Landfotografie

Einfacher Kartoffel-Salat


Nochmal ein ganz ganz einfacher Kartoffel-Salat - Rezept fuer mind. 4 (8 Gastronomie-Portionen) Personen,
wobei pro Person nicht mehr als 60 Cents berechnet werden muessen..
(dh. die Wirte zahlen noch keine 30 Cents fuer eine Portion Kartoffelsalat)
Abends werden 2,5kg Kartoffeln gekocht, abgegossen, kalt abgeschreckt und im Topf ohne Deckel kuehl gestellt.
Bitte daran denken, dass die Kartoffeln nicht ZU GAR sind,
weil sie durch die eigene Hitze noch ein wenig nachgaren und so leicht zerfallen.
Die besten Erfahrungen habe ich mit Diskounterware gemacht,
die zu 2,5Kg im Netz abgepackt ist.
Morgens wird die Sauce gemacht, aus einem halben Glas einfachste Salat-Maionaise*
zu 69 Cents das Glas, ein 250gr Paeckchen einfachen Speisequark und einem Essloeffel Jodsalz,
1 TL Zucker, 2 EL einfachen Senf. Mit dem Schneebesen die Sauce mit Hilfe guter Milch anruehren,
so in der Konsistenz vom Ketchup, evtl. ein klein wenig duenner.
Nun werden einfache krumme Gurken aus dem Glas (6 Stueck) in feine Scheiben geschnitten und eingelegt.
Kartoffeln schaelen und lagenweise in Scheiben geschnitten in die Sauce legen,
immer EINMAL umschichten, wieder eine Lage Kartoffelscheiben hinein usw.

*Delikatess-Maionaise ist nicht so pikant im Geschmack,
deshalb nehme ich lieber die einfache Salat-Maionaise.


Premium Rezept : Pasta Funghi a la Mafia !



Die Zubereitung:
250gr Nudeln abwiegen.
Ein guter Schuss Chilioel (selbst aus Chiliflocken und Disteloel eingelegt)
in den 2. Topf, dann eine Knolle Knoblauch schaelen und grob hacken.
Ein Haendchen Salamiwuerfel (ca 1/2 Tasse) zugeben, 2 EL Thymian (getrocknet)
werden 5 Min angeschwitzt.
Dann knapp 2 Tasse in Scheiben geschnittene Champignons zugeben,
sowie einen halben EL Salz und einen Schuss sehr guten Rotweinessig aus Italien - ca 3 EL.
(Egal ob tiefgekuehlte oder frische, ich kaufe diese Pilze gerne im Angebot,
schneide sie in grobe Scheiben und friere sie ein.
250gr fuer eine Mahlzeit)
Jetzt kommen die Spaghetti ins Wasser und die Sauce wird auf halbe Flamme geschaltet:
Bei geschlossenem Deckel garen die Zutaten in alle Ruhe durch, bis die Pasta bisfest gekocht ist.




Nun nur noch ein kleiner Berg frisch geriebenem Parmesan dazu und guten Appetit bei
diesem Pasta-Essen, das italienischer nicht sein koennte !

Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.



underconstruction

Seiteninhalt ausdrucken



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


***