Landfotografie

"Polynesische Inseln"


Warmer Reissalat "Polynesische Inseln", ein leckeres Essen fuer 4 Personen:
500gr ungeschaelten Natur-Reis kochen, in das Sieb abschuetten.
1 Dose rote Bohnen (425ml), eine Dose (580ml) Litschis
und eine Dose 580ml Ananasstuecke abtropfen lassen,
den Saft bitte auffangen, der wird gleich gebraucht!
1Kg Schweinegeschnetzeltes im Obst/Gemuesesaft (Ohne Oel oder Fett)
im nun freien Reistopf- bei geschlossenem Deckel mind. 15 Min bei groesserer Hitze garen.
Zuvor bitte mit 5EL Thai-Curry 2 EL Jodsalz und 1 TL Chiligranulat wuerzen.
In die grosse Salatschuessel kommen nun die Gemuese und der Reis, 1TL Jodsalz,
2 EL Waldfruchtkonfituere und 4-5 EL Sojasauce. Alles gut vermengen.
Inzwischen ist das Fleisch fertig, das bei offenem Deckel noch einen Weile stehen kann,
bis es nicht mehr kocht. Dann kommt das Fleisch mitsamt der Sauce auf den Salat,
wird nochmal gruendlich durchgemengt und serviert. Bitte nochmal abschmecken- es muss suess sein,
mit einem Touch in's Saeuerliche, leicht scharf, aber nicht zuviel.. Guten Appetit!

Krauttopf fuer 3 Personen


Ein kleinerer Weisskraut-Kopf und 2 Zwiebeln klein scheiden, zusammen mit 4 Knoblauch - Zehen, 2 klein gewuerfelte Moehren (aus optischen Gruenden) und einem Lorbeerblatt und 2 EL Thymian mit Rapskernoel anduensten, schwarzen Pfeffer aus der Muehle dazu - mit einem Glas Wein (egal ob rot oder weiss) - 2EL Salz, 3EL guten Weinessig abloeschen. Aufkochen lassen und bei halber Flamme ca 20 Minuten garen.
Nun kommt der Trick: 125gr Katenschinken-Wuerfelchen (die sind im Doppelpack, also 250gr guenstig im Diskounter zu haben) zugeben, gut unterheben, Platte ausschalten und warten, bis die "Mitesser" Laune haben zu Tisch zu kommen. (Das Essen bleibt lange warm und so ein Eintopf darf ruhig durchziehen..)

Das kam sehr gut an - abschmecken ist aber ein Muss, weil Kraut mal so mal so ausfaellt.



Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.


underconstruction

Seiteninhalt ausdrucken



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


***



Kartuschen - Thema: Sternsinger

Nun gehen sie wieder herum, die Sternsinger, die jene Initialen (Beispiel) 20 * C * B * M 17
(Caspar, Baltasar und Melchior)
an den Tueren der Haeuser anbringen, an denen der Kirchenmitglieder der Gemeinde.
Verbunden mit einem kurzen Gesang sammeln die jungen Leute Geld fuer wohltaetige Zwecke. So weit so gut.

Die "verehrten" Heiligen aus dem Morgenland (davon haben wir heute eigentlich mehr als genug - oder?) sollen das Haus und die Familie schuetzen und Glueck bringen.

Ein netter Aberglaube mit praktischem Nutzen.

Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere







***

. .