Reihenweck 41



Wieder eine neue Seite, wieder geht es weiter mit dem Blog..

***

In Weilburg ist wieder ein sinnfreies Treffen von Umweltfeinden:
Hot Rods sind meist amerikanische Autos vor dem Baujahr 1949.
Sie sind leistungsstark und sehen spektakulaer aus.
Dabei stellt jedes einzelne Fahrzeug ein Unikat dar
und spiegelt die Individualitaet seines Besitzers wieder"
Die "Echtheit" muss sich eigentlich nur auf ein Stueckchen Blech eines Fahrzeugs von vor 1949 beziehen,
in welches die Fahrzeugnummer eingestanz ist - der Rest ist "nachempfunden".
Auf Abgase und Laerm nimmt man keine Ruecksicht- Hauptsache der stolze Besitzer faellt auf!
Ob das die richtige Antwort auf die globale Erwaermung ist?
Obendrueber tobt gerade die Reisewelle - ein Flugzeug nach dem anderen, alle ohne Katalysator -
"Hotrods" wie Flugzeuge !

***

7.7.2017 - was fuer die Hochzeiter ein toller Termin ist,
macht den Chaoten des G20 Gipfels einen Grund zur Randale und Buergerkriegsszenarien -
76 verletzte Polizisten bis jetzt..
"4 Verletzte und Ausnahmezustand in Hamburg"
..vielleicht haette man diese nutzlose Veranstaltung einfach lassen sollen.
Die Luxus-Schnittchen und Champus des G20-Gipfels
koennten auf dem Kreuzfahrtschiff mit den Boots-Fluechtlingen gereicht werden,
als "willkommenskultureller Beitrag", anschliessende Unterbringung in den Haeusern der
Befuerworter von noch mehr Zuwanderung.
Obige G20 Chaoten reichen noch nicht, die Polizei muss gut ausgelastet sein?!
In den 6 Uhr Nachrichten wird schon von ueber 100 Verletzten gesprochen,
Randale mit vielen kaputten Scheiben und Zerstoerungswut an Sachen.
Das zeigt schon, dass die "Demonstranten" nicht ganz richtig sind im Kopf..
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_81605618/g20-protest-in-hamburg-hoellendemo-eskaliert-massive-gewalt.html

***

Sind denn alle verrueckt geworden?
Ein 39jaehriger aus unserem Landkreis ist festgenommen worden:
http://hessenschau.de/panorama/ermittler-sprengen-kinderporno-plattform,kinderpornografie-festnahmen-100.html
Er hat wohl einen Kinderpornoring mit 90.000 Mitgliedern betrieben !
Wer kommt nur auf solche Gedanken?!
Dieser und seine Mitmacher sollten in die Klapsmuehle verbracht werden - aber 90.000 neue Insassen
schafft diese wohl nicht..
Das waere doch mal eine Sache, dieses Darknet- hier koennte dem Nutzer ein "Staatstrojaner"
zukommen lassen werden - oder nicht?
Darknet: Wer so etwas noetig hat, brummt nicht richtig im Kopf.

***

Seltsame Todesfaelle und ein mehr als schraeges Pastoren-Ehepaar mit Hang zum Sektentum..
..Kinderleichen uebereinander bestattet!
http://hessenschau.de/panorama/kinderleiche-in-hanau-nach-29-jahren-exhumiert,junge-exhumiert-100.html
Irgendwie haben Pastoren alle einen an der Klatsche oder sehen ihre Taetigkeit als Job zum Geldverdienen..

***

C DU "General"-Sekretaer T auber erntet "Shitstorm" wegen dreister Rede:
http://hessenschau.de/politik/was-mini-jobber-gelernt-haben---und-was-nicht,minijobs-faktencheck-100.html
Diese nutzlosen und viel zu vielen Politiker spotten "ihren" Waehlern auch noch..
..Dinge, die eingebrockt worden sind von diesen Unternehmerfreunden als Haeme,
das war den Web-Usern zuviel.
Bei diesen Minijobs wird zwar Rente eingezahlt, es gibt spaeter aber nur etwas davon,
wenn man zusaetzlich und freiwillig noch einen Obolus entrichtet, sonst geht man leer aus!
Wer solche hinterhaeltigen Dingen gebastelt hat gehoert bestraft.
Weg damit:
Diese Leute sollten lernen, zuerst ihr Hirn einzuschalten, dann erst aeussern..

***

Offene Grenzen, offener Betrug:
http://www.auto-service.de/werkstatt/ratgeber/101170-falsche-gelbe-engel-betrueger-adac-pannenhelfer.html
Das ist fuer mich schon mal ein Grund mehr, kein Auto aus Ostproduktion zu kaufen,
weil zu viel passiert, was nicht zu uns passt und auch nicht zu uns gehoert:
Es gehoeren endlich wieder Grenzkontrollen eingefuehrt:
Wie ich lese, sind heute mehr Menschen versklavt, als in den schlimmsten Kolonialzeiten!
(Prostitution und andere Abhaengigkeiten, wo der Osten grossen Anteil dran hat)

***

Der Groessenwahn im Autobau treibt immer wirrere Blueten:
http://www.auto-service.de/mobile-zukunft/concept-cars/101158-godsil-manhattan-v16-rollt-luxuslimousine-strassen.html
16 Zylinder und 13 Liter ! Hubraum.
Irgendwie muss man sich ja schliesslich von den Nachbarn abheben - gell?

