plaetzchenwolf - San Remo Nudelsalat / Zwei Tage Essen




San Remo Nudelsalat


Ein Rezept für 4 Personen.
1 Päckchen 500gr Gabelspaghetti bißfest kochen,
im Sieb abgießen und abschrecken.
300gr rote und 300gr kernlose weiße Weintrauben waschen,
zwei oder drei Mal durchschneiden und als Basis
mit 1/2 Tasse gutem Olivenöl 1/2 Tasse guten Weißweinessig,
1-2 EL grobes Chili-Granulat, 3 EL Jodsalz, 3 EL gerebelten Thymian
und 3 EL ebensolchen Oregano in eine große Schüssel geben.
Nun 3 kleine 80gr Dosen Calamares en sua Tinta zugeben,
(Eine span. Bodega verkauft das im Web am günstigsten, in den Supermärkten ist diese Qualität
kaum zu haben und wenn, dann sehr teuer. 2021 kostete das Pack 3 x 80gr Dosen 2,89 Euro)
ca 100gr luftgetrocknete Salami, die klein gewürfelt wird,
1 Tomate in ganz kleine Stücke schneiden, 1/2 Glas schwarze Oliven dritteln,
die Nudeln zugeben und gründlich unterheben und ziehen lassen. (gut 1Std)
Wenn noch etwas Ketchup (1/2 Tasse) zugegeben wird, schmeckts noch harmonischer.
Guten Appetit!


Zwei-Tage-Essen für je 3 Personen


Heute koche ich für 2 Tage, was sehr praktisch ist:
Manchmal stehen Arbeiten an und das geht eben leichter von der Hand, wenn das Essen schon fertig ist.
Ich koche 500gr ungeschälten Naturreis und schütte diesen in die Seihe ab,
decke mit dem Topfdeckel ab. (So bleibt er warm)
6 Bratwürste - egal ob grobe oder feine - werden in Rapskernöl ruhig von beiden Seiten
schon braun gebraten. (Auf eine Seite Currypulver geben)
In dem leeren Reistopf gebe ich ein Tasse Wein, 1 TL Chiligranulat, 1 EL Salz,
2 gehackte Zwiebeln und 5 Knoblauchzehen, 2 große gewürfelte süß-sauer eingelegte Gurken,
1 EL Oregano und 1 EL Rosmarin.
Gut aufkochen lassen und nach ca 5 Minuten kommen 4 Paprika - in gröbere Würfel geschnitten - dazu,
nochmal 5 Minuten bei voller Hitze bei offenem Deckel garen.
Nun eine 425gr Dose Mais und einen kräftigen Schuß ganz einfaches "Ja" Ketchup.
Alles gut vermengen und unser Relish ist fertig.
Den Reis, das Relish und je ein Würstchen auf den Tellern garnieren.
Die Hälfte vom Reis und des Relish und 3 Würstchen bleiben übrig;
Würstchen in Scheiben schneiden, das Relish unter den Reis heben,
mit Folie abdecken und kühl stellen.
Der Reis-Salat "Indonesia" ist fertig für den nächsten Tag ;) sollte das nicht reichen,
kann man immer noch den Inhalt einer kl. abgetropften Dose Ananas - Stücke unterheben.
Das paßt gut und kommt eigentlich immer an.

Guten Appetit !

Wer sich für weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


***







*** Nachgetragen ***

Dicke fette Rentner - Kohlrabi!
Unser Sohn hat bei uns gegessen, was ab und zu vorkommt, obwohl er einen eigenen Haushalt hat. Er hat gefuttert wie ein Weltmeister, eben wie immer und am Rande bemerkt:
"Wir sind beide berufstätig und können nur am Abend einkaufen - wir bekommen nur die kleinen Kohlrabi ab, weil die schönen dicken fetten und zarten Exemplare längst im Laufe des Tages von anderen Leuten heraus gesucht worden sind... "

***





***

Balle statt Malle


Ich lese die Überschrift und bin erschüttert, weil offenbar die Leute immer flacher zu denken scheinen. Reicht heute das Kleinhirn aus, um den Urlaub zu planen?
Ich lese von "psychologischen Erziehungsmethoden" bei Auszubildenden, die mit Damen und Herren angesprochen werden. Von "Konfliktmanagement" und "Schulungen", damit diese Generation "ich will aber nicht"- sozialisiert und eingegliedert werden kann. Früher waren das einfach nur "Lehrlinge" und die hatten gefälligst pünklich zu sein, sonst wäre bald ein Wechsel fällig. Da hat man nicht lange gefackelt. Auszubildende waren im Jagon "Stifte" und keinesfalls Damen und Herren. (Eine Dame läßt arbeiten und Herren herrschen und dienen eben nicht, sie werden bedient.)

Vermutlich ist das alles ein Gender-Auswuchs und mit der Zeit wächst eine Generation heran, die nichts weiß und nicht kann und nichts muß. Die wissen nicht mal wie eine Klospülung funktioniert, aber Algebra haben sie in der Schule gelernt. Und so ist das auch mit den modernen Urlaubern - ich hätte gerne einmal erfahren, wie viele der Urlaubsflieger wissen, wo genau ihr Zielort liegt und wie die Menschen dort leben, wie sie leben und in welchen Verhältnissen oder Kultur.

