Reihenweck 42


Willkommen zurueck, auf meinem Online-Blog, der eigentlich bis nach den Wahlergebnissen 2017 gehen sollte,-
irgendwann reicht es aber auch mir mal mit dem Mist.
Mitten ins "Sommerloch" faellt diese Seite - das macht wohl nichts,
da ein "Traffic" zwar spannend, aber nicht unbedingt so hoch sein muss,
besonders nicht bei einer privaten Seite, wie die meine..
..ich halte staendigen "Wachstum" sowieso fuer Unfug und fuer widernatuerlich.
Irgendwann wird sich dieser Webauftritt in seinen von mir gesetzten Grenzen
ausgefuellt haben und dann geht es nur noch um Detail-Verbesserungen.
Fehlersuche, Wort-Umstellungen, Tabulatoren und aehnliche Dinge.
Die Baumstruktur will ich belassen, es soll eine Stoeberseite bleiben.
(Ich sehe Baumstrukturen ganz anders als diese "Organigramme" von Firmen- und Behoerden)
https://support.office.com/de-de/article/Erstellen-eines-Organigramms-9b51f667-11b7-4971-a757-a08a36684ee6

***

Der Sommer ist extrem feucht, extrem heiss und es gibt extrem wenig Fruechte,
dafuer aber extrem viele Einbrueche, Ueberfaelle, Gewalt und Unfaelle..
Ein Sommer der Extreme oder Extremisten?
Die Presse verkauft alles, Hauptsache es macht Schlagzeilen und die studierten Redakteure machen Kohle..

***

Nur noch Duschen im Haus?
Das muss nicht sein !
Man kann viel selbst machen, so z.B. ein zusaetzliches Bad im Keller, das bisher nur "Versorgungsraum"
mit Absperrhaehnen und evtl. ein Platz fuer die Waschmaschine und ein Regal fuer Marmelade war.
(Die Waschmaschine hat die Gemeinschaft mit anderen Weissgeraeten gesucht- Trockner, Buegler, Kuehltruhe)
Nun habe ich eine emaillierte Stahlblechwanne (K aldewei) von A mazon bestellt, die gleich den
Wannentraeger (Polyst yol, so eine Art Styr ophor) und die Ablaufgarnitur dabei hatte- fuer schlappe 299 Euro
incl Fracht. Die Wasserarmatur war vom Waschbecken uebrig, die Halterung ist eine Eigenkonstruktion
mit Metallflex-Anschluessen.
Nun kann man sich auch mal waschen ohne mit dem Knie oder Kopf anzuschlagen..
Die Schilfmatte hat 14 Euro gekostet, das Kordel 6 Euro (1x6mtr, das reicht nochmal
fuer ein spaeteres Neubespannen)













Freilich ist auch noch eine Toilette drin, die wollte ich nicht fotografieren,
die ist einfach nur weiss..



Solche seltsamen Ideen kommen mir in der Nacht, waehrend des Schlafes:
So loese ich die meisten der kleinen Probleme des Lebens.
Diese Badewannen-Loesung ist sehr stabil, das Wasser bleibt sehr lange warm
und es gibt auch keine Verfaerbungen, Emaille vertraegt auch Rheumabaeder.

Sicher, nichts haelt ewig- bei dieser Badezimmerloesung ist aber alles billig zu ersetzen.
Etwas Deko - ein Bootsregal, einen Leuchtturm, Segelschiff, Netze mit Muscheln und Seestern-
einen kleinen CD-Spieler mit wechselnden Lichtern und Seemannsliedern oder
was eben gerade so angesagt ist - und fertig.
Ach ja, dieses Ding - was wie ein alter Telefonhoerer ausschaut,
ist ein Haltegriff, der mit Schnappmechanismus funktioniert.
Sehr stabil, empfehlenswert - fuer 16 Euro bei .. A mazon.
Das Ding ist ueberall einsetzbar, was durchaus hilfreich ist:
Jeder Koerper ist anders und jeder haelt sich irgendwie anders fest.
Nach dem Bad wird gut gelueftet, dann bleibt alles frei von Schimmel.

