Reihenweck 70


Und taeglich gruesst das Murmeltier - nun will der SP D -Grande eine 2. Chance
und fordert ein zweites Kanzler-Duell im Fernsehen, weil viele Themen nicht zur Sprache gekommen waeren,
wie es heisst - das ist schon so, dass die Sender Suggestivfragen der Moderation beguenstigen.
(Die meisten Leute im Land werden den Quatsch sowieso nicht anschauen, weil schon klar ist,
wohin die Reise geht - der eine ist nur fuer Europa, die andere nur fuer...)
Inzwischen kauft die Tuerkei in Russland ein Raketen-Abwehrsystem, obwohl dieses seltsame Land
in der Nato ist - versteh' einer die Welt. Auch Deutschland liefert dorthin Waffen, ohne Embargo..

Die Kanz lerin hat dieses "Begehren" wohl abgelehnt - ich sage mal "danke" fuer die TV-Seher.

***

"Der dunkelhaeutige Gangster bedrohte den 19j. Supermarktkassierer mit Pfefferspray
und entkam mit der Tageseinnahme um 23.15 Uhr."
"Mit einer Pistole bedrohte ein Osteuropaeer den Supermarktkassierer, steckte das Geld ein
und verschwand unerkannt"
"Supermarkt Angestellte gezwungen den Tresor zu oeffnen: Beide sprachen Deutsch mit Akzent, waren etwa 1,80 Meter gross und trugen dunkle Winterjacken.
Einer der Taeter hatte eine auffaellig tiefe Stimme, eine suedlaendische Hautfarbe und dunkle Augen"
In der Statistik bleibt nur ein Kriminalfall, ohne Nennung von Taetergruppen.
Ich koennte stundenlang damit weiter machen:
https://duckduckgo.com/?q=rewemarkt+%C3%BCberfallen&t=ffnt&ia=web
Wer die Suchmaschine bemueht, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus.
Warum sind es so oft R ewe-Maerkte?
Der Pauschalverdacht bleibt irgendwie auf allen Maennern im Land,
weil nicht klipp und klar Ross und Reiter genannt werden.
(Auch deshalb bin ich gegen Gender)
Ueber Jahre hinweg ziehen sich solche Meldungen und alles nur, weil es dort noch Bargeld gibt.
Dem koennte man abhelfen - aber was ist mit den seltsamen Fremden, die hier ihre Pluendertouren machen?
Diesem Treiben sollte man abhelfen.

***

Die Ka nzlerin hat ein erneutes Kandidaten - Duell abgelehnt, das ihr Herausforderer wollte.
Warum sich unnoetigen Stress machen?
Und wieder ist er da, der "Buchsbaumzuensler",
welcher -unausrottbar und extrem vermehrungsfaehig- sich in "unseren" lieben Buchsbaeumchen breit macht,
bis diese nur noch Haut und Knochen sind - ein Fall fuer die Muelldeponie.
Im Radio sagte man: "Der Buchbaumzuensler ist aus dem suedasiatischen Raum eingesickert" -
aus dieser Ecke ist noch viel mehr "eingesickert" - unsere garstigen Nachbarn z.B.!
Was soll's, dann pflanzen wir eben was anderes im Garten, dieses Gruenzeug ist sowieso fuer die Natur
und fuer die Tiere nicht zu gebrauchen.
Der "Hessische Chorwettbewerb" kommt wohl ohne English nicht mehr aus:
"Dabei gab es standig ovations" aha, Beifall ist zu altmodisch, noch aelter als dieses "Applaus" der Roemer.
Wie auch immer, ich sage euch, es wird nach den Wahlen ein Ende haben mit der Politik (von meiner Seite)
dieses Thema wird von mir nie wieder angeschnitten, auch nicht in der direkten Rede unterwegs oder in der Familie,
das wird zur "no go area", genau wie der Glaube und jedwelche Wahlen etc.
Die Themenwelten werden deutlich duenner, aber sie werden ausreichen, da bin ich mir sicher.

***

Nun hoere ich in den Nachrichten (bis zu den Wahlen geht der Quatsch noch), dass der Ausbau der Infrastruktur
in der Tuerkei und im Irak und Iran dazu gefuehrt hat, dass die Fluechtlinge und Asylanten aus der Kurdischen Ecke
wieder zurueck in ihre Heimat gehen - glaube ich nicht!
Und wenn es so waere, was ist mit den vielen afrikanischen Laendern, wollen wir die auch noch befrieden und ausbauen?
Wie soll das bezahlt werden?
Nehmen wir mal an, die Banken wuerden so viel Geld an diese Projekte geben, dann nur mit Buergschaften
des Staates - und bald waeren wir (hurra, wir haben gewonnen!)
das am meisten oder hoechsten verschuldete Land der Erde!
Trotzdem will jeder hin - egal wie!
(Gluecklich wie Griechenland, aber genau so pleite)
Irgendwie hat man diese Dinge in meinen kaufmaennischen Berufsschulunterricht anders erklaert..
..vielleicht sollten wir Polen mit Euro-Scheinen zuschuetten?
Tausende von LKWS voll beladen, die alles auf einmal dort abkippen und oben drueber mit Flugzeugen abwerfen..
..dann haben die endlich den Hals voll.
(Die Ueberlebenden schicken wir in "Sofortrente".)
Ich weiss, es klingt verrueckt, aber praktisch vorzustellen ist der gigantische Geldberg nicht,
den unser Land jedes Jahr ins Ausland und fuer Auslaender in unserem Land verjubelt.
Bis dahin suchen wir noch nach Spitzenpolitikern in den "neuen Bundeslaendern",
die werden alles sehr viel besser machen :(
H oneckers Enkel trumpfen auf.

