Landfotografie

Spaghetti al Pomodoro.



Die Spaghetti werden in der gleichen Menge und Art gekocht,
wie in Rezept 151 angegeben.
Die Tomatensauce gestaltet sich einfach
(wenn man weiss wie):
In einen kleinen Topf die Haelfte einer 425-Gramm-Dose
(also 220gr) "gehackte Tomaten"
(die sind richtig schoen reif geerntet und viel besser als aus Markt-Tomaten gemacht..)
2 EL bestes natives Olivenoel, einen knappen TL schwarzen Pfeffer,
1 gehaeuften TL (Teeloeffel) Salz, 1 TL Zucker,
2 gehaeufte EL Tomatenmark und 3 EL (Essloeffel) fein gehackte frische Basilikumblaetter
(ohne zuvor die Platte einzuschalten) geben.
Waehrend die Spaghetti kochen,
(diese bitte auch ab und an umruehren)
wird die Sauce ganz kurz zum leichten Aufwallen gebracht,
gut verruehrt und gleich auf die kleinste Stufe der Kochstelle reduziert
und bei geschlossenem Deckel gut heiss gehalten.
Tomatensaucen sind immer der Renner- serviert wird mit ordentlich feinem Parmesan.

Kalorienarm und gesund- guten Appetit !


Persischer Wind


Ein Alternativ-Rezept fuer 2 Personen habe ich heute fuer Dich, geneigter Leser:
Zwei eingelegte Nackensteaks vom Schwein -
freilich kann das auch Rindersteak oder Lammkotelett sein,
das spielt eigentlich keine grosse Rolle:
Eingelegt sollten sie sein, mit Paprika-Wuerzmischung.
Diese Steaks in grobe Goulaschstuecke schneiden.
In den Topf kommt nun grosszuegig Rapskernoel, 3 Zwiebeln in Ringe geschnitten,
das Fleisch, darauf eine ganze Knolle geschaelter Knoblauch,
2 klein geschnittene Einlegegurken, eine handvoll Oliven.
Kraeftig anbraten, wenden. Nun eine Dose 850ml "gelbe Erbsen" oeffnen
und den Saft daraus zum Bratgut geben, eine halben EL Salz ebenso.
Ca 20 Minuten bei mittlerer Hitze garen und dann den restl. Doseninhalt zugeben,
gut verruehren, abschmecken, ggf. nachsalzen und servieren.
Guten Appetit - es kommt bestimmt gut an !


underconstruction

Seiteninhalt ausdrucken



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.







*** Nachgetragen ***

Kleine Kommoden oder Regale kauft man besser im Internet, denn mit ein wenig handwerklichem Geschick kann man recht viel Geld gegen die Angebote des Möbelhandels sparen. Das Familiensparschwein freut sich. So habe ich bei A mazon eine 80x50x34 cm Naturholzkommode mit runden Holzfüßen, alles Vollholz Fichte mit 4 Schubladen a la Apothekerschrank erstanden - incl. Fracht fuer knapp 50 Euro. Ein unglaubliches Angebot, das auch noch sehr gut und passgenau verarbeitet ist! Was fehlte war ein Anschlag, dass man die Schubladen nicht versehentlich ganz heraus ziehen kann. Aber das ist kein Problem fuer Bastler: Hinten an jede Schublade eine Rundöse, oberhalb der Schubladen und unterhalb ebenfalls eine Rundöse, dadurch habe ich ein Kordel gezogen und passend oben mit einem Knoten festgemacht. Nun sind alle Schubladen gesichert. Die wertigen bronce-pattinierten Schalengriffe waren im Angebot dabei, sowie alle Schrauben und auch der Holzleim. Meine Frau ist begeistert, denn nun sieht man die vielen einzelnen Teedosen und Kleinkram nicht mehr. Und dieses Schraenkchen passt genau zum Buffet in der Wohn - Küche.