Landfotografie

#Pusta-Salat Hungaria!


Dieses Rezept fuer 4 gute Esser ist wieder leicht zu machen,
es kostet mit allen Zutaten 4,40 Euro.
(Der Preis behinhaltet die guten Eier vom Hof, keine Diskounterware)
Man koche 2 Kilo Kartoffeln und 12 Eier (hart) am Vorabend.
(Am naechsten Morgen wird das Essen fertig gestellt, es muss laenger durchziehen,
damit sich alle Aromen gut entfalten koennen) Ein 780ml Glas billiges Letscho
(das ist das beste, alles zigmal ausgetestet) und ein halbes Glas billige Salatmaionaise,
5 EL scharfes Paprika-Pulver, 4 Gurken-Sticks, in Wuerfelchen geschnitten, 3 EL Goulasch-Gewuerz,
2 EL Jodsalz werden gut verruehrt und bilden die Grundlage in der grossen Salat-Schuessel.
Abschmecken- nicht zu scharf und nicht zu mild, mit Tendenz zum Pikanten soll das Resultat sein,
wobei man etwas kraeftiger bleiben muss, weil die Kartoffeln und die Eier Wuerzkraft heraus ziehen.
Nun die Kartoffeln schaelen, die Eier pellen, in Scheiben schneiden
und lagenweise in die Schuessel einlegen- und nach jeder Lage EINMAL vorsichtig umheben,
bis alle Inhalte eingebaut sind. Das schmeckt ziemlich "authentisch" und kommt bestimmt immer an !
(Fuer dieses Geld bekommt man einen richtig dicken Berg massiven Salat pro Person- zum Preis
einer halben Bratwurst am Stand- die Zubereitung hat nicht laenger gedauert,
als die Fahrt dorthin und retour.) PS: Abends haben wir nochmal 3 Portionen davon gehabt-
mit einer Scheibe Leberkaese- sehr fein. So kostete der Salat eher 73 Cents pro Person !

Salat - Schnitten fuer 2 Personen

Was sind "Salat-Schnitten"? Das Raetsel ist schnell geloest, es ist ein aufgepepptes Reste-Essen !
Ich hatte vom Vortag noch zwei gebratene Bratwuerste uebrig, die in grobe Scheiben geschnitten wurden.
Im Kuehlschrank lauerte seit einiger Zeit der Rest der Knoblauch-Grill-Sauce; was lag also naeher, als diese Grillsauce mit etwas Oel zu verlaengern, zwei TL Senf und 1 EL gefriergetrockneten Dill dazu zu geben, alles gut unterzuheben und vom Einkauf einen kleinen Eisbergsalat mitzubringen?
Dem Salat habe ich das erste Blatt weggenommen, den Strunk heraus geschnitten und dann das ganze Ding mitten durch geschnitten.
(Das Schneckchen kam von "Bio", das haben wir nicht mitgegessen)
So habe ich quer ein paar daumendicke Scheiben vom Salatkopf geschnitten, die auf flachen Tellern trappiert, darauf die Anrichtung von den Braetwuerstel mit dem Dipp garniert.
Das schaute aus, wie "Salat - Schnitten" mit leckerer Haube.
Guten Appetit!

Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.




underconstruction

Seiteninhalt ausdrucken



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


***



Kartuschen - Thema: KI

In Japan hat es den Anfang genommen;
30% der Bediensten einer Versicherung sollen durch die "KI" (kuenstliche Intelligenz" ersetzt werden, raffinierten Computerprogrammen, die nach der Art von Telefon-Warteschleifen-Vermittlungen arbeiten.
(Mehr kann ein Computer nicht, nur mal so in Erinnerung gerufen)

Was ist also mit den Leuten, die dadurch "freigesetzt" worden sind?
(Die mit Sicherheit niemals die hoeheren Positionen, mit denen man richtig Geld sparen koennte - treffen wird, sondern immer nur die kleinen Angestellten, die bisher die wirkliche Arbeit gemacht haben.)

Das wird einen weltweiten Boom geben auf dieses Computerprogramm und dann auf die Arbeitsaemter.

Die Arbeitslosen werden wenig Geld haben um Konsum zu betreiben, sie werden sich wohl kaum noch ein neues Auto leisten koennen oder eine Versicherung abschliessen:

So beisst sich die Katze in den Schwanz und treibt die Steuern hoch.

So "intelligent" ist diese "KI" wohl doch nicht.

Herr schmeiss Hirn vom Himmel.

Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere







***

. .