***

Eine seltsame "Studie" im Web:
http://www.t-online.de/gesundheit/id_81592936/der-suedosten-strotzt-vor-impfgegnern.html
Dazu ein Kommentar, der mit aufgefallen ist,
den ich weder kommentieren noch verifizieren kann, weil mir die Hintergruende dazu fehlen:
"Wer nimmt freiwillig Deo mit Aluminium ?
Wer isst freiwillig Brezeln, die auf Alu-Blechen gebacken wurden?
Würdet Ihr doch nie freiwillig machen! Oder?
Wusstet Ihr, dass z.B. in den Tetanus-Impfdosen ca. 25-80mg Aluminumsulfat enthalten ist?
Und dass wollt Ihr euren Kindern spritzen lassen?
Risiko: Nervenschäden, Hirnschäden, Allergien wie Heuschnupfen usw..
Übrigens gab es zwischen 2000 und 2009 mehr tote Kinder im Zusammenhang mit der Tetanusimpfung,
als durch die Infektion mit dem Bakterium selbst.
Zudem ist zu sagen, dass bei den Todesfällen durch Infektion
mit den Bakterium nie Kinder unter den Toten waren,
sondern in der Regel alte Leute mit schlechter Durchblutung.
Tetanus bei Kindern gibt es nicht, hier wird seitens der Pharmaindustrie und der Ärzte
falsch informiert und Angst gemacht, getreu dem Motte: Alle wollen nur Dein Bestes...DEINE GELD."
Soweit der Kommentar eines Users - nun kommt mir nicht mit "postfaktisch",
denn das ist wohl JEDE Meldung
der Presse inzwischen laengst ebenso..
Niemand kann mehr wissen, was richtig und was falsch ist -
ob "Sommerloch" oder Wahrheit - wer weiss das schon?!

http://www.t-online.de/finanzen/boerse/news/id_81601100/deutschland-armut-trotz-arbeit-nimmt-drastisch-zu.html
Erst heisst es, dass man mit 965 Euro im Monat arm sei, dann nun diese Meldung,
wo man mit 869 Euro "armutsgefaehrdet" sei - was stimmt denn nun?
"Arm durch Arbeit" oder eher ein statistischer Fehler, weil die vielen "Minijobber"
einfach in diese "Statistik" eingeflossen sind, als waeren es Haupteinkommen?
Zahlen koennen schon arg verwirren oder manipulieren - je nach dem:
"Massnahmen, die Arbeitslose dazu zwingen, Jobs mit schlechter Bezahlung
oder niedrigem Stundenumfang anzunehmen, koennen dazu fuehren, dass die Erwerbsarmut steigt,
weil aus arbeitslosen armen Haushalten erwerbstaetige arme Haushalte werden, betonen die Oekonomen."
Aha, "Oekonomen",- waren das nicht diejenigen, die immer weiter rationalisieren und verbilligen helfen?
So manches Unternehmen wuerde mit der Reduzierung solcher Leute noch mehr sparen,
als bei den Arbeitnehmern..

***

Reisen koennen krank machen:
http://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_64351676/diese-krankheiten-werden-durch-muecken-uebertragen.html
Wer das riskieren mag - bitte, aber ohne uns !

***

Eine Anzeige wegen Gefaehrdung des Strassenverkehrs erhaelt ein SUV Fahrer (A udi Q 7)
dem es nicht schnell genug gehen konnte - und er sich an einen Abschleppwagen heftete.
http://www.auto-service.de/news/2017/101562-unfall-a59.html
Dass dieser bremsen musste, war dem Eiligen zu ploetzlich - nun hing er selbst am Haken ;)
Die Leute werden immer bekloppter - je mehr Geld, um so irrer.

***

Ueberhaupt nicht "philharmonisch" praesentieren sich die "Linken", eher als Chaoten,
die Strassenschlachten anzetteln.
https://www.gmx.net/magazine/politik/g20-gipfel/g20-gipfel-hamburg-live-ticker-aktuelle-news-ausschreitungen-demonstrationen-32415692#.homepage.hero.G20%3A%20Situation%20in%20Hamburg%20eskaliert%20erneut.0
Hessen schickt Hamburg Verstaerkung durch Polizeikraefte -
es ist nicht mehr lange hin, dann muss das Militaer eingreifen!
Ich verstehe nicht, warum der Staat trotzdem so machtlos erscheint;
warum streicht man nicht einfach die Zuwendungen fuer die Krawallbrueder,
das spart viel Geld und wird diese evtl. zum Nachdenken bringen -
"links" und der ganze kommunistische Ostblock ist schliesslich zusammenbrochen,
war schlicht pleite und nun gehen diese linken Demagogen dem ehem. "Klassenfeind" auf den Zeiger !?

