Reihenweck 73


Meine Herren ! Schon wieder eine Seite voll..
..willkommen zurueck zum naechsten Wahnsinn, der uns jeden Tag umflutet.

***

Schon der 1. Kommentar war bewundernswert:
"Man kann nur hoffen, dass es in den USA auch einen Petrow gibt, wenn Trump ausrastet."
https://www.gmx.net/magazine/wissen/geschichte/stanislaw-petrow-tot-atomkrieg-verhinderte-32538464
Was diesem russischen Offizier bei uns gedroht haette, kann sich jeder ausmalen.
"hoechste Anerkennung fuer dieses Verhalten, Herr Petrow hat seinen gesunden Menschenverstand bewahrt
und in den Minuten hoechster Not und richtig gehandelt, ich bin Herrn Petrow sehr dankbar"
"Postum Friedensnobelpreis verleihen "
"Wassili Alexandrowitsch Archipow drueckte bei der Kubakrise nicht auf den Knopf. Beiden Danke und ruht in Frieden!"
"Irgendwie strahlt er eine besondere Wuerde und Bescheidenheit aus. Friede Ihrer Seele..."
"Wahre Helden gibt es nur im Verborgenen! Die bruesten sich naemlich nicht mit ihrer Tat,
die Tat ist Ihnen Lohn genug. Schade, dass es nur so wenige Menschen wie ihn gibt und gab."
Wahre Helden sind zuweilen auch die Kommentatoren im Web, gegen jeden Politik-Wahnsinn!
Der "gesunde Menschenverstand" wurde leider in vielen Bereichen gegen die Verstudiertheit ausgetauscht-
mit allen bekannten Konsequenzen, unter denen dann alle leiden muessen.
Ueberhaupt moechte ich gerne einmal wissen, was Machtmenschen so antreibt -
wer es weiss, kann mir das gerne mailen, ich antworte immer recht flott!

***

Meine Anregung:
Alle Gesetze von Laien lesen lassen und streichen, sowie diese nicht verstehen um was es geht.
Wir brauchen mehr Schiedsgerichte (er) vor Ort, die verbindlich nach dem gesunden Menschenverstand
und den verstaendlichen und von allen Menschen im Land legitimierten Gesetzen geblieben sind.
Offene demokratische Kultur im Land ist etwas ganz anderes als das, was und die Parteien-Menschen suggerieren wollen.

***

Unsere LP - Schallplattensammlung ist gedeckelt, wie man so schoen sagt.
Es ist von Klassik, Volksmusik (ohne alpenlaendischen Kram), Seemannslieder, Countrymusik,
Instrumentals, alte und neuere Schlagerparaden alles dabei, was man so in der Zeit der Vinylplatte hoerte.
Mit Wasser, dem ein guter Schuss Essig-Essenz und einen Tropfen Spuelmittel zugetan wurde,
reinige ich regelmaessig die Platten.
(Ein Abtrocken- und ein Kuechenhandtuch und ein sehr feiner Schwamm sind dazu noetig)
Sowie es knistern oder huepft, bin ich dabei und druecke die Pausetaste (Arm wird angehoben)
- dabei nehme ich den Arm fast in Startposition und nehme vorsichtig die Platte vom Teller,
um diese sogleich gruendlich zu waschen - dann wird der Arm an der (im Kopf gemerkten) Stelle
wieder aufgesetzt und weiter geht es.
Man glaubt nicht, welche Wirkung das hat!
Die Schallplatte ist, das gebe ich gerne zu - arbeitsintensiv, aber deutlich klarer und
vom Tonumfang weiter als die CD!
Es kamen knapp ueber 300 Exemplare zusammen - wenn noch welche nachgekauft werden,
dann nur noch sehr wenige Country-Platten.
(Man muss nicht immer alles uebertreiben)
Bis dahin sortiere ich gelegentlich eine Platte in eine andere Kategorie um,
wenn mir das passender erscheint..

***

Mon dieu - vorgezogener Katzenjammer in der gesamten politischen Landschaft?
Kommt nun - nach der zugegebenen arg duennen Befragungs-Strategie der "Institute"
die spaete Einsicht, dass eine so geringe Auswahl aus der Masse der evtl. Waehler
dann doch nicht ganz so "repraesentativ" sein koennte?
https://www.gmx.net/magazine/politik/wahlen/bundestagswahl/umfragen-bundestagswahl-2017-probleme-meinungsforscher-32538628
Was habe ich Januar 2017 vorher gesagt?
Und so scheint die Sache wohl auch auszugehen..
..in der Zwischenzeit laufen uns weitere Pfruende davon, diesmal T hyssenKrupp, die
mit dem indischen Konzern Ta ta-England einen neuen Sitz in Holland "gemeinsam" betreiben wollen.
Das wird ausgehen wie mit der deutschen Fotokamera-Produktion und der Autoproduktion, der Textilindustrie -
denen bald eben die Stahlindustrie, dann die Metallindustrie und dann die Werften folgen werden.
Die Boersen zerruetten und pluendern systematisch aus, was muehsam nach dem Krieg aufgebaut worden ist.
Die Raben aus dem Osten holen sich den Rest.
Diesmal werden es 4000 Stellen sein, die in England und Deutschland der Gier der Aktionaere zum Opfer werden..
..mir ist klar, dass alles nur "alternativlos" ist, wie zuvor die Abkehr der S PD von der Arbeiterschaft,
klamm und heimlich. (clam = heimlich, lat.)
Ob diese Dinge nun durch die rasante Verakademisierung der Gesellschaft oder durch den Geiz von Anlegern kamen-
ist schon fast Nonsens. (lat. non - nicht - sensual - fuehlbar)
Nach dem (richtigen) Katzenjammer dieser seltsamen Bun destagswahlen, respektive deren Ausgang -
werde ich meine Wunden im vorderen Beet unseres Hauses lecken, beim Ausreissen der alten Straeucher
die Wut entladen - um dann, wie in einem Anflug taetiger Reue - neue Bluemchen zu pflanzen,
die meine Frau wohl noch aussuchen wird..
..ich gelobe beim heiligen Kartoffelpuffer, dass ich mich nie wieder um Politik und Nachrichten kuemmern werde,
wenn diese Luegereien vorbei -und hoffentlich enttarnt- sind.

