Landfotografie

Pasta Facile


(Fuer eine Person)
Ca 100gr gute Oliven, am besten mit Mandelfuellung- mit 140gr Tomatenmark,
1TL Zucker, 1TL Salz und ein paar frischen Basilikum-Blaettern, 1 gehackte Zwiebel
in reichlich Olivenoel anbraten, bis der Topfboden leicht braeunlich wird-
dann mit einer Tasse Wein auffuellen und gut verruehren.
Inzwischen 125gr Spaghetti mit einem Lorbeerblatt zusammen (bissfest) kochen und abschuetten.
Ohne Kaese servieren.


Eine

Alternative

gefaellig, die ebenfalls extrem leicht zu machen ist?
Wieder den Topf -wie oben- mit dem Nudelwasser aufstellen und zum Kochen bringen..
in der Zwischenzeit:
Nun in einen kleinen Topf ca 50-70gr Tomatenmark in Olivenoel mit einer
(kompletter Inhalt) Dose Sardinen, einer handvoll Oliven und einem TL Thymian,
etwas Pfeffer aus der Muehle- bei 3/4 Hitze schmoren. (unter staendigem Ruehren
mit dem Holzkochloeffel) Falls die Mischung zu trocken wird, etwas Olivenoel zugeben -
das vertraegt der Koerper gut. (Das war uebrigens die ganze Saucen-Bereitung, mehr ist nicht zu tun)
Platte des kleinen Topfes auf kleinste Stufe schalten und die Spaghetti kochen,
in die Seihe abschuetten - ohne abzuschrecken - sofort servieren,
ggf. mit einer Scheibe Schmelzkaese darauf- muss aber nicht sein. Guten Appetit !



Wer sich fuer weitere Themen interessiert, ist hier gut aufgehoben.


underconstruction

Seiteninhalt ausdrucken



Button

Startseite - Mich - Impressum - - Rezepte -


***







*** Nachgetragen ***

Inhalte folgen.