Reihenweck 38


Ja, die Zeit vergeht- nun ist schon die 38. Seite dieser Reihe dran.
Danke verehrte LeserInnen, dass ihr so lange durchgehalten habt.
Vermutlich treiben Euch aehnliche Dinge um, welche mich bewegt haben.
Die Zeit ist eben verrueckt und das war sie wohl schon immer.
Gerade habe ich die Biografie Hildegard von Bingens durchgehalten, ja durchgehalten
und weniger verinnerlicht gelesen.
So fromm war sie wohl doch nicht, wenn man aufmerksam liest.

..wie auch immer, diese Serie "Reihenweck" soll haupts. unterhalten,
nicht aufregen - aber doch zuweilen zum Nachdenken anregen.
Ich habe mich dazu durchgerungen, bis nach den Bundestagswahlen damit weiter zu machen-
d.h. bis die Ergebnisse der jetzigen Politik auf dem Tisch liegen.

***

Diese brandgefaehrlichen Unkrautvernichter mit Strom:
http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_81509974/zwoelfjaehriger-steckt-haus-der-grosseltern-in-brand.html
Hirnlose Aktionen dieser Art sieht man auch bei uns im Ort, sogar mit Gasbrenner !

***

"Ich will Frieden, nichts als Frieden .. und wenn die Tageschau kommt, schalte ich gleich ab!"
So der Saenger im Radio - was haltet ihr davon, liebe Leserinnen und Leser,
dass man dieses Grundrecht endlich einklagbar macht, vor dem internationalen und nationalen Gerichtshof?
Dann wuerde endlich der Verursache von Kriegen, die Spekulanten und Waffenlobbyisten
des mutmasslichen Voelkermordes angeklagt.

***

Nun habe ich bei F unrecords noch ein paar LP's ausgeguckt,
die alle mir eingaengigen restlichen Genres erwischen:
Fahrtenlieder, Filmmusik, Hitparade, Schlagerrennen, Bergsteiger Chor, Heinos Seemannslieder,
Heino, Schlagerhitparade, Schottische Dudelsackmusik, Passat Chor, Islanders Suedsee Melodien,
Trinidat Steelband, Conny Froeboes, France Gall..
Was davon greifbar ist, wird eben zugekauft.
Dann ist hier alles rumpeldicht, Schicht im Schacht.
Die Exkursion "zurueck in die 1970iger Jahre" wird dann wohl ihre Grenze gefunden haben:
Musik bis zum Abwinken - dann ist es aber auch mal gut, genug.
Wir hoeren gerne Musik, meistens drei bis vier LP - Seiten in guter Lautstaerke.
Das baut auf und bringt wieder auf den Boden zurueck,- fernab von dem taeglichen Kram,
der uns so in Auge und Ohr gedrueckt wird durch die Nachrichten und anderen Fake.

***

Bei dieser Pizzagroesse muss man schon sehr hungrig sein oder man teilt die auf:



Dieses Glas nennt man in Hessen "das Gerippte", mit Apfelwein, der immer bis zum Eichstrich eingefuellt wird.
Dieser Apfelwein ist ziemlich duenn, eher ein Erfrischungsgetraenk fuer heisse Tage,
das gut gekuehlt getrunken wird.
http://www.oberlahn.de/6-Events/18-Bildergalerie/gal,gal;gid;8961,Heils-Apfellauf-2017-%28Bilder%3A-Carsten-H.%29/pic,995302,IMG_3056.html
Die Apfelwein-Keltereien sind ruehrig und machen so manches Event -
die Leute brauchen das, glaube ich, weil sie vom Beruf und Politik,
aber auch vom familiaeren Druck abgelenkt werden wollen.
Wie auch immer, diese Pizza mit Kaese ist bisher die beste dieser Art gewesen,
der Teig ist knusprig, aber nicht zu fest, stabil und doch gut zu schneiden.
Die schaerfere Variante ist auch gut, aber nicht so praegnant, weil ein Gewuerz stoert-
vermutlich Kerbel oder so was..

***

Eine Schilda-Entscheidung:
http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_81526886/wuppertal-nach-inferno-in-london-wird-hochhaus-geraeumt.html
Heute wird kein Privathaus mehr an der Aussenfassade gedaemmt- weil Styrophor einfach zu brandgefaehrlich ist.