***

Einige schoene Tipps fuer ein gesundes Alter
https://www.gmx.net/magazine/gesundheit/art-altern-gespraeche-sudoku-32534314
und immer wieder gute Kommentare - die von denen da oben verteufelt werden ;)
Wer immer sich vom Infinitiv angesprochen fuehlen mag- er oder sie hat es verdient.

***

Auf alle Faelle riecht man die Diesel, auch die neuen SUV aus Schweden sehr arg-
selbst wenn diese unsere Strasse hinab fahren.. so holt man sich sein Lungenbroetchen
auch ohne Raucher zu sein ! (Sauerei)

***

Wahlkampfhilfe von der "falschen" Seite?
Weit gefehlt, mit ihrem typischen Missgeschick ist die C SU wieder einmal mehr dabei gewesen,
"Populismus" zu betreiben.
Das koennen bayrische Politiker besonders gut - sonst aber nichts:
Freilich sind die Zahlen der Vergewaltigungen arg angestiegen, freilich ist die Taetergruppe der "Antaenzer"
jedem bestens bekannt und trotzdem :
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswahl/id_82238218/wenn-die-csu-der-afd-in-die-haende-spielt.html
Z.Zt. und nicht nur z.Zt. bekommt die A FD von allen Parteien ausdrucksvoll kraeftige Steilvorlagen geliefert!
http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_82236328/wiesn-lockt-auch-prostituierte.html

***

2,4% schnellten die Boersenkurse hoch, als der engl.-indische Stahlkonzern Tata mit Th yssenK rupp fusionierte
und nebenbei 4000 Arbeitsplaetze vernichtete.
Die Boersengeier sind unser aller Schicksal - frueher oder spaeter erwischt es jede Branche.
Inzwischen war in Mexiko im Web kein Durchkommen, weil Gaffer Video und Bild ueber das Web verschickt haben..
Es gibt noch mehr Seltsames:
35% betraegt inzwischen der Briefwaehler-Anteil in unseren Staedten.

***

Zum Thema Lebensmittel und Pfusch, Zuckerstoffe und E-Stoffe:
Es ist nicht mehr die Frage nach dem "Was sollte man meiden" - sondern eher nach dem
"was kann man noch essen ohne krank zu werden"?
https://www.welt.de/gesundheit/article136214245/Maissirup-senkt-Fruchtbarkeit-und-Lebenserwartung.html
In den USA ist Unfruchtbarkeit und Fettleibigkeit die Folge von zu viel falschem Zucker in allen Lebensmitteln..
Dieses Suessungsmittel ist noch viel billiger als Ruebenzucker, d.h.
alle Konserven und Fertig-Essen werden dahingehend umgestellt..
Vermutlich werden wir wieder selbst einkochen oder nur noch frische Sachen kochen -
dazu muss man wissen, dass bestimmte Zuckermengen ueber den Tag verteilt die Fettverbrennung hindern-
aber auch da glaube ich bei weitem nicht mehr alles, was die Presse verkuendet-
die Haelfte sind Fakes oder Falschmeldungen oder ueberzogene Reportagen ohne wissenschaftlichen Beweis:
"Postfaktisch" waere praktisch jede Bemerkungen zu den Pressemeldungen.
Bei uns hat es die EU zugelassen - fuer mich wieder ein Punkt, fuer einen Deuxit zu sein !
Diesem lobbyistischen Buerokratismus muss endlich die rote Karte gezeigt werden -
da wir als Waehler nichts zu melden haben und nur die Parteigranden uns "vertreten",
wird sich bald noch sehr viel mehr aendern.
Das sehen immer mehr Leute ganz genau so wie ich:
Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht!

***

Fast 400.000 Euro Jahresgehalt fuer einen Indendanten - unglaublich,
da dies direkt von den Zwangsgebuehren finanziert wird, nicht durch Einschaltquoten.
http://www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_82235072/so-verteidigt-tom-buhrow-sein-gehalt-von-399-000-euro.html
Es kommt fast nur noch Mist im Fernsehen? Stimmt!
Die Verarsche nennt man "Beitragsservice".. (Statt G EZ Steuer, also schon zynisch zu nennen..)
Es ist immer wieder erstaunlich, was diese Wortakrobaten leisten !

***

Keine Worte:
https://www.gmx.net/magazine/panorama/missbrauch-katholischen-kirche-opfer-daniel-pittet-veroeffentlicht-martyrium-32539080
Ja ja, diese frommen Leute..

