Reihenweck 67


Am 2./3.9.2017 kam mitten in der Nacht (0.40 Uhr) ein Beitrag im TV, der sich mit Pflanzenspritzmittel befasste.
Bei dieser Sendezeit ist man wohl sicher, dass moeglichst wenige Leute die Inhalte sehen,
die Alibifunktion aufgeklaert zu haben, ist aber gegeben.
Wie auch immer, wir erfuhren, dass heute 20x mehr Pflanzenschutzrueckstaende in den Lebensmitteln zu finden sind.
Die EU macht es moeglich, dass ein "Personalkarusell" machbar ist:
Lobbymitarbeiter der Chemiefabrik sitzen dann mal in Berlin mit am Tisch, dann in Bruessel, spaeter wieder
in ihrem Konzern - wie praktisch, denn so ist man immer vor Ort, wenn etwas beschlosen wird.
Bei dem heutigen Mix an Wirkstoffen sind kaum mehr kontrollierbare Probleme zu erwarten,
zumal Tests sehr teuer sind und immer nur einen einzigen Wirkstoff betreffen -
inzwischen wird fast nur noch von privaten Laboren getestet, selten von staatlichen,
wie der TV Bericht verraet.
Das kann nur durch die EU passieren und hat mit Verbraucherschutz nichts mehr zu tun,
Privatisierung der Kontrollen ist das Kind der Lobbyisten.
(Bock zum Gaertner - Effekt)
300 Restizide waeren nur bei Aepfeln zu nennen..
So wurde die Hoechstgrenzenverordnung bei Linsen von 0,1 auf 1,0 angehoben und keiner hat es gemerkt..
So wurde der Eintrag an Pflanzenspritzmitteln einfach angehoben, wenn die Schaedlinge immer resistenter wurden.
Viel Verkauf ist immer gut !
(Zumindest fuer den Chemie-Giganten)
Es wurden Landwirte gezeigt, die sich um ihren Nachwuchs kuemmern - die Spritzmittel beinflussen
das Erbgut negativ, die Leute werden krank.
Krebs und Parkinson sind inzwischen anerkannte Berufskrankheiten bei Landwirten.
Dieses Gift unterscheidet nicht zwischen Freund und Feind, deshalb muessen Nutzpflanzen
gentechnisch veraendert werden, damit sie resistent gegen Glyphosat werden.
Aha, daher weht der Wind: Nun koennen nur noch genmanipulierte Saemereien zum Zuge kommen!
Wo ist da die Justiz, die solchen gefaehrlichen Unfug unterbinden muesste um die Bevoelkerung zu schuetzen?
Sind im Verbraucherschutz ebenfalls nur noch Lobby-Arbeiter?
Es liegt aber auch an uns "Verbrauchern", die ausschliesslich nach den schoenen Apfelbaeckchen schauen,
niemals bei solchen mit Fehlstellen oder kleineren Exemplaren zugreifen wollen..
Zur Ehrenrettung des Apfels sei gesagt, dass hier auf dem Land niemand seine Aepfel spritzt,
das wird nur bei Obstbau-Plantagen gemacht.
Streuobstwiesen-Aepfel sind unbelastet !

***

"Asylarbeit ist immer Konjunkturarbeit" meint der Richter, der ueber den Asylantrag entscheidet
und hat dabei dummerweise etwas gesagt, was leider sehr stimmig ist:
Letztlich entscheidet die Wirtschaft ueber die Politik und wieviel Fluechtlinge
"fuer den Arbeitsmarkt" gebraucht werden.
Ob man davon spaeter einmal welche tatsaechlich in diesem "Arbeitsmarkt" einsetzen kann,
wird jedoch von den meisten Deutschen bezweifelt - ausser im Rauschgifthandel oder anderen Schiebereien.
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_82017054/deutschland-mehr-als-200-000-asylklagen.html
Ueberall in der Welt hauen sich die "Ethnien" gegenseitig die Koepfe ein
und immer ist die Religion dabei die Triebfeder:
https://www.gmx.net/magazine/politik/rohingya-burma-2600-haeuser-flammen-zehntausende-flucht-32509618
Soll Europa die auch noch alle aufnehmen?!
Wie lange wird es dauern, bis der gleiche Zirkus hier los geht?

***

Titel Thesen Temperamente ist eine der ganz wenigen lobenswerten Sendungen des oeffentlich rechtl. Fernsehens.
http://www.ardmediathek.de/tv/ttt-titel-thesen-temperamente/Sendung?documentId=431902&bcastId=431902
Gut gemacht, unterhaltsam und intelligent.

***

03.9.2017 - statt um 12 Uhr ist die Entschaerfungsaktion in Frankfurt wohl spaeter angelaufen,
weil sich einige (Blindgaenger) Einwohner versteckt oder verschanzt hatten und erst einmal
von den Ordnungskraeften abgefuehrt werden mussten.
Der OB - Feldmann: "Man braucht ein Quäntchen Glück"
Und zum Glueck ging alles gut aus, die Bombe mit den 3 Zuendern und 1,8to Gewicht wurde entschaerft.

***

Freie Fahrt fuer freie Buerger?
"Jugendlicher" mit Glatze?
http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_82054352/rimini-polizei-nimmt-nach-gruppenvergewaltigung-vier-verdaechtige-fest.html
Bitterboese Steinzeitmenschen Satire (womit man der Steinzeit vermutlich Unrecht taete) oder buchstaeblich rabenschwarzer Humor?