***

Wikipedia: Ich bin Foerdermitglied, habe einen Eintrag dort, aber mache nicht aktiv mit:
Das waere mir zuviel- meine Seite nimmt mehr als genug Zeit in Anspruch !
Und da ist noch die Schallplattensammlung, ein dauerndes Hobby, das viel Pflege noetig hat.
(Platten verstauben andauernd, zudem ist es eine langwierige Sache, die Dinger richtig sauber zu bekommen.)
Nun sind also die Letzten ankommen - ein Dutzend Scheiben mit Seemannslieder und zwei mit Einzelinterpreten
und eine Ersatzplatte - fuer die Verkratzte.
(Ich reklamiere dabei nicht, sonder bestelle einfach neu-
NOCH sind Schallplatten billig zu haben)

***

Sagen sie mal: Ist dieser T rump entfernt mit Ho necker verwandt?
https://www.gmx.net/magazine/politik/us-praesident-donald-trump/irma-harvey-donald-trump-wirbelstuerme-politik-us-praesidenten-beeinflussen-32519734
Wenn ich das Wort "Mauerplaene" schon lese, wird mir schlecht !
Die beiden Wirbelstuerme duerften sein Vorhaben kraeftig durcheinander gewirbelt haben:
Diese Katastrophen sind bestimmt sehr sehr teuer- mir tun die Leute im betroffenen Gebiet sehr leid.
(Spendenaufrufe habe ich noch keine gesehen- dabei spendet Deutschland an jedes noch so krumme Land,
die Amerikaner bekommen eher nichts.)

***

Humor haben die Kommentatoren:
https://www.gmx.net/magazine/panorama/riesiger-fettberg-blockiert-londoner-abwasserkanal-32527326
So ein uebergewichtiger Politiker waere auch nicht anders gekommen, also dieser 250mtr lange und
130 Tonnen schwere Fett/Windeln/Lappen- Klumpen im Londoner Abwasserkanal ist bestimmt eine leckere Sache.
Als wir frueher die 3 Kammer - Klaeranlage hatten (die regelmaessig mit einem Saugwagen abgefahren wurde)
gab es ab und an auch solche Fettklumen, nicht so gross- aber immerhin wie ein Fussball!
(Bei einem 2 Familien-Haus)

***

Neu im Land: Nun werden bei Festen oder sonstigen auseinandersetzungstraechtigen Zusammenkuenften
immer haeufiger gespuckt, getreten, auch wenn die Leute schon auf dem Boden liegen..
..das kommt mit Sicherheit nicht von einheimischen Besuchern!
Immer weiter gehts mit "Auto geklaut", "Einbruchsversuch", "Geld entwendet" -jeden Tag!

***

In unserer Ecke hat sich ein neuer Pfadfinder - Bund gegruendet: http://www.fahrtenbund-tirach.de/
Kaum zu fassen, in der heutigen Zeit, wo keines der "Kids" Besinnung findet..
..vermutlich wird man noch mehr davon hoeren, als eine alte neue Art der Rueckbesinnung.

"Wir bekennen uns zur freiheitlich demokratischen Grundordnung und verurteilen jede Form
von Diskriminierung, Missbrauch und Gewalt."
(Wer wir sind)
Aber: Nur Jungs und nach der Wandervogelbewegung (Studentisch)
aber auch voelkisch und eben -nicht gerade fuer die Emanzipation- nur Jungs und mit "Freikoerperkultur".
Also ich wuerde meine Kinder dort nicht hinschicken, weil "Diskriminierung" bereits dadurch ist,
dass Maedchen nicht dabei sind.
Zumindest als getrennte Gruppe mit gelegentlichen gemeinsamen Feiern.
Ich persoenlich halte diese Dinge fuer einen klaren Rechtsruck in der Gesellschaft,
ganz ohne Frage.
Diese ganzen Links-Rucke waren allerdings auch nicht zielfuehrend, das darf gesagt sein.
Wir als begeisterte Wanderer sind allerdings auch gegen Wandervereine, dh. wir wuerden dort niemals mitmachen.
(Nur mal so, um meine Kommentare besser einstufen zu koennen)

Ein Rechtsruck muss nicht unbedingt etwas Schlechtes sein, auch wenn der Gedanke an das Unrechtsregime
vor ueber 80 Jahren noch im Hinterkopf ist. (Und wo er bleiben sollte)
Vielleicht stimmt "links" und "rechts" einfach nicht mehr?!
Diesen Gedanken hat wohl noch keiner gesponnen ;)
Auf jeden Fall waere das Hinterfragen dieser Positionen gleich dem Entziehen so mancher
schraegen Position, die immer nur fuer Zirkus gesorgt hat - Schluss damit,
wir sollten uns nicht immer wieder in die gleichen Schemata pressen lassen
durch diese Schubladen-Denker in den Parteien und des oeffentlich rechtl. Rundfunks.
Freie und geheime Abstimmungen in allen Parlamenten statt Fraktionszwang
waere ein Weg in eine Demokratie, die diesen Namen auch wirklich verdient.
Wahlen am Telefon oder PC, mit der Personalausweisnummer - alles kein Problem!
Jeder Wahlberechtigte muesste die Moeglichkeit haben, auch zwischen den Wahlen -
ein Misstrauensvotum gegen Politiker oder Parteien ausdruecken zu koennen.
(Wieder unter dem Legitimationsnachweis dieser Personalausweis- und Telefonanschlussnummer)
Schluss mit der "konstitutionellen" Demokratie- hin zur direkten Demokratie,
die durch das GG legitimiert werden koennte:
Vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich
und "Alle Gewalt geht vom Volke aus", das Volk ist der "Souveraen".