***

"Sie sind verachtenswerte gewalttätige Ex tremisten,
genauso wie Neona zis das sind und islam istische Terroristen."
Auch Kanzleramtschef Peter Alt maier (CD U) spricht von "lin ksextremem T error"
Nun fragen sich die Sicherheitskraefte, "wie die Gewalttaeter aus dem Ausland einreisen konnten".
(Na, durch die offenen Grenzen denke ich mal- oder?)
https://www.gmx.net/magazine/panorama/g20-hamburg-suche-krawallmachern-antworten-32421416
Der Artikel spricht davon, dass man statt 20.000 lieber 40.000 Polizisten gegen die 1500 (angeblich)
Gewalttaeter einsetzen haette sollen - aber wenn 8000 statt dieser 1500 Taeter an mehreren Stellen
der Stadt ihre Taten veruebt haetten - was dann?
Was dann? Nun, man haette mit Betaeubungsmunition schliessen muessen und dann die Burschen
fuer geraume Zeit einbuchten koennen .. oder:
Diese "Demo" oder besser Kampfaktion gegen den Staat verbieten sollen.
Noch besser waere es gewesen, diese seltsame Versammlung des G20 Gipfels an einem besser abgeschotteten
Ort zu halten - z.B. Helgoland oder Malta?
PS: Ich denke nicht, dass die Verantwortlichen aus diesem linken Krieg etwas gelernt haben,
denn bei der naechsten Sache sind schon wieder andere Politiker dran..
..wieder vollkommen ahnungslose Studierte.
Wie auch immer, die "L inken" halten diese Form des "Protestes" fuer "legitim",
nein, schon im Wortsinne ist das nicht nach dem Lex-Legis-legitim,
weil in unserem Grundgesetz kein "Recht zum Terror" oder "Recht anderer Leute Eigentum zu zerstoeren"
angedacht worden ist.
Somit sollte diese Partei verboten werden, wie N eonazis auf die gleiche Stufe gestellt.
Nochmal: Das kommunistische Denken arbeit noch immer im Untergrund gegen den "Klassenfeind"!
Der Gipfel fand auf Wunsch der Kanzlerin statt, sie ist der Meinung, dass sowas in ihrer Geburtsstadt
stattfinden musste- alles an Kritik perlt an ihr ab.
Was hatte sie in der D dr gleich noch fuer eine Position inne?
Richtig, sie war bekannt fuer ihren Kampf gegen den "Klassenfeind" und heute regiert sie diesen!

Wie auch immer, unser Land und unsere Leute muessen lernen sich selbst zu vertrauen,
Radikalen jedweder Art die rote Karte zeigen und die Grenzen kontrollieren,
mehr den (eigenen) Waehlern vertrauen und diese gefaelligst bei wichtigen Dingen
nochmal zu befragen, schon um sich als Politiker rueckversichern zu koennen..
..einmal gegebene Stimmen duerfen nicht missbraucht werden, z.B. durch zuvor nicht angekuendigte
Maßnahmen, z.B. Koalitionen und Geheimverhandlungen, Auslandseinsaetze etc. !
Muselterror, Linkschaoten, Nazischergen und .. der latenten Verstudiertheit,
die das alles verdreht und zulaesst, muss endlich Einhalt geboten werden.

***

"Hartz4 Empfaenger sind immer laenger arbeitslos"
Ach was, auch schon gemerkt?
Die Meldungen kommen wohl immer ein paar Jahre nach der Tat und das Ding ist eine solche..
..ein Diskutant meinte mal: "Zwangsbevorratung von Arbeitssklaven"
damals hatte ich ueber diesen Satz nur den Kopf geschuettelt- aber er hatte wohl recht.

***

Messerattacke gegen einen Strassenbahn-Nutzer an der Haltestelle
http://hessenschau.de/panorama/messerattacke-an-strassenbahn-haltestelle-in-frankfurt,angriff-frankfurt-100.html
In Frankfurt am Main wollte ich als Bild nicht an der Wand haengen,
es sind fast nur noch Fremdbleibende dort zu sehen !
Nach einem Integrationsreport im TV sind wir entsetzt gewesen, nicht nur Berlin Neukoeln,
sondern auch in Nuernberg und anderen Staedten ist der Baer los - nee,
dort wollten wir nicht als Bild an der Wand haengen!
Wo sich die Einwohner mit "Merhaba" oder "Salem Aleikom" begruessen, dort ist nicht mehr Deutschland.

***

Diensthund mischte auf:
http://hessenschau.de/panorama/94-jaehriger-bedroht-polizisten-mit-schusswaffe,rentner-schusswaffe-100.html
Die Situation war schnell geklaert - uebrigens haette das fast unser Hund sein koennen..

***

Im Odenwald wurden ca 200 Kilo Lachsforellen aus einem Teich abgefischt -
Ich wette, dass das einer dieser seltsamen "Gastronomen" war..
..die Ordnungskraefte brauchen also nur nachzuschauen, wer am naechsten Tag Forellen
auf der Speisekarte hat.

***

Hueh oder hott? Vor oder zurueck?
http://www.t-online.de/gesundheit/gesund-leben/id_81626452/kaffeetrinker-leben-laut-neuer-studie-laenger.html
Nun wollen Forscher heraus gefunden haben, dass Kaffeetrinker laenger leben..
..aha, bald ist der Holzkohlegrill gesundheitsfoerdernd - man muss nur ein wenig warten!

***

Jeden Tag, den der Herr werden laesst, sind aehnliche Meldungen zu lesen:
Diebe brechen in Gartenhuetten ein,
Einbruch im Vereinsheim,
Sportlerheim aufgebrochen,
ethnische Schlaegereien, Messerstechereien,
"von mehreren Maennern angegriffen und gegen die Brust getreten"
Vor der Diskothek mit einer Flasche an den Kopf geschlagen..
Einbrecher von Alarmanlage verschreckt
"Berauscht, ohne Fahrerlaubnis und ohne KFZ Zulassung unterwegs",
durch Graffitti beschmierte Turnhalle..

