plaetzchenwolf - Naturreis Madagaskar / Frühlingsklöße
Landfotografie

#Naturreis-Salat "Madagaskar"


Mit einem leichten Naturreis-Salat "Madagaskar" -fuer 4 Personen-
fange ich diese Seite an: Man koche 500gr ungeschaelten Naturreis,
der dann in dem Sieb abgeschuettet und unter kaltem Wasser abgeschreckt wird.
In die Salatschuessel kommen nun 4 Dosen Sardinen -mit dem wertvollen Oel-
den abgetropften Inhalt einer 425ml Dose Ananas in Stuecken, 2 kleingeschnittene Aepfel -mit Schale-,
den abgetropften Inhalt einer 425ml Dose rote Bohnen, 3 EL Curry-Powder und 1EL Jodsalz -
alles gut vermischen und den Reis zugeben, einen netten Schuss Olivenoel-
nochmal alles gruendlich unterheben und ziehen lassen.
Guten Appetit !

Fruehlings - Kloeße


Heute mache ich meine Fruehlingskloeße.
Wer kein eigenes Kraeuterbeet hat, nimmt an einer sauberen Stelle
Loewenzahn, Brenn-Nessel und Knoblauchrauke,
kurz unter kaltem Wasser abspuelen. Dann mit dem Messer fein wiegen.
In 750ml KALTEM Wasser eingeben und den Inhalt einer Packung
Kloeße halb und halb (nach Anleitung, Marke gut und guen stig)
mit dem Schneebesen unterruehren, bis sich alles gut verteilt hat und fest wird.
Wasser mit ein paar EL Salz aufsetzen fuer die Kloeße.
(Wasser kurz wallen lassen, Kloeße einlegen,
nur leicht sprudeln lassen - nach 15-20 Min. kommen die Dinger hoch
und beginnen sich zu drehen- dann sind sie gar.)
Ich hatte in guter Butter eine Zwiebel und 3 Knoblauchzehen -grob gehackt-
angeduenstet. Mit der Haelfte an Wasser auffuellen, die auf der Tuetensuppe
angegeben ist, sofort gruendlich unterheben und die Platte auf warmhalten stellen.
(Champignoncreme oder Typ Spargel oder beides gemischt)
Wer es mag, kann nach dem Anduensten auch 100 gr Schinkenwuerfelchen
zugeben, noch besser waeren Bacon-Wuerfelchen, weil die nicht so arg gesalzen sind.
Das ergibt eine wunderbare Sauce, die zu den Knoedeln prima passt.

Guten Appetit !













***







*** Nachgetragen ***

Rotkraut im Glas. Auch hier kann ich sagen, dass es sich nicht lohnt aus einem frischen Kautkopf einen Salat oder Gemüse zu machen. Diese fertige Ware aus dem Glas ist einwandfrei und muß nicht einmal gewürzt werden. (Hier könnte man nur verderben) Also: Die billigste Sorte kaufen, damit fährt man prima. Nur noch im Topf warm machen und fertig.

Wer das nicht glaubt, dem rate ich zum Test an.. also zur "Blindverkostung":
Wir sind immer wieder überrascht, wie viele billige Produkte dabei gut abschneiden!





***



Kartuschen - Thema: Alles nur Gerüchte!



Selbstverständlich sind folgende Beobachtungen nur Gerüchte, "postfaktische Behauptungen" bis "Verschwörungstheorien" und "Fakenews", also nichts Konkretes:

Die Pandemie lässt Leute mit gewichtigen Auftritten in der Öffentlichkeit erscheinen, von denen man noch nie etwas gehört hat. Das lockt auch wichtigere Politiker auf die Bühne und schon kommen Anordnungen, Verordnungen, Erlasse, Verfügungen, Gesetze und wer weiß was es sonst noch an Vorschriften gibt - die unbedingt und unter Strafandrohung eingehalten werden müssen! Zuerst haben die geduldigen Deutschen das alles geschluckt, aber irgendwann rumorte es im Untergrund..

Bei uns im Dorf soll jemand eine (es gibt viele alte Scheunen) Scheune als private Gaststätte betreiben, andere feiern Corona mit etlichen Leuten aus etlichen Haushalten, was selbstverständlich verboten ist und so versucht man sich beim Nachbarn abzusichern, daß keine Anzeigen kommen. "Der Denutiant ist der größte Lump im ganzen Land", so hat man früher mal gesagt und nach der DDR-Grenzöffnung kommt das wohl wieder in die Beleuchtung.

Die Leute feiern gerne, sie sind die "Hygienebeschränkungen" leid, auch wenn sie sich an die Atemmasken gewöhnt zu haben scheinen, laufen etliche Brillenträger mit beschlagenem Blick einher, leise fluchend. Vor der Eingangstür zur Arztpraxis sind in gebührendem Abstand die Kranken in einer artigen Reihe, ein einzelner Stuhl vor dieser Tür soll die Fußlahmen aufnehmen. Manche Leute sind so folgsam, daß sie selbst im Auto die Maske tragen, selbst wenn sie keine weitere Person an Board haben. Einbrecher und Diebe freuen sich über diese Neuerung, die das "Vermummungsverbot" aufgehoben hat - sogar mit amtlichem Befehl oder vorgeschrieben. Andere treffen sich in Gebetshäusern und vor Schulen und Kindergärten, nicht immer wird der nötige Abstand gewahrt oder eine Maske getragen. Wer weiß, wieviele sich zu Übertragungen von Fußballspielen versammeln - in Gartenhütten oder im Haus? Wieviele Vereinsmenschen wohl dies und das -ohne Aufsehen zu erregen- organisieren?

Die Pandemie hat auch was Gutes: Manche Typen lernen sich die Hände zu waschen, wenn sie von der Toilette kommen und tragen eine Maske, statt einfach in die Regale der Läden zu husten oder in den Gang zu niesen.. ohne ein Tuch davor zu halten oder in den Ellenbogen hinein.. Corona hat die Grippe und Erkältungskrankheit deutlich reduziert !

Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere






***