***

So was gehoert nicht in die Schulen:
Herr PD Dr. Vol kmar Ort mann wird am Donnerstag,
in einem Vortag die Vergangenheit und unsere Gegenwart von der Reformation her beleuchten
und wie wir, ohne es zu wissen, die Reformation leben und erleben.
Herzliche Einladung an alle! Der Vortrag ist kostenfrei.
Wir freuen uns als evangelische Fachschaft am Gymnasium auf Ihr Kommen.

Es wird hoechste Zeit, dass "Kirche" und Religion aus den Schulen entfernt wird.
Meine Frau ist der Meinung, dass getrennte Klassen zielfuehrender waeren -
also Maedchen und Jungs getrennt.
Das wird wohl so sein, als Erzieherin wird sie es wohl wissen.

***

Luftnummern, Wohlfuehlsprecher, Gewogenheitsverdiener, Verdreher und Rosstaeuscher:
https://www.gmx.net/magazine/politik/politische-talkshows/maischberger-unterschaetzt-waehler-verwirrt-32528200
Es kuett wie es kuett sagen die Koelner..
Die Fragestellung der fragwuerdigen Sendung war "Brauchen wir ueberhaupt noch Parteien?"
Nee, aber auch diese und aehnliche Sendungen nicht!

***

Sehr interessant: Die haeufigsten Todesursachen in Deutschland
https://www.gmx.net/magazine/gesundheit/top-ten-todesursachen-sterben-deutschen-haeufigsten-32525556
Herz- und Kreislaufversagen.
Ich bin dankbar fuer die beiden Treppen in unserem Haus, die - wenn man langsam geht -
alleweil ein Gesundborn sind.
Wer also was im Vorratsraum vergessen hat und deshalb nochmal zurueck in den Keller muss,
sollte immer daran denken: Jede Stufe der Treppe ist fuer die Gesundheit !
(Wir brauchen kein Stepgeraet)

***

"Die franzoesische Bulldogge, aufgeweckt und sportlich!"
Diese "Pressemeldung" ist einfach nur falsch - wer so ein Vieh mal hatte -
und wir haben so ein Ding in der Familie (Tochter) und nebenan im Doppelhaus gleich mehrere davon-
wissen ein Lied von diesen verbloedeten, nicht lernfaehigen, dauerruepsenden, dauerpfurzenden,
dauerscheuzenden Kruecken zu sagen, die bei waermeren Temperaturen schnell schlapp machen..
..die Haufen sind so gross wie bei einem Schaeferhund!
So ein Mistvieh ist mal gut- mal boesartig, wie man es erzieht.
Ich habe die Nachbars- "Hunde" freundlich gestellt, indem ab und an mal ein Happen gereicht wird:
Liebe geht durch den Magen - bei diesen Viechern noch eher als bei einem Cockerspaniel.
(Nun werden wir nicht mehr im eigenen Garten angebellt, weil deren Freund-Fein-Kennung kaputt ist,
aber die Fress-Freude-Kennung hingegen noch intakt ist)

***

Der Monat September (2017) ist wieder mit Volldampf dabei, der Traffic der Homepage hat
wohl wieder volles Volumen angenommen.
Das allgemeine Interesse an privaten Meinungsaeusserungen im Web ist also keineswegs zu verachten,
wenn mit klarem Impressum und ohne Vernebelung der Urheberschaft getan wird.
In 13 Tagen waren ueber 2500 Betrachter auf meinen Seiten.
An dieser Stelle einen herzlichen Gruss nach draussen, wo immer ihr auch seid !
(Es ist ueberall schoen und ueberall auf der Welt sind nette Menschen, ueberall koennte man prima leben,
waere die Politik, die Religion und die Wirtschaft dort wo sie hingehoeren:
In der Zulieferer-Ecke und nicht als dominierender Faktor!)
Ueberall kann man wohnenswerte Lebensumstaende schaffen, ohne andere Leute zu bevormunden oder gar zu bedrohen;
die Hilfsbereitschaft im Web ist gross, es koennte eigentlich nirgendwo Hunger sein, wenn Hilfe direkt
angeregt wird.
Weitere Hindernisse waeren die Macho-Traditionen zu nennen und die fehlende Gleichberechtigung,
die noch immer in den Kinderschuhen steckende direkte Demokratie.
(Letztere wird sogar in Deutschland -im Gegensatz zur Schweiz- noch immer ganz bewusst von den Parteien
torpediert und in eine radikale Ecke gestellt.)
Immer und immer wieder kann ich nur anmahnen:
Ich wuensche mir eine Zukunft fuer UNSERE Kinder
echte Mitbestimmung in allen Bereichen,
dann loesen sich die Probleme von ganz allein.
(Dagegen sind die Machtmonopole der Religionen, Parteien, Seilschaftler, Aktionaere und Machtmenschen.)