G20 Gegner interviewt:
https://www.gmx.net/magazine/video/g20-freue-randale-spiegel-reportage-randale-g20-gipfel-hamburg-31802368
"Ich freue mich auf Randale"
Was waere, wenn endlich mal der beruehmte "Knueppel aus dem Sack" diese Irren zur Vernunft bringen wuerde?

Was hier abgeht, geht auf keine Kuhhaut:
https://www.gmx.net/magazine/politik/g20-gipfel/g20-gipfel-journalisten-ausgesperrt-krach-schwarze-liste-steckt-dahinter-32425710

***

"Hall of Fame des deutschen Sports",
so verkuendet die Sprecherin gerade im Radio- hallo?
Gibt es noch deutsche Woerter?
(Ruhmeshalle uebersetzt - wo auch eine "Laudatio" gehalten wurde)
Ich halte diese Internationalisierung fuer sehr traurig.

***

Wie heisst der Spruch gleich?
"Traeume nicht dein Leben, lebe deinen Traum"
Das kann teuer werden..
Man koennte (billiger) sagen:
"Erbaue dein Leben zu einem Traum"
Traeume sind nun mal keine Realitaet und wenn der Wecker bimmelt,
sind sie weg, die Schaeume und Traeume.
Man kann aber auch mit geringen Mitteln schoene Sachen machen,
dazu hilft nur die innere Einstellung, das Wissen um die Macht,
die unser Koerper in sich traegt.
Man muss diese Kraft nur aktivieren und zu sich stehen lernen !
Dazu gehoert auch, dass man den Nachrichten und Meldungen
nicht zu viel Gewicht gibt.

***

Heute gibt es Petersilien-Pesto auf Nudeln mit geriebenem Kaese.
Dazu wird Petersilie und andere greifbare Kraeuter in Richtung "Gurke"
mit dem Wiegemesser fein gehackt, mit etwas Oliven- und Chilioel gemischt
einen halben EL Salz dazu und einen Schuss guten Rotwein-Essig und
alles gut in einer kl. Schuessel ziehen lassen.
(Welche Kraeuter man dafuer nimmt, ist letztendlich fast egal-
herberer und neutralere Sorten sind besser als zu dominante, wie z.B. Zitronenmelisse)
Sowas macht man am besten Morgens gleich, dann koennen sich die Aromen entfalten.
Spaeter werde ich eine klein gehackte Zwiebel und 3 Knoblauchzehen in etwas Olivenoel
anschwitzen, dann kurz das Pesto darin schwenken und gleich servieren.



Mittig ist ein junges Lorbeerblatt, vorne roemischer Ampher, links oben Gartenkresse,
fast links ein klein wenig Zitronenmelisse.
Schnittlauch, ein Loewenzahn-Blatt, Thymian, schottisches Liebstoeckel, echtes Liebstoeckel und jap. Petersile
unter ferner liefen - krause Petersilie ist das tragende Kraut gewesen.
Ich haette auch ausschliesslich krause Petersilie und Schnittlauch nehmen koennen..





Guten Appetit bei diesem Hochsommer-Essen.

***

Die Sprecherin im Radio meint:
Der Italien-Knigge raet uns als Touristen nicht mit nackten Armen in die Kirche zu gehen,
nicht einfach an irgendeinem Tisch im Restaurant hinsetzen und besser warten,
bis der Ober uns eingewiesen hat..
..wir sollen nicht mit Badebekleidung in den Eissalon gehen und so weiter und so fort.
Welchen "Knigge" haben die italienischen Einwanderer bei uns genommen?
Keinen! Sie haben stur ihre eigene Kultur und Weise weiter gefuehrt und
wir Deppen sind begeistert darauf eingegangen.
So war das in den 1960iger Jahren.
Etwas vom Italien-Urlaub zuhause- das war doch fein..
Nun ist es nochmal ein Unterschied, ob man als (zahlender) Tourist im Ausland ist,
oder ob die Auslaender bei uns Geld verdienen oder Stuetze oder Rente erhalten..

***

Nun, nach etwas Gartenarbeit am fruehen Morgen - Unkraut geht nebenbei weg -
mit Steinplatten transportieren und aufraeumen, ging mir durch den Kopf:
Unsere Landleute sind ja nicht bloed, die wissen ganz genau was Sache ist
und mit denen da oben und denen in den extremen Lagern umzugehen,
sie bilden sich alle ihr eigenen Urteil und werden schon das Richtige waehlen,
da bin ich mir sicher.
An dieser Stelle -meinem Blog- soll keine Wahlwerbung gemacht werden,
auch keine Beeinflussung, auch wenn einige Male aufgeruettelt werden musste.
Von hier an sollte und wollte ich mich um meine eigenen Themen kuemmern,
die mir besser liegen: Kochen und Lebensmittel, etwas Garten, Wandern und Weinbereitung.
Die restlichen Seiten "Reihenweck" sollen mit keinem Wort Politik kontaminiert sein !
Der Kram geht mir auf den Zeiger, - wir wissen was zu waehlen ist und was wir
fuer unsere Kinder und Enkel am besten halten.