***

Jeden Tag: Aufbrueche, Einbrueche, Diebstaehle, ethnische Schlaegereien, Trickdiebstaehle..
..Unfallfluchten und das geht immer weiter, wird immer mehr.
Unsere Helfer lernen wie man irgendwo in der Welt kocht, statt dass die
Fremdbleibenden lernen, wie man hier bei uns lebt..
(Offene Grenzen, offene Arme und offene Geldbeutel)

***

Es wird Zeit, dass "linke" Gruppen und Versammlungen als verfassungsfeindliche Demokratiegegner verboten werden,
zumindest muss darueber diskutiert werden, wenn 21.000 Polizisten gegen 6000 Gewalttaeter
in Hamburg beim G20 Gipfel eingesetzt werden muessen um Gewalt zu bekaempfen:
https://www.gmx.net/magazine/politik/g20-gipfel/hamburg-g20-gipfel-gewaltexzesse-polizei-raeumt-schanzenviertel-32417798
So geht das nicht weiter.
Ein Treffen der "Alpha-Tiere", so hat man diesen Gipfel genannt - muss das sein?
Hat nicht jeder dieser Typen eine Jacht auf dem Meer,
auf dem das Treffen locker haette getan werden koennen?
http://www.mdr.de/nachrichten/ratgeber/brennende-autos-haftung-100.html
Auf alle Faelle ist ein solches Treffen eine freudsche Fehlleistung der Verantwortlichen,
wie die Kommentare zeigen.

***

Haha, das haetten die Forscher gerne, die immer im Auftrag von irgendwelchen dubiosen Machtmenschen
taetig sind - mal hierfuer, mal dafuer - heute wollen sie wissen, was die Leute denken.
https://www.gmx.net/magazine/wissen/forscher-entwickeln-computer-programm-gedanken-32413434
Ganz offenbar haben sie Angst vor den Gedanken anderer Menschen, diese Schwachmatten !

***

Eine unendliche Geschichte, diese "Rettungsgassen"-Diskussion:
http://hessenschau.de/panorama/ist-die-rettungsgasse-zum-scheitern-verurteilt,rettungsgasse-122.html
Die Kommentare dazu sind erschreckend nah an der Lebenswirklichkeit,
wo sich die Fortsetzung der alltaeglichen Konkurrenz-Situation der Arbeitswelt zeigt.
Diese gnadenlosen Konkurrenzen gehen bis in die Schulen hinein, wo schon im juengsten Alter
soziale Unterschiede manifestiert werden.

***

Der Flop-Flughafen Kassel sollte als Exempel dienen,
dass man es mit der politischen Verantwortung ernst nimmt:
http://hessenschau.de/wirtschaft/kassel-airport-macht-mehr-minus-und-liegt-dennoch-im-plan,kassel-airport-defizite-100.html
Hier sollten alle Entscheidungstraeger, vom Aufsichtsrat bis zum Minister sofort beurlaubt werden,
bis die Anklage wegen grober Fahrlaessigkeit und Gewogenheit zu Bau- oder Logistik- oder Reiseunternehmen
geklaert ist; danach auf Hartz, nicht in Pension, ohne Abfindungen oder "Boni" fuer diese Fehlleistung.

***

Man soll es sich so gut wie moeglich gestalten, dieses Leben:
Ich arbeite immer nach dem "break evan point" -Prinzip und versuche keinesfalls immer ein Maximum
zu erreichen, das spart eine ganze Menge Nerven und laesst deutlich mehr Raum und Freiheit.
(Alles andere waere Korintenkackerei)
Nun habe ich eben so lange gesucht, bis das passende Ersatzdach fuer unser Gartenpavillion 3x4mtr
gefunden wurde - die miesen Rezensionen von Kaeufern div. Angebote bei A mazon haben mich diesmal bei O tto
-Versand bestellen lassen und siehe da:
Nach der Kundenregistrierung auch ohne Porto !
Letztlich war es nicht teurer und passt aber dafuer genau.
Auf diese Weise kann ich das "alte" Gestell (gerade mal 3 Jahre) stehen lassen, das in den Betonplatten
so gut verschraubt ist - und brauche nur noch im Fruehjahr diese neue Plane drueber ziehen - fertig.

***

Eingekeilt zwischen linken und rechten Stroemungen sitzt der "Normalo",
jene Leute aus der beruechtigten "Kleinbuerger-Schicht",
die eigentlich unpolitisch nur das Wohl ihrer Familie im Auge haben.
Diese "Klientel" muesste die groesste Menge der Leute ausmachen -
und doch ist diese Menge verdaechtig wenig bestimmend.
Wieso das so ist und die Analyse darueber ueberlasse ich jedem selbst..
Fakt ist, dass der G20 Gipfel die Durchsetzungswut von Kraeften
zeigt, die uns ehedem als "Klassenfeind" beschimpft haben.
Uner zig Maentelchen sitzen diese Typen wieder an den Schaltstellen und tun so,
als waere der Westen an ihrem Versagen schuld.
Wie auch immer - ich weiss von einer Familie, die aus ihrer Hamburger Wohnung
auf einen entlegenen Campingplatz gefluechtet ist, weil die Ausschreitungen
und Zustaende waehrend des Gipfels zu wild geworden sind..