***

Der Aussenminister versucht als Innenminister Propaganda fuer seine Partei zu machen -
das koennte man als Amtsmissbrauch sehen:
https://www.gmx.net/magazine/politik/wahlen/bundestagswahl/bundestagswahl-sigmar-gabriel-wirft-spitzenleuten-afd-nazi-propaganda-32539936
Das nenne ich aktive -toelpelhafte- Wahlhilfe fuer die falsche Ecke.
Wer so rot ist, dass er in einem russlandfinanzierten Sender solche Dinge loslaesst, den sollte man austauschen:
"Wir haben in der A fD an der Spitze Leute, die Menschen aufhetzen,
die mit Na zi-P ropaganda durch die Gegend gehen.
Das gab es in Deutschland noch nicht, und das darf man auch nicht verharmlosen"
Bei dem Unterricht "Geschichte" hat er wohl gut geruht ;)
Die Partei damals war ebenso mit dem Begriff "Sozialistisch" dabei, wie seine Partei,
nur dass ein strenger Bezug der Nation dazu kam - dann noch von einem Oesterreicher gegruendet..
.. gerade dabei gibt es viel Stolperfallen und Glatteis, das umgangen werden sollte.
(Im Wahlkampf ist schon manchen schraegen Kampfhahn etwas herausgerutscht, was er besser verschluckt haette)

***

So typisch Fakemeldung kann "Studie" sein:
"..dass Personen die mehr als 5-mal pro Woche Bier getrunken hatten, ein höheres Risiko
für aggressiven Prostatakrebs aufwiesen als Personen,
die kein Bier getrunken hatten. Das Risiko für aggressiven Prostatakrebs stieg um 3 %
pro 10 g Alkohol aus Bier. Auch der Konsum von Spirituosen schien das Risiko
für Prostatakrebs zu erhöhen, hier waren die Ergebnisse allerdings weniger deutlich.
Im Gegensatz zu den Ergebnissen zu Bier und Spirituosen zeigte die Auswertung zu Weißwein und Rotwein,
dass der Konsum von Wein unabhängig von der getrunkenen Menge vor aggressivem Prostatakrebs schütze."

***

"Die Ruhe sei dem Menschen heilig, nur Verrueckte habens eilig!"
Wir wollen eigentlich nicht soooo alt werden und dabei gesund bleiben-
was fuer ein Widerspruch.
Wir trinken kein Bier mehr, weil der Prostatakrebs wachsen koennte
(was bei Maeusen geht, muss bei uns nicht auch -oder doch?)
Nun trinken wir kein Bier mehr und werden steinalt.
(Mit Bier waeren wir genau so alt geworden, aber es haette mehr Spass gemacht)
Was ich damit sagen will?
Die allermeisten Leute im Land sind klasse, es gibt vielleicht 10% Arschloecher -
mehr aber auch nicht. (und die verteilen sich in alle Ebenen und Ecken)
Selbst wenn nun aus fernen Laendern noch ein paar schraege Fuechse dazu kommen,
wird die Zahl derer, die echt unmoeglich sind, vielleicht 15-20% werden.
Ich kuemmere mich lieber um die mind. 80% der "Normalos", die kritisch genug sind,
ihr eigenes Hirn einzusetzen, statt von Politik und Presse und Wirtschaft "gedacht zu bekommen".
Es gibt zwar noch kein "Instant-Hirn" zu kaufen, aber bald wird wohl auch das machbar werden.
(Akademiker machen viel an Fortschritt, aber auch viel Bloedsinn -
ergo werden sich immer wieder grobe Schnitzer einschleichen, die den "gesunden Menschenverstand"
fordern, damit die Karre wieder aus dem Dreck geholt werden kann..
..bis dahin hofiert man den Stev enK ing, der "Meister des Gruselns" mit seiner
"Faszination des Horrors" - dabei haetten die Nachrichten vollkommen gelangt um diesen Effekt zu erreichen..
Auf alle Faelle kommt -nach diesen Wahlen- eine unerschuetterliche Ruhe in uns auf,
weil Nachrichten nicht mehr bewusst angeschaut werden.
(Die Haelfte ist eh' gefaerbt, die andere Haelfte gelogen:
(Auslassung, weglassen von Hintergruenden, einseitige Betrachtungen)
"76% der Muslime fuehlen sich in Europa heimisch" und
"Fettleibigkeit kommt auch von Zuckerkrankheit"
Hier ist was dran,- wie lange hat man den Trauben- oder Fruchtzucker in die Hoehe akademisiert,
der sich langsam abbaut - dabei ist gerade der langsame Abbau verantwortlich fuer die fehlende Fettverbrennung..
..entweder wissen die wirklich nix oder sie wollen uns bewusst verarschen?!
Nochmal: Ich halte Religion fuer eine Art Hirnwurm, eine Art Krankheit,
Politik fuer eine Gewogenheitskiste, mit der viel Geld "generiert" werden kann.
(Wie bei den Fussballern)

***

Links ist also ok?
http://www.hessenschau.de/panorama/npd-wahlkampfauto-in-buedingen-angezuendet,feuer-npd-lachmann-100.html
Nee, radikal ist beides, links UND rechts, leider inzwischen auch die sogenannte "Mitte",
letztere radikal gegen die "lieben Buergerinnen und Buerger".
(Uebrigens ging es den Gruenen bei der Gruendung auch nicht besser, das haben die wohl vergessen)
http://www.hessenschau.de/tv-sendung/video-42400.html
Kostenlos fahren und dann noch poepeln..

***

Aha, der Fahrer des LKWs hat in der Schlafkabine geraucht,
als sich der undichte Gasbehaelter des Kochers entzuendet und eine Explosion ausgeloest hat;
http://www.hessenschau.de/panorama/alsbach-haehnlein-fahrer-war-bei-explosion-doch-in-lkw,lkw-explosion-100.html
Typische Ost-Schlampigkeit fuehrt zu boesen Pannen, aber auch die "Geiz ist geil" Mentalitaet
unserer Outsourcer an "Logistikern", denen ein wenig auf die Finger geschaut werden sollte..