***

Neues aus der Schallplatten-Ecke:
Wir hoeren nach und nach alle Platten durch, immer abwechselnd Klassik,
Volksweisen, alte Schlager, neuere Schlager, Einzelinterpreten.
In diesen Kategorien kommt ein Blatt, das den "Stand der Ermittlungen" genau zeigt.
Immer die A-Seite zuerst.
Beharrlich knackende Platten oder solche die andere Fehler haben,
werden gnadenlos aussortiert.
In der Zwischenzeit habe ich den ganzen Katalog des Berliner Anbieters durchgeackert-
nicht fuer eine neue Bestellung, sondern um an Namen von Saengern oder Interpretinnen zu erhalten,
die unmoeglich alle im Kopf behalten werden koennen.
Zu viele Jahre, zu viele Daten und Namen und Titel!
(Bei uns war Musik eigentlich immer nur Nebensache, mehr nicht -
dass nun sehr viel mehr Hoergenuss durch den Kauf dieser Schallplattenanlage kam,
haetten wir uns in dieser Art nicht mal ertraeumt..)

Nun stehen die Namen der evtl. spaeteren Wuensche auf einem Zettel:
Manfred Mann, Adam und Eve, Wenke Myhre, Tom Astor, Willie Nelson, Baccara, George Baker Selection,
Beach Boys, Harry Belafonte, Graham Bonney, Boxcar Willie, Petula Clark, Peter Cornelius,
Dalida, Drafi Deutscher, Erste Allgemeine Verunsicherung, Frank Farian, Linda Feller, Rainhard Fendrich,
Conny Francis, Michael Holm, Dirk Busch, Peter Kraus, Ted Herold, Audry Landers, Volker Lechtenbrink,
Bruce Low, Berry Manylow, Mamas and the Papas, Peggy March, Paola, Dolly Parton, Ingrid Peters,
Frank Sinatra, Tennessee Hillbilly Boys, Truck Stop, Lena Valaitis, Caterina Valente.

Vor der naechsten Bestellung wird freilich nachgeschaut, dass der Interpret, die Saengerin nicht
schon vertreten ist - jeweils eine Platte reicht vollkommen.

An dieser Auswahl sieht man schon mal die Richtung, in der wir uns hin bewegen..
(Schierer Hoergenuss, kein Problemsong oder angesagte Lieder,
auch kein Must-Have in Punkto Klassik,
keine troege Beerdigungsmusik a la Beethoven oder Chopin etc.
Es gibt so viele wunderschoene Opern, Operetten und beschwingte Melodien der Klassik !)

***

Honig- wir nehmen inzwischen Honig zum Backen der Brote, das kommt sehr gut.
Wir koennten diesen Honig im Ort kaufen, aber mit den negativen Erfahrungen mit den Direktvermarktern
moechten wir doch lieber im Supermarkt die beste Sorte erstehen..

***

Dienstag der 11. Juli - es ist kuehl, es regnet mit Unterbrechung kraeftig-
einmal sogar mit Hagel, Sturm und Starkregen.
Nun habe ich -sicher ist sicher- die Regenrinne gereinigt und dann ging es auch schon weiter:
Wind, Regen, kraeftiger Wind, Regen, Wind, Regen.
Wenn es mal schoen war, dann kamen die Flugzeuge und- mit denen der typische Wind,
der aus dem Flugbetrieb erwaechst..
Das ist sie also, die "globale Erwaermung"!
Die extrem vielen und extrem grossen Flugzeuge bewirken glatt eine Klimaveraenderung,
die aber jeder abstreitet- kaum einer, der nicht in Urlaub fliegen moechte..
Wie auch immer, das erinnert mich daran, dass vor der naechsten Heizperiode
nochmal geschwind alle Fensterdichtungen mit Gummipflegemittel behandelt werden sollten!
(Das mache ich alle 1-2 Jahre)

***

Heute muss man aktiv um Abstand nachsuchen oder fordern - wenn seltsame Fremdbleibende
sich zu sehr annaehern:
https://www.gmx.net/magazine/panorama/u-bahn-treter-angriff-berlin-brutal-hinuntergestossen-32422434
Ich gehe diesen Leuten auch nicht mehr aus dem Weg, zur Seite - sondern halte direkt darauf zu.
(bin trainiert)
Irgendwann ist Schluss mit lustig, weil wir uns im eigenen Land nicht in die Enge draengen lassen duerfen.
Demnaechst nehme ich den Wanderstock mit, wenn es in die Stadt geht !
In unserem Weilburg geht es noch, aber in Limburg oder Wetzlar haben bereits die Fremdbleibenden
die Lufthoheit errungen und meinen sie waeren daheim:
https://www.gmx.net/magazine/politik/migration-bleibt-millionen-auswanderern-dauerthema-32421986
Das hat laengst NICHTS mehr mit Politik zu tun, das trifft uns alle:
https://www.gmx.net/magazine/panorama/attacke-u-bahnhof-alexanderplatz-entsetzt-berlin-32423150