"Domrep" als einer der gängigsten Ausdrücke vor der Corona-Pandemie sagt schon alles aus über die Klientel, die dieses Ziel hat. Spannend ist nun der neue Ausdruck, den ich Ende Mai 2021 im Apothekenblatt gelesen habe: "Balle statt Malle" - gemeint war "Balkon" oder Balkonien, um den Scherzausdruck zu gebrauchen - wie Terrasse und "Terrassinien" - vermutlich formulierte man "Balle", weil diese Klientel nicht so recht weiß, ob man diese Worte mit i oder ie oder einem oder zwei "l" schreibt..

***







Immer was neues:

Hackbraten - Eisberg und Co mit Zwiebelsoße Convenience statt Provence


Ja, so ein Einkaufstag hat es in sich. Was kochen wir heute?

Das Hackfleisch ist ganz schön teuer geworden, in diesem Jahr 2022- ob das auch aus der Ukraine kommt, wie die Zwiebeln, die Konserven, die Wurst und der Käse? Na, daran wird die Spekulations-Kultur schon ein gerüttet Maß an der Schuld haben. Wenn die Bauern zuerst am Rechner nachschauen, wann sie wo das meiste Geld für ihre Produkte bekommen und dann der Handel mit der Börse rechnen muß - wo geldgierige Mutanten mit allen Dingen zocken, als wären es Jetons der Spielbank..

***

Wie auch immer - ich kaufe einen Eisbergsalat, der gerade um 30% reduziert angeboten wird, zwei Schlangengurken und Tomaten, die ebenfalls im Angebot waren. Dazu eine Packung mit 6 Stück fertigen Frikadellen zu 2,99 Euro. Eine Tütensuppe von K norr "Zwiebelsuppe", die statt mit 750ml Wasser mit nur 500ml angesetzt wird. Danach lasse ich diese Soße 5 Minuten ziehen, dicke mit dunkelem neutralen Soßenpulver ein und lege 1-2 Frikadellen pro Person in die Sauce. Nach 10Min und 2x wenden sind die Dinger warm. In der Zwischenzeit habe ich den Salat mundgerecht auf den großen Pizzatellern angerichtet- schön bunt und ordentlich. Dann kommen die Frikadellen dazu, die ich fortan frech als Hackbraten bezeichne und gebe ausreichend Soße darüber.

***

In der Gastronomie schmecken Hackbraten auf keinen Fall besser, selbst das Aussehen ähnelt diesem Angebot erstaunlich.. die Soße ist allemal klasse!








Im 73. Lebensjahr..


Was stört mich im Alter am meisten?
Diese Frage zu stellen ist nötig, weil man so die Faktoren zuallererst einmal benennen kann, um diesen dann zu entgehen..


Da wäre der "Vereinszwölfender",
Der Wohltätigkeitshobbypfarrer,
Der Moralist und Gesetzestreue,
Der Sexist - jeglicher Art, auch Genderist genannt,
Der Aufsteigling oder Seilschaftler,
Der Geldgierling, dem alles zu fehlen scheint,
Der Schlampenheini, den man an der Parklegastenie von weitem erkennt,
Der Neurosenverinnerlicher,
Der Dauertoxiker in der Nachbarschaft,
Der Genußmensch, der keine Tat scheut, um seine Gier zu befriedigen.
Der protzende Schiffschaukelbremser mit seinem rollenden Vorzeigestück.
Der Schönling (männ./weib.) mit gottgleichem Abstand..

Es ist also an jedem gelegen, diesen Zeitgenossen weit aus dem Wege zu gehen - dazu gehört auch der gesundheitsschädliche Nachrichten-"Genuß" und glaubt mir, ich weiß wovon ich hier schreibe !



Es ist sehr sehr schwer, den allgegenwärtigen Nachrichten zu entkommen, es nervt wie zu viel Staub in der Luft und das macht definitiv schleichend krank.

Gerade habe ich unserem Fahrschulinhaber angeboten, daß ich ihm zeige, wie man parkt.
Dieser Knilch ist schon älter und trotzdem kann er sein Fahrzeug nicht richtig einparken und stellt schon seit Tagen mit dem Fahrschulwagen den ganzen Bürgersteig zu. Sein Angestellter parkt seinen Anhänger auch dort, aber nicht so behindernd. Heute hat er das Falschparken übertrieben und den 2. Fahrschulwagen ebenfalls auf dem Bürgersteig abgestellt. (Nach diesem Anpfiff ging es plötzlich und die Wagen wurden umgeparkt) Es geht der Brunnen so lange zum Kruge, bis er kotzt und heute war es bei mir so weit! PS Dieser Falschparker hat einen unserer Autos - die korrekt geparkt waren - angefahren, weil er mit dem neuen SUV nicht so recht klar kam- auf die Schadensregulierung warten wir heute noch, weil P eugeot die Teile nicht liefern kann.. Zustände sind das, wie im alten Rom. 1980 hatten wir einen C orolla ( T oyota) gekauft und da gab es einen Über-Nacht-Ersatzteil-Service, wo eben am nächsten Morgen die Reparatur stattfinden konnte. Heute, 40 Jahre später und in der EU geht das alles nicht mehr- finde den Fehler1 (Damals hat sich die Polizei auch noch um den ruhenden Verkehr gekümmert, heute fährt sie daran vorbei, weil sie keinen konkreten Auftrag (Anzeige) erhalten hat. Damals hatte man vor der Polizei noch Respekt, heute wird sie belacht- das muß sich wieder ändern!..)

"Gestern standen wir vor dem Abgrund, heute sind wir schon einen Schritt weiter!

Starte den Tag doch mal mit einem heißen Tee, lange vor dem Frühstück..

"Humor ist der Knopf, der verhindert, daß uns der Kragen platzt"
Joachim Ringelnatz





***





Blog - Gedanken im 73. Lebensjahr...