Landfotografie

Von Leun, Lahnbahnhof nach Graeveneck


Eigentlich sollte diese Tour mit dem Enkelchen noch 2017 stattfinden,
die Sommerferien waren wohl schon "ueberbucht" und danach
hat das Wetter fuer uns Zwei nicht mehr mitgespielt.
Aber so eine Tour laeuft ja nicht weg, irgendwann wird es auch mal wieder schoenes Wetter;
eine Bronchitis soll man sich in unserem Alter nicht mehr holen.

In der ueblichen Groesse von bis zu 20km zeigt sich der naechte Gang,
den wir noch machen werden: Am... von .. bis ..

Von diesem Bahnhof geht es (3,5km) links der L3052 aufwaerts bis zum Wohngebiet Wintersberg,
von dort am Flugplatz vorbei zum Europlatz bei der Apotheke (gegenueber) zum Eis-Essen.
Anschliessend zum Schloss - durch dessen Hof, auf der anderen Seite der Anlage talwaerts den Schlosspark,
bis fast zu den Sportanlagen, DAVOR rechts, ueber die ueber die L3051, rechter Hand am Campingplatz vorbei
aufwaerts gerichtet bis zur L3051 auf der Hoehe, ganz kurz an dieser entlang bis der Weg spitzwinklig
in den Wald weiter fuehrt bis zur "Florentine", frueher eine Grube, heute eine Behinderteneinrichtung.
Von dort, an der naechsten T-Kreuzung fuehren einige Wege nach Hirschhausen -
dort ist der Weilburger Tiergarten.
An diesen entlang (dort gibt es Kaffee und Eis) ueber die B456
in den Wald (etwas rechts parallel der B456, dann links hinein.
Hier kommt man in ein sehr nettes kleines Quelltal des Kubachs- diesem Verlauf entlang
kurz die K411 aufwaerts bis zur Kristallhoehle Kuhbach (auch hier gibt es Eis und Kaffee)
von dort abwaerts ins Weiltal, linker Hand an der K422 entlang,
ueber die Weilstrasse nach Freienfels.
Nach der Bruecke gleich rechts vor dem Altenheim vorbei, an dem alten Bahnhof links die Strasse
am Weinbach entlang, diesem entgegen nehmen bis zur Kreuzung an der Bruecke.
Dort rechts den geteerten Weg nehmen, der gleich links verlassen und bergan durch den Wald bis
auf die Hoehe vor der Hohen Strasse genommen wird (Immer geradeaus)
Ueber die Hohe Strasse hinweg geht etwas nach rechts gesehen, der fast schurgerade Weg durch die Felder
nach Graeveneck, durch den Ort hindurch am Elektromarkt vorbei die Bahnhofstrasse bis im Lahntal
der Ausgangsort Bahnhof zu sehen ist.

*** Wir haben am 6.November 2017 davon gekostet und sind eine Etappe gegangen:
Von der L3451 VOR Braunfels auf der Hoehe - von Weilburg kommend nach der Florentine
auf der naechsten Erhebung vom Wanderparkplatz linker Hand aus.
(Achtung gefaehrliche Einfahrt)
Wir parken eben auf diesem Wanderparkplatz und gegen die Zufahrt ein wenig retour Richtung
L3451 - wo zuvor rechter Hand nach links in den Wald hinein, parallel zu ebendieser Landstrasse
ein Wanderweg abzweigt: Ein schwarzes L auf weissem Grund, der Lahnhoehenweg.
Diesem sind wir eine halbe Stunde gefolgt bis ins Tal,
(1. Bild) dort geht es entweder geradeaus auf diesem
Wanderpfad weiter nach Hirschhausen, wozu wir eine weitere halbe Stunde brauchten.
Oder - was das eigentliche Wanderziel waere,
im Tal am Wegweiser zum Tierpark (3,8km) hin,
was bei der naechsten Begehung ausprobiert wird. ***

Am Mittwoch, den 15.11.2017 haben wir ab diesem Wegeschild im Tal (1. Bild) den Gang
zum Tierpark gemacht, sind den 3,8km gefolgt.
Dieser Weg ist ganz so toll aber deutlich laenger, deshalb werden wir den geraden Weg
nach Hirschhausen nehmen, wenn die eigentliche Wanderung ansteht.
(Es werden auch so noch mehr als genug Kilometer werden)
Dann gehen wir aber am Bauernhof mit dem hohen Silo links vorbei und hinter den Haeusern
oder Bebauung entlang bis der Gras-Weg zur Hoehe hin abzweigt.
Oben auf der Hoehe gehts rechts an der Kurve eines geteerten Weges ab auf
einen weiteren, Weg aus Gras geradewegs auf die Mauern des Weilburger Tierparks zu,
an denen wir noerdlich vorbei gehen..

