Reihenweck 31


Hier geht es weiter mit einer noch weiter veraenderten oder hoffentlich verbesserten Moderation
meines Blog's, der sich um den eigenen Kram drehen wird, statt nach anderen Meldungen zu sehen..

***

Unglaublich, wir sind die einzige Fuetterungsstelle fuer Voegel weit und breit!
Es dauert nur Sekunden, bis sich eine ganze Horde Spatzen eingefunden hat,
um die Scheibe Brot zu bearbeiten, die ich frueh morgens vom Zimmer im 1. Stock auf den Rasen werfe..
Bei uns sind Elstern, grosse Rabenkraehen, Bussarde oben drueber, die aber nicht landen-
dafuer sind Bachstelzen, Rotkehlchen, Buchfinken, Spechte und Amseln zu sehen.
Entfernt hoert man zuweilen auch mal einen Kuckuck.
Die "alternativen Tierschuetzer" haben keine Ahnung, so scheint es mir-
bei uns sind die Voegel rund und wohlgenaehrt, sie brueten NICHT in den Hecken,
sondern im Efeu, der den Giebel des Hauses bedeckt, sowie die alten Baum direkt vor diesem..
..ich will damit sagen, dass Lebenswirklichkeit am Lehrinhalt vorbei zu gehen scheint ;)
Bei uns "kommt nichts um", der Hundenapf wird mit Essensresten gefuellt, sofern welche bleiben -
die Voegel "entsorgen" das alles ratzeputz und geschwind, bis auf die letzte Erbse.

***

Der Roman ist von Dan Brown, "Das verlorene Symbol" aus dem Jahr 2009.
Es liest sich leicht und ist gut verstaendlich, angeblich mit Fakten gespickt und mit Tatsachen,
wo wohl nur die Handelnden fiktiv sind..
..mehr als zu erwarten, ergaben sich einige -an Wahnsinn grenzende- Selbstueberschaetzungen
der amerikanischen Denkungsart - aber auch einige interessante Erkenntnisse ueber die inneren Kraefte:
Wer also die Macht (in sich) anruft und dazu "betet" wird "Gott" und somit Hilfe und Unterstuetzung
in jedwelchen Dingen und Fragen finden - bis zur Selbstheilung.
(Die "heiligen Schriften" erzaehlen selbst vom "goettlichen Funken", den jeder Mensch habe-
wer Augen hat zu lesen, schaue, wer Ohren hat zu hoeren, hoere:
Somit ist eine Anbetung einer Existenz ausserhalb des eigenen Koerpers sinnlos, wenn dadurch nicht
zufaellig auch die eigene Macht des Glaubens angeregt wird - die Hilfe kommt aber von Innen,
nicht von oben - - - die Blickrichtung sollte also neu ueberdacht werden!)
Die Idee ist durchaus plausibel und einleuchtend, wie ich an mir selbst schon oft genug erfahren habe.
Wer also mehr wissen will ueber die manipulativen Dinge der Glaubensrichtungen,
die (heimlich) deutlich zwischen "Schafen" und "Wissenden" unterscheiden-
beide sind als "Glaeubige" angesprochen.
Wer bedenkenlos glaubt, hat sein Gehirn zur Pause geschickt und laesst sich einlullen !

