Reihenweck 48



Sonntag, der 30.Juli 2017 - 07.14 Uhr - im HR4 kommt das Lied
"Der Kaffee ist fertig"
als ich gerade mit der Kaffeekanne zum Fruehstueckstisch unterwegs war,
die Eier bereits im Eierkocher waren, die Sonntags-Broetchen gerade aus dem Ofen riefen..

(Der Sender hat sich ueber diesen lustigen Zufall gefreut)

***

Aus der Reihe "was koche ich heute" moechte ich wieder einmal mehr eine Variante
des beruehmten "1970iger Jahre Spiegelei-Brote" vorstellen.
Diesmal habe ich besonders gute groben Leberkaesescheiben gehabt,
die "weg mussten" - man kann eigentlich alles unter die Eier tun -was irgndwie harmoniert.
Das ist eben die Idee dieser Spiegelei-Brote.
Eine Scheibe selbstgebackenes Brot, darauf habe ich suessen Bayrischen Senf gestrichen,
diese Leberkaese-Scheiben gelegt und darauf die Spiegeleier - moeglichst ruhig gebraten,
damit sie perfekt werden.





Ein wenig Deko gehoert dazu, denn das Auge isst bekanntlich mit..
..das gruene Gewuerz sind uebrigens gefriergetrocknete Dillspitzen aus dem Glas,
die zusammen mit etwas Pfeffer und etwas Salz zu meiner Standardwuerzung von Spiegeleiern gehoeren..
(Das sind uebrigens Pizza-Teller - so wenig ist das also nicht)

***

"Familie Buschowski hat ihre Gartenbeleuchtung durch einen Fachmann installieren lassen"
Mit noch immer russisch angefaerbten Dialekt erzaehlt eine Frau, wie fein der Garten illuminiert ist.
Der Radiosender fand das wohl berichtenswert..
..selbstverstaendlich ist die Zahlung an die damaligen "Russlanddeutschen" von anfaenglich 60,
spaeter von "nur noch" 40.000 DM pro Person nur ein Geruecht.
(Das ist mir von einer Frau aus Russland erzaehlt worden, die sich gewundert hat,
warum die Einheimischen sich ein neues Haus nicht leisten koennen..
..sie kam mit Mann, Oma und 3 Kindern: 6x Eingliederung und der Rest auf zinsfreiem Kredit
und schon stand das geraeumige zwei geschossige Haus (ca 300qm Wohnflaeche) auf gutem Grundstueck
mit Mauer-Einfriedung mit Marmorplatten, das spaeter wieder verkauft wurde, als die Kinder gross waren.)
Selbstverstaendlich betonen ansonsten nur Leute der "Neidgesellschaft" diese Gelder,
was ich freilich nie tun wuerde !
Unsere Nachkommen zappeln sich mit je 2 Jobs an einem alten Haus mit der Haelfte der Wohnflaeche
gut 30 Jahre lang ab - damit fuer die 3 Kinder Platz ist - selbstredend NICHT zinsfrei!
Buchstaeblich vom Mund abgespart - und mit viel Eigenleistung, was in den Knochen stecken bleiben wird.

Obigen Text habe ich dem Sender per Mail geschickt.

***

Spionage - Smartphone?
https://www.gmx.net/magazine/digital/apple/iphone-8-news-apple-handy-bekommt-infrarot-gesichtserkennung-32454136
Verdeckte Apfel-Funktionen sind biometrische Gesichtserkennung und Fingerabdruckscan.
Die neuen St asi's lassen gruessen, die in jedem Land manifach vorhanden zu sein scheinen !

***

Brandgefahr durch Handy-Akkus?
http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_81785588/srilankan-airlines-handy-akku-sorgt-fuer-alarm-im-flugzeug.html
Das scheint mir eine tickende Zeitbombe zu sein - wenn so ein Ding anfaengt zu brennen,
ist nicht immer jemand da, der einen entstehenden Brand loeschen kann!

***

Ein echtes Premium-Rezept, ganz einfach zu machen, fuer 2 Personen..
"Pasta con Funghi a la Mafia", die heute bei uns angesagt ist.



So, noch eine Ladung Parmesan (frisch gerieben) drauf - und fertig !