***

Markierungen mit Plastikstreifen an den Tueren kuenden baldigen Einbruch an:
http://www.t-online.de/heim-garten/bauen/id_74895066/einbruchschutz-im-urlaub-polizei-warnt-vor-einbruchsmasche.html
Offene Grenzen machen offene Tueren - notfalls mit dem Kuhfuss..
..man sollte wohl immer daheim bleiben und einen Hanbo-Stock parat haben!

***

Aha, 1 Milliarde fuer die Staedte zur Luftreinhaltung!
https://www.gmx.net/magazine/wirtschaft/vw-skandal/merkel-500-millionen-zusaetzlich-saubere-luft-staedten-32512216
So kann man auch versuchen die Wahl zu gewinnen !
Ich frage mich, wie die Luft mit Geld rein gemacht werden soll, die von Flugzeugen, Laser-Druckern,
Heizungen und Autos verdreckt worden ist.
(Vermutlich werden die Scheine feucht auf Waescheleinen gehaengt, damit die Partikel daran haften)

***

Wir sind durch einige kleinere Staedte gekommen:
In den Ortskernen nur Dschingiskan's, jede Menge Kopftuecher und duestere Mienen..
..man wird automatisch an dieses Lied denken, wenn als erster Passant jemand aus dem hintersten Teil der Welt auftaucht.

***

"Klinikbetrieb normalisiert : Frankfurt begruesst erstes "Nachevakuations-Baby"
So ist das eben mit Fremdwoertern- nicht jeder kann damit umgehen.
Wie waere es mit "Nach-Evakuierungs-Baby" oder besser "Das erste Neugeborene nach der Evakuierung"
So viel falsch zu machen, dazu muss man wohl studiert haben ;)

***

Wayward Pines, eine spannende Science Fiction Serie entdeckt:
http://www.imdb.com/title/tt2618986/
An dieser Stelle meine ausdrueckliche Empfehlung !

***

Der Dieselskandal ist - nach meiner Einschaetzung - eher ein Behoerden- oder Zulassungs-Skandal:
http://www.auto-service.de/news/2017/104702-icct-studie-zehnte-euro-6-diesel-erfuellt-abgasnorm.html
Wo Lobbyisten und Gewogenheitsritter regieren, wird reagiert, wie es der Autohersteller will -
nicht wie noetig waere:
Hier gehoert die Spreu vom Weizen getrennt !
Mein Vorschlag: Auf Nebentaetigkeiten und Vorteilsnahme abklopfen, dann vor Gericht und nicht in Pension:
Bei solchen Verfehlungen ist das Beamtenrecht unerbittlich -
es muss nur endlich auf alle oeffentlichen Beschaeftigten, gleich in welcher Laufbahn - angewandt werden !

***

"ZD F: Nach unseren Regeln duerfen Politiker sechs Wochen vor der Wahl nicht in Unterhaltungssendungen auftreten"
Aha, warum wurden staendig Politiker in "Duellen" im TV gebracht?
Aha, warum wurde die Boe hmermann - Satiresendung abgesagt?
Die DD R laesst gruessen?
Das hat "Geschmaeckle", kann man sagen !
(Ich weiss nicht, was in dieser Sendung angedacht war, evtl. etwas ueber E rdogan oder T rump?)

***

"Deutsche Frauen im Irak wegen IS-Zugehoerigkeit angeklagt"
http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_82066310/irak-strafverfahren-gegen-deutsche-is-anhaengerinnen-eroeffnet.html
Och nee, wo sind wir hin gekommen - vermutlich ist das erst der Anfang.

***

Per P DF Datei kann man sich hier "informieren" was die wichtigsten 6 Parteien,
so heisst es vollmundig, auf ihrer "Agenda" haben - denn mehr ist ein Wahlprogramm heute nicht mehr.
Selbstsam, dass man in Bayern die C DU nicht, dafuer aber die C SU waehlen kann und im Rest
Deutschlands die C SU nicht..
Was das soll, konnte mir noch keiner erklaeren.
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswahl/id_81880244/bundestagswahl-2017-die-wahlprogramme-der-wichtigsten-parteien.html
So wie mir das ausschaut, wird derjenige registiert, der ein oder mehrere Programme downlaed
bestimmt genau beobachtet - ob zur Prognose oder zur Analyse ist freilich nicht klar, es ist alles drin
in diesem unserem Land, das sich wohl bald ein wenig aendern wird.
Hier koennte man gleich eine Seniorenberatung anfuegen, wie man sich vor Trickdieben und Einbrechern
schuetzen kann.. Nepper, Schlepper und Bauernfaenger sind heute ueberall.

***

Interessant, wie sich der Besucherstrom meiner Seite entwickelt hat:
Es werden zwar weniger Seiten pro Besucher angesehen, dafuer aber mehr Besucher.
Das laesst den Schluss zu, dass man gezielt mithilfe der Suchmaschine nach Informationen gesucht hat.
(z.B. Weinbereitung oder Brotbacken)
Der "Mitnahmeartikel" anderer Themenseiten ist nicht so hoch, wie ich dachte.