***

Witzig wie die "Schleckerfrauen", die zu Erziehern ausgebildet werden sollten:
http://www.hessenschau.de/wirtschaft/hessen-erhoeht-sozialbudget,kurz-sozialbudget-fluechtlinge-100.html
Nun sollten Fluechtlinge zu "Erziehern, Lehrern und Kranken- Altenpfleger" werden -laecherlich!
Jeder, der sich ein wenig umschaut, wird herzhaft darueber lachen, nur vollkommen weltfremde Parteigaenger
glauben (da haben wir den Salat schon wieder) daran, dass man diese Typen "integrieren" kann..
..wobei ich nichts gegen die "Schleckerfrauen" sagen will, die gehoeren klar und eindeutig zu uns:
Dabei handelte es sich um zuverdienende Ehefrauen mit Kindern.
Wenn man nun aber pensionierte Polizisten als Berater einsetzt,
zeigt sich nur wieder einmal mehr die Ratlosigkeit der Studierten in der Politik:
http://www.hessenschau.de/panorama/ex-polizisten-als-berater-fuer-fluechtlinge,kurz-polizei-fluechtlingsberater-100.html
Ich habe mit Polizisten gesprochen - die waren noch sehr viel drastischer als ich..
..mir ist das immer ein Heimspiel gewesen!

***

Tr ump stellt E rdogan "sehr gute Noten" aus, was eine klare Sprache spricht:
Das Verhaeltnis beider Staaten sei nie besser gewesen - dh. zwei schwache Praesidenten
stuetzen einander vor der boesen Welt -
https://www.gmx.net/magazine/politik/donald-trump-lobt-recep-tayyip-erdogan-noten-32541608
Was habe ich die ganze Zeit geahnt?
Fehlt nur noch Nordkorea und Pu tin am Tisch!
"Schulterschluss in New York Trump: Erdogan "ist mein Freund geworden"
(Demokraten sind das mit Sicherheit keine)

***

Trotz angeblicher 40 Milliarden (ob das stimmt, weiss wohl keiner, es wurde im TV genannt),
als "tragische Figur" im Alter von 94 Jahren -entmuendigt- gestorben.
https://www.gmx.net/magazine/wirtschaft/liliane-bettencourt-loreal-milliardaerin-stirbt-alter-94-jahren-32541428
Die "reichste Frau der Welt ist tot" lautet die Ueberschrift der Nachricht.
"Lebenslustig, falsche Freunde" und aehnliche schmutzige Waesche ist zu lesen.
So weit man weiss, hat auch sie nichts mitnehmen koennen, das ganze Vermoegen bleibt uebrig..

***

A68, einer der groessten Eisberge ist abgebrochen,
er wiegt nach Angaben von Experten für Polar- und Meeresforschung (AWI)
mehr als 1000 Gigatonnen und hat eine Fläche von ca 5800 Quadratkilometern.
Fuer mich deuten diese Klimaaenderung auf sehr viel groessere Dinge hin -
evtl. steht wieder ein Polaritaetswechsel bevor..

***

"Der osteuropaeisch aussehende Mann soll zwischen 35 und 40 Jahren alt und etwa 175 cm gross gewesen sein.
Laut den Angaben des Geschaedigten soll der Dieb eine kraeftige Statur,
kurze, dunkle Haare sowie Geheimratsecken gehabt haben.
Der Mann habe gebrochenes Deutsch gesprochen..
Nachdem dieser mehrere Stunden in der Gastwirtschaft zugebracht habe, griff er in die Kasse
und erbeutete mehrere hundert Euro.."

"Bei einer Auseinandersetzung unter Jugendlichen ist in Korbach ein 15-Jähriger tödlich verletzt worden.
Er sei niedergestochen worden, erklärte die Polizei"

"Die Deutsche Börse hat vor dem Hintergrund der Insideraffäre um Konzernchef Carsten Ke ngeter
eine Gehaltsobergrenze für den Vorstand beschlossen.
Das neue Maximal-Einkommen: 9,5 Millionen Euro pro Jahr." ***

"Drei schwere Blumentoepfe entwendeten Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch von einem Grundstueck in Waldhausen.
Die Diebe betraten den frei zugaenglichen Treppenaufgang des Hauses und nahmen die dort stehenden,
bepflanzen Toepfe im Wert von mehreren Hundert Euro an sich."

"In der Nacht zum Donnerstag entwendeten Einbrecher aus einem Rohbau in Dauborn Werkzeuge im Wert von mehreren Tausend Euro."

***

T arek Al-W azirs Vater lebt im Jemen:
"Wenn ich sehe, dass mein Land Waffen an Saudia Arabien liefert,
dann ist das schon der Grund, warum die Grünen in die nächste Bundesregierung müssen."
Das kann man so nicht stehen lassen, denn gerade unter den Gru enen ist der Waffenexport
aus Deutschland kraeftig angestiegen - schon vergessen, Herr Minister?!

***

Das waere nicht passiert, wenn die Gesetze weniger drastisch bei der Tierhaltung waeren:
http://www.hessenschau.de/panorama/38-kranke-kaninchen-massakriert-und-ins-maisfeld-geworfen,kaninchen-ohren-100.html
Vermutlich waeren die Folgekosten zu hoch fuer den Zuechter gewesen, wenn er die Tiere ordnungsgemaess
beseitigen lassen haette.

***

30.000 Buecher in die Tuerkei "verschleppt"?
http://www.hessenschau.de/kultur/frankfurter-islam-historiker-darf-bibliothek-in-die-tuerkei-schaffen,islamhistoriker-102.html
Seit 70 Jahren "forscht" ein Professor "arabisch-islamische Wissenschaften".
Gut so, weg damit..

***

Extreme Lager waermen sich am Wahlkampf;
http://www.hessenschau.de/politik/wahlen/bundestagswahl-2017/wahlkampf-in-oberursel-wie-die-linke-von-der-schwaeche-anderer-profitieren-will,wahlkampf-endspurt-linke-100.html
Kommunisten haben uns gerade noch gefehlt..

