plaetzchenwolf - Sommernudeln / Krim - Salat
Landfotografie

Sommernudeln


Ein Rezept für 4 Personen.
Mal was anderes ist dieses ganz einfache Essen, das gut ankam:
500 gr Gabelspaghetti bißfest kochen
und -ohne abzuschrecken- in die Seihe geben.
4 in Würfelchen geschnittene Mettenden (grobe geräucherte Bratwürstel)
mit 2 großen Zwiebeln (Ebenfalls in Würfeln) in 1 Tasse Olivenöl anschwitzen.
Dann 6-8 rohe Eier aufgeschlagen zugeben
(wie für ein Rührei) und einen zerdrückten Gemüsebrühewürfel,
1/2 Tasse gewiegten Schnittlauch
und gewiegte 1/2 Tasse Petersilie, 2 El Pfeffer, 1 El Jodsalz, -
die Eier stocken lassen und 1 Dose feine Erbsen (425ml)
oder rote Bohnen, sowie die Nudeln zugeben und sofort gründlich unterheben
und von der Flamme nehmen.
Das ist deftig und nicht so furchtbar schwer bei sommerlichen Temperaturen.
Am Olivenöl sollte man nicht sparen!




Alternativ-Idee für 2-3 Personen: Krim-Salat:


Ich hatte noch die Hälfte eines gegarten Paketes Reis übrig: 250gr, der den Grundstock
für dieses einfache Essen war- das ich aber für aufschreibenswert halte!
Eine Dose (E deka, runde flache Dose zu 1,19 Euro) russische Sild, geräuchert
-mit dem Öl verwenden- und eine Dose zu 425gr "feine Erbsen"
-wieder mit dem Saft- und einen halben EL Salz, etwas Pfeffer aus der Mühle.
Die Inhalte vorsichtig unterheben und servieren -
so einfach kann gutes Essen sein !

(Ich koche ungeschälten Naturreis immer im ganzen Paket,
weil das beim Garen genau so viel Strom kostet, wie die halbe Menge.
Der Reis kann im Kühlschrank, mit Folie abgedeckt gut 2-3 Tage lagern)

Nachtrag 2019: Der Umstieg auf Parboiled Reis war nötig,
weil ungeschälter Reis zu viele Schwermetalle aufweist.



Button

Startseite - Mich - Impressum - Rezepte -


Wer sich für weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.









*** Nachgetragen ***

Ketchup kauft man nicht, sondern macht diesen selbst: Ganz einfach Tomatenmark aus der Tube in ein Schüsselchen drücken, mit dem Schneebesen bewaffnet etwas Gemüsesaft aus der Dose einrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. (Man kann auch etwas Zucker zugeben und mit Wasser die Konsistenz erreichen) Das beste Resultat kam mit F anta!
Solcher Ketchup ist viel besser, als die gekauften Produkte in der Flasche ! (Der oder das Ketchup ist richtig)

***



***



Kartuschen - Thema: Frühjahrskartoffelsalat mit Bratwurst



Abends zuvor werden die Kartoffel gekocht und früh am nächsten Morgen geschält. Ich bereite die Sauce aus einem halben Glas "Zigeunersauce", die mit guter Milch, etwas Essig und Öl, Salz und getrockneter Petersilie verrührt wird.
Die Soße soll großzügig bemessen sein:
In diese Sauce schneide ich einen knappen halben Eisbergsalat in Würfelchen, (längs und quer schneiden) hebe alles gründlich um und gebe dann die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln in Lagen dazu, hebe nach jeder Lage nur einmal um, damit die Scheiben nicht zerfallen.

Die einfache grobe Bratwurst wird in Rapskernöl schön braun gebraten und dazu gereicht.
Guten Appetit bei diesem einfachen, frischen und doch kräftigen Essen, das frühjahrsfrisch daher kommt.

Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Überraschungen parat ! Lektuere






***







Gesunde Ernährung, zum Naschen und Knabbern oder für ins Brot oder Brötchen:
1 kg grüne Kürbiskerne, ohne die Schale gewachsen, roh, ganze Kerne, aus Bulgarien, für 11,99 Euro incl. Fracht.
"Pumpkin Seeds" Bulgarian Nuts bei A mazon.
Die schmecken richtig gut, angenehm nussig und ohne ölige Substanzen oder zähes Bißgefühl.
Gut bei Prostataproblemen und als "Superfood" - für Körper und Seele.
Gegen Herzrisiken und als Stimmungsaufheller werden sie empfohlen.
Im Reformhaus sind sie viel zu teuer, weil diese Leute - wie auch die "alternativen Läden" schnell reich werden wollen.
Gelobt sei das Internet - ein Segen für uns "Verbraucher"!








Post Scriptum:

Frühstücksqualität 2022


Ein neues Jahr und neue Zutaten für ein gesundes Frühstück.

