plaetzchenwolf - Funghi Kartoffeln / Eier mit Pilzen auf Stampf - Bettchen
Landfotografie

Funghi - Kartoffeln


Ein Rezept für 4 gute Esser!
Am Vorabend 2kg Kartoffeln kochen und kalt stellen. Morgens pellen -
Ein einfaches (billiges langt vollkommen) 400ml Glas Maionaise
mit etwas Milch (halbe Tasse), 2 EL Jodsalz, 1 EL Pfeffer aus der Mühle verschlagen,
dann 450gr geschnittene (blanchierte) Champignons
(Tiefkühlware, einfache Qualität) unterheben.
500gr einfache Wurst (Scheibenwurst oder Fleischwurst oder Fleischkäse) in kleine Würfel schneiden
und zugeben, unterheben.
Die Kartoffel pellen und in Scheiben- lagenweise einmal umschichten-
unter den Grundstock heben.
Ca. 2-3 Stunden bei Zimmertemperatur ziehen lassen
und anschließend eine halbe Tasse klein geschnittener frischer Lauch
und eine halbe Tasse klein geschnittene frische,
krause Petersilie einstreuen und gut unterheben.
Nach einer halben Stunden ist alles gut durchgezogen und kann verzehrt werden.
Einfach, schnell und gut, gesund sowieso!

Alternativ:

Eier mit Pilzen auf Püree- oder Stampf-Bettchen:


Tiefgekühlte - in Scheiben geschnittene Champignons
mit ein wenig Butter in die Pfanne geben, bei voller Hitze kurz andünsten,
Spiegeleier (gute) aufgeben, Dillspitzen und ein wenig Salz
und bei halber Flamme ein paar Minuten garen lassen.
Die Eier mit dem Holzpfannenheber ein wenig vereinzeln,
dann wird das Resultat noch besser und man kann sie leichter servieren,
auf dem Kartoffelpüree anrichten.

Ich weiß, das hört sich nicht gerade "spektakulär" an, hat aber die Idee,
daß die Pilze ausschließlich im Angebot (frisch) gekauft und ohne zu blanchieren,
portionsgerecht, sofort eingefroren werden. So ist immer was vorrätig.
(Diese Pilze sollte man NIE zuvor auftauen, sonst werden sie schwarz.)
Der Preisunterschied ist beachtlich - hier heißt es: Aufpassen beim Einkauf!
Das "Kartoffel-Bett" kann Erbsen- oder Karotten oder Kartoffelstampf sein,
der vor Vortag übrig war.
(In der mit Frischhaltefolie im Kühlschrank abgedeckten Schüssel gelagert)
Portioniert auf dem Teller in der Microwelle ist das fix heiß..
Man kann auch gutes fertiges Instand-Kartoffelpüree nehmen.
Alternativ geht auch eine dickere Scheibe gutes Bauernbrot..
oder, wenn die Püree- oder Stampf-Reste zu wenig sind,
diese auf das Brot gestrichen und darauf die Eier angerichtet.
Das ist alles ausprobiert und schmeckt sehr gut.

Statt wegzuwerfen ist das eine sehr interessante Lösung, die auch noch viel Zeit spart.
(Der Kartoffeltopf am Vortag hätte mit der halben Füllung die gleiche Energie gebraucht)




Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


Wer sich für weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.







*** Nachgetragen ***

Die Temperatur des Heizungs-Boilers sollte auf 60 Grad gefahren werden, dann gehen die Keime ein, die für Krankheiten verantwortlich sein können. Eigentlich reichen 55 Grad aus. (Die Heizung hat eine Klappe, dort ist ein Thermometer und ein kl. Rädchen zu sehen, das dann einen Strich mit dem Uhrzeigersinn gedreht werden muß - nach einem Tag dreht man das wieder retour, sonst kostet das viel Energie, die 200ltr auf der höheren Temperatur zu halten) Die neuen Gas-Brennwert-Heizungen machen das inzwischen regelmäßig selbsttätig und sind auch von Smartphone aus zu bedienen. (Wenn nicht wieder mal ein Update passiert ist, dann klemmt der Kram) Auf jeden Fall hat (2022) unsere neue Gasheizung ca 40 Euro im Monat weniger verbraucht als die Brennwertheizung davon, die 22 Jahre gehalten hat.

***







Hawaii Toast

(Auf dem Bild ist die Version mit billiger Cervelatwurst zu sehen, auch sehr fein!)