***

Unglaublich wie bloed die Leute sind!
http://www.hessenschau.de/panorama/handkuss-kostet-frau-in-bad-vilbel-40000-euro,handkuss-trickdieb-100.html
Bei dieser Menge an ethnischen Diebereien (kurz: Alle Gauner ganz Europa tummeln sich bei uns)
sollte man in der Stadt auf Abstand bestehen - ich habe immer einen Wanderstock dabei.
(Das schreckt ab)

***

Rechte Gruppen "fischen in sozialen Netwerken nach Jugendlichen"
http://www.hessenschau.de/politik/neue-neonazi-gruppe-fischt-in-sozialen-medien-nach-jugendlichen,verfassungschutzbericht-100.html
Das machen Lesben, Schwule, linke und religioese Fanatiker ganz genau so - also nix Neues!
Bei dieser Gelegenheit darf ich nochmal sagen, dass wir niemanden kennen, der schon mal auf einer "Demo"
gewesen waere - und wir schon mal ganz und gar nicht !
Bislang habe ich immer helfend eingegriffen, wenn jemand bedroht wurde -
heute ist bei mir die Bereitschaft dazu arg eingeknickt,
nur noch bei bedraengten Frauen wuerde ich sofort helfen..
..wir sind inzwischen viel zu arg mit schraegen Fuechsen ueberfrachtet worden,
das loest inzwischen Widerstand aus, auch bei Leuten, denen das zuvor egal war.
(Das koennen wir in zufaelligen Gespraechen unterwegs sehr gut erfahren!)
http://www.hessenschau.de/politik/die-hessische-spitzenrunde-zur-bundestagswahl-2017-im-check,hessen-waehlt-100.html
Hier ist jedes Wort zuviel - am besten ist es wohl, wenn man in dieser Zeit den Fernseher aus laesst
und Musik hoert !

***

Mit Sicherheit werden wir kein Apfel-Phone kaufen - schon aus Prinzip nicht:
http://www.hessenschau.de/wirtschaft/apple-hype-beschert-frankfurter-internetknoten-weltrekord,internetknoten-apple-100.html
Dann lieber kein Smartphone - ich muss mal nach einem Handy suchen, das man bei den Wanderungen
dabei haben kann, welches NICHT ins Web gehen kann.

***

Fragwuerdige Formulierungen um Quote zu machen:
Wie die Betreiberfirma des Frankfurter Netzknotens berichtete, erreichte der Datenverkehr
am Vortag mit 5,88 Terabit pro Sekunde einen bisherigen Höchstwert.
Bis dahin habe der Rekord zu Spitzenzeiten bei 5,6 Terabit pro Sekunde gelegen.
Die am Dienstag vom US-Konzern Apple in Kalifornien vorgestellten neuen Produkte
hätten "den Datenverkehr durch die Decke gehen lassen"
So ein Quatsch - die paar Punkte sind nicht relevant:
Das sind gerade mal 5% mehr, genau gesagt 5,1428571428571428571428571428571 %
http://www.hessenschau.de/wirtschaft/apple-hype-beschert-frankfurter-internetknoten-weltrekord,internetknoten-apple-100.html
Nun, wer macht denn in Wahrheit die Fakemeldungen oder postfaktischen Behauptungen?
Der gleiche Mist wie dieser angebliche "Hype" einer "angesagten" Saengerin Helene F.
die ein oder zwei gute Lieder hatte und dann vom Sender wie verrueckt hervorgehoben und beworben wird..
..was nur noch nervt.
http://www.hessenschau.de/kultur/documenta-hinterlaesst-millionenschweres-defizit,documenta-defizit-100.html
Der gleichen Luegenkram bei dieser schraegen Dokumenta -
pleite sind sie (!) und wie hoch wurde dieser Mist gelobt!
(Ist das Kunst oder kann das weg?)
Es kann weg.
http://www.hessenschau.de/kultur/index.html
Na?
Der User des Webs sitzen den Rosstaeuscher auf, nicht umgekehrt !
Am besten ist es wohl, man liest den Kaese nicht mehr und "konsumiert" auch keine Nachrichten mehr-
zumindest aber sollte man sehr abstinent davon leben um gesund zu bleiben..

***

Was sind das wohl fuer Leute, die ihr Essen im Web zeigen?
Furchtbar sowas, das gehoert sich doch nicht!
Bei dieser Gelegenheit meinen Tipp..
Macht doch einfach mal einen Regentag schoen:
Einfaches Nudel-Essen mit fertigem Gyros, wo zuvor zwei rote Zwiebeln und Knoblauch
in etwas Chilioel gebrutzelt- das macht Laune und schmeckt.



Hier sieht man wieder wie im Internet gelogen wird ;)
(Meine Frau wollte auf einmal lieber Parboiled Reis,
- ach, wenn du mich so fragst.. macht nix,
man kann dieses Essen mit Nudel und mit Reis ganz wunderbar machen.
Knoblauch und rote Zwiebeln - mit oder ohne, ganz egal- wie es beliebt.
Ich habe noch je einen Gurkenstreifen -zum Schluss- zugefuegt, das gibt eine pikante Note)
Guten Appetit!

Ueberhaupt habe ich meine Rezept-Ecke laengst voll, fuer jeden Tag des Jahres zwei Kochideen.
Das sollte eigentlich genuegen - wenn mir nochwas einfaellt,
kommt dieses auf diese Blogseiten.
(Nur zur Auflockerung, denn so ein Bildlein macht eben Laune.)

***

Ein Paradebeispiel von statistischer Kunst oder Kunst der Statisten waere dieses:
Ein Radio-Meldung sagt, dass der D LRG verkuendet, dass dieses Jahr 30% weniger Badeunfaelle
mit toedlichem Ausgang gewesen seien.
Nun muss man sagen, dass man die Zahlen VOR der Fluechtlingswoge nicht mit dieser verquicken sollte,
sonst entsteht ein ganz krummes "Erfolgs"-Bild.
Das wollte ich nur mal eben genannt haben, weil es gar so einfaeltig kam..