***

08.40 Uhr HR4 am 28.6.2017 "Flopp, seit einem Jahr gibt es die Praemie zur Foerderung fuer die I-Autos!"
Nee, nicht "I"- Autos, sondern "E-KFZ" und auch nicht "fuer" die Autos, sondern "der" Autos.
Man soll nicht glauben, dass diese Leute Germanistik studiert haben -
ich jedoch nicht, mein ist noch nicht einmal das Abi, weder das Fachabi noch das Voll-Abitur.
http://hessenschau.de/gesellschaft/urteil-gegen-falschradler-15-dos-and-donts-des-radfahrens,radfahren-dos-and-donts-100.html
Was sind nun "Dos and Donts" - vielleicht ist der Englisch-Wahn schon zu weit fortgeschritten?!
Nun, die Besserwisserei ist ein Hobby von uns Deutschen, das braucht -glaube ich- nicht mehr extra erwaehnt werden;
Ein "Flopp" ist diese suendhaft teure und selten in Anspruch genommene Foerderung des Elektrowagens
nicht ohne Grund: Teuer, wenige Ladestationen und schlecht fuer die Oekologie,
weil die Effizienz von eingesetzter Energie ueber die hergestellte Energie mit den hohen Leitungsverlusten
bis zu der nochmal abgezehrten Restausbeute im Elektromotor selbst.
Dazu kommen die alten Fahrzeugkonzepte mitsamt des Antriebsstranges und des Getriebes,
Was alles Kraefte zehrt - Klimaanlage und altmodische Gluehbirnen,
Breitreifen und Heizung geht dabei ueberhaupt nicht!
Solange noch keine Direktdrive-Antriebe mit sehr viel leichteren und kleineren Karosserien
die Reichweite mindestens verdoppelt, bei kleinen Autos verdreifacht, sehe ich keine Chance
fuer das Elektroauto.
Erschwerend kommt dazu, dass die oekologischen Bedingungen und die Haltbarkeiten der Akku's,
die alle aus Asien kommen, wo Umweltschutz kein Thema ist -
darf von "Effizienz" in keiner Weise gesprochen werden.
Meckern kann jeder, aber wie schaut es mit konkreten Vorschlaegen aus?
Ich waere dafuer, zuerst die Rahmenbedingungen zu setzen:
1. Neue Fahrzeuge bauen, voruebergehend mit kleinen sauberen Verbrennungsmotoren (Alkohol) auszustatten.
2. Ganz neue, recyclingfaehige und umweltfreundliche Accus zu bauen- selbstverstaendlich in unserem Land-
3. Austauschstationen von Accus (Schnellwechselservice) an den vorhandenen Tankstellen,
4. damit diese nach und nach umgeruestet werden koennen.
5. ein staatlich vorgegebenes Umruestungsfix kann nicht greifen, das ist Planwirtschaft,
die noch nie funktioniert hat - nicht mal im kleinen privaten Haushalt!
6. Finanzierung durch Wegfall von Abschreibungs- und steuerlichen Absatzmoeglichkeiten
zu grosser und teurer Firmen- und Dienstwagen, drastische Verteuerung von Benzin und besonders bei Diesel.
7. Kfz Steuer nach Groesse, Gewicht, Leistung und Motor-Art kraeftig verteuern,
sonst findet ein Umdenken eher nicht statt..
8. Was ganz Neues: Vorbildfunktion sollten Behoerden und Politiker sein !

Wenn wir schon mal dabei sind, das "E-Fahrzeug" zu beschreiben, waere folgende Loesung denkbar:
Ei-Foermig, flacher glatter Unterboden, geklebte Kunststoffscheiben, LED-Lampen,
die Raeder muessten ganz neu gestaltet sein - fast so gross wie die alten "Felgen" waere
der Rotor, innen der Stator in weiter Bauweise; diese Kombination ersetzt Generator, Motor und Bremse.
Aussen wird dann die eigentlich Felge am Rand mit den Radschrauben gehalten, wie ein Kranz.
Ob das als Front- oder Heckantrieb stattfindet, ist eigentlich egal- bei Hinterradantrieb
fallen die Lenkungseinfluesse weg, bei Frontantrieb braucht man im Winter kein Gewicht.
Ideal waere freilich, an allen Raedern diese Antriebe zu haben.

***

Stinker entlarvt:
PAK (Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe):
Gummiartig oelig riechend, sind krebserregend, fortpflanzungsgefaehrdend und veraendern das Erbgut.
PAK sind auch in Plastikspielzeug enthalten und entstehen beim Heizen von Oefen und Grillen
Phtalate koennen Ungeborene schaedigen, schaden der Umwelt - vor allem Wasserlebewesen.
Zur Herstellung von Weich-PVC in Bodenbelaegen, Tapeten, kunststoffbeschichteten Verpackungsmaterialien,
Kinderspielzeug, Lacken und KOSMETIKA, aber auch in Infusionsschlaeuchen,
KAPSELN und FILMTABLETTEN genutzt!
Chlorparaffine sind nicht zu erriechen und koennen vermutlich Krebs erzeugen.
Verwendung als flammfeste Ausruestung von Textilien, Weichmacher in Kunstoffen und Beschichtungen, Bindemittel in Lacken
Billige Plastik-Produke jedwelcher Art koennen richtig stinken - dieses Warnzeichen sollte genuegen,
diesen China-Kram nicht zu kaufen.

