen,
die dann in einer Seihe abgeschuettet werden
, sofort in den Topf zurueck kommen, wo sie mit einem EL Balsamico und 2 EL von dem Bratfett
der Rollen gebadet und gewendet werden. (So glaenzen die Nudeln fein)
Serviert auf flachen Tellern schaut das Essen interessant aus ist ist bestimmt kein "Ladenhueter"!


Eine Alternative gefaellig? Bitte sehr:
Portobello, ein blitzfixes und gut sattmachendes Essen fuer 4 Personen,
das pro Teller einen Euro kostet:
500gr grosse Suppenhoernchen-Nudeln bissfest kochen, in die Seihe geben
und kalt abschrecken. (Damit sie nicht nachgaren)
Im gleichen Topf grosszuegig Olivenoel geben, 4 EL ! getr. Rosmarin und 1 EL Chiligranulat,
3 Dosen Sardinen -ohne Haut und Graeten- mit dem Oel, 1 Glas schwarze Oliven -ohne Stein, gut abgetropft.
Ein wenig (5 Min bei mittlerer Hitze und unter staendigem Ruehren) anduensten,
einen EL Salz und die Nudeln zugeben, mit einer viertel Tasse Rotweinessig
(Man kann auch Zitronensaft nehmen) abloeschen und alles gut unterruehren - fertig!
Guten Appetit bei diesem Essen, das gut ankam und auch Abends- kalt ein Renner war..



Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.



underconstruction

Seiteninhalt ausdrucken


Button

Startseite - Mich - Impressum - - Rezepte -


***



Kartuschen - Thema: Laien - Beisitzer

Seit vielen Jahren betrachte ich die politische Szene, die mich ueber die "soziale" Partei fuehrte, aus welcher bald wieder ausgetreten wurde: Zusammen mit meinem Vater bin ich aus Protest wieder ausgetreten, als klar wurde: Das ist nicht wirklich eine demokratisch - denkende Sorte, die hier das Sagen hat.

Nach einigen hin- und her Waehlereien, die immer das "kleinere Uebel" nahmen, ist mir heute klar geworden:
Echte Demokraten sind sehr, sehr selten geworden - egal in welcher Partei oder Fraktion auch immer.

Das liegt, so meine ich feststellen zu koennen, an der staendig weiter ansteigenden Verakademisierung.

Mein "Rezept" ist da, wo mir die Bodenhaftung zu fehlen scheint, ein wenig Abhilfe zu empfehlen:
Wir koennten "Beisitzer" gebrauchen, die immer wieder rufen: "Bedenke, du bist nur ein Mensch" - wie die Triumphatoren auf den Streitwagen, die unter dem Jubel der Menge durch Rom fuhren. Auf den Wagen stand ein solcher "Beisitzer", der diesen Spruch staendig wiederholen musste, damit der Held nicht am Rad drehte - man muss sich die Szenerie mal vorstellen,- da haelt jemand einen Lorbeerkranz ueber den Kopf des Schlachtengewinners, des Feldherren und ruft dabei "bedenke, du bist auch nur ein Mensch!"

"Mein" Beisitzer in den Parlamenten und Behoerden wuerde allerdings auch Einspruch erheben koennen und duerfen, wenn die Entscheidungen allzu arg aus dem demokratischen Ruder zu laufen beginnen..

Ein paar Ansaetze sind von den "G ruenen" getan worden, kurz nach deren Einzug in den Parlamenten hat sich das aber schnell relativiert und so faehrt man doch lieber B enz als mit Fahrradklammern erwischt zu werden ;)

Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere







***

. .