Landfotografie

Noerdlicher Westerwald, Harbach


Die Wanderkarte 1:25.000 "noerdl. Westerwald" liegt dieser Wanderung zugrunde,
die am 24.5.2017 von 10.30 Uhr bis 17.30 Uhr gehalten wurde.
Die Tour war mittelschwer, zwei lange Steigungen waren drin.
Die ueblichen 20km peilen wir immer an, lieber ein wenig darunter, damit genug Zeit zum Staunen
und Ansehen ist, es gibt ja so viele Dinge unterwegs, an denen man nicht achtlos vorbei gehen darf.

Der Ort liegt in Rheinland Pfalz, zuvor muessen wir ein Stueck durch Nordrhein-Westfalen.
Nicht alle unsere Wandertouren liegen in Hessen!
Anfahrt:
Harbach P: Kirche, Friedhof - Wehbach - Kirchen Sieg, Betzdorf, Daaden,
Bad Marienberg, B255 Langenhahn, B49 vor Limburg ab.

Die Runde geht so: Suedliche Richtung bis Schloss Junkernthal ueber den Winnersbach zur Rentei (3,6km)
ueber die Breusburg zur Totenbuch (3,6km) ueber R5113-631 durch Niederfischbach zum R5113-614 (3,6km)
ueber den 55113-613. Langenbach, die Scheife Huettseifen bis zum R5113-612 und nach Harbach (3,6km) retour.
Rechnerisch also ca 18km, durch die tatsaechliche Streckenfuehrung (die schon mal vor Ort abgeaendert
vorgefunden wurde) oder durch einen evtl. Irrweg (Sperrung der Strecke durch Baumfaellarbeiten)
werden es dann meistens doch 20km.


plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf

plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf

plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf

plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf

Besondere Bemerkungen zur Tour:
Nach der Muehle mit dem Weier geht es bergan - oben sind 748 und 749 als neue Rettungspunkt-Nummern
angebracht, die wohl irgendwie falsch sind.
Wir gehen gerade aus- und kommen ueber eine Schleife
doch noch zum Schloss Junkerntal.
(Das kann man nur von aussen sehen, der Baron moechte wohl nicht gestoert werden)
Gegenueber sind wir freilich dem schwarzen X nach gewandert- immer schoen Steil aufwaerts..
Dort geht es immer hoch und runter, wer es leichter mag, sollte Naehe der Strasse (Muehle)
oder links vor dem schwarzen X gehen.
In Niederfischbach gibt es genuegend Einkehrmoeglichkeiten, wer das suchen sollte.

***

Das Bild mit dem Wanderrucksack habe ich dem Sender geschickt, die Antwort kam prompt:
"Liebe Frau Muessig, lieber Herr Muessig,
wir haben uns sehr ueber Ihre Nachricht gefreut.
Schoen, dass hr4 auf allen (Wander-)Wegen dabei ist! :)
Ich wuensche Ihnen weiterhin viel Spass mit dem Programm und einen schoenen Tag.
Freundliche Gruesse
Anne-Michele Wo elbert
hr4-Service-Team"

***

Das Wandern geht weiter

Zurueck zur Startseite -
Impressum

Button