Zufaellig im Gespraech mit einem Manne, der mit seinem recht stattlichen Hund im Baumarkt
unterwegs war- Reichtum, so waren wir uns bald einig, ist Gesundheit, Familie und.. einen Hund zu haben.
(Von Geld haben wir nicht gesprochen, er wollte nur etwas Duenger fuer seine Blumen kaufen)
Dabei und dazu moechte ich nochmal das Buch, ein Roman besonders empfehlen:
Billion Dollar aus dem Jahr 2001 (in USA eigentlich Trillion Dollars betitelt) -
hier wird ziemlich phantasievoll deutlich,
was alles moeglich waere, gemacht und getan und manipuliert werden koennte -
allemal so lesenswert, dass ich das Hoerbuch dazu gekauft habe, um dieses zu verschenken.

***

G20 Gipfel mit selbstgemachten Niederlagen fuer Machthaber in den USA und Tuerkei,-
https://www.gmx.net/magazine/politik/g20-gipfel/recep-tayyip-erdogan-g20-gipfel-kritik-deutschland-unterstuetzung-donald-trump-32418808
Hier sollte darueber nachgedacht werden, dass "Versprechungen" an selbstsuechtige Typen
endlich einmal der Vergangenheit ueberantwortet werden sollten.
Ausser Spesen hat diese seltsame Versammlung wohl nichts gebracht, oder?!
Unterdessen tauchen in immer mehr Schlager seltsame Orientalen-Hickser auf - es ist buchstaeblich zum Heulen.

***

Chaoten-Party?
https://www.gmx.net/magazine/politik/g20-gipfel/hamburg-g20-gipfel-news-aktuell-live-ticker-krawallen-demonstrationen-32418022
"Brennende Autos und Barrikaden, Plünderungen, Wasserwerfer im Dauereinsatz, Verletzte, verwüstete Stadtviertel"
https://www.gmx.net/magazine/politik/g20-gipfel/gipfel-ruh-32418696
Politisches Versagen oder beidseitige Machtdemonstrationen?
Das kann sich jeder aussuchen - ich sage dazu:
"Demos" nur noch mit gescanntem Ausweis, damit die Reparaturen und Regressansprueche unter den
Teilnehmern aufgeteilt werden koennen - es kann nicht sein,
dass die unschuldige Bevoelkerung das zahlen soll!

***

Was ist passiert? Habe ich 50 Jahre in der Kuehltruhe gesessen?
Auf einem Foto sehe ich einen sehr sehr fremdlaendisch aussehenden Fussballspieler,
auf dessen Shirt "R ewe" in dicken Lettern prankt.
Das ist wohl inzwischen politisch gewollt und wohl auch demokratisch- ich verstehe das trotzdem nicht.
Ist das noch ein Fussballspiel einer deutschen Mannschaft oder laengst schon
eine Aktion eines "global Players"?
(Vermutlich nicht nur ich, zu sagen haben viele Leute nichts, man ist damit nicht allein)

***

Oeko-Faschisten bestimmen laengst auch schon die privaten Gaerten!
Ist es zu fassen, ist die ganze Welt verrueckt geworden?
Als wuessten die Leute, die schon Jahrzehnte ihre Gaerten bearbeiten nicht,
wo Voegel nisten und wo nicht- da kommen ein paar studierte Gruenschnaebel und geben
Anordungen und Gesetze heraus..
http://www.t-online.de/heim-garten/garten/id_49760410/hecken-und-straeucher-roden-ab-dem-1-maerz-verboten.html
50.000 Euro Strafe, wenn jemand von Maerz bis September die Hecke schneidet-
da sieht man wieder mal, dass die Relation in den Koepfen dieser Hochverdiener total verrutscht ist!
(Meine Frau griff sich an den Kopf, als ich ihr diese Meldung zeigte)
Es wird dringend Zeit, dass diese Vorschriften Freaks wegrationalisiert werden.
Noch was: Die Gemeindearbeiter scheren sich nicht um diese Anordnungen und schneiden
die Friedhofshecken und Grueninseln und Strassenraender, wo Baeume einfach abgekrotzt werden!

***

Hotrod ohne Ende und alle ohne Katalysator; laut, haesslich - hauptsache stark und man wird gesehen ;)
http://www.oberlahn.de/6-Events/18-Bildergalerie/gal,gal;gid;9001,20.-GSRA-Nationals--Hot-Rod-Treffen-Teil-3--Die-Ausfahrt-%28Bilder%3A-Klaus%29/pic,1000782,IMG_9354.html
Egotrip wider die Umwelt oder Selbstdarstellung?
Wie war das gleich in dem Schlager -
"der Tankwart ist mein bester Freund, ich geb Gas, ich brauch Spass!"
Seltsam ist nur, dass dieser Spassfaktor, ob in der Luft (Heissluftballons, Privatflugzeuge) oder
am Boden (Wohnmobile, Motorraeder, Boote, Quads und Oldtimer
in Form von Traktoren oder Autos) legal sein sollen,
waehrend bei modernen KFZ immer engere Rahmen gesetzt werden !