***

"Forscher halten schwarz-gelben Wahlsieg fuer wahrscheinlich"
https://www.gmx.net/magazine/politik/wahlen/bundestagswahl/bundestagswahl-2017-forscher-halten-schwarz-gelben-wahlsieg-wahrscheinlich-32528440
Unter dieser Meldung sind so viele Kommentare, (331 Stueck!) dass ich nicht auch noch was dazu schreiben muss.
(Kristallkugel)

***

Es gibt serioese Firmen und welche, die es nicht so unbedingt sind.
Die Aufbackbroetchen von H arry z.B. darf ich sehr loben, die waren besser als vom "kleinen Baecker",
welcher bekanntlich nur noch Filialist ist (womoeglich mit Polenware)
https://www.gmx.net/magazine/geld-karriere/verbraucherzentrale-hamburg-milka-grosstafeln-mondelez-mogelpackung-monats-32528442
Es gibt aber auch geschickte Preis-Mogler, die damals von mir div. Vorschlaege fuer neue
Schokoladenkreationen bekamen, die in sehr aehnlicher Art bald darauf in den Regalen standen-
Mir wurde nicht mal eine Probetafel zuteil.
Das war irgendwie doch sehr jaemmerlich -zudem diese Marke viel zu suesse Schokoladen macht.

***

In unserem Wahlbezirk werden diesmal die Wahlen nach Altersgruppen und Geschlecht durchgefuehrt.
(Das nennen die "Repraesentative Wahlstatistik".)
Ich bin gespannt - immer mal was Neues - als ob man daraus irgendwelche Aussagen ableiten koennte!
http://www.gemeinde-weinbach.de/fileadmin/user_upload/2017-08-22__Wahlbekanntmachung.pdf
Ich vermutlich gleich schlimme Dinge, meine Frau meint, dass die nur erfahren wollen,
wer zur Wahl ging und wer nicht- dabei ist doch hinlaenglich klar, wer die Wahlbenachrichtung abgab..
..vermutlich geben die nur die tatsaechlich eingegangenen Wahlbenachrichtigungen weiter.
Ein verdrehter Hickhack scheint mir das allemal zu sein.
Es kann auch sein, dass mir -nach so viel Politik- die Floehe husten..

***

"Autoaufbrecher schlugen in der Nacht zum Donnerstag in Huenfelden-Dauborn zu
und entwendeten Fahrzeugteile aus mehreren abgestellten B MW.
In den bisher gemeldeten vier Faellen schlugen die unbekannten Taeter eine Dreiecksscheibe
der jeweiligen Fahrzeuge ein und entwendeten sie dann unter anderem das Lenkrad,
eine Navigationseinheit sowie die Multimedia - Einheit eines Fahrzeuges."

"Messerstechereien am Limburger Bahnhof, mehrere jungen Maenner aus verschiedenen Gruppen
gerieten aneinander - wie schon so oft"

***

Nach zwei vergeblichen Versuchen in einem jeweils anderen Roman Fuss zu fassen
(die meine Frau versteht, ich jedoch kein Bisschen)
bin ich voller Wut an das Gestruepp vor dem Haus gegangen um dieses endlich zu entfernen..
.. und schon der Anfang war vielversprechend, wenn auch harte Arbeit.
Meine Guete, die Leute schreiben aber auch einen Kram zusammen - einige schreiben
schwurbelnd, andere verlieren sich in Details..
..was soll's ich habe ja noch meine Latein-Buecher, damit ist man immer gut bedient:
Gelerntes muss eben ab und zu wiederholt werden.
Die Vokabeln sind nicht das Problem, die Grammatik schon eher, weil diese Dinge
zuweilen recht willkuerlich scheinen und nicht immer so unbedingt eingaengig sind.
Vermutlich weiss ich mehr darueber als der Durchschnittsmensch, aber lange noch nicht genug
um gut genug zu sein fuer dieses Thema, das bei mir freilich zwischen grossem Latinum und Studium steht.
(Dafuer wird mir Englisch und Franzoesisch -phonetisch- immer ein Raetsel bleiben)

***

Eine seltsame Galerie "Frauen muessen draussen bleiben":
http://www.ard.de/home/wissen/Galerie___Frauen_muessen_draussen_bleiben/4307796/index.html
Schon deshalb bin ich gegen eine "multiethnische Kultur" inmitten unserer Kultur - das kann
nur wie zerstoerende Brenn-Nesseln im Rasen sein, die ihre Rhizome ueberall hin ausstrecken,
immer schoen unter der Oberflaeche und alles unterwandernd.
Die deutschen Webnutzer haben schon eine sehr vernuenftige Einstellung zu diesen Dingen:
http://meta.tagesschau.de/id/127011/fall-vor-dem-eugh-sind-scharia-scheidungen-gueltig#comment-3146486
Die Kommentare sprechen Baende.

***

Was ist mit den Fussball-Fans los?
https://www.gmx.net/magazine/sport/fussball/europa-league/1-fc-koeln-london-grosse-party-versuchter-blocksturm-32529718
Ist eine neue Art des BSE eingezogen oder was koennte eine derartige Gewaltbereitschaft wegen eines Spiels sein?

***

Nun ist es passiert -
https://www.gmx.net/magazine/reise/sand-italien-mitbringen-reisenden-drohen-geldstrafen-32529924
Touristen duerfen keinen Sand als Urlaubsmitbringsel entnehmen,
es drohen zwischen 500 und 3000 Euro Geldstrafe in Italien..
..mein Tipp: Einfach daheim bleiben und ohne den suedlaendischen Nepp auf Terrassinien abhaengen.