***

30 Jahre Unterhaltungsmusik:
Hier mal eine kleine Auswahl meiner Schallplatten Kuriositaeten:
















(Es gibt also nicht nur Schlager und Klassik,
sondern auch Volksmusik und Instrumentals und Alben vieler bekannter
Groessen in unserer Sammlung 1950-1980)

***

Aus Belgien und Niederlanden kommen pestizidbelastete Eier nach Deutschland:
https://www.gmx.net/magazine/gesundheit/millionen-eier-zurueckgerufen-export-deutschland-32455668
Das kommt vom Uebersee-Futter, das die armen Tiere erhalten..
..von dort, wo bestimmte Pestizide noch nicht verboten sind.

***

Damals war das die Taverna la Palma in Loano - von Petra und Gianni Longo gefuehrt.
Von unseren Freunden haben wir ewig lange nichts mehr gehoert,
es kamen die Kinder dazwischen..
Die Freundschaftsflasche Wein (Barolo von 1967) ist noch ungeoeffnet-
-wie die Italiener sagen, dann ist die Freundschaft noch lebendig.
https://www.google.de/maps/place/Serendipity/@44.1277139,8.2607184,3a,75y,285.14h,94.61t/data=!3m7!1e1!3m5!1s1BVDLI2n9XDmiuQhwiQJKw!2e0!6s%2F%2Fgeo2.ggpht.com%2Fcbk%3Fpanoid%3D1BVDLI2n9XDmiuQhwiQJKw%26output%3Dthumbnail%26cb_client%3Dmaps_sv.tactile.gps%26thumb%3D2%26w%3D203%26h%3D100%26yaw%3D293.37482%26pitch%3D0%26thumbfov%3D100!7i13312!8i6656!4m12!1m6!3m5!1s0x12d2f64df1f04c09:0x1f5c0f50fd498f54!2sDa+Maria!8m2!3d44.1283396!4d8.2605498!3m4!1s0x0:0x38a64e8b0a6dacf9!8m2!3d44.127775!4d8.2604662?hl=de
https://serendipityloano.com/la-nostra-cucina/
Heute ist wohl ein anderer Inhaber dabei, die typisch ligurischen Speisen zu servieren.



***

Die besondere Film-Empfehlung bei welcher garantiert niemand einschlaeft:
Into the Wild,
ein junger Mann machte gerade seinen Abschluss und merkt, dass er in ein Leben gepresst wird -
aus dem er ausbrechen will.. 148 Minuten lang ist dieser Abenteuerfilm,
welchen man auch schon mal mit 12j. Kindern sehen kann.

***

Wer weiss, wer alles an diesem Menschenhandel neuerer Zeit verdient!
https://www.gmx.net/magazine/politik/geschaeft-menschlichen-leid-schlepper-industrie-boomt-32457208
Mich wuerde nicht wundern, wenn bekannte Namen auf der Gehaltsliste dieser Mafiabanden stehen wuerden!
Vielleicht sollte man alle, die sich so arg fuer weiteren "Zuzug" von "Migranten" einsetzen, unter die Lupe nehmen..

***

Mal ein Airbus nach Stockholm, mal ein Jumbo auf dem Weg nach den USA- umkehren zum Rhein Main Airport
wegen techn. Probleme oder Brandgeruch - wieviel Sprit bei diesen beiden bekannt gewordenen Pannen
ueber dem Naturpark Taunus "abgelassen" wurde, ist nicht bekannt.
Ich denke, dass es gut 200.000 Liter gewesen sein muessen, damit sichere Landungen moeglich wurden.
Bei dieser gewaltigen und herabgelogenen Umweltsauerei sollten die Gruende der jeweiligen Passagiere
mal erforscht werden - warum sie fliegen wollen.
Ich wette, dass die allermeisten Leute aus niederen Gruenden billiger Abenteuerlust im Flieger waren.
Ueber den Diesel-Abgas-Skandal regt sich jeder auf- aber ueber die viel groessere Sauerei der Flieger nicht,
die nicht mal einen Katalysator haben.