***

Man darf gespannt sein, wenn sich die neuen Menschen im Land rentieren, wenn die arbeiten und Geld verdienen,
statt auf Stuetze angewiesen zu sein - 25 Jahre?
Wann werden die meisten dieser Leute integriert sein - 50 Jahre?
Wer soll das bezahlen?
http://www.hessenschau.de/politik/land-will-700-neue-sozialarbeiter-an-schulen-einstellen,doppelhaushalt-eckpunkte-100.html
Sozialarbeiter, mehr Polizei, gratis Wohnen, Verpflegung, Taschengelder - Strom- und Wasserverbrauch
in betraechtlicher Hoehe. (Die Deutschland kommt das Wasser einfach so aus der Wand)
Ich finde, hier wird viel Geld sinnlos hinaus geworfen, das Produkt des Landes verschleudert
an Leute, die uns -ueberwiegend- zu hassen scheinen.
Wie auch immer, die Waehler und meinetwegen auch die Waehlerinnen werden es schon zu quittieren wissen,
da darf man sich sicher sein, auch wenn man hierzulande viel zu duldsam war.

Ich wuerde es besser finden, wenn die Bevoelkerung schrumpft und sich dem Wohlstand dadurch anpasst,
als die schiere Zahl durch seltsame Gestalten aufzufuellen, wie das bisher der Fall war.
Es kann mir niemand weissmachen, dass ein "demographisches Problem" oder ein "Rentenloch"
ist, wenn diese Kassen zeitgleich Fremdleistungen abgezerrt bekommen.
Die Strassen sind kaputt und fuer Kitas fehlt das Geld, weil es fuer die Millionen Russen (angeblich Deutsche)
verpulvert wurde und jetzt in den "Refuges" versackt.
Der einzige "Grund" fuer ein solches Treiben ist -fuer mich- der "Austausch des Wahlvolkes" (O-Ton Gruene).

***

Aeltere Menschen sollen sich im Strassenverkehr wieder sicher fuehlen:
Durch den Kauf einen SUV's klappt das schon ! ;)

***

Schutz von Jugendlichen im Web:
http://www.oberlahn.de/29-Nachrichten/nId,203241,Tipps-zu-Cybermobbing.html
Mich wundert, warum nicht in jedem Forum oder Social Network ein Button vorgeschrieben ist,
wo man explizit einen Vorfall an die zustaendigen Stellen der Polizei weiterleiten kann -
technisch ist das kein Problem !
Tipp: Den Taeter fuer einen Monat den Webzugang sperren,
im Wiederholungsfalle eben fuer ein halbes Jahr - u.s.w. - das hilft garantiert !
Entweder haben die Verantwortlichen keine Ahnung von der Materie oder keine Lust in die Gaenge zu kommen..
..an dieser Stelle nochmal meinen Aufruf:
Es wird an der Zeit, eine eindeutige Webzugangs-ID zu machen,
wo niemand anonym im Web surfen kann - auch nicht im "Darknet" - alles ist machbar !
(So eine Art Roots- oder Masterpasswort)

***

5.9.2017 Oberlahn, jede Menge versuchte und auch erfolgreiche Einbrueche in Geschaefte, Autos, Wohnungen,
Trickdiebereien, viele Fahrerfluchten.
Die offenen Grenzen lassen gruessen !
http://www.hessenschau.de/panorama/38-jaehriger-sitzt-nach-toedlicher-messerattacke-in-u-haft,messerstecherei-kirchheim-100.html
Haben wir das noetig?

http://www.hessenschau.de/wirtschaft/551-gefluechtete-treten-ausbildung-an,gefluechtete-azubis-100.html
"..es sei schwierig, den Gefluechteten das duale Ausbildungssystem in Deutschland nahe zu bringen.
Viele dieser Bewerber wundern sich ueber die geringen Loehne waehrend der Ausbildung oder stehen unter Druck,
ihre Familien mit ihrem Verdienst mitversorgen zu sollen.
Die wollen ganz schnell Geld verdienen"
Unglaublich! Dabei wird doch eigentlich ziemlich gut bezahlt!
Zudem gibts jede Menge zusaetzliche Aufstocker-Moeglichkeit und selbst die Miete zahlt das Amt-
die sollen mal die Kirche im Dorf lassen:
Unzufriedene koennen gerne wieder gehen..
Man darf wohl davon ausgehen, dass von den 551 Bewerbern nur noch die Haelfte am 2. Tag erscheinen,
nach einer Woche werden es nur noch 50 sein -
nach 6 Wochen werden vielleicht noch 5 uebrig geblieben sein.
Bald sitzen sie wieder im Park auf dem Rasen und daddeln am Handy herum
und machen seltsame "Geschaefte"..

***

8 Infiltranten unter der Ladeflaeche eines Kleinlasters aus Rumaenien:
https://www.gmx.net/magazine/panorama/bayern-fluechtlinge-ueberstehen-1000-kilometer-lkw-hohlraum-32514674
Sie wollen alle ins gelobte Land, dort wo es fuer nix Geld gibt.
Die Strafen fuer die Schleuser sind wohl zu lasch, hier muss was getan werden.

https://www.gmx.net/magazine/politik/merkel-wahlkampfauftritt-tomaten-beworfen-32514746
Die Wogen gehen hoch, man spricht von "Fremdenfeindlichkeit" und meint nicht etwa Touristen,
sondern die "Einwanderer in die Sozialsysteme", was grundsaetzlich etwas ganz anderes ist.
Demagogen mixten das zusammen, damit der Eindruck von grundsaetzlicher Fremdenfeindlichkeit als Vorwurf
der Unmenschlichkeit entsteht. Mit Propaganda muss man umgehen lernen:
https://www.gmx.net/magazine/panorama/freiburg-mord-studentin/mordprozess-maria-l-aussage-hussein-k-bringt-erkenntnisse-32514204
Falsche Identitaeten, falsches Alter, verschleierte Vorgeschichte, falsche Asylgruende..
Muessen wir alle Wilden der ganzen Welt aufnehmen?