***

"Mehrere zehntausend Euro aus einer Erdgeschosswohnung in Wiesbaden gestohlen"
Wie geht das denn?
(Vermutlich wollte der Wohnungsinhaber ein "durchschnittliches Auto" kaufen, da sind schon mal
30.000 Euro faellig- ein schoener Batzen Geld, den wohl kaum jemand auf einen Haufen sehen wird)

***

Grön emeyer - Kritik an Mer kel: "Das Flüchtlingsthema hat sie einen Mist interessiert"
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswahl/id_82221330/dietmar-bartsch-im-interview-die-leute-werden-auf-gut-deutsch-verarscht-.html
Wenn ich mir die Bilder der Kandidaten ansehe, vergeht mir der Gang zur Urne.
(Welche Partei auch immer gerade noch schnell etwas verzapft, um doch noch gewaehlt zu werden)
Zum Glueck sind an diesem Wochenende die Wahlen, dann kann ich endlich mit diesen
Dingen abschliessen, zu den Akten legen und fertig.
Diese Dinge zu kommentieren war zum Teil so steinig, dass ich mehrmals kurz davor war, aufzugeben.
Ich gebe aber -ganz grundsaetzlich- so schnell nicht auf, ob das im Garten ist oder sonstwo,
Unkraut gibt es ueberall.
(So koennen die Kinder und Enkel nicht behaupt, dass auch ich nichts gesagt und lieber den Mund gehalten..)
Es wird eine neue Aera meines Web-Blogs werden, auf den ich mich schon freue..

***

Na also - wieder ein leckeres Rezept, das schon mal von der dusseligen Politik ablenkt:
http://www.hr4.de/rat-und-tat/rezepte/herzhafter-zwiebelkuchen,rezept_zwiebelkuchen-100.html
Zwiebelkuchen ist eine tolle Sache, zwar nicht gerade arm an Kalorien, besonders mit jungem Wein nicht-
man muss ja nicht immer vernuenftig sein -oder?
(Wer etwas Sport treibt, hat das fix wieder im Griff)

***

Birgit Spieshoe fer, Psychologin, Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen raet:
http://www.hr4.de/rat-und-tat/tipps-fuer-ein-glueckliches-singledasein,singledasein-100.html
Das sind schon krude Ansichten, das kommt mir sehr seltsam vor, - nach 42 Jahren, die unsere Ehe schon geht..

***

Wir waren wandern - und kamen dabei an einer kleinen Autowerkstatt vorbei, etwas spaeter
raste ein Mechaniker mit einem Kunden-Diesel die Strasse entlang mit irrem Vollgas,
ab und an das Gas weglassend, wieder Vollgas - jedesmal kamen riesige schwarze Schwaden aus der Karre..
..so kann man den Auspuff auch "freibrennen" - was ist da mit dem Thema "Feinstaub"?

***

Um 08.05 Uhr am 22.9.2017 sprach der Moderator des HR4 Radios:
"..aus den Traeumen des Fruehlings werden im Herbst Marmeladen gekocht!"
(Schoen gesagt)

***

Im TV kam wieder so eine dusselige "Verbrauchersendung", wo mich wundert, dass man diese
noch nicht in "Verbraucherinnen und Verbrauchersendung" umgemuenzt hat:
"Nutrial- und Streaming-Analysen" werden da beschworen - das hat wohl mit Ernaehrung zu tun,
aber was dieses "Streaming" darbei zu tun hat, ist mir schleierhaft.
Was mich fuchst, ist das Gefuehl, dass wir als Deutsche offenbar sprachlos geworden sind,
sonst muesste man -mitten in Deutschland- bei einer so einfachen Sache wie Ernaehrung
auf English zurueckgreifen.. echt armseelig!

***

Aaaaaahhhh !
Um 04.54 Uhr, da da bin ich schon wach, weil mir der Schlaf bei den Nachrichten vor dem TV so liegt-
also um kurz vor 5 Uhr kam im Radio ein Witzbeitrag:
"Schnuppe ich habe gestern einen 50 Euro Schein gefunden!
Toll Hase, da kannst du dich aber freuen!
Naja, es war eine Faelschung, ich habe ihn gleich wieder weggeschmissen..
Wie hast du denn erkannt, dass das eine Faelschung war, Schnuppe?
Das ist doch klar, er war seltsam lila und es war eine Null zuviel dran..!"

***

Gestern hatten wir Glueck beim Ueberholen eines Motorrollers (50km/h Modell) vor einer Ortschaft.
Ein aelteres Motorrad kam entgegen, das glatt uebersehen wurde!
Erst als der Fahrer aufgeblendet hat, kam der drastische Fahrfehler zutage -
mit viel Glueck ist niemandem etwas passiert:
Unser Smart ist schmal - die Strasse halbwegs breit genug - was waere gewesen,
wenn auch wir einen der modernen SUVs gefahren waeren?!
Was ich damit sagen will:
Es wird Zeit, dass auf Landstrassen ein generelles Ueberholverbot eingefuehrt wird.
Wir sind als Wanderer ab und an neben Landstrassen zugange, bis der Wanderweg wieder ins Gebuesch geht-
man glaubt ja nicht, wie da gerast wird:
Die Autos werden immer staerker und das reizt zum viel zu heftigen Gas geben.
Dieser Versuchung widersteht kaum einer, zumindest entstehen dadurch neue Gefaehrdungen.

***

"Dossier Bundestagswahlen 24.9.2017"
Warum ein franzoesisches Wort?
Haben wir die Sprache verloren?
Das Kriminalamt registiert 3660 Straftaten, die mit der Wahl zusammenhaengen:
Beschimpfungen, Angriffe und 50 Koerperverletzungen - vermutlich wieder durch Linksradikale.
Inzwischen wehren sich die Meinungsforscher gegen den Vorwurf der Meinungsmanipulation.
(Was so kurz vor den Wahlen selbstverstaendlich faktisch so genannt werden muss - wie denn sonst?)