***

Scriptum heisst das naechste Buch auf meinem Lesetisch, ein Thriller von Raymond Khoury,
aus dem Jahr 2005.
Es geht um ein altes Geheimnis der Christenheit, um New York - was allerdings keinesfalls
ein Zentrum der Christenheit ist, auch wenn dort viele Fanatiker zu wohnen scheinen.
Der Inhalt des Buches dreht sich um eine Entschluesselungsmaschine, mit welcher man die
Geheimnisse der Christen klauben koennte
(Das war auch schon mal ein Filmthema Apokalypse, die Offenbarung des Johannes)
Ich werde lesen und rezensieren: Entwarnung, es liest sich leicht und ist spannend..
..ob nun reale historische Hintergruende oder Phantasie, wird bei Romanen und auch
oft genug bei den Archaeologen leicht zweitrangig.

Besonders interessant ist das Kapitel 68:
Die Begruendung des Monotheismus (Ein-Gott-Lehre) geht auf Abraham zurueck, von welchem
Israel, die Muslime und Christen letztlich abstammen, also die mosaiischen Religionen,-
die Juden begruenden sich also auf Mose.
"Abrahams Frau Sarah konnte keine Kinder gebaeren, worauf er sich eine zweite Frau nahm,
die arabische Dienerin Hagar, die ihm einen Sohn namens Ismael gebar.
Dreizehn Jahre spaeter bringt auch Sara einen Sohn zur Welt,
der Isaak genannt wird.
Abraham stirbt, Sara verbannt Hagar und Ismael und die semitische Rasse spaltet sich in Araber und Juden."
Hunderte Jahre spaeter kam Christus, nochmal hunderte Jahre spaeter Mohammed, die Begruender
des Christentums und des Islam.
Als Mohammed starb, zerfiel der muslemische Glaube in Schiiten und Sunniten.
Viele Jahre nach Jesu wurde begonnen die mystischen Dinge hinzuzufuegen..
von der "unbefleckten Empfaengnis", ueber die Gottessohnschaft Jesu
bis zu komplett anderen Evangelien, bis sich ein gewisser "Standard"
und Alleinvertretungsanspruch Gottes durch die "katholische" Kirche
fest- und durchgesetzt hat.
Auf alle Faelle gehen die religioesen Spaltungen in feinste Unterscheidungen weiter,
wo jede Gruppe der anderen spinnefeind ist.
Vielleicht sollte "Religion" als solche besonders hoch besteuert werden?!
Das obige Buch greift nur auf, was man laengst in anderen Publikationen
darueber lesen konnte - durchaus lesenswert !

***

"Traditionelle" Dummheit im Sueden Europas, hier in Italien?
https://www.gmx.net/magazine/panorama/rauchsaeulen-vesuv-italien-kaempft-braenden-32423234
Waldbraende am Vesuv - es ist extrem heiss und trocken dieses Jahr in Italien..
..bis vor wenigen Jahren gab es bei uns auch Maenner, die "traditionell" Heckenraine und
Haenge angezuendet haben - angeblich damit das Gras spaeter besser waechst oder um Unkraut
zu beseitigen - in Wahrheit wird es eher die Freude am zuendeln gewesen sein.

***

Rucksack vom Ruecken der Reiseleiterin gerissen, alles geklaut.
Und das in Nordrhein-Westfalen!
Nun koennen 13 Schueler nicht mehr nach Hause, bis neue Paesse besorgt sind.
Das kostet Zeit und Geld, weil der naechste Flug zurueck nach China gebucht werden muss.
Wie peinlich ist das denn?
Nun, in diesem Bundesland ist wohl jeder zweite Bewohner aus anderen Laendern,
der Dieb mit Sicherheit ein Fremdbleibender -
zumindest bekommt man als Besucher dieses Landes diesen Eindruck.
https://www.gmx.net/magazine/panorama/paesse-gestohlen-chinesische-schuelergruppe-abreisen-32419346
Die Kommentatoren unter dieser Meldung sind eine Katastrophe.
Schade, dass die Schueler nun einen schlechten Eindruck aus Deutschland mitnehmen.