In den USA ist es auch nicht anders:
https://www.gmx.net/magazine/politik/us-praesident-donald-trump/barack-obama-kritisiert-donald-trumps-dreamer-politik-scharf-32514776
Ich denke, dass nicht unbedingt die jungen Leute aus fremden Laendern das Problem sind,
sondern die fehlgeschlagene Integration:
1. ist die Religion dagegen (Ueberlegenheitswahn), 2. gibt es fuer diese keine Arbeit, 3. Untaetigkeit verfuehrt zu Kriminalitaet.
In den USA jedoch sind es weniger Muslime, sondern katholische Christen aus Mexiko - ein ganz anderes Ding:
letztere sind kein Sicherheitsrisiko, hier irrt Tru mp.

***

https://www.gmx.net/magazine/politik/wahlen/bundestagswahl/alice-weidel-verlaesst-zdf-sendung-gehts-deutschland-vorzeitig-32514778
Die oeffentlich rechtlichen Sender mischen sich sehr wohl in den Wahlkampf ein
und das 20 Tage vor den Wahlen.
Mal ehrlich und Hand aufs Herz:
Wer schaut sich diesen Mist an und wen interessiert es, ob eine A fd -Tante die Diskussion verlaesst oder nicht?
Ich denke, es geht immer mehr "potentiellen Waehlerinnen und Waehlern" am Hintern vorbei,
was vor den Wahlen so gequa(r)kt wird.

***

Was ist ein Liebestoeter, fragt der Moderator im Radio den Hoerer am Telefon -
"nun, das ist ein haesslicher Schluepfer" meint der etwa 50jaehrige Mann.
Richtig, aber warum sagt niemand mehr "Unterhose" zu diesem Kleidungsstueck?
Liegt das an der neuen Form, die ohne "Eingriff" ist und die wie eine Unterhose fuer Frauen
ausschauen oder wie Boxershorts?

***

Die Wirtschaftsleistung der "neuen Bundeslaender" (alte D DR) sei nur 63% zu der der westlichen Bundeslaender,
so hoere ich um 5 Uhr in der Fruehe im Radio. (6.9.2017)

***

Gefaehrliche Fernreisen:
https://www.gmx.net/magazine/panorama/vierjaehrige-stirbt-italien-anmalaria-ursache-unklar-32514642
Es wird Zeit umzusteuern und diesen Unfug zu lassen - aber dieser Ruf wird erst laut, wenn mehrere Faelle kommen.

***

Was ist in diesem Multikulti-Nest los?
http://www.hessenschau.de/panorama/menschenmenge-behindert-helfer-bei-reanimation,menge-behindert-reanimation-100.html
60 Menschen behindern die Reanimation eines kollabierten 19Jaehrigen?
(Drogen, Alkohol)
http://www.hessenschau.de/panorama/stoerenfried-soll-anti-polizei-parolen-gerufen-haben,konstablerwache-reanimation-100.html
"die Polizei schlaegt immer Leute"

***

Leichtsinnige Eltern und ein heimwehkranker Junge im Ausland:
http://www.hessenschau.de/gesellschaft/freiwillig-zurueck-nach-aleppo-fuer-fluechtlingsjunge-adib-ist-heimweh-schlimmer-als-krieg,fluechtling-102.html
Freiwillig will der 12Jaehrige wieder nach Aleppo zu seinen Eltern.
Das muss man sich mal vorstellen:
Was sind das fuer unverantwortliche Eltern, die einen 10Jaehrigen ans andere Ende der Welt schicken?
2 Jahre war er in der Fremde, in Deutschland und hat (nebenbei bemerkt) 100 Euro am Tag an Kosten verursacht -
73.000 Euro ohne die Zusatzkosten fuer den Heimflug.
Vermutlich haette man in Syrien 2 Haeuser davon kaufen koennen..
Schade, dass man diese Story nicht weiter verfolgen kann - ich wette,
er wird ueber kurz oder lang mit der ganzen Familie
nach Deutschland eingereisen.
Dem sympathisch aussehenden Jungen kann man nur Glueck wuenschen und hoffen,
dass seine Generation den Religionswahnsinn ueberwindet,
der zu diesem (und fast allen anderen) Kriegen gefuehrt hat.

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_82068194/italienische-insel-wirbt-um-migranten.html
Andere Regionen suchen haenderingend um Nachwuchs nach, bei uns platzen die Schulen aus allen Naehten..

***

Ueble Bilder von Geschlechtskrankheiten als Aufklaerungsmittel in einer Ausstellung:
http://www.hessenschau.de/kultur/geburtstag-gesundheitsamt-ffm-100.html
Was Syphilis und Tuberkulose anrichten koennen - nur fuer Leute mit starkem Magen!