***

Nach und nach werden in unserem Land immer mehr Arbeitsplaetze und Schluesselindustrien
ins oestliche Ausland verschoben - noch mehr Gewinn fuer die Aktionaere!
http://www.hessenschau.de/wirtschaft/conti-streicht-in-karben-160-stellen,kurz-conti-stellenstreichung-100.html
Der Hebel muss nicht nur in einer wahrhaftigen Arbeitslosenstatistik, sondern auch an diesen Zockerbuden
angesetzt werden, die dem Land das Wasser abgraben.
Mein Verdacht ist, dass durch die offenen Grenzen und der "Erweiterungskommissar" der EU
Gelder verschoben und so eine "Integration" von Pleite-Laendern moeglich gemacht werden soll:
Dazu passt auch dieses "Wir schaffen das" - weil schlicht und einfach noch mehr Menschen als Machtpotential
in dieses schraege Konstrukt "Europa" gebaggert werden sollen - wie das bezahlt werden kann,
steht auf einem anderen Blatt: Man denkt nur von einer Legislaturperiode zu naechsten,
geraet dabei in die Aufloesung der Laenderstrukturen und in eine multi-ethnische Gesellschaft
ueber das ganze Gebiet der EU - was freilich zu exakt den gleichen Spannung fuehren muss,
wie in den Herkunftslaendern dieser neuen Bewohner seit ewigen Zeiten sind..
(Eine Aufstockung der Ordnungskraefte wird da nicht reichen, eher UN-Soldaten im Dauereinsatz)

Flugzeuge mit Laserstrahlen geblendet:
http://www.hessenschau.de/panorama/frankfurter-flughafen-festnahmen-nach-laserpointer-attacke,laserpointer-102.html
Ebenso haeufig wird Reizgas in Schulen versprueht:
http://www.hessenschau.de/panorama/mehr-als-60-verletzte-durch-reizgas-attacke-an-schule-in-runkel,reizgas-runkel-102.html
Wieder Sprengung eines Geldautomaten:
http://www.hessenschau.de/panorama/geldautomaten-sprenger-bei-mutter-moerfelden-walldorf-verhaftet,geldautomaten-sprenger-100.html
Spielhallen - Ueberfaelle:
http://www.hessenschau.de/panorama/mutmasslicher-raeuber-aus-giessen-schweigt,kurz-mutmasslicher-serienraueber-giessen-100.html
Das kann man fortfuehren mit Diebstaehlen aus Wohnungen und Autos, sexuellen Uebergriffen, Trickdiebereien..
Klar, dass die Identitaet der Taeter wieder einmal "geschuetzt" werden muss - man erfaehrt kaum etwas..
..warum das so ist, wird jedem Denkenden klar sein. (s.o. Multiethnie, Subkultur etc.)

***

"Ihr seid unsere Feinde" Grosse Zeit der Wadenbeisser im Wahlkampf:
https://www.gmx.net/magazine/politik/wahlen/bundestagswahl/bundestagswahl-martin-schulz-attackiert-afd-angela-merkel-ausgepfiffen-32543422
Die rote Karte der roten Sparte, koennte man da entgegnen - aber wen interessiert der Wahlkampf wirklich?
(Es kommt sowieso immer auf dasselbe heraus, hinaus, daraus und so weiter; Kaese, Mist, hohle Worte -
ich denke unwillkuerlich an das Lied mit diesem staendige Wiederholen des Wortes "Parlare" -sprechen, reden, Geplapper)

***

"Ueber die vermeintlichen und wirklichen Gefahren des Elektro-Smogs"
https://www.gmx.net/magazine/gesundheit/vermeintlichen-wirklichen-gefahren-elektrosmog-32542204
Mit z.T. guten und treffenden Kommentaren wurde dieser Beitrag "aus der Mottenkiste" gezogen.
Ich denke, dass die groesste Gefahr (Mikrowellen) von der Handy-Nutzung ausgeht.

***

Wirbelsturm Märiyha (Maria) - alte Namen werden durch falsche Aussprachen entstellt-
aber das empfinde wohl nur ich so.

***

In der Politik werden die Nasen immer laenger, je mehr gelogen wird:
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswahl/id_82258684/im-t-online-de-interview-cem-oezdemir-fordert-reisewarnung-fuer-die-tuerkei.html
Gerade der gruene Verkehrsminister in Hessen hat fuer den Flughafenausbau in Frankurt plaediert..
..gerade unter der gruenen Mitregierung wurden mehr Waffen exportiert als jemals zuvor.

Die Kommentare sind koestlich und sehr treffend:
http://meta.tagesschau.de/id/127170/koalitionsrechner-welche-buendnisse-waeren-moeglich
Die ersten drei:
"CDU koaliert mit AfD. Nein,nie, das haben die von der CDU selber so gesagt.
Ich erinnere mich an den gleichen Spruch, von den CDU'lern als die Grünen entstanden waren.
Aber das ist jetzt natürlich was völlig anderes. Klar aber nur solange,
bis es wiedermal unbedingt Mehrheiten braucht.
Es gibt ja noch mehr Wahlen in der Zukunft (hoffentlich) und wenn man sich erinnert,
was die Parteien und deren Fürsten den Wählern da schon alles geboten haben ..."

***

76% der Einwanderer haben sich eingepasst - das sehe ich ganz anders als die Kommentatorin:
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_82259934/wir-muessen-einen-schlussstrich-ziehen.html
In den USA ist das auch nicht anders als bei uns, hoechstens noch drastischer,
wenn immer noch mit Schimpfworten auf bestimmte Herkuenfte eingegangen wird,
die wiederum fuer sich separat bleiben, statt die neue Identitaet anzunehmen, je wirklich angenommen haetten.
Ich denke, es sind 24%, die sich eingefuegt haben, der grosse "Rest" bleibt absichtlich fremd.