***

Ein normaler Einkauf im Supermarkt der Stadt:
Schon auf dem Weg dorthin wurden wir von einem "rasenden Roland" ueberholt-
mit dem "Erfolg", dass jener 2 Autos vor uns an der Ampel warten musste..
Den Griff und alle Teile des Einkaufswagen, wo man so anfassen kann,
desinfizieren wir gruendlich mit einem entsprechenden Reinigungstuch,
das aus der Apotheke stammt, so ein Ding fuer den einmaligen Gebrauch.
Ein aelterer Mann sah das und fragte spontan und interessiert -
mein kleiner Vortrag zur Hygiene und die vielen neuen und alten Krankheiten,
die man sich hier holen kann, haben ihn wohl ueberzeugt..
Innen:
Ungeniert lies ein zugezogener Vater seine kleine Tochter an den Fruechten kosten,
die eigentlich abgewogen zum Verkauf standen..
..andere unterhielten sich lautstark in ihrer Heimatsprache, die wiederum eine andere war,
als jene Laute aus dem Nachbar-Gang des Marktes.
Ich bestelle an der Wurst-Theke meine Wurst, die anlaesslich des Besuches am Wochenende
deutlich mehr war als sonst.
"Was brauchen sie sonst noch?"
Fragte die freundliche Verkaeuferin, als ich antwortete:
"Evtl. ein neues Auto!"
Die Lacher waren mir - "ich auch" rief es gleich aus zwei Ecken, dem auch die Verkaeuferin zustimmte..
Vor mir ging eine juengere Frau in derart wogendem Gang, dass ich im Voruebergehen hoerbar murmelte:
"Bitte nicht so schwaenzeln.."
(ich habe mich sicherheitshalber nicht herum gedreht, um ihre Reaktion zu erfahren)
Mir faellt immer wieder auf, dass viele aeltere Leute ihre Handtasche am Wagen aufhaengen -
und dabei in den Regalen stoebern -jeder koennte zugreifen.
(Offenbar stoert sie das weniger, als wenn jemand dazu was sagt)
Die regionalen Meldungen bringen laufend Auf- und Einbrueche, Diebstaehle,
Unfallfluchten und Diebereien - man kann nicht vorsichtig genug sein.
(Fast immer "osteurop. Typ" oder "suedlaendische Erscheinung" von den Augenzeugen genannt-..)

***

Oldenburg, 31. Mai 2017 - drei Maenner, freilich unbekannter Identitaet - geraten
ueber die Religion in Streit- einer zog das Messer.
Das Opfer verstarb noch am Tatort.
Genau das meinte ich, indem in mir der Wunsch artikuliert wurde,
diesen Unfug in der Oeffentlichkeit endlich zu verbieten:
Die Verbreitungsinhalte sind es, die seit ewigen Zeiten aufstacheln zu Hass und Gewalt;
besonders schlimm ist die Gewalt im Fastenmonat.

***

https://www.gmx.net/magazine/reise/elisabethpfad-spuren-reformation-hessen-32355064
Heute erinnern schoene Wanderpfade an die Zwangschristianisierung unserer Heimat,
damals war das nicht so schoen, als dieser Hirnwurm in den Koepfen der Herrschenden einzog,
mit der Absicht selbst zu herrschen:
Heute ist Religion noch immer geistige Gefangenschaft fuer Milliarden Menschen in aller Welt,
die als zweites Standbein von den eigenen inneren Kraeften ablenkt - hin zu dieser Abhaengigkeit:
Es geht noch immer um Macht, Einfluss und Geld.

***

Auto-Ueberfuehrungsfahrt nach osteuropaeischer Art?
http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_81323044/mutmasslicher-autodieb-stirbt-bei-flucht-vor-polizei.html
Mit ueber 200km/h Verfolgungsfahrt durch die Stadt.. anschliessend toedl. Unfall.
Offene Grenzen lassen gruessen.

***

Eu widerspricht dem Verlangen eine deutsche Mautgebuehr zu erheben..
..ach und wir duerfen im Ausland Autobahn - Maut bezahlen?
Wie schraegt ist das denn?

***

Wenigstens sind die A fd-Gegner "demokratisch" gesonnen:
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_81325498/afd-auftritt-von-frauke-petry-ruiniert-lokal.html
Der Gastwirt, welcher dieser Partei seine Raeume zur Verfuegung stellte, gab auf:
Schnautze gestrichen voll.
Die Angriffe auf seine Gastwirtschaft waren zu zahlreich..
..das haben wir also zu erwarten, wenn die linken Gesellen ans Ruder kommen!