Gestern habe ich auf offener Strasse mit dem Nachbarn geschimpft und gedroht bei der Gemeinde anzurufen:
Seit Jahr und Tag verbrennt er in einem alten Gulli-Einsatz im Garten Abfaelle, die buchstaeblich zum Himmel stinken.
Die Flammen rodern 1-2 mtr hoch - er sitzt auf einem Stuhl daneben und freut sich.
Je nach Windrichtung kann mal dieser, mal jener Nachbarn die Fenster getrost geschlossen halten..
..nun war es gestern nach dem Regen stickig und mir hat es gerade mal gereicht!
Er verbrennt alles, was gerade von seinen Hausausbau-Sachen uebrig ist, die schon seit gut 5 Jahren laufen;
alte Dielen, Holzschraenke, Wandverkleidungen, Plastik - was gerade angefallen oder abgefallen war.
Bei ihm ist jeder der "Buh-Mann", der Zustaende reklamiert, niemals er als Taeter selbst.
Er stellt mit seinem Anhaenger einfach den Buergersteig zu, dort liegen schon zwei Splitt-Haufen seit
ueber drei Jahren, die er zuviel gekauft hat.
Eine Begehung von der Gemeinde hat ihm eine Strafe von 15 Euro aufgehaengt,
die er gerne gezahlt hat - bruestend:
"Das zahle ich gerne, ist viel billiger als eine Garage zu mieten"
Wenn man mit solchen Leute zu tun hat, kann man nur verlieren..
..bis jetzt habe ich noch nie bei der Gemeinde in einer solchen Nachbarschaftssache angerufen.
Interessant ist, dass ausgerechnet dieser Typ versucht andere Leute zu erziehen,
indem alle Autos bei ihm grundsaetzlich auf der Strasse stehen, obwohl er drei Garagen hat..
"Zur Verkehrsberuhigung und ausserdem waere es nicht schlecht, wenn da mal einer reinfaehrt"
Mit einer vorangegangen Protestnote an ihn habe ich verhindert, dass unsere Garage zugeparkt wird,
selbstverstaendlich gegen die Verkehrsrichtung, denn er will ja "cool" sein.
Die Sache wird wohl eine unendliche Geschichte - man darf gespannt sein.
Er verbrennt auch im Jahr 2018 weiter seinen Muell ungeniert im Garten - der Buhmann ist dann der, welcher ihn anzeigen wird, damit geht er dann in den Vereinen hausieren..
(Man wohnt immer irgendwie mindestens mit einem dieser Fuechse in der Nachbarschaft)

***

Psychisch bedingte Fehlzeiten und Depressionen bei Azubis (Auszubildenden, frueher Lehrlinge)
http://hessenschau.de/gesellschaft/azubis-haeufiger-wegen-depressionen-krank,gesundheitsreport-azubis-hessen-102.html
Unter anderem wird Medienkonsum als Ausloeser dieser ernsten Erkrankungen genannt !
"Die Azubi muessten erst einmal lernen, sich nicht dauernd von ihrem Smartphone ablenken zu lassen"
Das ist genau das, was ich die ganze Zeit sage - Nachrichten und Social Networks machen krank..
..mein Tipp:
Enthaltung und auf in die freie Natur, ein wenig spazieren gehen, wandern oder Sport treiben.
Es kann doch nicht sein, dass die jungen Leute schon fix und fertig sind, bevor sie mit dem Beruf,
ja mit der Berufsausbildung begonnen haben - geschweige denn nach 20-30 Jahrem im Job !

***

Ein Name, verschiedene Quellen (Mineralwasser)
Marken-Wasser sind nur teurer, aber nicht besser.
Ganz vorne in den Tests liegen Eigenmarken von Ed eka und L idl in der Qualitaet!
Mir war das klar, nach vielen eigenen Erfahrungen in dieser Sache.
Kunststoff-Flaschen (PET) sind nicht schlechter als die Glasflaschen,
die mit desinfizierenden Stoffen gespuelt werden muessen, bevor sie wieder gefuellt werden.
Die Quellen-Namen der Wasser sind oft nur einen Steinwurf voneinander entfernt..
..man muss nur aufpassen, dass diese Quellen in Deutschland sind und nicht im Jura oder Italien;
dort koennen hoehere radioaktive -natuerliche- Strahlungswerte vorliegen.
Das so gelobte Leitungswasser ist auch nicht besser, fragt doch einfach mal jemanden,
der mit der Reinigung dieser Wasserbecken betraut ist oder dort Einsicht hatte.