***

Einen gesunden Menschenverstand zu behalten wird immer schwerer gemacht:
Vielleicht gibt es schon zu viele Menschen auf der Welt, zu viele Meldung, zu viele Kommandaten
zu viele Gesetze, zu viele Chaoten und zu viele Politiker, zu viel Geld und zu viel Armut und
zu viel Gewalt und zu viele Despoten und zu viele Nachrichten und zu viele Meldungen und..
zu viele Kommentare dazu ;)

***

Ich glaube, es wird mal wieder Zeit die Latein-Buecher zu durchforsten,
altes Wissen aufzufrischen - immer nur Nachrichten und Romane "konsumieren" mir nicht genug.
Die Kommentare sind mir laengst zuwider, aber was will man machen, wenn einmal eine Serie
dieser Art begonnen worden ist - dann wird das auch zuende gefuehrt. So oder so.
Bis die Wahlergebnisse 2017 vorliegen, wollte, sollte und muesste allemal durchgehalten sein.
Demokraten muessen auch mal standhaft sein, sonst kommt der Adel wieder aus den Loechern
oder die Kirchen feiern froehliche Urstaend - heute bevormunden "nur" die jungen studierten Goetter
in inzwischen allen Ebenen des taeglichen Lebens - nicht nur in der Politik.
Weltfremd, manikuerte Fingernaegel, hochnaesig und duepiert - eine neue Herrscherklasse
hat sich aller Parteien ermaechtigt, in allen Entscheidungsebenen durchgesetzt,
weil die Auswahlkriterien laengst von diesen Leuten gemacht worden sind.
Vielen, ja immer mehr Leuten wird das taegliche Nachrichtenchaos nervig -
es ist nicht nur die "Yellowpress" die Halbwahrheiten macht, sondern laengst ueberall -
Rundfunk, Fernsehen, "konservative" Zeitungen ebenso - ueberall der gleichen Einheitskram
an vorgegebener Meinung, dieser "must have" - Einheitssauce.
(Die so ranzig ist, wie die Koerner in den Aufbackbroetchen)
Ich versuche diese Kommentare, diese dringend noetigen Bemerkungen zu den
"Schlagzeilen" durch Kochen und anderen Hobby-Dingen aufzulockern,
damit die lieben Leserinnen und Leser meiner Zeilen nicht zu sehr genervt werden.
(Verschweigen darf ich unbequeme Dinge nicht, sonst kehren sehr undemokratische Dinge ein,
die wir bestimmt nicht nochmal haben wollen!)
Kritisch ja, aber jedem "Fred" folge ich dabei laengst nicht -
die Veraergerung ueber so manchen dusseligen Artikel oder dreiste Verordnungen von oben herab
moechte ich gerne die hoffnungsfrohe Selektion als Rat zur Seite stellen:
"Ist das Kunst oder kann das weg?"
Dieser bissige Kommentar oder Witz von der Kasseler Dokumenta (Kunstausstellung)
sollte auf ALLE Lebensbereiche angewendet werden, wenn man innerlich ruhig und zufrieden bleiben will.
Wie auch immer - ich werde sehen, bis zu welcher Seite dieser Serie "Reihenweck" die Sache
vorgedrungen sein wird, wenn diese B undestagswahlen endlich vorueber sind:
Danach geht es ohne jeglichen Bezug zum politischen Geschehen bei mir hier weiter -
mit Meldungen zu Lebensmitteln und Steckenpferden.
Das soll mir genuegen,- niemand kann dann mal irgendwann sagen:
Du hast es gesehen und nichts gesagt, wie alle anderen..

***

Der Vogelsberg oder die Rhoen gilt als frei von "Lichtverschmutzung", dort
koenne man den Sternen-Nachthimmel noch gut sehen, heisst es in der Radiomeldung.
Aehm- bei uns auch - das kleine Dachfenster in der Schraege ueber unserem Bett
kann das auch - Nachts ist es bei uns im Taunus-Dorf dunkel wie nach einem Atomschlag !

***

Person. (Wiki)
Sehr interessant ist es, hinter die Bedeutung von Begriffen zu blicken.
Dabei wird oft eine Art Maske vor dem eigentlichen Anlitz getragen, durch
welche per - sono - die Worte durchklingen. (per durch, sono klingen)

***

"Autonome Gruppen" randalieren beim G20 Gipfel- was sind denn "Autonome"?
Eigentlich alle Separatisten - davon gibt es einige, von den Landfahrern ueber "Reichsbuerger"
Religionsfreaks bis zu versprengten Kommunisten.
https://www.gmx.net/magazine/politik/g20-gipfel/randalierer-g20-wut-frust-32419180
Je mehr sich von einer Sorte irgendwo tummeln oder zusammen rotten, um so dramatischer wird es.
So wie der Klimawandel, der bekanntlich ebenfalls aus div. Komponenten entsteht..
.. man kann und darf "konsumkritik" ueben, aber nicht wenn man hinterher mit Papas Porsche fahren will!