***

Man fragt sich, warum ModeratorInnen studiert haben!
Da sind krasse Fehler, die nicht mal korrigiert werden- jeden Tag zu sehen und zu hoeren.
Ich bin deshalb dafuer, das Germanistikstudium ganz wegfallen zu lassen -
der ganz normale Deutsch-Unterricht in den Schulen muesste genuegen.
Sprache ist immer im Wandel, weil Leben eben Veraenderung ist - und wir Menschen gehoeren dazu.
Desgleichen halte ich diese Goethe-Institute fuer schiere Geldverschwendung oder Postschieberei.
"Nach dem Goldmuenzendiebstahl in Berlin"
So klingt es aus dem Radio, dabei gehe ich davon aus, dass es sich um mehrere Muenzen gehandelt haben muesste.
Es ging aber nur um diese eine Muenze, das 100kg-Ding, das man aus einem Berliner Museum gestohl hat.
(Also Singular, nicht Plural)
http://www.tagesspiegel.de/berlin/spektakulaerer-diebstahl-in-berlin-100-kilo-goldmuenze-aus-bodemuseum-gestohlen/19575264.html
Wenn man das nicht mehr klar erhoeren kann, kommt es auf den fehlenden Genitiv auch nicht mehr an..
..die ungeheuere Menge an Anglizismen und anderen fremdsprachlichen Einfluessen in der Deutschen Sprache
sind im Augenblick richtig erdrueckend und das wird noch weiter gehen, bis man dieses Denglish
oder Kuechendeutsch als "normal" ansieht.
Da man das Leben und somit die Veraenderung nicht aufhalten kann und auch nicht sollte,
sind Germanistik-Studium und Goetheinstitut nicht mehr zeitgemaess.
Ich sehe den Wandel in "der Denke" nicht nur in Berlin, sondern ueberall, im Web-
selbst auf meiner Homepage:
Wer sich nicht wandeln kann, verliert.

***

Gestern Abend kam eine Reportage aus dem Kosovo, wo das Leben der einfachen Leute dort
recht gut gezeigt wurde.
Die Frauen schuften, die Maenner langweilen sich - nur ab und an haetten sie Arbeit,
wie sie berichten.
Nur 8-9 Euro am TAG und nicht in der Stunde waere die Norm.
Es kommt den Maennern aber nicht in den Sinn daheim der eigenen Frau zu helfen,
selbst in der Zeit nicht, wo sie arbeitslos sind.
Sie haetten, so wurde erzaehlt, schon ein paarmal in Deutschland Asyl beantragt,
waeren aber immer wieder zurueckgeschickt worden.
Es lohnt sich nicht wirklich, so formulierten die Befragten diese Erlebnisse.
Hallo? Warum um Himmelswillen nach Deutschland- was haben wir mit diesen Leuten zu tun,
die auch noch meistens Muslime sind?!
Nach solchen Berichten steht uns hier der Kamm, das geht den meisten Leuten in Deutschland ebenso..
.. in diesem Kosovo hatten wohl alle Leute Smartphones, obwohl sie angeblich nur 30 Euro
durchschnittlich im Monat haben, um ihre Familie durchzubringen.
Das muss mir erst einmal jemand vormachen - so ein Handyvertrag ist schliesslich nicht billig.
Hier stinkt was ganz gewaltig nach Gaunerei oder Verdummbeutelung der TV- Zuschauer - oder?

***

Im kleinen Wuehl-Markt der Stadt gibt es an der Kasse inzwischen schon Pfefferspray zu kaufen:
"Zur Tier-Abwehr" steht dran.
Aha, es gibt ja auch so viele gefaehrliche Tiere, die man unbedingt abwehren muss..
..inzwischen ist der "kleine Waffenschein" laengst schon bei Leuten zu finden,
von denen man das nie gedacht haette.
Inzwischen gehen die Diebstaehle unvermittelt weiter, es wird alles geklaut,
was nicht niet- und nagelfest ist.
Portemonaie, Diesel, Bauwerkzeuge, Gartengeraete, Bronze vom Friedhof, Autos, Motorraeder,
In Geschaeften, Privathaeusern, Turnhallen und Kindergaerten, Gemeindeverwaltungen bis zum Schrebergartenhaeuschen-
nichts ist mehr sicher vor den Langfingern, zu wenig "Langfingfangs" machen es moeglich.
Die Polizei kann schliesslich nicht ueberall sein, denn inzwischen sind die "Aussengrenzen"
laengst "Innengrenzen" geworden - bis zur Sicherung jeder Wohnung mit besonderen Massnahmen.
Was ist los im Land?
Anwohner in Hamburg haben erzaehlt, sie haetten gefilmt, wie ganz normal gekleidete
juengere Leute Schirme vor sich gehalten und sich dahinter umgezogen haetten.
Es kamen schwarz Vermummte hinter den (schwarzen) Schirmen hervor.
http://hessenschau.de/gesellschaft/so-haben-ein-polizist-und-ein-gipfelgegner-g20-in-hamburg-erlebt,g20-gipfel-in-hamburg-erlebnisbericht-100.html
"Hass gegen die Polizei" - wie tief koennen Menschen sinken?

Was habe ich gesagt?
Arabische Clan stecken hinter dem Raub aus dem Museum in Berlin (100kg Muenze)
http://www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2017/07/gold-muenze-raub-museum-berlin-razzia-festnahme.html
Immer wieder der gleiche Mist immer wieder die gleichen Taetergruppen.