Hawaii Toast

Ab und an ist es uns nach einem Hawaii - Toast und so bin ich los gezogen und habe gekauft:
1 Billiges Toastbrot, 69 Cents (2019) 200gr runder gekochter Schinken 1,39 Euro, 1 Dose Ananas in Scheiben 1,69 Euro (gibt es auch fuer 89 Cents, der Geschmack und die Qualität ist gleich) billigen Emmentaler, 200gr fuer 1,89 Euro.
Ende 2022: Toast 1,19 - Schinken 1,59 Euro, Ananas 1,79 Euro, Schmelzkäsescheiben Toast von Ja 1,99 Euro, 7 Stück davon für unsere Toastbrote wären 1,40 Euro für den Käse.
Von dem Schinken, als limitierender Faktor waren 7 Scheiben in der Packung, also rechne ich für 7 Toasts.
Den Käse und die Ananas sind nur zur Hälfte aufgebraucht, also ergibt sich ein Preis von 40 Cents (2022 sicher 50 Cents, nee es sind 85,28 Cents, also über 100% Auflag für Corona/Ukaine/Afrika) für ein Toastbrot Hawaii. Ich will nun nicht klingelig rechnen, aber wenn man nachdenkt, wundert es nun nicht mehr, daß am Ende des Geldes noch so viel Monat verbleibt..
Ich toaste die Toastbrotscheiben im Toaster, lege das Brot auf ein Holzbrett, die Scheibe Schinken darauf, eine Scheibe Ananas und eine halbe Scheibe dieses Emmentalers. (alles "Ja" und wirklich gut)
Dann nehme ich den Heißluft-Farbentferner, so eine Art Föhn mit ordentlich Power und schmelze damit den Käse auf dem Toastbrot. Dann wird gleich serviert und gefuttert.
Ich brauche nicht zu erwähnen, daß dieses extrem einfache Essen immer ganz toll ankommt.. und gerade ob des extrem niedrigen Preises, den man durch den Einkauf in einem anderen Laden nochmal hätte reduzieren können. Ich bin kein Korinenkacker, mir geht es darum etwas zu zeigen, was sich jeder leisten kann und wo man trotzdem Eindruck mit schindet. Die Zutaten können prima bevorratet werden und wenn sich unangemeldet Besuch einfindet, ist man fein aus dem Schneider..

(Auf dem Bild ist eine Variante mit Cervelatwurst und Schmelzkäse zu sehen)

Je nach Anspruch könnte der Preis drei mal so hoch ausfallen.



*** Für jeden Tag des Jahres sind 2 bis 3 Rezepte auf meinen Seiten zu finden *** Lektuere










Bei uns zuhause.



Pennola.

Heute bereite ich Penne, gebe diese bißfest gegart in die Seihe, decke diese mit dem Topfdeckel ab und bereite im gleichen - nun leeren - Nudeltopf den Fond:

Großzügig gutes Olivenöl, etwas Salz, eine 425ml Dose Tomaten, etwas Tomatenmark, eine halbe Knolle Knoblauch- grob gehackt, gemörsert kam dazu: Thymina, Oregano und schwarzer Pfeffer. Den Fond schwitze ich kräftig an, gebe die Nudeln hinein und lasse bei kleine Flamme noch etwas durchziehen. (einen Rest an roten Bohnen aus der Dose habe ich auch noch dazu gegeben- das kommt immer gut)

Serviert wird mit gutem Parmesan oder einem anderen geriebenen Hartkäse.





xxx


-->






Haushalten im Haushalt

***

Extra lecker:
Bohnen - Kartoffel - Röstzwiebel - Stampf mit Fischstäbchen.

***

Ich schäle ca 1,5- 2kg Kartoffeln, schneide diese in kleinere Stücke und koche diese. Dann werden sie bei schräg gehaltenem Deckel abgeschüttet.

***

Nun wird ein Glas Wachsbrechbohnen (750/580gr) geöffnet, ca 3/4 der Flüssigkeit in einen Becher getan, damit der Stampf evtl. damit auf die gewünschte Konsistenz gebracht werden kann. Nun etwas schwarzen Pfeffer, 1EL Salz und eine halbe Tasse Röstzwiebeln -mit den Bohnen- zusammen in den Topf zu den Kartoffelstückchen geben und mit dem gekröpften Handstampfer rund herum gründlich verstampfen.
Den Topf decke ich mit Tüchern ab, der Inhalt bleibt locker 1/2Std heiß. Draußen im Freien verwende ich die Elektro-Grillpfanne mit gutem Olivenöl und backe dort die Fischstäbchen. (F rosta sind die besten) Anschließend wird etwas Zitronensaft darauf gegeben und serviert. (Der Geruch hat in der Wohnung nichts zu suchen)

(Zitronensaft kann man tiefgekühlt aus guten Früchten vorrätig halten)

***






***





Blog - Gedanken im 73. Lebensjahr...


Manches ist unheimlich, wie der Tod eines jungen Mannes, der einen Motorradunfall (Alleinunfall) hatte. Er wurde schon als Kind ständig ermahnt, seinen Namen hörten wir im Garten andauernd. Wer weiß schon, welche Lebensspanne sein Kind haben wird? Man denkt im meinem Alter öfter über das Leben nach, weniger über den Tod an sich, denn dieser ist natürlich. Nicht natürlich ist, daß es heute so viele Toxiker gibt. Ist uns doch vorgestern ein Junge, ca 6-7 Jahre alt, auf einem BMX-Rädchen auf dem Bürgersteig der anderen Straßenseite entgegen gekommen. Der Junge war voller Wut und schrie immerfort wilde Töne- die wir aber nicht verstanden haben. Dabei fuhr er Schlangenlinien auf dem Bürgersteig. Richtig aggressiv. Wir meinten zueinander: Der wird wohl jetzt schon zum Toxiker, was soll aus ihm werden? Vor etlicher Zeit, ich war gerade auf dem Friedhof nach dem Familiengrab sehen, stand ein wohl ebenso alter Junge mit seinem Rädchen an der Straße, als ein donnerndes Motorrad neben ihm hielt und der Fahrer das Visier hoch klappte und rief: "Sag Mama bescheid, daß Papa heute später zum Essen kommt, er muß sich erst seinen Frust abrasen!" Das ist kein Witz, exakt das sagte er und dann raste die Maschine davon.



Was ist Schicksal, was Vorsehung und was Kühnheit und was Heldenmut und was Dummheit?

Der Herbst kommt, es wird kühl und mir fröstelt.