***

Kommentare gibt es im Web genug, da muss ich mich nicht mehr melden ;)
"Wenn man CDU/CSU und die AfD zusammen nimmt, zeigt sich klar, dass die Mehrheit in Deutschland nicht links ist.
Selbst der Zusammenschluss von SPD/ Linke/Grüne und FDP würde für keine Mehrheit reichen.
Ist das der Grund, weshalb die SPD die CDU in manchen Fragen rechts zu überholen scheint,
nachdem die soziale Politik das Schiff nicht wenden kann?
Nun wissen alle, dass die AfD nicht in die Regierung kommen wird.
Ein Dilemma für die konservativen Menschen in diesem Land.
Sie werden wieder mit linkslastigen Themen kompromittiert werden
und eigene Themenfelder vernachlässigen, um dem Aufstand und der Gewalt von links keinen Futter zu geben.
Wer demokratische Kundgebungen durch gezielte Störungen und Ausuferungen durch linke Gewalt stört
und sogar hinnimmt, braucht keinen Anteil in einer Demokratie zu haben.
Eine GroKo ist für mich daher absolut eine Lähmung der Demokratie und eine Aufgabe der Streitkultur.
Es wäre eine Einheitssuppe, die Extreme weiter wachsen lassen wird."

"Bemerkenswert ist, dass die sehr aussagekräftigen Einlassungen des Herrn Altmaier,
immerhin Kanzleramtsminister und enge Vertrauter von Frau Merkel, hier bei TS an keiner Stelle Erwähnung finden.
Wer wie er sagt, es sei besser gar nicht zu wählen als seine Stimme der AfD zu geben,
entlarvt sich als Pseudo-Demokrat: Geht wählen, aber nur, wenn ihr das wählt, was ich gut finde.
Es ist absolut skandalös, dass so jemand ein hohe politisches Amt bekleidet.
Und Koalitionen mit einer Partei, die solche Leute an ihrer Spitze hat, sind in meinen Augen nicht wählbar.
Bleibt für mich also nur eine Alternative; denn ich werde wählen, auch wenn es Altmaier nicht gefällt."

Das soll genuegen - mir ist es genug, zumal sowieso nicht wirklich etwas geaendert wird:
Machtmenschen (egal von welcher Partei auch immer) werden immer Mittel und Wege finden,
um an die Fleischtoepfe zu kommen.
(Nicht ohne ihre Kinder, Ehepartner oder Verwandte nachruecken zu lassen - eine Art Vetternwirtschaft)

Noch ein paar Kommentare von Usern? (nicht von mir) Bitte sehr:
"Stündlich lese ich frische Prognosen von Forschungsinstituten zur Wahl am Sonntag.
Wenn ich alle Daten richtig verstehe, wird Merkel keine -
auch nur halbwegs brauchbare - Koalition zustande bekommen.
Mir stellt sich somit die Frage nach dem Termin von Neuwahlen."

"Jede Partei ist dem Grungesetz verpflichtet und hat als oberste Prämisse-
das eigene Volk vor Schaden zu bewahren und den inneren Frieden zu erhalten.
Zumindest sollten diese Dinge als kleinster gemeinsamer Nenner dafür Sorge tragen,
das der politische Disput friedlich über die Bühne geht und Verbal bleibt.
Über alles Andere lässt sich dann vortrefflichst streiten.
Das die Wahrheit niemand gepachtet hat,versteht sich von selbst.
Wenn man aber das Gefühl hat,immer weniger der aktuellen "Berufspolitiker" haben
noch einen reellen und realen Bezug zu den wirklichen Problemen im Land
und sind schon von ihrem Berufsstand wegen gar nicht mehr in der Lage,
gewisse Dinge zu erfassen, geschweige zu verstehen, mag man zumindest erahnen,
warum die Zahl jener Bürger stetig steigt, die man kurzerhand als "Wutbürger" bezeichnet
und am liebsten links liegen lassen würde, um genau vor deren Motiven zu flüchten,
da man offensichtlich keine Antwort weiß. Dies aber wird nur den Populisten nützen !"

"Da noch etwa die Hälfte der Wähler unentschlossen ist, sind derartige Koalitionskombinationen
pure Hellseherei und vielleicht auch Wunschdenken.
Wie oft wurden wir schon von "Sonntagsfragen" und ähnlichen Prognosen getäuscht?
Gewählt wird am Sonntag, und über mögliche Koalitionen diskutieren wir hier dann ab 18.01. Uhr."

"Den Satz "oder was ganz anderes" verstehe ich nicht.
Wenn man den Koalitionsrechner benutzt gibt es ja nur die Möglichkeit GroKo oder Jamaika.
Koalitionen mit der AfD sind zwar rechnerisch möglich, aber zumindest bei dieser Wahl auszuschließen.
Das war zu den Anfangszeiten der Grünen auch so.
Das waren die chaotischen Schmuddelkinder mit denen keiner wollte.
Und selbst die erste rotgrüne Koalition wurde von vielen als der Untergang der Republik gesehen.
Aber die Grünen haben sich im Laufe der Jahre verändert, und die anderen auch.
Sollte die AfD über die Jahre eine ähnliche Entwicklung nehmen und nicht wie viele Protestparteien
wieder verschwinden, wird sich das sicher ändern.
Aber dann werden ihre Hardcore-Fans sicher auch enttäuscht sein.
Und es hilft kein Jammern über die ewige Merkel.
Wir bekommen die Regierung, die die Mehrheit wählt, nicht die, die sich Einzelne wünschen.
Ich muss auch akzeptieren, dass ich zur Opposition gehöre."

Wie die Wahl ausging ist auf der Seite Reihenweck47
zu lesen, wo auch die zuvor gehaltenen "Prognosen" ihre "Verewigung" erfahren haben..