Wie auch immer - vermutlich ist auch das (gewollte?) Politik, somit werde ich auch diese
Bemerkungen seltener werden lassen;
jeder sieht das und liest das, das sollte auch mir genug sein.
So habe ich mehr Zeit und Nerven fuer andere Dinge:
Kochen, Lebensmittel-Fakts und News zu diesen Themen sollen mir genuegen.
Ueber Politik, Religion, Kriminalitaet, Zuwanderung und EU habe ich genug geschrieben,
nun geht es zu den (nervlich) gesuenderen Themenwelten, die meinen Blog bereichern duerfen.

***

Im Radio kam die Meldung, dass man in Giessen einen "Trans fair-Laden" habe,
wo Ehrenamtliche Produkte aus aller Welt verkaufen, die unter "fairen" Bedinungen
erzeugt worden waeren.
Heute jedoch sei das Thema "mafiafreie" Erzeugung oder Produktion in Italien gewesen -
es sollen wohl dort Bauern sein, die jungen Leuten ihres Landes faire Bedinungen
und eine Ausbildung zukommen lassen.
Diese wuerden ohne die wohl typischen Verbindungen arbeiten, was die Waren
arg verteuert - 12 Euro fuer eine einfache Flasche Wein, 2,79 fuer 500gr Nudeln-
die von einem Pfarrer ins Leben gerufene Sache laeuft..
..wo du nicht bist, Herr Jesu Christ, da schweigen alle Floeten.
2 Euro Aufpreis fuer ein Pfund Nudeln - das muss mir erst mal einer erklaeren.
Den Preis fuer diesen Wein will ich nicht hinterfragen, Wein ist heute ein sehr deeeeeeehnbarer Begriff.
Nun ist diese Mafia ein heimlicher oder unheimlicher Verbund von Gewalt und Genossenschaft -
aehnlich wie die der Lobbyisten in Bruessel oder wo diese Burschen noch hocken -
die unser aller Geschicke verhandeln - aehnlich wie TTIP und CETA,
Geheimverhandlungen, deren Inhalt niemand erfaehrt.
Wo liegt also der Unterschied?
Gerade ein Pfarrer sollte wissen oder ahnen, dass mit seiner Organisation
aehnliche Zusammenhaenge existieren - ob die Vatikanbank oder die Sache mit den Spekulationen um
Burger-Rinderfarmen in Suedamerika - heilig ist das nicht!

***

Umweltschutz geht und alle an - hier ist die Waermedaemmung gerade noch gefoerdert worden
von der Kreditanstalt fuer Wiederaufbau und den Sparkassen -und nun, nach dem Hochhausbrand in London
rudert man zurueck - was ist mit den Opfern dieser Kampagne, die sich hoch verschuldet haben,
um ihre Haeuser mit Hilfe dieses fachlichen Rates saniert haben?
Man darf nicht vergessen, dass auf die Daemmung noch der Aussenputz kommt- eine richtig teure Sache.
http://hessenschau.de/wirtschaft/hessens-architekten-wollen-styropor-daemmungen-verbieten-lassen,akh-daemmstoffe-100.html
Gibt es nun Zuschuesse, um diese mit den Zuschuessen gebauten Aussendaemmung an den Haeusern wieder zu entsorgen?
(Vermutlich auch noch mit weiteren hohen Kosten fuer Sondermuell)

***

Ein Eisberg, der sieben mal so gross ist wie Berlin - hat sich aus der Antarktis geloest..
https://www.gmx.net/magazine/wissen/larsen-c-schelfeis-kalbt-gigantischer-eisberg-a68-treibt-antarktis-32425116
Sicher, es gibt natuerliche Veraenderungen der Klimazonen,- ich denke aber, dass diese neuen Veraenderung
zumindest durch die extreme Vielfliegerei beschleunigt werden.
5800 qkm gross ist dieser Brocken - unvorstellbar.

***

Sportfelgen, getoente Ruecklichter und Vollgas..
http://hessenschau.de/panorama/toedlicher-autounfall-bei-gernsheim,unfall-gernsheim-100.html
Der Mann war auf einer Landstrasse so schnell unterwegs, dass der Wagen von der Strasse abkam,
anschliessend einen Baum entwurzelte..
..fuer den Fahrer kam wohl jede Hilfe zu spaet.
Es gibt jede Menge Elektronik-Kram im Auto, aber keinen Geschwindigkeitsbegrenzer,
der das Tempo auf die jeweilige Strecke reduzieren kann.
Eigentlich ist es ein Trauerspiel, dass ein solches Ding noch immer nicht mal angedacht wird.
Gerade im Fahrzeugsektor ist einiges schief gelaufen, die ganze Entwicklung
ist kein Fortschritt sondern eher Wohlstandsgesellschaft mit Show-Effekt:
Es siegt der Staerkere, wie in der Steinzeit..