***

Die Aufarbeitung der 68iger Revolte wird wohl noch einige Zeit in Anspruch nehmen.
http://www.hessenschau.de/kultur/buchmesse/interview-zu-68er-studentenrevolte-wir-hatten-noch-lehrer-im-wehrmachtsmantel,interview-goepfert-messinger-100.html
Vom "nationalstaatlichen Denken" sind wir noch lange nicht weg, selbst im vereinten Europa
sind rundherum die gleichen Tendenzen zu sehen, in England und Frankreich deutlicher als bei uns.
(Von Polen und Ungarn will ich nicht mal erst anfangen)
Die 68iger sind gescheitert, sie haben aber auch einige Dinge gelockert und menschlicher werden lassen.

***

Seltsame Boersen-Nachrichten:
http://boerse.ard.de/anlagestrategie/konjunktur/endet-jetzt-das-aktien-maerchen100.html#xtor=export
"Zinsgewinne in ferner Zukunft.."
Sollen Anleger locken, ihr Geld in Spekulation anzulegen - weil das Sparbuch getoetet worden ist,
wie die Lebensversicherungen und andere Altersruecklagen.
Ganz gezielt wurde das von einer globalen Finanz-Mafia eingefaedelt, die jene Schein-Gelder (Zinsen)
im System bereinigen wollen, indem sie den kleinen Sparern ins Portemonaie greifen:
Die Grossen koennen umschichten, die Kleinen bestenfalls noch schnell Wohneigentum kaufen,
wenn es dafuer ueberhaupt reicht, bevor der Inflationsqotient mehr und mehr vom Wert abknuspert..
..20 Jahre bei nur 2% Teuerungsrate sind eben 20% vom Sparguthaben, so einfach ist das.
Es wird darauf hinaus laufen, dass die Armen aermer und die Reichen reicher werden.
(Denen ging "die Schere" sowieso viel zu sehr zusammen, nun wird der Abstand wieder groesser)

***

"300 Islamisten in deutschen Gefaengnissen" toent es aus dem Radio..
..ich denke, dass die meisten in Freiheit bei uns herum laufen.
Woran erkennt man religioese Radikalitaet?
Ich denke, dass man das an religionsbedingter Kleidung sehen kann, die zumindest von Fundamentalisten
getragen werden und das sind verdammt viele !
(Das ist der Bodensatz aus dem Terror erwaechst)

***

Rede-Duell:
"Gruenen-Chef Oezdemir teilt kraeftig gegen Verkehrsminister Dobrindt aus
und nennt ihn "den schlechtesten Minister, den dieses Land je hatte".
Da wird er wohl nicht unrecht haben, die schlechtesten Politiker kamen schon immer aus Bayern.
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswahl/id_82071796/letzte-debatte-im-bundestag-vor-der-wahl-oezdemir-giftet-gegen-dobrindt.html
Gruselig finden es viele, wenn ein Einwanderer das sagt.

***

Eine neue Waffe im Strassenverkehr, die sich auch ein einfacherer Rentner leisten kann:
http://www.t-online.de/auto/neuvorstellungen/id_82060198/preisbrecher-dacia-duster-wird-noch-bulliger-und-kantiger.html
Da kann es einem angst und bange werden, wenn noch mehr von diesen Monstren herum kurven.

***

Hessens Justizministerin hat die Forderung von Bundesminister Maas zurueckgewiesen, mehr Richter und Staatsanwaelte einzustellen.
"Herr Maas sollte mal von seinem hohen Berliner Kirchturm herabsteigen und sich mal die Praxis anschauen", sagte sie.
In der Justiz Hessens sollen in den kommenden zwei Jahren 224 neue Stellen geschaffen werden.
30 Stellen davon seien dafuer vorgesehen, die Verwaltungsgerichte bei den Asylverfahren zu unterstuetzen.
14700 Bedienste arbeiten bereits in der Justiz in Hessen..

***

Die Schallplatten sind schon wieder umsortiert worden, die 4 Faecher a 33cm Breite sind so voll,
dass man gerade mal so eben noch in den Platten blaettern kann.
1. Schlager-Mixe.
2. Instrumentals
3. Country/Shanty/Volksmusik
4. Klassik / Operette /Musical
5. Rock/Pop-Bands
6. Einzelinterpreten div. Genre.

Inzwischen nehme ich das Reinigungsmittel wieder von der Beobachtungsliste
und reinige mit dem leicht alkalischen Destillat-Wasser, das unsere Heizung hinterlaesst.
Das sammele ich, lasse es nicht -wie vorgesehen- einfach ablaufen..
(Damit buegeln wir z.B. - weil es ohne Kalk ist)
Mit eben diesem destillierten Wasser befeuchte ich die Platten,
die auf einem frischen Kuechenhandtuch abgelegt werden und lasse das einwirken.
(Das Label darf nicht nass werden!)
Wenn eine Platte angehoert worden ist, wird die feuchte andere Platte
mit einem frischen Geschirrhandtuch gruendlich getrocknet.
Das hat bis jetzt den besten Erfolg erzielt.