***

770km hoch und 3700km weit flog die 2. Rakete ueber Japan und stuerzte ins Meer.
Diese "ballistischen" Raketen sind kaum auszumachen, weil sie in der Stratosphaere fliegen
und dann antriebslos ins Ziel fliegen.. wehe, wenn sie losgelassen werden, diese Despoten der Welt!
Wieso kann man nicht gezielt gefaehrliche Leute ausschalten?

***

Rabenschwarzer Fussball?
http://www.t-online.de/sport/fussball/europa-league/id_82175942/hertha-bleibt-beim-europa-league-comeback-torlos.html
(Heimspiel gegen Bilbao, Spanien - Hertha bleibt beim Europa - League - Comeback torlos)

***

Invasive Arten kommen immer mehr:
http://www.t-online.de/heim-garten/garten/id_82172752/afrikanisches-lampenputzergras-darf-nur-noch-bedingt-verkauft-werden.html
Diese Meldung betrifft nur das Lampenputzergras, das sich wie verrueckt auszubreiten scheint-
von Bootsfluechtlingen wurde nichts gesagt.

***

Unglaublich, mit welcher Frechheit die angeblichen Fluechtlingen in Europa klagen!
http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/justiz/id_82175608/syrisches-deutsches-paar-scharia-scheidung-laut-eu-generalanwalt-nicht-rechtskraeftig.html
Warum gehen die nicht nach Hause zurueck, wenn sie so weiterleben wollen, wie sie es gewohnt sind?
Da kann noch viel mehr auf uns zukommen, die Koelner Uebergriffe sind erst der Anfang:
http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_82165354/mutter-toetet-vergewaltiger-ihrer-tochter-in-suedafrika.html

***

Der Radiosprecher sagte gerade: "Wir versorgen sie mit Hits aus den letzten 7 Jahrzehnten"
(Also praktisch die Nachkriegszeit)
Dabei wird mir wieder einmal mehr drastisch bewusst, dass ich in dieser Zeit mitgealtert bin.
Was bis zum 65. Lebensjahr furchtbar vorkam ist heute schon in der Richtung am abflauen "bald hast du es hinter dir".
Bis dahin will ich mit aller Kraft geben, was drin ist, Mut und Zuversicht geben:
Die Kinder und auch die Enkel erwarten das und bauen darauf - von meiner Frau mal ganz abgesehen,
die nach mir alleine bliebe und das nach so vielen guten gemeinsamen Jahren!
John Fogerty Lyrics - "Never Ending Song Of Love" kommt gerade im Radio- aus dem Jahr 1971,
auch schon 46 Jahre alt..
So darf man nicht an die Sache heran gehen, es muss -wie stets in den Jahren- der Optimismus die Triebfeder bleiben:
Man stirbt nur koerperlich, die Erinnerung bleibt.
(Die Saurier sind auch ausgestorben und hat das denen geschadet? Na also!)
Die naechste Wandertour liegt schon in der Kartenhuelle - es soll weiter die Dill entlang gehen.
(Ein Nebenfluss der Lahn, der vom tiefsten Westerwald kommend bei Wetzlar muendet)
"Die 3. Tour:
Von Sinn-Edingen nach Fleisbach unter dem Kreuz Herbon Sued A45 hindurch geradeaus
durch die Gemarkungswege nach Niederscheld und Dillenburg. "
Einfach mal eine "frei Schnautze Tour" zu planen, das ist Freiheit!
Wir stellen am Zielort das "Auto" auf einen sicheren Platz,
ziehen unsere Wanderstiefel an, den Rucksack auf den Ruecken, den Wanderstock in die Hand -
und schon geht es los: Ca. 3 Stunden in eine Richtung, immer dem Fluss entgegen der Fliessrichtung,
dann wird gevespert mit gutem selbstgebackenem Brot, einem Guerkchen oder Apfel und genuegend Wasser.
Anschliessend gehen wir die gleiche oder etwas andere Strecke wieder retour.
Gut 20 Kilometer kommen so locker zusammen.
Auf diese Weise sind die Eindruecke tiefer und nachhaltiger, man ist nicht auf irgendwelche anderen Verkehrsmittel
angewiesen, die recht seltsam gestrickte Fahrplaene haben.

***

Dieser seltsame Wahlkampf, der eher ein Wahlkrampf ist, geht weiter und immer neue "Prognosen"
werden diesmal bis direkt vor die Urne abgegeben, von Journalisten, die eher Beeinflusser geworden sind.
Diesen Kram habe ich auf Reihenweck47 abgelegt.
Nun wollen die Parlamentarier unisono die Wahlperiode von 4 auf 5 Jahre verlaengern - klar,
so wie sie sich ihre "Diaeten" und "Steuerfreie Aufwandspauschalen"
(nochmal die gleiche Hoehe, dazu nochmal zig "Nebenverdienste") selbstherrlich "anpassen".
Wenn das durch kommt, werden mit Sicherheit noch sehr viel mehr "Waehlerinnen und Waehler" der Urne fernbleiben.

Abhilfe waere moeglich, wenn wir die Zahl der Parlamente, die Zahl der Abgeordneten
und deren Einkommen halbieren koennten, selbstverstaendlich ohne Gewogenheits-Zusatzeinkommen,
wie das bei allen anderen oeffentlich Bediensteten verbindlich vorgeschrieben ist.

***

"Besonders guenstig gegen Armut waere der Arbeitsplatz fuer beide Elternteile"
Jedes 5. Kind sei in Deutschland von Armut betroffen, besonders viele Migrantenkinder seien darunter.
Was sind die alle so schlau, Donnerwetter!