***

Welcher Geheimdienst steht da hinter?
http://hessenschau.de/wirtschaft/real-supermaerkte-scannen-kunden-gesichter-zur-werbe-optimierung,real-werbung-gesichtserfassung-100.html
Bei Re al wird der Kunde gescannt - die Werbung soll optimiert werden, wie es heisst..

***

Was ist nur los in dem Land?
http://hessenschau.de/panorama/wie-ein-bka-ermittler-mit-google-earth-einen-sextaeter-fand,cybercrime-kindesmissbrauch-100.html
Kinder werden immer anonymer zum Opfer - hier wird zum Glueck was getan und wenn es noch so muehsam ist.
Aufpassen muessen wir alle!

***

1. Juni 2017 der "Geh barfuss - Tag" wird genannt im Radio - vielleicht ist am 2. der "leck mich am A.. Tag?
http://hessenschau.de/gesellschaft/mehr-haushalte-in-hessen-beziehen-wohngeld,kurz-mehr-wohngeld-100.html
45% der Wohngeldbezieher sollen demnach Rentner- und Pensionaershaushalte gewesen sein. (haha)
Von 2015 bis 2016 soll die Zahl der Wohngeldempfaenger in Hessen um 44% angestiegen sein..
..tja, so ein gesunder Glaube kann schon einiges auf die Backen malen.

***

Ein seltsamer Schlager-Text kam mir heute unter:
"lass uns einfach sportlich sein und wenns passiert schlaf ich in deinen Armen ein.."
Aha, gut - nun habe ich wieder was gelernt !
Da waeren wir schon bei der angeblichen "Profanliteratur", die aber doch wie schlechte Klassik - Stuecke
ihre Liebhaber hat, auch wenn es keine Meisterwerke sind.
Was die Selektion betrifft - das wahre Geheimnis eines zufriedenen Lebens -
scheint mir eine verborgene Sache zu sein:
Man muss nicht ueberall mitmachen oder dabei sein, nicht alles haben wollen.

***

Klar, das soziale Geflecht funktioniert nur, wenn alle mitmachen und einzahlen:
https://www.gmx.net/magazine/geld-karriere/schwarzarbeit-gefaelligkeitsdienste-strafbar-32355996
Schwarzarbeit und Hilfe unter Freunden ist eigentlich was anderes - wer kann sich schon
professionelle Hilfe beim Umzug oder Renovieren der neuen Wohnung leisten?
Angehoerige aller Berufe ohne Studium eher nicht..
Nun droht man 300.000 Euro Geldstrafe an- wo die Leute sowieso nur das Noetigste haben.
Das Gesetz ist so unuebersichtlich, unklar, dass nicht mal die Krankenversicherung verstaendlich wird.
Ich denke, dass in Handwerksberufen, wo sowieso schon gut verdient wird, die Schwarzarbeit blueht -
und bei den offenen EU-Grenzen, wo ganze Trupps zu sehen und .. zu hoeren sind, Haeuser werden ohne
deutsche Beschaeftigte hochgezogen..
Nebenbei: Vielleicht sollte man bei den Politikern und anderen hoeheren Entscheidungstraegern
mit diesem seltsam einseitigen Gesetz auf den Busch klopfen, denn die verdienen "nebenbei" am meisten!
(Nebentaetigkeiten)

***

"Abgeschoben in ein Kriegsland, viele Afghanen muessen zurueck in ein Land, das nicht mehr ihre Heimat ist"
So titelt die Meldung, die Wahrheit ist aber, dass sich Afghanen wohl in den wenigsten Faellen
in Deutschland heimatverbunden fuehlen, zu fremd sind sie und fremd wollen sie bleiben.
Hier stimmt was nicht: Eine weitere Sozialhilfe-Subkultur entsteht,
wo sich inzwischen schon einige arabische Staemme mit unterschiedlicher Auslegung des Islam
mit Messern am Guertel gegenueber stehen - bei jeder Versammlung junger Maenner - in jeder Stadt.