Hier liegt eine dicke Liste -ganz eng beschrieben- von dem Verkaeufer in Berlin,
die ich langsam und recht gruendlich beim Musik hoeren durchackere -
ab und an finde ich nochmal eine Platte, die "unbedingt" dazu gehoert
oder eine, die ersetzt werden sollte, weil sie irgendwie schadhaft ist.
Die Platten selbst sind nicht so teuer, es ist halt immer recht viel Arbeit -
eben ein Hobby - diese alle wieder voll spieltauglich zu bekommen.
Anhand dieses Katalogs kann man gut evtl. doppelte Platten vermeiden.
Die naechste Lieferung kommt, ein Havarist ist neu gekauft worden und ca 30 Musical und Klassik - Platten.
Bei dieser Bestellung konnte ich noch nicht ahnen, dass die Beachparty 6 von James Last loechert..
..so geht es immer weiter und weiter.
(Mir geht es nicht um die Menge, denn die Platten wollen nicht nur praktisch sortiert und untergebracht,
sondern auch sauber und einsatzbereit gehalten sein.)

Nun habe ich es nicht mehr ausgehalten und den ganzen dicken Katalog durch geackert,
30 Platten auf die Liste geschrieben, die Haelfte wieder geloescht und.. bestellt.
Diesmal fast alles recht deftige Heimat- und Seemanns-Platten, aber auch 2 Operetten - LP's.

***

Slowakei und Ungarn scheitern vor dem europ. Gerichtshof mit ihrer Klage gegen die Aufnahme von Fluechtlingen.
Tja, mitgefangen, mitgehangen koennte man sagen - die europ. Kohle wollten sie wohl haben,
aber das europ. Versagen, die unglaublichen Kosten der Fluechtlingsstroeme nicht mittragen,
die man tunlichst geheim haelt.

***

Aha, unser Wahlkreis wird gesondert hervor gehoben:
"Taunuswald mit dem Grossen Feldberg und Fluss-Auen an der Lahn - die Wahlkreis Hochtaunus bietet Abwechslung.
Den Bewohnern geht es gut, nirgends leben mehr Millionaere.
Der sterbende Einzelhandel bereitet allerdings Sorgen."
Ich muss unbedingt mal auf dem Konto nachsehen, vielleicht gehoere ich ja auch dazu !
Und das mit dem "sterbenden Einzelhandel" ist so ein zweischneidiges Schwert:
Die kleinen Laeden haben die Zeit verpennt, auf Billigkraefte gesetzt und den Kunden vernaechlaessigt.
Zum Einzelhandel gehoeren auch die "Ketten", jene Lebensmittel- und Moebel- und Textilfilialen grosser Konzerne.
Und denen geht es praechtig, nicht nur den Diskountern !
Was braucht man einen kleinen Blumen- oder Gemuese- oder Spielwarenladen -etc.-, wenn die Supermaerkte alles haben?
So wird das kuenftig auch den Baeckereien und Metzgereien gehen, die immer haeufiger ebenso von aussen beziehen
und kaum noch was selbst herstellen.
Also braucht man keine Krokodilstraenen vergiessen, weil schliesslich und endlich nur noch ganz wenige Kunden
zu den kleinen Einzelhaendlern gegangen sind.
Seien wir doch mal ehrlich!
Ein kleiner Obsthaendler faehrt jeden Morgen zur Kleinmarkthalle,
der Supermarkt wird direkt von seiner Zentrale beliefert, die brauchen nicht mal mehr die Grossmarkthalle!
Alleine das spart unzaehlige Sonderfahrten bis in die hintersten Orte und Innenstaedte -
die sowieso schon hart belastet sind durch den staendig wachsenden Verkehr.
Heute braucht die Gesellschaft kaum noch Sattler oder Wagner oder Kuefer, Schneider oder Elektro-Reparaturwerkstaetten.
Die Zeit wandelt sich und das sollten die Stadtmuetter und Vaeter auch mal begreifen.
Leerstaende sollten dazu fuehren, dass die Kommune den Besitzer zwingt etwas daraus zu machen,
was eben diese grauenhaften toten Loecher in den Staedten beseitigt:
Interessanten ebenerdigen Wohnraum fuer Behinderte oder alte Menschen,
der auch bezahlbar sein muss.
Kein Alleinstehender braucht mehr als 30qm Wohnflaeche -incl. Duschbad.
Witzig konstruierte neue Bemoebelung mit verletzungsfreien Kanten, multifunktional und leicht bedienbar-
das duerfte heute kein Problem mehr sein !
Welcher Single braucht eine komplette Kueche oder einen riesigen Wohnzimmerschrank
oder ein Ecksofa 4x5 mtr?
Aus einem kleinen Laden koennte man leicht 4 altengerechte Wohnungen machen.
Selbstverstaendlich sind auch junge Singles damit gut bedient, indem sie
diese Wohnungen bewohnen, als Eigentumswohnung mit guenstigen Krediten erwerben
und spaeter, wenn sie eine Familie gegruendet und weggezogen sind, gut vermieten koennen.
(Auch als Sicherheit fuer einen Haus- oder Wohneigentumskredit einsetzen koennen)
Es wird Zeit, die Krokodilstraenen ueber diese armen alten kleinen Einzelhandelslaeden zu trocknen:
Wir muessen nach vorne schauen !

***

"Du suchst eine Betreuung fr Deinen Hund?
Ein positiver und professioneller Umgang ist Dir wichtig?
Dein Hund soll sinnvoll beschaeftigt werden und Gassi gehen,
nicht nur den ganzen Tag in einer Pension sitzen?
Dann bist Du bei mir genau richtig!
Als ausgebildeter Dogwalker biete ich eine neue Form der Hundebetreuung an!"

