plaetzchenwolf - Gabelspaghetti nach Art des Hauses / Milano Nudeltopf
Landfotografie

Gabelspaghetti nach Art des Hauses.
Ein Rezept fuer 2 Personen:



Das Nudelwasser einschalten.
Eine 140gr Dose Tomatenmark oeffnen, einen EL getr. Thymian hinein geben-
6 Knoblauchzehen schaelen und ein grobe Stuecke schneiden, ein Eckchen Salami wuerfeln
(muss nicht viel sein), 2 Dosen einfachste Sardinen oeffnen (spaeter mit dem Oel zugeben,
das ist sehr gesund) und alles bereit halten, weil wir das geschwind brauchen,
wenn die Nudeln abgeschuettet werden. (Selbstredend wird bei diesem Essen
wieder mal nur ein Topf gebraucht)
Ein Glaeschen Oliven abtropfen lassen..
Inzwischen kocht das Wasser und 250gr Gabelspaghetti (groessere Hoernchennudeln)
kommen hinein und werden bissfest gegart und eine Seihe abgeschuettet,
mit dem Deckel des Topfes abgedeckt, damit sie schoen warm bleiben.
Jetzt kommt kraeftig Olivenoel in den Topf, das Tomatenmark und die restlichen Zutaten alle hinein -
die bei voller Hitze gut angeschwitzt werden. Nun etwas salzen,
die Platte auf halbe Kraft stellen (sonst spritzt es bald:) und eine Tasse Wasser zugeben
und fix alles gut verruehren. Die Nudeln in tiefen Tellern anrichen,
die Sauce obenauf garnieren und guten Appetit !

Noch ein Rezept gefaellig?

"Milano", ein richtig guter Nudeltopf fuer 4 Personen,


(fuer 2 Personen halt die Haelfte nehmen oder am naechsten Tag als Auflauf machen) schnell,
schmackhaft und gesund:
"Maccaronelli" sind in ca 3cm Laenge geschnittene Maccaroni, 500gr Packung,
die mit zwei Lorbeerblaetter bissfest gekocht und in der Seihe abgeschuettet werden.
Mit dem Topfdeckel abdecken, damit sie schoen warm bleiben.
Bis das Wasser heiss ist und in der Kochzeit werden ca 200gr Hartwurst oder feste Salami
und zwei Zwiebeln in Wuerfelchen geschnitten, in einer extra Schuessel parat gehalten,
weil es gleich schnell gehen muss. Nun 1 Knolle Knoblauch schaelen, grob schneiden und zugeben.
3/4 EL Salz, 1 TL groben schwarzen Pfeffer aus der Muehle, 1 EL Thymian, 1 EL Rosmarin
und 1 TL Basilikum zugeben. Ein Glas Oliven oeffnen und abschuetten, eine Dose guten Mais oeffnen
-den Saft brauchen wir aber nachher-, ca 100-140gr Tomatenmark bereitstellen,
Olivenoel und eine 425er Dose oder Papp-Pack mit gehackten Tomaten ebenso.
Wenn die Nudel abgeschuettet und abgedeckt sind, kommt in den gleichen Topf grosszuegig Olivenoel,
die ganzen Zutaten aus der extra Schuessel- plus dem Tomatenmark- bei voller Hitze kurz anduensten,
eine Messerspitze Nelkenpulver zugeben, runterschalten auf halbe Kraft, die Oliven, den Mais,
1 Tasse Wasser und die gehackten Tomaten zugeben und sogleich gut verruehren-
langsam noch ca 5 Minuten koecheln lassen, dann die Nudel zugeben.
Alles sehr gruendlich unterheben und gleich servieren.

Guten Appetit!

Die Nudeln gibts beim gelb-blauen Diskounter, die anderen Zutaten waren beim "nahen Kauf" am besten,
wo besonders die 550gr? Hartwurst zu erwaehnen ist, die man woanders kaum mehr essen kann..
(in einem kuehlen und trockenen Raum kann die ein paar Wochen reifen- einfach die Pastik-Umverpackung
abmachen und aufhaengen. Die Wurstpelle muss dran bleiben)


Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.









*** Nachgetragen ***

Hundedecken und Hundeteppiche kann man nicht oft genug ausschütteln, damit kann man den Staubsauger ganz ordentlich entlasten. In der Zeit des Wechsels vom Winter- zum Sommerfell ganz wichtig ! (Eine gute solide Bürste ebenso, die täglich eingesetzt werden muß)







Haehnchen und Moehrenstampf



Wir schreiben den 9. Februar und es sind deutliche Minus-Grade - das haelt mich nicht davon ab, die Haehnchenschenkel an der Terrasse im Elektrogrill zu brutzeln. Diese Fleischteile machen in der Kueche richtig Stress, weil sie wie wild spritzen und alles mit zaehem Fett ueberziehen, der Dunst haengt noch lange im Raum. In der Folie zu bereiten, waere eine Alternative, die aber sehr viel Fett ins Essen bringt, welches nun draussen in der Grillpfanne verbleibt und spaeter entsorgt wird. Von beiden Seiten gruendlich gebraeunt ist in dieser Pfanne kein Problem, durch den Glasdeckel kann man den Gargrad gut sehen. Nun stelle ich auf Warmhalten und schaele - in der Kueche - die Kartoffeln, gare diese in wenig Wasser und oeffne inzwischen ein Glas gewuerfelte Karotten. (Die sind schon gegart, was viel Arbeit spart und teuer ist so ein Glas nun wirklich nicht: 89 Cents fuer 680ml) Die abgetropften Karotten kommen dann, mit einem Strich Butter und einem EL Salz und einem EL Dillspitzen und ein paar Spritzer Fluessigwuerze zusammen in den Topf, in dem schon die abgeschuetteten Kartoffelstueckchen sind. Alles mit dem gekroepften Stampfer gut durchwalken, immer etwas gute Milch zugeben, bis die gewuensche Konsistenz erreicht ist. (Niemals mit dem Mixer machen, sonst wird der Kartoffelstampf schleimig!) Nun brauche ich nur noch die Grillpfanne in die Kueche zu holen und servieren!



Guten Appetit bei diesem fettarmen und sehr schmackhaften Essen - wer will, kann sich einen Loeffel Huehnchenfett auf den Moehrenstampf machen - es muss nicht jeder fettarm essen !

Wir sind nur zu zweit, ich mache aber 4 Haehnchenschenkel: Das ist rationeller, weil die Pfanne den gleichen Strom braucht. Die restlichen zwei Fleischstuecke gebe ich auf den restlichen Kartoffel-Moehren-Stampf in zwei Auflauf-Schuesseln, darauf eine Scheibe guten Kaese und decke das alles mit Folie ab. Im Kuehlschrank aufbewahrt bis zum naechsten Tag, wo ich diese beiden Schalen geschwind in der Roehre etwas aufbacke oder erhitze: Fix gekocht habe an diesem Tag ;)



Nochmal guten Appetit!
(Ich werde am 2. Tag noch ein paar Zwiebeln anbraten und diese vor dem Servieren dazu geben - schaut gut aus und schmeckt)

Zur Grillpfanne waere noch zu sagen, dass meine Garkueche auf Terrassinien immer ein Renner ist. Die Haehnchenschenkel wuerze ich normalerweise nicht, diesmal ist mit etwas mildem Paprika - und Currypowder gewuerzt.. Wenn sich das Fleisch an den unteren Schenkel zu loesen beginnt, ist der Haehnchenschenkel auch innen gar. (Mit Deckel braten)