***

Der "oekologische Fussabdruck" der Laender in der Welt sind wohl sehr unterschiedlich.
Der "Welterschoepfungstag" ist heute, am 1. August 2017:
Der Tag, an dem die natuerlichen Resourcen ueberschritten werden, wenn es um den Jahresverlauf geht.
Vor nicht langer Zeit, so der Sender heute morgen, sei dieser Tag am 20.Dezember gewesen..
..woran liegt das, wo alle Haeuser viel besser gedaemmt sind als frueher
und die Autos immer weniger Sprit verbrauchen, die Heizungen nur noch einen Bruchteil dessen
an Heizmaterial benoetigen?
Nun, nicht etwa an der Vielfliegerei oder an der Industrie alleine, die immer weiter zum Konsum anheizen-
auch die vielen militaerischen Aktionen und Voelkerwanderungen sind daran nicht unschuldig !
Das sagt keiner -aber schau mal: Wenn in den letzten 2 Jahren 1,5 Millionen neue Menschen nur nach Deutschland
gekommen sind, die jeden Tag aufs Klo muessen - wieviel da zusammen kommt - ganz zu schweigen vom
taeglichen Duschen, Essen, Trinken - dem ganzen Materialverbrauch um das Thema Mensch herum..
Das summeriert sich ganz gewaltig !
Noch mehr ist daran der Warentourismus schuldig, die Urlaubsfluege, die vielen Vergnuegungsreisen allgemein,
ob mit dem Auto oder dem Zug oder Schiff - es werden immer Resourcen verbraucht.
Jedes Handy, jedes neue Auto oder Gartendeko aus Fernost - alles hat lange Wege hinter sich..
..deshalb verwende ich die alten Gehwegplatten nochmal, die werden neu aufgeschichtet und verlegt,
statt neue zu kaufen und das in feste Erde gelegt und nicht in Beton-Speis verlegt.
Ein paar Ersatzplatten hatte ich in weiser Voraussicht "neben liegen".
Das haelt gut 20 Jahre - was will ich mehr?
Vor zig Jahren lautete ein Werbespruch:
"Beton, es kommt darauf an, was man daraus macht!"
So sind Betonplatten eine gute Sache.
Aus alten Treppensteinen, die nicht mehr zu brauchen sind, mache ich eine oekologische Trockenmauer
im Garten, die den Unterstand fuer den Rasenmaeher verdeckt - mit ein paar Wildblumen dazwischen
schaut das richtig gut aus - ein 2. Leben fuer die alten Steine !
(Das spart wieder Platz auf der Deponie)
Die ganze Zeit schaute ich nach einem neuen Wagen, falls unser die Graetsche macht-
dabei schaut der smart nach 13 Jahren noch ganz toll aus..
..mein Fazit nach dem Such-and-Frust:
Neuwagen ersatzlos gestrichen, der Alte wird repariert, wenn mal was dran kommen sollte.
Mit etwas Muehe und Suche bin ich fuendig geworden - fuer 80 Euro gab es ein Ersatzdach
fuer den Gartenzeltling (3x4mtr) - statt das ganze Ding neu zu kaufen und das
alte Gestaenge entsorgen lassen zu muessen, das eigentlich fuer nochmal so lange gut ist!
Der alte De ll Computer lebt immer noch - sorgfaeltig jedes Jahr 2x innen entstaubt,
damit die Luefter nicht verstopfen - das erhoeht die Lebensdauer dieses Geraetes enorm.
Das spart den Neukauf und allemal mehr Resourcen, als sofort ein verbrauchsguenstigeres neues Modell
zu kaufen, wobei das alte entsorgt werden muss.
Ich moechte damit sagen, dass jeder jeden Tag ein klein wenig dazu beitragen kann,
dass weniger verschwendet wird.

***

Dass Eukalyptusoel aus dem Holz des nachwachsenden Baumes gewonnen wird, wusste ich nicht:
https://de.wikipedia.org/wiki/Eukalyptus%C3%B6l
(Nicht aus den Blaettern)
http://www.apotheken-umschau.de/heilpflanzen/eukalyptus
Wie immer gibt es viele Gefahrenhinweise und Ausschluesse in der Behandlung.
Mir ist Eukalyptusoel immer gut bekommen - trotz Krampfadern und ehem. Asthma,
heute eher gelegentlich Atemnot bei extrem hoher Luftfeuchte.
Durch die regelmaessige Einnahme dieses Oeles in Wasser kann ich leicht abhusten.
Wie bei allen Naturheilmitteln dauert die Wirkung etwas laenger,
ist nicht so spontan wie bei dieser harten Pharma-Haemmern, die boese Nebenwirkungen auf das Herz haben.
Wie gesagt, dieser Hinweis ersetzt den Gang zum Arzt freilich nicht, es ist ein Hinweis auf den Selbstversuch.
Aehnliche Wirkung gibt es bei anderen aetherischen Pflanzenoelen:
http://www.apotheken-umschau.de/heilpflanzen/thymian
Dass aetherische Oele einen Asthmaanfall ausloesen koennen, kann ich auf keinen Fall bestaetigen.

