Landfotografie

Balatonfuered, Kartoffelsalat


Eine Beilage, die hier als Rezept fuer 4 Personen gestaltet ist.

Gut 2 Kilo Kartoffeln am Vorabend kochen und kuehl stellen.
Nun ein 2/3 Glas einfache Salatmaionaise mit dem Einlegewasser von einem einfachen Glas
krumme Gurken (Beides vom Diskounter) auffuellen, Deckel drauf und gruendlich shaken..
Die Maionaise in eine grosse Schuessel geben, 2 EL Jodsalz, 1 EL groben Pfeffer aus der Muehle,
2 EL Currypowder, 4 EL suessen Paprika-Powder mit dem Schneebesen gut durchschlagen,
bis die Sauce roetlich wird und schon nach Budapester Salat ausschaut..
7 eingelegte krumme Guerkchen in duenne Scheiben schneiden und unterheben.
1 gr Flaschentomate in kleine Wuerfelchen schneiden und beigeben.
Ca. 200 Gramm Jagdwurst (gerne eine bessere Sorte) klein wuerfeln und ebenfalls zugeben.
Nun die Kartoffeln schaelen, 7 Eier hart kochen und abschrecken, abschaelen
und abwechselnd mit den Kartoffeln in Scheiben einlegen,
jede Lage einmal unterheben, eine neue Lage einlegen usw.,
damit der Salat nicht zerpatscht wird.
Der Salat sollt Morgens angemacht werden, damit er gut durchziehen kann-
bei Zimmertemperatur lagern, nicht in den Kuehlschrank geben.
Weitere Beilagen oder Fleisch halte ich fuer unnoetig, ggf. noch etwas krause Petersile aufstreuen..
Guten Appetit!

Bologneser Fusilli fuer 3 Personen


Heute mache ich mich mal an eine italienische Spezialitaet: Bologneser Sauce.
Dazu schaele ich 2 Zwiebeln und eine halbe Knoblauch-Knolle, schneide das in Wuerfelchen (nicht zu fein), sowie einen halben TL Chiligranulat (kein Pulver) und schwitze diese in Olivenoel an, bis sie FAST braun sind, dann kommt 140gr Tomatenmark dazu und 1 EL Rosmarin, was nochmal kraeftig bei voller Hitze angeschwitzt wird, bis das Tomatenmark bereits anzuhaengen beginnt - an dieser Stelle empfehle ich etwas Rapskernoel zuzugeben, weil das recht heiss werden kann und noch ein wenig Farbe ins Spiel bringt. (Immer fleissig ruehren) Nun wird mit Wasser abgeloescht, bis zur gewuenschten Saucen-Menge. 500gr gemischtes Hack habe ich zuvor mit einem EL Salz gut durchgeknetet und gebe das in Flocken zerrupft dazu. (Kann gerne noch etwas ballig sein) Nun bis zum Kochen anhitzen und auf halbe Flamme schalten - fuer 3/4 Std.
Dazu gibt es Fusilli, diese gedrehten Nudeln, die jede Sosse so schoen festhalten.
Parmesan kann nicht schaden - also reiche ich diesen dazu..
Guten Appetit !


underconstruction

Seiteninhalt ausdrucken



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.



***



Kartuschen - Thema: Bandnudeln und Geschnetzeltes

Diese flotte Essen ist allemal gut als Vorschlag, wenn es eigentlich weniger ein Rezept ist -
Ich nehme 500gr abgepacktes Geschnetzeltes nach Gyros-Art, braeune zuvor 4 rote Zwiebel in groben Ringen, in Olivenoel / Chilioel ein wenig an, gebe das Gyros dazu und lasse das bedeckt 1/4Std bei gelegentlichem Umruehren garen. Dann kommt ein EL Salz dazu und eine halbe Tasse Kaffee, - dann nochmal so lange bei kleiner Hitze garen, bis die Nudeln bissfest gekocht wurden.

Das war eigentlich schon alles, aber es war so lecker, dass ich es unbedingt mit auf die Seite nehmen wollte!



Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere







***

. .