Landfotografie

#Hackbaellchen #Lanzerote


Nicht nur bei Kindern beliebt sind Hackbaellchen in Tomatensauce-
ein Rezept fuer 4 Personen.
In eine Schuessel geben wir 2 Eier, zwei ganz klein geschnittene Zwiebeln,
2 klein geschnittene Knoblauchzehen, den Inhalt einer Dose Sardinen ohne Haut und Graeten
-das Oel vorher abschuetten-,
1 EL Thymian, 2 EL Oregano, 1 TL Estragon und 2 Messerspitzen gemahlene Nelken,
2 EL Jodsalz und Pfeffer aus der Muehle nach Geschmack.
Mit einer halben Tasse Gurkenwasser* (Gurken im Glas) verruehren
und danach 3/4kg gemischtes Hackfleisch oder Wurstbraet zufuegen und gut verkneten.
In einem hoeheren Topf ca 1-2cm Olivenoel einfuellen und warm**
(nicht zu heiss) werden lassen:
Inzwischen die Masse in kleine Baellchen formen (Cocktailtomatengroesse)
und vorsichtig einlegen- egal ob die untere Schicht bereits leicht bruzelt-
und anschliessend den Deckel schliessen,
die Platte fuer gut 10Min auf volle Stufe stellen.
Danach kurz die Baellchen mit einem Kochloeffel wenden- keine Angst-
sie sind durch das Ei fest und gebunden...
Nun 2 Dosen Pizzatomaten a 425gr zufuegen und nochmals alles umheben.
Die Platte auf halbe Kraft stellen und fuer gut 30 Min bei offenem Topf
-ab und zu wenden- garen lassen.
(Alternativ bei geschlossenem Topf -ohne natuerliche Reduktion, wenn eine groessere Saucenmenge benoetigt wird,-
dann wird etwas neutrale Saucenbindung noetig)
Vor dem Servieren eine 425gr Dose guten Gemuesemais zufuegen und umheben.
Als Beilage empfehle ich Bandnudeln, die es nun auch in kuerzer geschnittener
und leicht gedrehter Qualitaet gibt.
(Achtung, sehr kurze Garzeiten!)
* Wichtig ist lediglich eine Fluessigkeitszugabe,
weil die Gewuerze u n d das Fleisch sonst zu trocken werden-
dabei kann es eine Mischung aus 1 Teil Weissweinessig und 5 Teilen Wasser sein,
oder Wasser alleine, Wein oder eine Wassermischung mit einem Schuss Cognac
oder das Wasser von eingelegten Gurken.
Auf den Grundcharakter der Fleischbaellchen hat das nur eine unterschwellige Wirkung.
**Das wertvolle Olivenoel sollte nie zu heiss gemacht werden-
und wenn, dann nur zusammen mit dem Bratgut.
Guten Appetit!

Ein leckerer Grillsalat "Spionageaffaere" als Alternativ-Rezept


250gr kleine Hoernchennudeln bissfest kochen und kalt abschrecken.
Zusammen mit einem Glas einfache dunkle BBQ - Grillsauce, (was gerade im Angebot war) einer halben gehackten Zwiebel, einer ebensolchen Knoblauchzehe und einer eingelegten Gurke und dem abgetropften Inhalt einer 850ml Dose "gelbe Erbsen" gut vermischen, die Nudeln zugeben, nochmal mischen. (Salz und weitere Wuerze ist nicht noetig)
Das war der Salat. Dazu werden abgetropfte Ananas in Stuecken (aus der einfachen 580ml Dose) gereicht und freilich auch noch das Grillgut..
..guten Appetit!


underconstruction

Seiteninhalt ausdrucken



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte


Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.



***



Kartuschen - Thema: Mogelpackungen

Ganz spannende Preiserhoehungen ergeben sich durch diese neuen Verpackungen, ob Kartons, Glaeser oder Dosen,-
die Firmen behalten die Preise bei und geben weniger Produkt in die Ware;
in einem Fall der ital. Pastasaucen waren das 32% Preisaufschlag durch die Verringerung des Inhaltes von 530 auf 400gr !
Der Hersteller sprach von "immer mehr Einpersonenhaushalten, denen man Rechnung tragen wolle" - aha,
aber den vollen Preis fuer die Familienmenge nehmen!
Inzwischen sind so viele Hersteller auf diesen "Zug aufgesprungen", dass man wie ein Schiesshund aufpassen und nachrechnen muss.
Das koennen wohl nur noch die Aelteren: Kopfrechnen ist gefragter denn je..
Dann kommt man leicht dahinter, dass die Grosspackung oder das "Sonderangebot" keinesfalls guenstiger ist-
und wenn, dann nur fuer den Hersteller !
Inzwischen machen meine Frau und ich uns einen Spass daraus,
diese Dinge zu enttarnen und herzhaft darueber zu lachen,
wenn Leute mit riesigen Klopapierpackungen in den Einkaufswagen zugange sind,
die letztlich sogar teurer waren, als die kleineren Packungen zu kaufen..
Die sogenannten "Abtropfgewichte" sind wichtig bei dem Produkt aus dem Glas,
das darf man nie verwechseln, wenn Gurken, Gemuese oder Wuerstchen gekauft werden.
Bei Fisch in der Dose gehen die Preise heftig auseinander,
ohne dass die Qualitaet auch nur einen Deut besser waere -
oft genug steckt ein und derselbe Hersteller dahinter.
Von Fertiggerichten aus der Kuehltheke will ich nicht mal erst anfangen,
das waere eine unglaubliche Menge an Informationen,
die diesen Rahmen total uebersteigen wuerde -
angefangen bei den seltsamen Inhaltsangaben chemischer Art
bis zu verkappten oder getarnten Zusatzstoffen,
die fuellen oder verlaengern oder ausschmuecken sollen.
Moeglichst billiger Inhalt, moeglichst bunte Verpackung, dann wird alles verkauft !

Garantiert keine Mogelpackung ist mein Wuschelkraut - einfach mal probieren ;)

Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere







***

.