***

Diese Versuchs-Gaenge haben gezeigt, dass man vom Parkplatz vor Braunfels aus
den Zubringer bis ins Tal gehen kann, dort links dem laengeren Wege zum Tierpark
nehmend und kurz vor diesem Park den Grasweg nach Hirschhausen bis um den Bauernhof herum
und den geraden, einfachen Weg hinab ins Tal ueber ebendiesen Wegweiser retour
zum Parkplatz benutzen kann - das waeren gut 2 Stunden Spaziergang.
Auch eine kleine Alternative, wenn mal ein kuerzerer Marsch angesagt ist -
z.B. im Winter oder bei zu heissem Wetter im Hochsommer.

***

plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf



***

Inhalte werden folgen..

Das Wandern geht weiter

Zurueck zur Startseite -
Impressum




***



Kartuschen - Thema: Gaertners Lust und Frust

So ein Garten bedeutet immer Arbeit, was durch die Jahreszeiten kommt.
Eigentlich muesste das jedem Freizeitgaertner klar sein, ist es aber nicht, wie man immer wieder erlebt.
Die "furchtbar viele Arbeit im Garten" wird von vielen Leuten bejammert-
was diese aber nicht davon abhaelt, sich im Gartencenter oder Baumarkt
von diesem Saison-Terror beeinflussen zu lassen:
Es ist alles so huebsch praesentiert und man will vor den Nachbarn nicht zurueck
stehen, die "schon laengst umdekoriert" haben..

Da werden Osterhasi gekauft mit seltsamen "Accessoires fuer den Wohngarten",
welche das "besondere Ambiente" zu bringen versprechen.

So weit so gut - der Kram wird gekauft, bezahlt, irgendwie im Auto verstaut oder liefern lassen,
man haelt es kaum aus, bis das neue "Event" endlich aufgestellt oder eingepflanzt wird.

Nun waechst nicht jede Pflanze in jeder Gegend oder in jedem Boden -
und schon faengt der Aerger an, wenn das schoene Bluemchen immer
rappeliger und duerrer wird..

Das neue Pavillion rostet schneller als es bezahlt ist, die Tauben kacken ueberall drauf-
eben diese netten Voegelchen,
die man mit dem frisch gekauften Vogelhaeuschen den Winter hindurch
mit erheblichem Aufwand durchgefuettert hat..

Jede dieser Tonfiguren, Windraeder und Zierkugeln
oder was auch immer muessen am Ende der Saison gereinigt
und irgendwo im Haus verstaut werden..
beim laufenden Umraeumen im Keller ist geschwind etwas abgebrochen -
macht nichts, im Baumarkt gibt es neue Sachen !

Die tollen bunten Gartenkataloge machen schon weit
vor dem Fruehling gierig auf neue Sachen -
dabei ist vom letzten Jahr noch einiges eingefroren an Himbeeren
und Erdbeeren oder Kirschen im Glas, Marmeladen..

Fakt ist, dass niemand darueber nachzudenken scheint,
dass der Mensch aelter wird und mit vielen pflegeintensiven Dingen
(wozu auch Obststraeucher, Buesche, Baeume und Beete gehoeren)
einfach koerperlich ueberfordert wird..

..vielleicht sollte man die Kataloge einfach wegwerfen,
ohne zuvor auch nur einen Blick hinein geworfen zu haben,
was ich inzwischen mit ALLEN Prospekten mache:
Weg damit !



Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere






***





#Anhang: Schnittchen Schnittchen Schneewittchen..