Meine Guete, es wird immer verrueckter im Land.. speziell fuer englischsprachige Hunde-Halter
oder warum duzt man sich sonst, was bei uns im Land nur Verwandte,
Bekannte, Freunde und.. Gauner zu tun pflegen ?
Vermutlich soll damit der Hund angesprochen werden, sofern dieser lesen kann.

***

Neues vom Narrenschiff Berlin:
https://www.gmx.net/magazine/news/hot/dessous-schaufenster-verschleierte-greift-verkaeuferin-berlin-32515550
Einen Kommentar kann ich mir schenken ;)
Andere Gegenden haben schlimmere Probleme:
https://www.gmx.net/magazine/panorama/hurrikan-irma-regierungschef-st-kitts-nevis-timothy-harris-bete-gottes-schutz-32515964
Es faellt niemandem auf, dass diese Form der Naturkatastrophen zugenommen haben..

***

Zwischendrin immer wieder Aufbrueche, Einbrueche, Diebstaehle und dreistere Trickdiebereien.
Jeden Tag, den die Natur werden laesst.
Seltsame Braende in Mehrfamilienhaeusern -ohne Hintergruende zu nennen-
zerkratzte Autos, Fahrerfluchten, geloeste Radmuttern bei geparkten Autos..

***

Tr ump wird von der amerikanischen Wirtschaft angeklagt, weil er den Kindern der illegalen Einwanderer,
eigentlich waeren das Eindringlinge, verbieten will, deren Kinder abzuschieben..
..das sagt schon alles ueber die Beweggruende der Befuerworter der europ. Ueberflutung durch Illegale:
Die Wirtschaft will Lohndumping durch "Humankapital" wie diese studierten Zyniker da nennen.

***

"12jaehrige Deutsche (Konsulatsangehoerige) sticht auf Mitschueler ein!"
Ein Bild ist freilich nicht dabei - es gibt inzwischen sooo viele Arten von "Deutschen".
"Holigans in Norwegen rufen "S iegheil" beim Fussballspiel"
Woher kommen diese Verrueckten - aus den neuen Bundeslaendern?
Heute sollte man jede Meldung ganz genau untersuchen, um keinem "postfaktischem"
oder gebogener Wahrheit zu obliegen: Was unbequem ist, wird einfach ausgelassen.
Das haben die Kommentatoren unter solchen reisserischen Schlagzeilen sehr wohl begriffen.
Mit diesen Fussball-Holigans zeigt sich eindrucksvoll, wie sinnvoll der Geschichtsunterricht war.
Nichts haben die begriffen, nichts.

http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_82081496/raeumung-der-black-triangle-wie-gefaehrlich-sind-leipzigs-linksautonome-.html
Klar, wo es "rechte" Gewalt gibt, sind "linke" Gewalttaeter nicht weit,
beide Gruppen brauchen einander, sie geben sich gegenseitig die "Berechtigung" um Krawall zu machen.
Solche Vorfaelle zeigen, wie duenn das Eis der Zivilisation in Wirklichkeit ist !

***

"Wenn der tote Rabe vom Baum faellt", Max von der Gruen schrieb es im Jahr 1975.
Der Titel ist lustig, aber Goethe-Institut klingt fuer mich nicht verlockend - mal sehen..
..das Buch ist von einem reisenden Weltbuerger, der staendig woanders gewesen zu sein scheint.
Die Offenheit der geschilderten Erlebnisse ist schon enorm - und laesst die Kluft zwischen mir und so manchem
Land nochmal groesser werden.
Lesenswert allemal - das sollte in den Schulen vorgelesen werden !

***

Hier kocht die Phantasie hoch:
https://www.gmx.net/magazine/wissen/mystery/ostsee-anomalie-meeresgrund-ufo-32516136
Schatzsucher sind immer begeistert dabei, ob Schnapsflaschen vom Meeresgrund
oder wenn - wie hier - wohl eine magnetische Felsformation gefunden wurde,
hinter welcher eine Stroemungsspur ist.

***

"C SU bringt G uttenberg vor der Wahl in Stellung"
Hinter dieser Schlagzeile verschwommen ein dekadenter Huttraeger, klatschend bayrisch eben..
Mir san mir.
Davor laechelnd ein inzwischen arg verknitterter Ex-Politiker, der als "Plagiator" versucht hat,
sich einen Doktortitel zu erschleichen.
"Hor st Se ehofer haelt ihn sogar wieder fr ministrabel"
Das ist gut so, das gibt der Stellvertreterpartei fuer die CD U, die in Bayern nicht gewaehlt werden kann,
kraeftig auf die ueberhebliche Nuss. (Eigentor wuerde ich sagen)
Die Frankfurter Bombenentschaerfer haben gerade frei - na, wie waer's?

***

Was heisst hier "Die Unfallursache ist noch unbekannt"?
http://www.hessenschau.de/panorama/autofahrer-stirbt-bei-unfall-am-viernheimer-dreieck,unfall-viernheim-108.html
Es wird ganz klar und ohne wenn und aber viel zu schnell gefahren, einfach deshalb, weil die Autos das hergeben.
Es wird dringend Zeit, die Autos nach PS zu besteuern oder die Autobahngeschwindigkeiten auf 130km/h zu setzen.
Staendige Abstandskontrollen muessen zusaetzlich eingefuehrt werden - sonst gibt es immer weitere Tote.