***

Algorithmus ist nichts anderes,
als bestimmte Ablaeufe -also nur wieder einmal viel Getoese um Strickmuster ;)
Wissenschaftlich ist alles etwas umstaendlicher, gerne in Fremdsprachen ausgedrueckt,
damit die Laien weiterhin dumm bleiben.

***

Ehe fuer alle:
http://meta.tagesschau.de/id/124750/ehe-fuer-alle-was-sich-rechtlich-aendern-wuerde
Die Welt wird immer irrer, die Kommentare sind schon sehr interessant..
..einer meinte, dass man in der Zukunft von rueckstaendig spricht, wenn jemand gegen die Ehe zu Dritt ist.
Der ganze Wahnwitz waere weg, haetten wir weniger seltsame Gesetze und Vorschriften.
"Ich bin mir ziemlich sicher, dass 2025 jemand als rueckstaendig gilt, der eine Ehe von drei Personen ablehnt.
Wenn man einmal die klassische Definition aufgibt, laesst sich fuer jede Form eine Begruendung finden."

Die studierte Gesellschaft ist ziemlich krank.

***

Positive Eindruecke einer Naherholung sind kein Einzelfall,
der Trend ist ungebrochen und erfreut jung und alt.
http://www.oberlahn.de/6-Events/18-Bildergalerie/gal,gal;gid;8963,Tag-der-offenen-T%C3%BCr-2017-auf-dem-Campingplatz-in-Odersbach-%28Bilder%3ABarbara%29/pic,995911,Tag-der-offenen-T%C3%BCr-2017-Campingplatz-Odersbach-%28109%29.html
Der Tag es Campingplatzes mit ein paar Events, nichts Grossartiges, aber jeder hatte seinen Spass.
Eigentlich will der denkende Erwachsene und das Kind nicht mehr haben:
Freiheit, Ungezwungenheit, Spielen, Lachen, kleine Abendteuer fuer wenig Geld.

***

Menue-Tipp:
Fertige oder selbstgemachte Puten- oder Haehnchenspiesse
mit Ananas-Reis - etwas Grillsauce Typ Curry dazu und fertig!
Naja, ein paar Tricks sind schon dabei:
Ich brate in Chilioel an
(Granulat, eingelegt in Disteloel, was man uebrigens mindestens 3-4x auffuellen kann)
Dann loesche ich mit einem guten Schuss Rum ab - (der verfliegt, gibt nur das Armoa ab)
Zu bedenken ist, dass Pute viel laenger garen muss als Haehnchen!
Alle Zutaten habe ich von L idl, dh. es war wirklich nicht teuer und fett ebenso wenig..
2 Packungen a 300gr reichen fuer 3 Personen.
Reismenge: Trocken 250gr.
Die Grillsauce ist auch vom gleichen Anbieter, davon braucht man nicht viel-
im Kuehlschrank kann man diese gut 2 Wochen aufheben.
1 Dose billige geschnittene Ananas, abtropfen lassen im gleichen Sieb,
wo nachher das Reis abgeschuettet wird- so werden die Ananasstueckchen ebenfalls heiss.
(Salz kam an dieses Essen NICHT)



Guten Appetit.

***

Na endlich wieder eine Rechtschreibreform!
https://www.gmx.net/magazine/wissen/deutsche-sprache-grosses-eszett-majonaese-32402844
Ich habe sofort alles auswendig gelernt ;)

***


Button

Zurueck zur Startseite -
Impressum

Der Schluss - Akkord - Steckenpferde: Buecher sind billig !


4 neue Kinderbuecher im "Kinderland" fuer nur 1,99 Euro !

Kann man das glauben?
Was einst bis 15 Euro pro Buch kostete, ist nun auf dem Grabbeltisch?
Kindervorlesebuecher veraltern nicht und so kann man nur staunen.
Aehnlich ist das bei den grossen Anbietern im Web, A mazon und E bay, wo gebrauchte Buecher fuer laecherlich wenig Geld zu haben sind - es kommt nur die das ermaessigte Porto drauf. (Die Buecher schauen meistens aus, als waeren sie nur einmal gelesen worden)
Leseratten aufgepasst und zugegriffen:
Selbst in der Stadtbibliothek liegen immer stapelweise Buecher zu 50 Cents bis 1 Euro das Stueck herum, die auf Liebhaber warten. (Die sind nur deshalb so "teuer", weil ich etwas zu den 20-25 Cents gesagt habe, die jene zuvor nehmen wollten.. Buechereien brauchen immer Geld und da zaehlt jeder Groschen!)

Ich habe mich dort immer eingedeckt und auch gerne aufgerundet beim Bezahlen.
Demnaechst, wenn das dicke Latein-Woerterbuch durchgeackert ist, werde ich dort wieder einen Stapel interessanter Buecher heraus picken. Der Winter ist lang !