Landfotografie


#Bayrisch #Kraut


Rezept fuer 4 Personen.
Ein wenig gutes Rapsoel in einen hohen Topf geben,
300gr kleingeschnittener Bauchspeck mit 3 mittleren Zwiebeln
(in Ringen) einfuegen und ca 10 Min kraeftiger anschwitzen.
2 Lorbeerblaetter, 4-5 Wacholderbeeren, 1EL Kuemmel zufuegen
und vier duennere Koteletts auflegen,
das Wasser aus zwei grossen Dosen (850ml) Sauerkraut zugeben-
mit der gleichen Menge Wasser und zugedeckt 10 Min mittelstark kochen.
Nun das Sauerkraut zufuegen und 3-4 EL Leberwurst dazu
und nochmal 15Min bei kleinerer Flamme koecheln lassen.
Erst kurz vor dem Servieren umheben, damit das Fleisch gut gar wird.
Zu diesem sehr einfachen und sehr schmackhaften Essen reicht
man eine derbe Scheibe Brot und ein Glas Weizen.


Eine total andere Alternative:
Rodi Gargano, ein typisch italienischer Geschmack aus der Elektro-Grillpfanne,
sehr gut fuer die Terrasse geeignet..
Einfachen Alaska-Seelachs auf Kuechenpapier auftauen, salzen,
in Mehl waelzen und mit frischem Thymian und einer handvoll geschaelter Knoblauchzehen
in Olivenoel kurz heiss ausbacken.
Pro Person zwei Filets auf zwei Brotscheiben servieren,
die zuvor in der gleichen Pfanne (dabei aber ohne Oel) getoastet worden sind.
Auf das Filet je eine Zitronenscheibe legen.
(lieber zwei) Auf dem Teller einen Schuss Olivenoel darauf geben.
Das duftet und schmeckt wie im Sueden-
ein Glas kuehlen Rose-Wein dazu und dann guten Appetit!
"Energetisch" ist das Essen guenstig, wie viele meiner Ideen.


underconstruction

Seiteninhalt ausdrucken



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.



***



Kartuschen - Thema: Mail an die Kinder

Unsere Gedanken
in dieser tristen Nebel-Kaelte-Regenzeit des Novembers
lassen schon ein wenig Weihnachten erahnen.
Dieses Fest der Christenheit
-wie ihr wisst- sind wir ausgetreten-
ist der Anlass fuer Geschenke und Gegengeschenke,
wo letztlich jeder ein wenig enttaeuscht ist,
dass man den persoenlichen Geschmack nicht so ganz getroffen hat..
Sehen wir von den Paeckchen fuer die Kleinen ab,
bitten wir von dieser seltsamen Sitte Abstand zu nehmen und jeweils das eigene Geld
fuer sinnvollere Sachen auszugeben.
Ein paar selbstgebastelte Sachen oder Plaetzchen
sollten eigentlich reichen, um zu zeigen:
Wir haben an Euch gedacht.
Man sollte das ganze Jahr bereit sein, etwas ausser der Reihe zu tun
und nicht immer nur dieses Weihnachten zum Anlass nehmen,
sich in gewisser Weise ein "gutes Gewissen" zu erkaufen.
Das ganze Jahr einen guten Kontakt halten und sich zu helfen, wenn es noetig ist,
halten wir fuer wichtiger als dieses gesellschaftliche "must have".
Diese Zeilen mussten ganz einfach mal sein,
bevor der "Weihnachtstrubel" los geht !
(Diesen Trubel oder Weihnachtsstress haben wir mit Sicherheit nicht)



Lektuere +++ Die sinkenden Fluechtlingszahlen entlasten den Bundeshaushalt um jaehrlich mehrere hundert Millionen Euro, die koenne man nun fuer Langzeitarbeitslose ausgeben +++ (Radiomeldung am 6.11.2016 um 16.00 Uhr HR4)





***

.