***

Nun kommt heraus, dass russische Inserenten Anzeigen in einigen Zeitungen geschaltet haben,
die aktiv in den amerikanischen Wahlkampf eingegriffen haben.
Das kann auch von den dortigen Einwanderern gemacht worden sein,
dass angebliche russ. Interessen oder Einstellungen zu Wort kommen.
Desgleichen wird wohl in unserem Land ebenso sein, wohl weniger Anzeigen, als Meldungen und
vor allen Dingen Kommentare und Aggressionen, die ueberall deutlich werden.

Aber: Die USA brauchen die Auftraege fuer die Ruestungsindustrie und deshalb staendig Kriege oder Kriegseinsaetze -
http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/id_82089826/schulden-obergrenze-trump-brueskiert-die-eigene-partei.html
Das Land ist ziemlich pleite und das haette nicht sein muessen, wenn die Finanzhaie
besser und enger kontrolliert worden waeren und die Resourcenverschwendung nicht solche Hoehen erreicht haette:
Bescheidenheit und "Fuesse still halten" statt "wir bestimmen die Welt" waere mal ein guter Anfang - oder?

***

Alter schuetzt vor Torheit nicht, auch Frauen nicht:
http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_82087738/haltern-frau-in-asylunterkunft-vergewaltigt.html
Welche 40Jaehrige ist schon so irre, einem Mann in die Asylunterkunft zu folgen?

***

"Nepper Schlepper Bauernfaenger" oder laengst schon boesartige Spionage durch China?
http://www.t-online.de/digital/sicherheit/id_82083194/datenschutz-foto-apps-senden-daten-der-nutzer-an-firmen.html
Die machen es den US-Firmen nur nach, mehr nicht - beide wollen die Kontrolle ueber alles, ueber jeden Menschen auf der Welt.
Bei diesem Artikel sollte man sich die App auf dem Smartphone ganz genau ansehen.
Die wollen staendig Daten nach Hause schicken..

***






***



Kartuschen - Thema: Klimakonferenz

http://www.tagesschau.de/inland/klimagipfel-5stimmen-101.html

"Vertreter oder Vertreterinnen aus 195 Laendern sind die Teilnehmer zur Weltklima-Konferenz nach Bonn angereist"
Da ich nicht davon ausgehe, dass diese Leute mit dem Flugzeug oder Schiff angereist sind,
um eine Vorbildfunktion bezueglich des Klimaschutzes zu leisten, werden sie -
wie die Ironmaenner und Maenninnen wohl gelaufen und geschwommen und mit dem Rad unterwegs gewesen sein,
um dieser Konferenz in Bonn beizuwohnen.
So kann man Tourismus auch machen, indem man sich irgendwohin zu einem wichtigen "Symposium" oder "Konferenz"
oder "Rede" oder "Auftritt" einladen laesst.
Diese Klientel der "Laudatoren" laed sich gegenseitig ein - freilich auf Kosten der Allgemeinheit,
selbst bezahlen werden die Unterkunft und Reise und Verpflegung mit Sicherheit nicht!

Hier wollte ich mir eigentlich ersparen, dass ein einen Grossraum-Jet bis zu 300.000 Liter Kerosin
gehen, das einfach ohne Katalysator in der Atemluft verheizt wird - auch das ist ein "Verbrennungsmotor"!

***

Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere







***





Gesundschrumpfen.



Die Eu mit ihren Fehlern und Lobbyisten und Verwirrungen und Vorschriften und den vielen vielen Gesetzen, die auch noch das Recht der Mitgliedslaender "brechen", ist eigentlich totalitaer und unhaltbar, da werden Vertraege durchgepruegelt- Ceta und TTIP, die mit dem Willen der Menschen nicht mehr zu tun haben.
Die vielen neuen Sozialhilfeempfaenger bringen das Land nicht voran, es werden Spezialisten gesucht, Fachleute und keine "Ha rtzer-Grossfamilien".

(Ich finde es auch nicht richtig, dass Leute die von irgendwo her kamen mit Sozialgeldern bedacht werden, obwohl sie keinen deutschen Pass haben: Deutschland uebernimmt auf diese Weise die originaeren Lasten und Pflichten der Arbeitslosen- und Sozialhilfe fuer den halben Orient und Sueden.. bald auch fuer saemtliche Laender Afrikas - so geht das nicht weiter.)

Die Firmen rationalisieren und outsourcen immer weiter, d.h. es werden weniger Mitarbeiter gebraucht.
Der logische Schritt waere, dass die Firmen Anreize erhalten, Beschaeftigung im eigenen Land zu schaffen, d.h. es muessten Einfuhrsteuer-Erhoehungen gemacht werden, auch fuer deutsche Firmen, die nach Deutschland die im Ausland hergestellten Waren einfuehren, egal ob als Fertig- oder Halbfertigprodukte oder Teile.
Die "Demographische Entwicklung" oder "Ueberalterung" der Gesellschaft ist nicht das Thema, es sind die Wirtschaftsfluechtlinge und Sozialhilfe,- Wohnbeihilfe-Empfaenger.
Deutschland wird lernen muessen sich gesund zu schrumpfen - weg vom Wahn ein 100 Millionen-Volk zu werden.
Spaetestens bei der naechsten -laengeren- Wirtschaftskrise werden die Lenkungskader merken, dass ich mit meiner obigen Einschaetzung richtig liege..

Die Uebersicht der Anhaenge





Button

Zurueck zur Startseite -
Impressum