Schnittchen, Schnittchen - Schneewittchen -
mach doch mal wieder Schnittchen!
Diesem Ausruf bin ich gerne nachgekommen.
Diese Schnittchen sind auf einer groesseren Platte angerichtet,
sind gut belegte kleinere Brotscheiben-Haelfen oder Viertel, bunt mit allerlei
belegt, was so ein Kuehlschrank gerade zu bieten hat.
(Wenn ich Zeit hatte einzukaufen, wurde das allemal bunter)
Das Brot haben wir selbst gebacken, es ist stabil genug, dass es auch dann nicht zerfaellt,
wenn der Belag darauf ein wenig laenger liegen wird.
Quer aufgeschnittenes Baquette-Brot eignet sich auch gut,
Aufgeschnittene Mini-Broetchen etc. geht auch.
(Pumpernickel schmeckt sehr gut dazu, ist aber leicht broeckelig, dann
wohl am besten kleiner halten und doppelt klappen,
mit Butter oder ein wenig zaehem Streichkaese
zusammen kleben)
Verschiedene Wurst- und Kaesesorten, ab und an eine Cockteiltomate oder Weintraube oder Olive,
Party-Guerkchen, das etwas "kunstvoll" in der Haelfte mit 4-5 Einschnitten versehen und
wie ein Faecher auseinander gezogen wurde, mit halben gekochten Eiern, (gute) und
mit ordentlich viel krauser Petersilie schaut alles nochmal besser aus und regt den Appetit an.
So eine Schnittchenplatte ruft immer ein "Hallo!" hervor und macht auch Maekelern Freude,
weil sich jeder was aussuchen kann.
Diese Art Essen zu kredenzen ist inzwischen -zumindest in den Haushalten-
wohl ziemlich in Vergessenheit geraten.
Dabei ist ein solches Mahl unverfaenglich und haelt nicht auf.
Bei der letzten kalten Platte habe ich Reste unseres grossartigen Schweinebratens aus der Folie,
die mit etwas dicker Knoblauch-Sauce als Klecks obenauf - zwischen den Wurst- und Kaesebelaegen
der anderen Schnittchen zuerst weg gingen. (Haette ich nicht gedacht)
Sogar Pfefferbeisser (nicht in Scheiben schneiden, sondern in einem Stueck lassen,
das ein wenig ueber die Brotflaeche ragen soll.) kamen flott von der Platte.
Dann naschte man fix eine Ei-Haelfte - auch der Kaese war kein Ladenhueter!
Guten Streichkaese -z.B. Kaeseecken halbiere ich in der Breite,
dass daraus 2 gleiche Stuecke entstehen und lege
die wie eine Raute mit etwas Abstand,-
kann man auf vielerlei Arten aufpeppen - mit gefriergetrockneten Dillspitzen,
mit Gurke oder Tomate, Kaviar oder Seelachsschnitzel oder Olive oder Traube,
aber auch exotischen Fruechten oder Stueckchen davon.
Freilich kann man auch Lachsscheiben oder Stueckchen gebratenen kalten Lachs nehmen,
Matjes, Mett oder gute selbstgemachte Frikadelle als dicke Scheibe geschnitten,
Muscheln aus der Dose oder Hausmacher Wurst, wie es beliebt.
Sogenannte Mini- oder Partywuerstchen kommen auch gut.
Roastbeaf oder anderes kaltes aufgeschnittenes Fleisch von der Wursttheke
kommt gut an auf einer Schnitte, genau wie gute und duenne Salami-Scheiben,
die aber ueberlappend liegen sollten.
Stuecke von Forellenfilets sind sehr ergiebig, gut trappiert kann man einige
Schnittchen damit belegen - als Untergrund eignet sich etwas weicherer, milder Streichkaese.
Diese Forellenfilets werden ueberall -fertig im 2er Pack- guenstig angeboten.
Ebenso beliebt sind duenne -gute Sorte- Aufschnittwurst,
die 2x gefaltet oder gerollt- mit Zahnstocher zusammen gehalten
und auf der Schnitte festgesteckt.
Man kann aus gekochtem Schinken Roellchen machen, mal laengs, mal quer geschnitten
wie eine Roulade.
Bei vielen Maennern kommen Raeucher-Bauch-Scheiben gut an, die man gut
in bissgerechte Streifen schneiden sollte, damit die Schwarte essbar bleibt
und nicht unappetitlich aus dem Mund haengt.
(Hier muss man sehr auf die Sorte achten, die Schwarte darf nicht hart sein)
Schnittchen mit guter Butter, Eierscheiben mit Sardellen kamen auch toll an.
Koenig der Platte ist immer der Camembert-
ich kaufe dafuer die Sorte mit den 6-8 einzeln eingepackten Ecken,
die dann -wie der Streichkaese in der Breite durchgeschnitten werden,
Schnitt nach unten auf die Butter, dann laeuft nichts weg.
(Dieser Camembert hat richtig Geschmack, also kein schlappes Zeugs)
Mutters Renner waren hart gekochte Eihaelften, wo sie die Dotter mit
Sardellenpaste und Maionaise vermischte und mit einer Tuete, an der eine Spitztuelle war,
ein zierliches Stueck in die leeren Ei-Haelften hinein drehte.
Wie ein Gebaeckstueckchen mit Spitze..
Dazu evtl. kleine Salatschuesselchen mit Chinakohlsalat,
in Sahnesauce mit einer Mandarine garniert-
stellen, die mit Pommes-3-Zack-Spiesschen gleich zum Naschen einladen.
Daneben sollten huebsch gefaltete Servietten stehen und eine Auswahl an bunten alkoholfreien
Cocktails im Glas, das mit Strohhalm oder aehnl. geschmueckt sein darf.
Kirsche mit Stil oder Schirmchen?
Hauptsache bunt!
Hauptsache traditionell, moeglichst keine exotischen Sachen, die keiner kennt..
Hauptsache Selbstbedienung!
Die Groesse oder Auspraegung oder Belegung einer solchen Schnittchenplatte
kann von einfach bis gigantisch jede Groesse erreichen.
Die Preise sind immer moderat, weil viel Muehe eines Mehrgaenge-Essens gespart wurden.
Bei Schnittchen greift jeder gerne zu, das ist "unverbindlicher", nicht formell
und macht auch nicht dick, weil jeder beobachtet zugreifen muss..
Man kann auch Sektglaeser dazu stellen, Orangensaft und Sekt -
bis jetzt ist nie etwas davon uebrig geblieben..
So eine Platte muss gut beleuchtet sein, wenn die Gaeste kommen..
Solche Sachen hat meine Mutter schon in den 1960iger Jahren vorgesetzt.
Damit konnte sie - je nach Gegebenheit und Groesse der Versammlung
sehr flexibel reagieren und auch geschwind noch etwas nachmachen,
was aber meistens nicht noetig war.
Reste davon kamen abgedeckt in den Kuehlschrank - fuer die Familie.
(Mit Vorsuppe war das so manches Mal am naechsten Tag der Mittagstisch)