***

Schon fast "normal" ist folgende Beschaedigung, die als "Ueberraschung" kommen kann,
wenn das Auto vom Parkplatz geholt wird:
"Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug
Die Beifahrerseite eines geparkten V W Go lf, Farbe grau, zerkratzt."
Also kein besonders teures oder auffaelliges Auto, das evtl. den Neid erregen koennte..
..bei der naechsten Beispieltat ist jedoch was Neues gemacht worden:
"Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug
Am Sonntagmorgen wurde in Bad Camberg, aus einer Personengruppe heraus,
gegen das Heck eines geparkten silbernen Au dis getreten.
Das Fahrzeug wurde beschädigt. Die Personen entfernten sich unerkannt."
Aha, die Personen - also mehrere - sind wohl gesehen worden
vermutlich die Sorte Mensch, gegen die man nichts sagen darf..
Diese Auto-Treter sind wohl die selben Taetergruppen, die Passantinnen von hinten die U-Bahntreppen
hinab getreten haben - uebermuetige und hasserfuelle auslaendische junge Maenner.
Bei den autonomen Gruppen und obigen Gesellen hat niemand Verstaendnis dafuer,
dass der stolze Autobesitzer dieses von seiner Lebensversicherung, die vor 25 Jahren (!)
ihren Anfang nahm, bezahlt hat, vom Mund abgespart hat.
Deshalb hat der Eigner dieses Fahrzeug gehegt und gepflegt-
aber parken kann er das bald nirgends mehr,
weil Neider und Hasser unterwegs sind.
Machmal denke ich, dass bei der Aufnahme von seltsamen Leuten aus fremden Laendern das Gleiche
passiert, wie bei mir im Garten:
Wenn ich den Voegeln staendig etwas Gutes zum Futtern bereit stelle, kommen immer mehr-
die dann auch vor den Obststraeuchern und den Erdbeeren nicht halt machen..
..dieses Jahr ist alles weggefressen und die G20 Krawalle bluehen.
Kein Zusammenhang? Postfaktisch? Fakenews? Neidgesellschaft?
Ueberflutung, Ueberfremdung, Christliche Dummheit?
Fakt ist, dass durch den arg uebertriebenen Akademiker-Wahn
(bald hat jeder Muellmann "Abi", jeder bessere Verkaeufer wird "Soziologe" als Einstellungsbedingung erfahren)


***

Hessische "Autonome", also Berufschaoten - haben im Ostpark Frankfurts
"das Ueberwinden von Polizeisperren geuebt" -
Hallo? Oeffentlich?! Wo sind wir eigentlich?
Anschliessend ging es wohl zum G20 Gipfel, wo auch die Polizisten Hessens
hin beordert wurden.
Nun "erklaeren sich die L inken bereit, bei einer neuen Regierung dabei zu sein..
..na herzlichen Glueckwunsch, das hat uns gerade noch gefehlt.
Ob linke oder rechte Chaoten - das braucht kein Mensch, kein Bundesland.
Schon das erste Bild
http://hessenschau.de/gesellschaft/g20-gipfel-in-hamburg-wo-sich-auch-viele-hessen-gegenueberstehen,g20gipfel-100.html
zeigt die verkniffene, verklemmte und verbissene Lebenseinstellung dieser A ttac Leute,
selbst wenn sie im Detail richtig liegen moegen - Demokraten sind das garantiert keine,
eher Kampflespen und aehnlich seltsame Brueder, denen wohl frueher das Spielzeug vorenthalten wurde..

http://hessenschau.de/politik/fischen-am-rechten-rand-cdu-mitglieder-in-fragwuerdigem-mediennetzwerk-aktiv,hessendepesche-100.html
Nun kommt die Meldung "C DU fischt am rechten Rand" - hallo?
Wer ist denn erst nach links, Richtung ehem. D DR geschwenkt, von wo eine ganze Menge dieser Politiker stammen-
nun also wieder eine "Ruck der durchs Land geht"?
Wendehaelse oder was?
Auf jeden Fall bekommt man bei der C du kalte Fuesse, weil das Publikum oder der Waehler
ganz anders "tickt", als die da oben das gerne haetten:
Die meisten Leute (zumindest die, welche wir hier kennen) sind ziemlich unpolitisch,
sie wollen nur ein festes Einkommen, Sicherheit fuer die Familie - mehr nicht.
Das sind keine ideologischen Studenten, sondern gestandene Menschen, die mitten im Leben stehen:
Man geht an den Infostaenden der Parteien einfach vorbei, laesst sich nicht mal ansprechen
und lehnt sogar Obsst ab, das dort den Passanten zuweilen angeboten wird..
..die Pamphlete dieser Parteifritzen (gleich welche) werden nicht mal in die Hand genommen !
Das ganze Jahr, die ganze Legislaturperiode hindurch machen die Parteien seltsame Dinge,
selbstherrlich, ohne die Waehler nochmal zu fragen -
die Parlamentssitze sind meistens leer..
und dann bringt man es fertig verwundert zu tun, wenn sich das Blatt gegen sie wendet!
Ich wundere mich nicht mehr ueber die Wahlverdrossenheit, wirklich nicht.
Die staerkste "Fraktion" ist die der Nichtwaehler.
(Nochmal: Die gehen nicht, weil es gerade regnet oder windet oder weil sie zu faul sind-
die Wahlprogramme versteht man nicht und wenn, dann werden diese durch "Koalitionsverhandlungen"
verdreht, verduennt, verwaessert oder gar umgedreht- wozu also?)
Staendig kommen neue Fehlleistung der aktuellen Politik in den Medien -
so soll der G20 Gipfel 130 Millionen Euro gekostet haben - wieviel sinnvolle Hilfen
waeren damit moeglich gewesen !