***

Am 14.9.2017 waren nur ein Drittel der Besucher auf meinen Seiten - irgendwo ist wohl wieder der Strom
ausgefallen oder ein aehnliches Ereignis gewesen, das kann ich fast direkt ablesen..
..vielleicht geht es den Leuten aber auch wie mir: Die herbstliche Gartenarbeit steht an,
da muessen die Baeume geschnitten, der Rasen gemaeht, alte verbluehte Pflanzen entfernt werden.
Die grosse Zeit des Aufraeumens und fit machen fuer den Winter ist da.
Die Gartencenter und Baumaerkte verdienen gut daran.
Die Gartenmoebel sind schon weggeraeumt, die Poster sicher untergebracht.
Bald wird das Laub zu rechen sein, die Regenrinne gereinigt werden muessen,
damit das viele Wasser gut ablaufen kann.
Das Regenrohr wird wieder auf "Winter" umgeschaltet, das Regenauffangbecken ist dieses Jahr
randvoll geblieben - es wurde nicht viel gebraucht, weil es so oft regnete..
Das Efeu am Haus ist beigeschnitten, die Wegeplatten z.T. neu aufgesetzt,
die Hecke geschnitten - alles mit weisser Farbe ausgebessert,
alle Gummidichtungen an saemtlichen Fenstern am Haus mit Gummipflegemittel behandelt-
nur noch ein Beet vor dem Haus neu gestalten und mit Grassamen einstreuen..
..eigentlich ist immer was zu tun, dafuer sorgen schon die Blaetter, die genau auf unserer Auffahrt landen.
Wenn es die Blaetter nicht sind, dann waechst das Unkraut aus den Pflastersteinen -
die Natur sorgt fuer mich!
Innen im Haus geht es weiter- da wird die Heizung gewartet, Wasser aufgefuellt
und alle Absperrhaehne auf und zugedreht, was 2x im Jahr mindestens noetig ist,
sonst werden diese Dinger fest und lassen sich nicht mehr bewegen..

***

Die beliebteste Suchmaschine im Web gibt bekannt:
http://www.hr4.de/programm/galerie_google-suchbegriffe_2016-100.html
Wo nach haben wir am meisten gesucht?
(Ich glaube es kaum, aber so muss es wohl gewesen sein)

***

Zum 3. in einer Woche knallt es an der eisernen Hand bei Wiesbaden auf der B54 -
immer beim Ueberholen.
http://www.hessenschau.de/panorama/unfall-hotspot-eiserne-hand-schon-wieder-hat-es-gekracht,eiserne-hand-unfall-100.html
Hier stellt sich die Frage: Warum macht man nicht einfach ein generelles Ueberholverbot auf einspurigen Strassen?

***

Islamischer Terror, Rechtsextremismus, Linksextremismus:
http://www.hessenschau.de/politik/verfassungsschutz-warnt-vor-islamistischem-terror-und-rechtsterrorismus,2016-verfassungsschutzbericht-102.html
Nun ist das wohl so, dass Linksextremismus wegen Rechtsextremismus entsteht und dieser durch Ueberfremdung.
Auf einen so einfachen Nenner ist noch keiner gekommen !
(Da der Ueberfremdung niemand Einhalt gebietet, ist diese Entwicklung wohl gewollt,
da nuetzen auch nicht die "betenden Haende" des hess. Innenministers.

***

Die digitale Waehrung ist noch in den Kinderschuhen, nun auch noch als "Litecoin", eine Konkurrenz zum "Bitcoin",
was der Sache in sich nochmal abtraegiger ist- zudem sollen 90% dieser Transaktionen ueber chinesische Server
laufen - ganz schlecht, zumal sich dieses Land dagegen ausspricht, diese Waehrung gelten zu lassen.
http://boerse.ard.de/anlagestrategie/geldanlage/panikstimmung-am-bitcoin-markt100.html#xtor=export
Wie lange es wohl noch dauern wird, - vom Spielgeld zur echten weltweiten Waehrung?
Bisher ist die Boerse eher ein hemmender Faktor, weil die Werte sehr arg schwanken.

***

"Resolute Putzfrau" beschaemt die Kanzlerin:
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswahl/id_82186486/putzfrau-petra-vogel-tat-mir-gut-ihr-meine-meinung-zu-sagen-.html
Im Artikel kam heraus, dass diese Frau eine freigestellter Betriebsrat ist, welche "gelegentlich mithelfe im Betrieb".
Nach 40 Jahren Taetigkeit haette sie eine Rente von 656 Euro- vermutlich deshalb, weil sie nur Halbtags
-oder Teilzeit- gearbeitet und weniger eingezahlt hat..
..mit ihrem Aerger ueber dieses seltsame "Agenda 2010", das der S PD-Schroeder und seine Helfer, wie Sc hulz etc.
verbockt hat, hat die C DU sicher nichts anderes gemacht als sich ins Faeustchen zu lachen ueber dieses Eigentor
der politischen Konkurrenz, die letztlich nur fuer die Arbeitgeber gearbeitet hat.
Nun stellt sich Frage nach der Sinnfaelligkeit von Wahlen fuer die "lieben Buergerinnen und Buerger" !

***

Der besondere Hinweis:
Im Bekanntenkreis gab es Alarm beim vernetzten Rauchmelder-System;
Es stellte sich heraus, dass kl. Fruchtfliegen versuchen in die Detektoren-Schlitze zu kommen und
dabei wird der Umlenkspiegel dunkel und der Sensor loest Alarm aus !



***

Nach den Kommentaren weiss ich nicht, was von folgender Meldung zu halten ist:
http://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_82179344/bayern-hantavirus-infektion-verbreitet-sich-rasant.html
Hantavirus in 304 Faellen in Bayern ausgebrochen..