***


Button

Zurueck zur Startseite -
Impressum

***



***



Kartuschen - Thema: Apfelbeere

http://www.hr4.de/rat-und-tat/aronia-als-obst-und-zierpflanze,pflanzentipp-aronia-100.html

Apfelbeere klingt gut und die Beschreibung war auch vielversprechend..

Wir haben uns einen Strauch schicken lassen, weil er vor Ort im Handel nicht erhaeltlich war.

Stolz haben wir den Nachbarn davon erzaehlt und bekamen zur Antwort:
Die haben wir schon Jahrzehnte im Garten..

Nun gut, ich habe nie gesehen, dass diese Leute von diesem Strauch geerntet haetten und nach den ersten eigenen Ernten war uns klar, warum ..

Hart, sauer, beissend, steinig, unangenehme Saeure, keine Harmonie - unbrauchbar fuer uns Menschen in aehnlicher Art wie andere Wildbeeren, die eigentlich nur Tiere - besonders Voegel verdauen koennen.

Deshalb habe ich den Stock wieder ausgegraben und in der braunen Tonne entsorgt.
(Was mir nicht aehnlich sieht, denn ich rette immer alle Pflanzen irgendwo in einem Eckchen des Gartens, auch Friedhofspflanzen, die ausgetauscht worden sind)

"Der Fruchtextrakt von Aronia melanocarpa soll den oxidativen Stress abbauen"

Bei mir entstand dieser "Stress" hoechstens durch den recht hohen Anschaffungspreis und durch das Einpflanzen und das Jahre spaetere ausbuddeln und entsorgen..

***

Die Sonderthemen-Ecke hat immer noch ein paar Ueberraschungen parat ! Lektuere







***





Ansprachen, Predigten, Horoskope



Die vielen Weihnachts- und Neujahrsansprachen,
egal von welchen wichtigen Leuten auch immer gehalten,
die ganzen Predigten saemtlicher Religionen
und auch diese seltsamen Horoskope, die sich hartnaeckig halten,
haben eine grosse Gemeinsamkeit:

Sie sind an den Haaren herbei gezogen und wenn man keine mehr hat, nimmt man eben eine Peruecke und schreibt irgendwo ab - die Zeit wird schon voll werden, wie bei vielen Schlagertexten:

Schubidubidu la la la blah blah blah hullaballubalu, hoer mir einfach mal zu !

Wer diesen Quacksalbereien nicht zusieht oder zuhoert,
hat sein Nervenkostuem geschont, das haelt dann einfach laenger
und laesst uns zufriedener bleiben:
Mit diese Absicht wuensche ich ein frohes 2018 !

Der UN - Generalsekretaer Antonio Gute rres blickt sehr besorgt auf das kommende Jahr.
"Am Neujahrstag schlage ich Alarm.
Ich rufe die Alarmstufe Rot fuer die Welt aus", sagte er in seiner Neujahrsbotschaft, mit seiner wachsenden Sorge ueber Atomwaffen, die derzeit so hoch sei wie seit dem Kalten Krieg nicht mehr. "Hass ueberwinden, gemeinsame Werte verteidigen, gemeinsam Probleme anpacken"
"Wir koennen Konflikte beilegen, Hass ueberwinden und gemeinsame Werte verteidigen. Aber wir koennen das nur gemeinsam tun", meinte er weiter.
Schoen gesagt, Herr Pfarrer, aber wenn keine gemeinsamen Werte auf der Welt existieren, wenn Ost und West, Nord und Sued derart anders ticken, wenn Arme und Reiche partout nicht an einem Strang zu ziehen bereit sind, wenn Religion noch immer ungestraft gegen "Unglaeubige" hetzen darf, dann wird auch diese "Ansprache" fuer die Fuesse sein. Zudem warnte der UN Chef vor den Folgen des Klimawandels, wachsender sozialer Ungleichheit und groben Menschenrechtsverletzungen.
Auch das ist kein Novum, auch er wird fliegen, egal wie hoch die Umweltbelastung dabei ist: 308gr CO2 pro Person und Flugkilometer - schon vergessen?!
"Nationalismus und Auslaenderfeindlichkeit wachsen, dagegen kann nur die Einheit helfen."
(Welche Einheit? Die gibt es, wenn man ehrlich ist, weder in der EU noch sonstwo auf der Welt- nicht mal in Ost- und Westdeutschland - Auslaenderfeindlichkeit kommt dann, wenn zu viele nicht anpassungsfaehige Menschen oder Feindseelige einstroemen,-
die harte Ablehnung ist nicht einfach so vorhanden gewesen, was auch mit dem leidigen Thema "Nationalismus" zusammen haengen mag - ich denke, der gute Mann muesste sich mal gruendlich umsehen, wie die Welt wirklich ausschaut - nicht immer nur vom Elfenbeinturm herab ..)