***

Gestern sahen wir einen imposanten U-Boot-Film bei A mazon Pri me,
welcher eigentlich nicht so toll bewertet war:
"Loreley I 507"
http://www.filmstarts.de/kritiken/183493.html
https://www.youtube.com/watch?v=D__KCsNVjP0
https://duckduckgo.com/?q=loreley+i+507+film&t=ffnt&iax=1&ia=images&iai=http%3A%2F%2Fwww.shipstamps.co.uk%2Fwp-content%2Fuploads%2F7002%2FSurcouf.jpg
https://duckduckgo.com/?q=loreley+i+507+&t=ffnt&iar=images&iax=1&ia=images&iai=http%3A%2F%2Ffarm4.static.flickr.com%2F3064%2F2576258353_39e87333bb_o.jpg
Mit eingebautem Mini-Uboot:
https://duckduckgo.com/?q=loreley+i+507+&t=ffnt&iar=images&iax=1&ia=images&iai=http%3A%2F%2Fwww5e.biglobe.ne.jp%2F~wakka%2Florelei%2FN71.jpg
Diesen Film werden wir uns garantiert nochmal anschauen,
weil hier viel Phantasie im Spiel war und einige falsche Bewertungen!

***

Ein angeblich neuer Trend beim Grillen soll Ziegenkaese, Desert und Gemuese sein -
(lt. HR4 um 05.45 Uhr am 10.7.2017 gesendet)
"Endlich tut sich was", so die Sprecherin, Katj a P reisner, "Frauen zeigten mehr Phantasie als Maenner"
Meine Frau meint dazu, als ich ihr diese Meldung erzaehlt habe:
"So ein Bloedsinn" und lachte dazu.
Den Inhalt der Meldung kann ich nicht verifizieren - eher das Gegenteil davon:
Nur ein paar Freaks grillen auf den neuen Gas-Grill-Monstren seltsame Dinge,
die man besser auf dem Herd oder Elektrogrill gemacht haette.
(Weniger Sauerei beim spaeteren Reinigen, das dann dem "Personal" ueberlassen wird;
Pech ist, wenn ich selbst dieses Personal bin..)
Die Frauen, die ich kenne sitzen lieber dabei uns schauen, wie die Grillkohle
den richtigen Punkt bekommt, wo das Rost aufgelegt wird- sich erhitzt und
anschliessend die traditionellen Fleischstuecke aufnimmt..
..eingelegte Schweinesteaks, div. Arten an Bratwuersten, nichts weiter.
Kein Straussen,- kein Rind,- kein Gefluegelfleisch.
Fisch und Gefluegel macht man besser im Elektro-Pfannengrill auf der Terrasse,
besonders gut gehen hier Haehnchenschenkel, die in der Kueche und auf dem Holzkohlegrill
richtig viel Aerger machen!
Die Hartcore-Griller machen kein "BBQ" sondern eher einfaches "Sattmach-Grilling"
das zart und saftig ist - mit Kartoffel- oder Nudelsalat als Beilage.
Damit die Grillkohle "gut angeht" gibt es ein 0,33ltr Premium-Bier.

Grillzeit

Bei uns stehen zwei Holzkohlegrills, ein Heissrauchofen,
ein Gulaschtopf-Ofen und ein Elektro-Pfannengrill
zur Verfuegung - einfache, aber sehr wirksame Geraete, die perfekt garen.
Forellen werden im Heissrauchofen, Gulasch im Gulaschtopf, Fleisch auf dem Holzkohlegrill gemacht,
die Elektropfanne -mit Glasdeckel-
ist sehr vielseitig.
Einen solchen blutigen Schrott wuerde ich nie servieren:
http://www.t-online.de/leben/essen-und-trinken/id_73300570/steaks-richtig-braten-die-garstufen-im-ueberblick.html
Wer sich einmal um Krankheitskeime und Finnen etc. interessiert hat, die im Fleisch durchaus vorkommen koennen,
die nur durch eine gute Fleischbeschau vermieden werden -
wuerde nie auch nur halbgares Fleisch essen !
Heute weiss man als Kaeufer nie, woher das Fleisch tatsaechlich stammt und ob es gut genug
untersucht wurde: Die EU hat alles total undurchsichtig gemacht - und so hilft nur das Vertrauen
in den Metzger vor Ort.. Vertrauen, nicht Wissen!
Eben dieses Vertrauen habe ich nicht mal in den Direktvermarkter - nicht ohne Grund:
Wir wohnen praktisch mitten in den Feldern, auf dem Land.