***

Endlich schaerfere Kontrollen und haertere Strafen bei Vergehen im Strassenverkehr:
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_82263428/verkehrssuendern-drohen-jetzt-deutlich-haertere-strafen.html
Dabei faellt mir immer wieder ein, was einmal ein Kommentator im Web "schrob":
"Mir gruselt es am meisten, wenn hinter mir im Stau eine junge Dame im SUV sitzt,
die ab und zu mal nach vorne sieht.."

***

60% der Deutschen sind der Meinung, dass unser Land keine echte Demokratie hat:
http://www.focus.de/politik/ausland/studie-60-prozent-glauben-deutschland-ist-keine-demokratie_id_4496137.html
Das sehe ich genau so - denn "Koalitionen" sind NUR deshalb noetig, weil KEINE freien und geheimen Abstimmungen
im Parlament sind, statt dessen herrscht "Fraktionszwang", kein Wunder, dass keine Vernunft einziehen kann.
Zudem haben wir viel zu viele Politiker.

Allerdings irrt dieses Blatt demagogisch, vermutlich unaufgeklaert ob der Verbreitungsinhalte der Religion:
http://www.focus.de/finanzen/experten/gerhard_hain/zuwanderung-weshalb-deutschland-muslime-braucht-und-pegida-nicht_id_4468892.html
Das garantiert Rueckschritt und Feindlichkeiten - garantiert!

So, nun ist aber gut mit diesem Kram.. meine Meinung habe ich gesagt, so dass die Kinder und Enkel
spaeter mal nicht sagen koennen, ich haette den Mund gehalten, wie alle anderen Leute auch !

***






***



Kartuschen - Thema: Verkehrssicherheit

http://www.hessenschau.de/panorama/auto-prallt-gegen-bus---acht-verletzte-in-nieste,unfall-nieste-100.html

Anhand nur eines Beispiels kann ich sagen, dass noch immer keine ausreichenden Sicherheitseinrichtungen
auf die Menschheit losgelassen werden - ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit und schon
gibt es Tote und Verletzte und ein enormer Sachschaden.
Es wird heute jeder Kram vorgeschrieben, aber an ein vernuenftiges Sicherheitskonzept
wir ganz bewusst nicht gewagt, dafuer werden Breitreifen und irrwitzige Leistungssteigerungen
bei den Wagen zur Norm - was auch deutlich hoehere Gewichte mit sich bringt:
So wird mancher Otto Normalverbraucher zur lebensgefaehrlichen Bedrohung, weil 1,5-2 Tonnen Leergewicht
die Regel geworden sind - das bringt sogar Busfahrer in Aengste, wenn solche Fuhren
mit immer flotterem Tempo entgegen kommen:
Die groessere Breite der Wagen laesst immer mehr Driver ueber die gestrichelte Fahrbahnmitte kommen,
weil man so schneller voran kommt, ohne sonderlich auf den schmalen Strassen zirkeln zu muessen.
Wenn Autos immer staerker und schneller werden, wird auch schneller gefahren, weil man das
im innern der Wagen nicht mehr so recht merkt wie hoch die Geschwindigkeit wirklich ist !
Es sind immer noch die gleichen Unaufmerksamkeiten zu beobachten:
Essen, lesen, schminken, telefonieren und wer weiss was sonst noch an "Taetigkeiten"
am Steuer stattfinden - das sind Gefaehrungen.
Deshalb plaediere ich fuer den Einsatz von elektonischen Abstandsradaren, die Autos automatisch
abbremsen um diese Gefahren abzumildern oder zu eliminieren.
Zusaetzlich sollte die Polizei sehr viel haeufigere Routinekontrollen machen,
damit die vielen Drogen- Tabletten- und Alkoholsuender (dauerhaft) aus dem Verkehr ziehen,
Stresskandidaten zur Verkehrsschulung bringen kann !

Zusaetzlich muss ueber den Einsatz von Sensoren nachgedacht werden, die mittels Transponder-Chips
in Verkehrschildern das Tempo herunter regeln und Abstands-Suender enttarnen.

Zur Zeit ist der Istzustand vielmehr so, dass unangeschnallt mit Zigarette in dem Mundwinkel
die Kids zum Kindergarten und Schule oder Bahnhof gekarrt werden, wo gegen die Verkehrsrichtung
auf dem Buergersteig gehalten oder geparkt wird..
..von "Helikopter-Muettern" und "Opa-Taxis", die immer mehr werden:
Kaum ein Kind laeuft - jeder faehrt oder wird gefahren
"Ist der Weg weiter als wie der Karrn, wird gefarrn",
so hat es ein Forenmitglied aus Oesterreich mal geschrieben.

http://www.t-online.de/auto/technik/id_82654044/rekord-koenigsegg-agera-rs-mit-tempo-444-6-durch-die-wueste.html
Der Wahnsinn geht weiter..

***

Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere







***





Aufgeribbelt ?



Nach den letzten Bundestagswahlen im Jahr 2017 haben sich die kleinen Parteien, die so arg vollmundig in den Wahlkampf zogen, selbst wieder aufgeribbelt.
Wie aufgeblasene Luftballons kamen sie daher, bunt, grell mit wildem Getue - ob Links, Rechts oder Blau, alle kamen aus dem Bau gekrochen wie Ameisen unter einem Stein hervor.
Bald danach waren sie wieder still, die "Waehlerinnen und Waehler" blieben zurueck als Strandgut.
Statt vielgepriesene neue Konzepte, die lautstark versprochen wurden, kam nur heisse Luft, die alten Regenten in den Parteien vergifteten weiter ihre eigenen Brunnen.
Akrobaten, Luftnummern und Rosstaeuscher - sie sind sich selbst nicht einig, untereinander nicht und auch nicht mit evtl. "Koalitionspartnern", die eigentlich schon dadurch den Waehlerwillen entstellen..

Die Uebersicht der Anhaenge





Button

Zurueck zur Startseite -
Impressum