Blah blah blah und alles wird wieder gut - gell?

Mein guter Vorsatz, mich im neuen Jahr 2018 nicht mehr um politische Meldung zu scheren, kam schon bald ins Wanken- immer mehr akademische Fehlleistungen rufen meinen Protest hervor.. genau einen Montag hat der Vorsatz gehalten. Es ist schon ein Trauerspiel an seltsamen Verstrickungen, was bei uns passiert. Angefangen hat mein Interesse an diesen Dingen mit der Sorge um die Kinder und Enkel, mit dem Ausgraben geschichtlicher Dinge und dem Festhalten dieser in meinen Seiten, die dann freilich noch einen Zusatz bekam, der die heutigen Zustaende betrifft und so hat sich der Kram ausgeweitet. Tut mir leid, aber hier stehe ich und kann nicht anders. (diesen Spruch habe ich von dem Reformator Martin Luther entliehen) Man darf nicht schweigen, wenn sich Schieflagen zeigen ! Meine Kartuschen und Anhaenge wachsen auf diese Weise immer weiter und vergroesseren die Unterseiten meiner Homepage, geradezu fast automatisch. Nein, ich bin KEIN politischer Mensch, bin kein Mitglied in einer Partei oder Verein, ich reagiere nur oder versuche zu mahnen, wenns gar zu arg wird.. was wir brauchen, sind keine Auguren, Horoskope oder Predigten, sondern gesunder Menschenverstand !





Der Schluss - Akkord - EU Faktenpruefer


https://www.gmx.net/magazine/panorama/terrorpropaganda-netz-bruessel-plant-gesetz-virus-33109196

Die EU - Fakten - Pruefer sind unterwegs, 28 EU Mitgliedstaaten sind ueberein gekommen, die "postfaktischen" oder "gefaked" News loeschen zu lassen, die ueberall in den Social Networks zu finden sind.

Aber auch unter den Kommentaren der Zeitungsmeldungen im Web sind schlimme Querschlaeger und Querschlaegereien zu sehen, die immer doller werden.

Diese Stelle wird also ordentlich zu tun haben, ein "sauberes Internet" zu schaffen.
Ob man diese Anbieter zur Mitarbeit gewinnen kann, moechte ich bezweifeln´, denn die meistens im Ausland und die Zeitungen oder News im Land werden damit ueberfordert sein. Hier koennte nur die Einstellung der Kommentarfunktion etwas bringen- aber:

Wenn die Internet-Nutzer den Maulkorb spueren, werden sie sich an de DDR erinnert fuehlen und.. wegbleiben.

Damit haetten sie gar nicht mal unrecht, denn die meisten Fakes und "postfaktische Behauptungen" kommen aus der eigenen Presse, schlicht um Quote zu machen.

Dieser "Plan gegen Terrorpropaganda" kann nur eine vorgeschobene Schutzbehauptung sein, denn die "potentiellen" Gewalttaeter sind extra alle eingeladen worden - wobei ich den Islam fuer die anstiftende Gruppe halte (Verbreitungsinhalte), die Europa mit Hasspropaganda ueberflutet. Terroranschlaege sind also nur der Pilz, der dem Myzel Glaubensradikalitaet folgt.

Sicher, man wird ein paar Einzeltaeter ausfindig machen, deshalb aber die ganze Gemeinschaft der Webnutzer unter Generalverdacht zu stellen, scheint mir eher ein sozialistischer Zug zu sein, als eine demokratische Schutzmassnahme.
So habe ich das gesehen.