Wir backen selbst - meine Frau das wunderbare Brot mit etlichen Sämereien und Mehlsorten, ich backe Brötchen -nur Sonntags, wo es auch ein traditionelles weich gekochtes Ei bester Herkunft gibt.

Selbstgemachte Marmeladen - div. Fruchtsorten und Gelee aus Waldmeister und Pfefferminze, Frischkäsesorten in zig Sorten.

Manchego-Käse div. Hersteller sind in Laiben im Kühlschrank- meistens 3-4 x 1kg. Dieser Käse wird bei uns witzigerweise mit einem holländischen Käsehobel fein abgezogen. (Das ist geschmacklich deutlich schmackhafter und kalorienärmer, als dicke Scheiben abzuschneiden) Diese Laibe sind sehr lange haltbar, es wird immer nur ein Laib wenig von der Rinde befreit, dann kann nichts verderben. Spanische Fuet direkt vom Importeur ist eindeutig besser, als aus dem Supermarkt. (Wird mit der weißen Haut gegessen) Deutsche Wurstsorten gibt es in etlichen Varianten immer in Abwechslung.
Selbstverständlich haben wir täglich gute deutsche Butter auf dem Tisch.
5 Sorten Kaffee und genau so viel an Tees und auch Milchmixgetränke zum heiß aufbrühen stehen zur Wahl als Tassenportionen, das ist sehr variabel und praktisch und qualitativ ganz klar die beste Lösung. (Kaffeeautomaten haben nichts getaugt)

Längst schon ist uns das Bäckerbrot und auch die Brötchen zu gering in der Qualität - die kleine Mühe des Backens wird reich belohnt, denn das Frühstück ist ein Sprungbrett in den Tag!

Das Brot am Nachmittag gebacken und auskühlen lassen und dann geschnitten und in 4 Scheiben - Portionen eingefroren. Morgens aus der Truhe geholt und entweder auftauen lassen oder in der Mikrowelle kurz aufgetaut.
( Eine Scheibe Brot ist für die Vögel, die mit mir in Pension gegangen sind.. )





***





***





Blog - Gedanken im 73. Lebensjahr...


Teebeutel - Kompositionen mit Igwer (Marke) sind besser,
wenn man sie zum 2. Mal aufbrüht
oder in den Glühwein hängt.
(Das braucht seine Zeit, wirkt aber prima.)





























Wann ist man alt?
Nun, wenn die Online-Apotheke einen Brief schickt, daß sie mich vermissen tät' ..
Habe ich dort so oft bestellt? Offenbar haben sie genug daran verdient..
Noch immer lese ich in dem Buche "Deutsche Sagen" der Gebrüder Grimm -
dies und jenes denkwürdige Stück Überlieferung und muß mich nun am PC ausruhen.
Es sind schon wilde Stories, die da erzählt werden- es geht bis zu "splitterfasernackten Jungfrauen"..
das ist mir lieber als Politik und China-Ware, die alles überflutet.

An dieser Stelle möchte ich nochmal auf eines meiner kuriosen Essen hinweisen,
das sehr beliebt ist und ganz schnell "Mitesser" findet:
Man nehme einfach weiße Bratwürste,
brate diese von beiden Seiten schön braun
(am besten an der Terrasse, dann bleibt der Muff außen),
gebe auf die Teller jeweils eine große Banane - am besten noch etwas grün,
wegen der Säure-Harmonie und über die beiden Portionswürste und die Banane
eine Querspur einfachster BBQ Soße
(die zu 99 Cents ist besser als teure Sorten)
- das war schon das ganze "Rezept".
Das kommt an und schmeckt.

***

Ab und an finde ich ein leckeres Ding:

"Vorsitzender des Landesel-

ternbeirats zurück getreten"

***

"Putin wird ohne US-Hilfen erfolgreich sein"
Ja, das fürchte ich auch..

***

"Es wird nicht mehr neu gebaut, deshalb steigen die Mieten, weil eine hohe Nachfrage herrscht- Teile der Bevölkerung werden sich das Wohnen nicht mehr leisten können"

***

"Ostpolitiker fordern, daß 60.000 Euro für jeden über 18jährigen ausgezahlt werden sollen, das Geld käme aus den Einnahmen der Erbschaftssteuer- so sollen Vermögensungleichheiten gemildert werden"
Wie war das damals, als die Russland-"Deutschen" kamen? Haben die nicht auch -anfänglich- eine solche Summe pro Kopf bekommen? (aber in DM) Später ging der Betrag auf 40.000DM herab. Viele haben davon -gratis- gebaut und zinslose Kredite obendrauf bekommen.
Damit es nicht vergessen geht: Die Wiedervereinigung wurde mit "Bimbes" erreicht, die abrückenden russischen Soldaten haben daheim neue Behausungen gebaut bekommen..