***

Diese seltsame Mini-Partei zu waehlen ist wohl gefaehrlicher Unfug:
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/bundestagswahl/id_82185880/fdp-besteht-auf-zuwanderungsgesetz-fuer-koalition.html
Die F dp bringt sich immer selbst ins Abseits- die merken nicht, wenn die Bevoelkerung den Hals voll hat
von dieser schlimmen "Zuwanderung in die Sozialsysteme", die letztlich eine Kulturflucht von Menschen ist,
die vor genau der Lebensart geflohen sind, die sie hier bei uns stur weiter durchziehen und bebehalten wollen.
(Wenn Kubi cki dafuer ist, dass immer mehr Armutsfluechtlinge oder "Wirtschaftsfluechtlinge",
die das die Politiker immer vollmundig nannten, soll gefaelligst selbst dafuer aufkommen und die Zeche zahlen)

***

Eine Bande, deren Hintermaenner von der arabischen Halbinsel aus agierten,

sollen ueber ein raffiniert gemachtes Umsatzsteuerkarussell das Finanzamt
in Deutschland um zweistellige Millionenbetraege gebracht haben.
(Das kommt davon, wenn diese Typen hier ausgebildet werden)
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_82185314/terrorfinanzierer-in-nrw-zur-strecke-gebracht.html
Diese islamischen Zuwanderer sind wie die Lungenpest fuer die Demokratie
http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_82187322/lungenpest-in-madagaskar-ausgebrochen.html
Immer mehr Leute gehen auf Fernreise - das kann ganz geschwind aeusserst gefaehrliche Krankheiten einschleusen!

***






***



Kartuschen - Thema: Rassismus oder Koepenickade ?

Eine Kindergaertnerin in Schweden spielte Pippi Langstrumpf fuer die Kinder ab-
und bekam die Polizei zu spueren, weil ein Bibliothekbesucher sich dadurch belaestigt fuehlte!

Fuer viele Generationen gehoert Pippi Langstrumpf von Astrid Lindgren nun zu den Klassikern der Kinderliteratur,
aus dem Jahr 1945
Die Ausdruecke der Pippi Langstrumpf wurden jedoch immer kritisiert,
damals gehoerten Worte wie 'Neger' oder 'Zigeuner' noch zum normalen Vokabular.
(uebrigens in sehr vielen Maerchen anderer Autoren ebenso)
Heute werden diese als negativ gegenderten Woerter meist umschrieben,
weil eine neue Art Sprachfaschismus ueberall Einzug gehalten hat.
Deshalb hat man diese Geschichten umgestrickt, die Kindergaertnerin spielte wohl die
Originalversion, in welcher der Vater des Rotschopfes immer noch als 'Negerkoenig' bezeichnet
wird - und genau hier liegt auch der Grund fuer den Polizeieinsatz in der Bibliothek..
Man darf gespannt sein, wenn die Maer von Schilda verboten wird oder der Froschkoenig
wegen sexueller Entgleisung ..

Uebrigens kommt Neger von "homo negrus", lat. und bedeutet nur schwarzer Mensch
was als Unterscheidungsmerkmal durchaus stimmig ist.
Uebrigens ist das Wort "Zigeuner" (Vermutl. Mittelhochdeutsch) fuer Herumziehende und "Haren"
aus dem lat. Haruspex (Handleser, Wahrsager) entlehnt, also ebenso stimmig und wenn
nicht fuer eine Art Mensch, so dennoch als Berufsbezeichnung richtig.
Die aus dem indischen Raum stammende Nomadengruppe hat sich nirgends eingefuegt
und ist nicht zu Unrecht als Schrecken fuer die jeweilig Sesshaften bekannt.

Diese latente demagogische Angst alles "politisch korrekt" auszudruecken,
ist eines jener inneren Aengste der links-gruenen Sorte, die uns heute umschwirrt
wie ein Irrlicht:
Jahrhunderte, ja vermutlich Jahrtausende sind diese Worte ganz selbstverstaendlich verwendet worden -
und heute regieren studierte Naseweise, die alles ein wenig aufmischen moechten.
Man kann nur hoffen, dass irgendwann Vernunft einzieht und die Leute ueber diese
willkuerlichen "Anordnungen" nur noch lachen und den Kopf schuetteln,
weil sie letztlich nur Koepenickaden sind und vom Vollversagen dieser Politik ablenken sollen.

***

Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere







***





Die Hausmanns Kocherei, Thema:
Sparen beim Kaffee



Es ist nicht viel was man mit diesem Tipp sparen kann, aber viele kleine Dinge geben ein Viel:
Mal wird viel, mal weniger Kaffee des Morgens getrunken - ich fuelle die Uebermenge oder den Kaffee, der uebrig blieb - in eine grosse Tasse.
Diese wird entweder am Nachmittag in die Mikrowelle geschoben und erhitzt (merkt kein Mensch) - oder am naechsten Morgen in die Kaffeekanne getan, der frische Kaffee darauf gegeben. (merkt kein Mensch, hoechstens dadurch, dass dieses Getraenk nicht mehr ganz so heiss und angenehmer zu trinken ist)
Ich koennte jetzt kleinlich errechnen, was dieser Spartipp an Geld einspart - das ist es aber nicht allein, denn jedes weggeworfene oder weggeschuettete Konsumgut ist Verschwendung !
Es ist das -interessanterweise in div. Tests durchgefuehrte- Sparkonzept, das man qualitativ nicht bemerken oder bemaengeln wird..

Die Uebersicht der Anhaenge





Button

Zurueck zur Startseite -
Impressum