***

Wolfgang Bos bach C du verlaesst die Mai schberger Talkrunde wegen Eklat mit Jutta Dit furth
und muss sich der Haeme dieser Moderation aussetzen?
Wie kann sie "linke Autonome" verteidigen?
https://www.gmx.net/magazine/politik/politische-talkshows/eklat-maischberger-wolfgang-bosbach-streitet-jutta-ditfurth-verlaesst-talk-32426110
Er hat recht, das "muss man sich nicht geben" - er ist sowieso im Rentenalter, wieso bleibt der mit dem Hintern nicht daheim?
Mir geht es ganz genau so, wenn ich mir die Meldungen ueber den G20 Gipfel anschaute - meistens
ist es mir gelungen, diesen Nachrichten zu entgehen durch ausschalten des Geraetes.
Wie auch immer, diese radikalen Gruppen gehoeren verboten, die in Hamburg und sonstwo einfach nur Randale wollen.
Darueber gibt es nichts zu diskutieren, das sind Wahlhelfer fuer die rechte Ecke - ganz klar.
Es muessten viel mehr Leute diesen seltsamen Talksendungen fernbleiben oder einfach aufstehen und heim gehen..

***


Button

Zurueck zur Startseite -
Impressum

***



***



Kartuschen - Thema: Rente und arm?

http://meta.tagesschau.de/id/120168/kurzerklaert-sind-rentner-in-deutschland-arm

Die Kommentare unter dieser A rd Meldung sind schon sehr deutlich.

Ganz offenbar unterscheidet niemand die Gruende, warum Altersarmut heute ein Thema geworden ist.

Viele haben nur wenig eingezahlt - ob das durch einen geringen Lohn oder durch "Auszeiten" kam, ob jemand selbstaendig war und nur den Mindestsatz "geklebt" hat, wird nie erwaehnt.

Dafuer versucht die Presse aber immer mit plakativen "Schlag"-Zeilen den Verkauf anzukurbeln:
"Rentner muessen Pfandflaschen sammeln um zu ueberleben"

Was aber bleibt, ist die Tatsache, dass immer weniger vom Lohn als Rente bleibt, immer duerrer die Prozentzahlen, immer groesser die Vorsorge, die sich eben viele Leute Zeit ihres Arbeitslebens nicht haben schultern koennen.

Hier werden pausenlos Aepfel mit Birnen verglichen.

Ein Kommentator hat es gut auf den Punkt gebracht:
"Die Agenda 2010 wird noch viele zukuenftige Rentner treffen. Minijob, Zeitarbeit und hohe Steuerlast, ideale Voraussetzung zum Armutsrentner. Danke an die SP D, CD U und Gruen e die das zu verantworten haben. Sie bekommen kein Kreuzchen." (Zitat-Ende)

Nun weiss es auch der letzte Waehler, das war also die "Agenda zwanzigzehn"

http://www.rp-online.de/politik/deutschland/grosse-koalition-plant-mindestrente-fuer-2017-aid-1.5013072

***

Im gleichen Atemzug spricht man davon, dass in Hessen das durchschnittliche Jahreseinkommen 36.000 Euro betragen soll.

https://www.lecturio.de/magazin/durchschnittsgehalt-deutschland/

http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/hessen/einkommen-hessen-haben-mehr-geld-in-der-tasche-1657008.html

Vermutlich sind die Bankster und Boersenzocker und Parlamentarier, Unternehmer und Forscher miteingerechnet..

Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere







***





Strassenverkehr, Anregung



An dieser Stelle moechte ich anregen, dass deutlich mehr und unangekuendigte Kontrollen im Strassenverkehr gehalten werden:
Mobilitaets,- Drogen,- Alkoholkontrollen - so mancher Kandidat ist mit irgendwelchen Rauschmitteln im Blut unterwegs, wozu freilich auch so manche pharmazeutischen Produkte gehoeren.
Die immer oefter zu bemerkenden "Aufmerksamkeitsdefizite" durch elektronische Ablenkungen beim Fahren des Kraftfahrzeugs sind eben sprunghaft angestiegen und so geschehen immer mehr Unfaelle, trotz modernster Fahrzeugtechnik.
Es wird dringend an der Zeit, dass unsichere oder gefaehrliche Kandidaten aussortiert und zur Nutzung der oeffentlichen Verkehrsmittel angehalten werden.
Das Fahren eines Kraftfahrzeugs oder Krads ist kein Menschenrecht, es muss der persoenlichen Eigung nach vergeben - oder eben entzogen werden, wenn die Indikatoren entsprechend sind:
Die Sicherheit von uns allen - von alten Leuten bis zu den Schulkindern haengt von der gesundheitlichen Eignung der Verkehrsteilnehmer ab.
Letztlich ist der Fuehrerscheinentzug auch der Gesundheit der Deliquenten dienlich, die oft nur durch ein kleines Wunder lebend davon kommen - wenn sie nicht noch andere Leben vernichtet oder auch nur gefaehrdet haben.
Immer mehr Menschen fahren mit Auto und Motorrad herum und immer mehr Menschen nehmen Tabletten und sind in aerztlicher Behandlung !

Deshalb halte ich ueberraschende Kontrollen fuer sehr wichtig.

Die Uebersicht der Anhaenge



.