***

Das beruehmte "Sommerloch" trifft freilich auch meine Seite, nicht inhaltlich,
es kommen in dieser Zeit weniger Besucher hier her.
Kein Wunder, weil die Leute eben nicht vor dem Rechner, sondern im Garten oder auf dem Balkon
sitzen wollen oder im Urlaub sind.
Wer eine Zeitung betreibt, kann dabei vermutlich ganz schoen ins Schwimmen kommen.
Bei einer privaten Seite, die diese hier, ist das egal, denn hier wird keine Geld
Im Gegenteil, der Betrieb der Plaetzchenwolf - Homepage kostet Geld.
(Wie jedes Hobby)

***

Die Voegelchen fressen alle Fruechte weg, wenn man ein Netz ueber die Straeucher macht,
verfangen sie sich darin und gehen elend zugrunde - das macht mir ein schlechtes Gewissen.
Also kaufe ich dieses Jahr rote Johannisbeeren im Diskounter, wo diese statt 4 Euro das Pfund
fuer 4 Euro das KILO zu haben sind ..
Geschwind den guten Beeren-Gelierzucker kaufen und ab geht die Post!
Das Resultat ist eine herrliche Marmelade,
die gegen die gekauften Qualitaeten geradezu fuerstlich schmeckt..
Warum ist das so? Nun, weil Fruchtmark, Fruchtsaft, Fruchtzucker und Fruchtstueckchen
als "Fruchtanteil" gerechnet werden duerfen - der EU sei dank - nichts ist mehr so wie es war.
Deshalb machen wir unsere Marmeladen selbst.

***


Button

Zurueck zur Startseite -
Impressum

***



***



Kartuschen - Thema: Frutta die Mare (Nudelsalat) 2 Personen

Heute soll es schnell gehen, es ist Einkaufstag..
..an diesem Morgen:
Ich schneide eine rote Zwiebel in Wuerfelchen, gebe einen EL Oregano, 1 EL Salz, 2-3 EL Chili-Oel (selbst eingelegt mit Chiligranulat) , einen guten Schuss einfaches Olivenoel und eine viertel Tasse guten Rotwein-Essig.

(Rote Zwiebeln sind milder, der Salat wird dadurch nicht zu lastig)

Nach dem Einkauf nehme ich 3 Dosen a 125gr - von Calamares / Sardinen / Makrelen / Muscheln / Thunfisch - was gerade zur Verfuegung steht. (Ich habe an diesem Tag Calamares, Makrelen und Thunfisch genommen.

250gr Hoernchennudeln werden gekocht, kalt abgeschreckt und zusammen mit dem Fisch untergehoben - ggf. manche Fisch-Stueckchen etwas zerkleinern.
fertig. Die Menge ist fuer 2 gute Esser - bei uns blieb fuer Abends noch ein Schaelchen uebrig, das bitte gut gekuehlt und mit Folie bedeckt aufgehoben werden sollte.



Guten Appetit !

(Was mir gefehlt hat, sind ein paar Oregano-Blaetter zur Dekoration)

***



Erzaehl mir nix, ich bin ueberall in die Kuechen gegangen, wo es moeglich war- die Italiener kochen auch nur mit Wasser und bislang habe ich in ganz Italien noch keinen Salat in dieser Guete bekommen ! Lektuere Kein Mensch merkt, dass die Zutaten aus der Dose kamen.. wenn die Reihenfolge wie oben beschrieben beachtet wird.







***





Die Hausmanns Kocherei, Thema: Raclett Roesti



Heute soll es roh geroestete Bratkartoffeln geben, sogenannte "Roesti", wie man in der Schweiz sagt. Die Eier (gute Sorte) werden erst ganz zum Schluss ueber die Bratkartoffeln aufgeschlagen, dann die Platte ausgeschaltet und gut untergehoben.. Dazu wird ein wenig garniert und eine Scheibe guten Raclette-Kaese gegeben.
Die Bratkartoffeln selbst werden zur Haelfte in Chilioel und grosszuegig Rapskernoel, mit Zwiebeln und ein wenig Knoblauch angebraten. (Deckel zu, volle Kraft, wenden, volle Kraft, Deckel ab, 3/4 Kraft und unter gelegentlichem Wenden fertig garen.) Gewuerzt wird mit Dillspitzen und Maioran, Salz und Pfeffer aus der Muehle.



Meine Rezepte sind eher Kochideen, sie erheben niemals den Anspruch auf "hohe Kochkunst", sehr wohl aber den auf die unbedingte Machbarkeit fuer Anfaenger - ist doch auch was, oder?

Guten Appetit !

Die Uebersicht der Anhaenge



.