https://www.amazon.de/gp/product/B004X9UDDI/ref=oh_aui_detailpage_o07_s00?ie=UTF8&psc=1
Die Platte selbst ist nicht teuer gewesen, die gab es bei A mazon fuer 16,54 Euro incl. Fracht!
Und das bei einer Groesse von 48,5 x 37,5cm !
Wenn man diese mit dem "Gesicht" auf ein Geschirrtuch legt,
kann auf die Rueckseite div. Dinge gelegt werden-
z.B. Untersetzer, Platzdecken und andere Dinge -
so faellt die Platte in einer Kuechenschublade nicht auf!

P.S.:
Leider werden diese Schnittchen-Platten viel zu selten fotografiert -
gerade habe ich zwei davon gemacht und.. vergessen zu fotografieren.
An dieser Stelle will ich dieses Versaeumnis mal nachreichen:

Schnittchen Schnittchen Schneewittchen..

Schnittchen Schnittchen Schneewittchen..

Schnittchen Schnittchen Schneewittchen..

Diese Schnittchen kann man unglaublich vielseitig gestalten -
demnaechst werde ich das mal mit dem Thema "Fisch" versuchen..

Das ideale Brot fuer diese Schnittchen habe ich auch:
Pane Toskanella, noch besser das Baquette auf meiner Schlusslicht - Seite..

Diese Idee "Schnittchen Schnittchen Schneewittchen" werde ich als "Event" einsetzen,
wenn die 11j. Enkelin Johanna in den Ferien wieder einmal bei uns naechtigt.
Wir backen dann gemeinsam ein Baguette, lassen das abkuehlen,
schneiden dieses in Scheibchen, bestreichen diese mit guter Butter
und belegen dann mit leckeren Dingen -
huebsch auf meiner neuen Servierplatte angerichtet,
dass das Auge etwas davon hat..
ein Ladenhueter ist eine solche Sache nie, wetten?
(Anschliessend wird fotografiert und das Bildchen zu ihrer Mutter geschickt)

