Landfotografie

Altkoenig - Tour, mit mystischem Gefuehl


komoot.de/highlight/70980
komoot.de/smarttour/45720
Der 2. Link koennte ein guter Ansatzpunkt fuer eine "fertige" Wandertour sein,
die am besten fuer Leute ist, die mit der S-Bahn zur Hohe Mark anreisen,
wir kommen aber von Norden und haben das Auto dabei. (Hohe Mark ist schlecht zu parken) Gegangen am ... von .. bis .. Schwierigkeitsgrad:
Mit Sicherheit recht hoch, durch die Art der Wege, durch die Ausarbeitung der Tour
und dem besonderen Aufmerksamkeitsgrad bei Abzweigungen.
(Eine frische und genaue Detail-Karte ist hier unbedingt erforderlich)
Staendig bergan und bergab, dafuer viel frische Luft und keine Ortschaften !

Der Altkoenig ist eine Erhebung des Taunus, direkt oberhalb Falkensteins,
der Ort mit der markanten Burgruine.
Wir werden vom Sandplacken aus gehen, das ist ein Hoehenparkplatz an der L3004 Sandplacken,
an der Kreuzung zur L3024,
erreichbar von Schmitten OT Arnoldshain hindurch, an der Hegewiese vorbei.
(Tannenheim, Hotel Sandplacken)
Die Route geht ausschliesslich durch den Wald- und wird noch ausgearbeitet ..

Eine Altkoenigtour haben wir zuvor schon einmal gemacht,
35 Wandertouren dort die Tour Nr 8 - es sind auch Bilder dabei.

plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf
plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf plaetzchenwolf



***

In einer Historien-Sammlung lese ich, dass Goethes Mutter Aja
von "geschlossenen Ringwaellen, die in der Sonne glaenzten" schrieb -
die sie von ihrem Fenster im Frankfurter Hirschgraben gesehen haben soll.
Gemeint ist der Altkoenig, der zweithoechste Taunusberg oberhalb Kronbergs,
der wohl, wie der ganze Taunuskamm, ohne Waldbewuchs gewesen sein muss.
Das wuerde die Fichtenbepflanzung erklaeren,
die damals die preiswerteste Art war, einen Wald entstehen zu lassen.
Die uralte Besiedlung hat dort oben ueberall ihre Spuren hinterlassen
und das wohl schon lange vor den Roemern und Kelten.

(Auszug aus meinen Seiten Geschichtliches, Seite 1)

***

Genaue Inhalte dieser Tourenseite werden folgen.. ganz sicher !

Das weiter

Zurueck zur Startseite -
Impressum

Button