24.2.2018:
Nun habe ich mir eine 2. Platte kommen lassen,
die eigentlich wie die erste sein sollte,
der Versender sich wohl im Regal vergriffen hatte.
Was soll's? So unterscheiden sich die Platten eben,
wie sich die Speisen darauf unterscheiden:
Auf diese Weise ist eine mit Fisch,
die andere mit Kaese oder jene mit Fleisch,
die andere vegetarisch?
Wie es gerade passt.
Das naechste "Schnittchen Schnittchen Schneewittchen - Event"
ist fuer zwei Enkelchen und die Tochter gedacht,
mit uns beiden also fuer 5 Personen:

Schnittchen Schnittchen Schneewittchen..

(Das 3. Enkelchen kam auch noch, so musste ich mir eine eigene Schnitte schmieren..)

Wie auch immer, "Schnittchenplatten" kommen wieder in Mode -
einfach mal die Suchmaschine fragen und sich deren Bilder anschauen -
wem das keinen Appetit macht, der muss wohl krank sein!

Das naechste Mal werde ich mit einem oder zwei Enkelchen zusammen arbeiten,
um diese Platte zu bestuecken und zu garnieren -
das duerfte ein neues Event oder Bespassungsmodell sein.
Das wird bestimmt sehr viel laenger dauern, aber wir haben ja Zeit..
(Von diesen Events kann man als Opa nie genug in der Hinterhand haben!)

Am 3. Maerz 2018 kam Besuch, am Abend gab es wieder..
Schnittchen, Schnittchen Schneewittchen:







Diesmal mit Lachs- Sardellen und Thunfischkreme, Kaviar,
Kaese und sehr guter Salami, die in div. Sorten Salami, geschnitten
in duenne Scheiben "Auslese" von Stock meyer, 150gr zu 1,99 Euro,
sehr ergiebig .. Die Eier sind mittel gekocht,
gepellt und dann in Rote Bete Saft eingelegt fuer 2 Std,
die anderen in Wasser mit Curry-Powder fuer 4 Std,
dann ergibt sich diese interessante Party-Note.

Wieder ist die neueste Version meines Baguettes ins Rennen geschickt worden;
Morgens gebacken, am Abend noch knusprig und frisch !

Die naechsten Schnittchen-Platten werden gesondert in einem Extra-Anhang"Schnittchen Schnittchen Schneewittchen 2"
praesentiert, sonst wird das hier zuviel.
(Dieses Thema werde ich mit Sicherheit noch sehr lange weiter verfolgen)





Der Schluss - Akkord - Steckenpferde: Neugliederung Verwaltung


Aus meiner Sicht ist eine Neuordnung der kommunalen Verwaltung(en) noetig geworden, die Gruende dazu waeren fast zu unuebersichtlich anzufuehren - deshalb hier nur die dringendsten:

Vernetzung, Rationalisierung, Buergernaehe durch mehr Mitsprache.

Die kleinen "Grossgemeinden" sind nicht sehr effektiv, weil die Verwaltung viel zu viel Geld kostet.
Jede dieser kleinen Verwaltungseinheiten hat den gleiche umfaenglichen Apparat und entsprechende Organisation zu tragen und das muss nicht sein: Wir werden um weitere Zusammenlegungen in betriebwirtschaftlich sinnvolle Groessen schaffen muessen und dazu gehoert eine vernuenftige Vernetzung und dies nicht nur unter den Verwaltungsteilen und anderen Gemeinde-Konstrukten, sondern in besonders dringender Art und Weise auch mit den Buergern:
Diese koennten - statt Gemeiderat, dessen es dann nicht mehr bedarf - online zur Abstimmung kommen:
Eindeutiges und einmaliger Account interessierter Buerger oder Innen, der nur einmal pro Person sein darf, mit dem man sich dann einloggen und wo man unter JEDEM der aktuellen Themen abstimmen kann:
Ja / Nein / Enthaltung.
Das ist heute kein Problem mehr, mehr Demokratie in das Land zu tragen, wenn man nur wollen wollte..
..und genau da haben die Crux: Es sind nicht unbedingt Demokraten am Ruder und deshalb gehoert auch darueber abgestimmt!
Solange dieser Anfang nicht gemacht ist, sehe ich schwarz fuer die Demokratie und das ist bestimmt nicht politisch gemeint..