***

Immer mehr Senioren im Web unterwegs:
http://www.oberlahn.de/29-Nachrichten/nId,201474,IT-Sicherheit-im-Alter-.html
12 Millionen Menschen ueber 60 Jahre sind in Deutschland im Internet !
https://www.goldener-internetpreis.de/
(allerdings wird man zur Preisverleihung nach Berlin eingeladen - da moechte ich bestimmt nicht hin)

***

"gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit und zur Demokratiestaerkung im laendlichen Raum"
wie behauptet wird, ist wohl eher nicht der Wahrheit entsprechend, als vielmehr eine latente Inlaenderfeindlichkeit,
die eindeutig "von oben" gestuetzt und als absichtliche Fremdheit gefoerdert wird.
Die Bewohner des laendlichen Raumes sind freundlich zu allen, wenn diese Zugezogenen freundlich sind,
leider erweisen diese sich als unnahbar bis feindseelig.
Das sind keine Behauptungen aus dem hohlen Bauch heraus, das sind Erfahrungswerte.
http://www.weilburg.de/de/rathaus-politik/demokratie-leben.html
Bedenklich ist der Druck, der hierbei ausgeuebt werden soll- das halte ich fuer absolut undemokratisch,
bereits in der Wortwahl: Familien-Clans aus dem Osten und aus Orient staerken mit Sicherheit die Demokratie nicht,
im Gegenteil, wir landen immer schneller im Patriachat und in einer neuen Art der Fremdbestimmung,
die mit Hilfe der guten Menschen auf dem Weg zur statistischen Vormacht ist.
Langsam, aber schleichend kommt die Kinderehe und die Vielweiberei, der Muhezzin in jedem Ort.

***

Bei rueckfettenden Badezusaetzen schwitzt man hinterher viel mehr !

***

Es gibt wohl zu viele Menschen auf der Welt, weil die Hungersnoete und Armut zugenommen haben.
Eine Grenze ist erreicht, an welcher umgedacht werden sollte:
Verstaerkt durch Rationalisierungen werden immer weniger Beschaeftigte gebraucht
wobei gerade das den Sinn des Lebens ausmacht - gebraucht zu werden, nicht nutzlos zu sein.
Jeder sollte durch seine Arbeit leben koennen, egal durch welche Arbeit auch immer.
Die Welt wird umdenken muessen, weil Kommunismus und auch Kapitalismus hier nicht mehr weiter kommen.
Milliardaere statt Millionaere, "Steuerfluechtlinge" -
Krisen und Kriege um Wirtschaft zu foerdern -
immer mehr "Apparatschiks" und Spitzenverdiener,
Gross-Sprecher in den Gewerkschaften- sind das Zeichen von Systemversagen.
Frueher sagte man:
"Der kommt aus dem hintersten Balkan" heute muesste man sagen:
"Der kommt aus dem Slam der Stadt!"
Solange hier keine weltweiten Loesungen gefunden worden sind, kann man wohl kaum von echtem Fortschritt sprechen:
Da ist die Lobby, dort ein seltsames Herrscherhaus, hier wird Meinungsvielfalt durch "Koalition" zerdeppert,
ein "Kastensystem" und lebensbestimmende Glaubensrichtungen,
seltsame "Geheimverhandlungen" und Vertraege, die keiner lesen darf, ideologische Verblendungen
bei Unternehmen und Gewerkschaften, wobei die "ehrlichsten" unsere Investoren zu sein scheinen:
"Gier und Geiz fressen Seele auf"
(Falls es denn eine gibt)
Und weiter wird in Afrika und der sogenannten "3. Welt" gehungert,
nicht nur weil Duerrekatastrophen sind, sondern auch weil Ueberweidung und falscher Umgang mit dem Geld
und die "Traditionelle Rolle" jeden Fortschritt verhindern, egal wieviel Hilfen von den Industrielaendern kommen.

***

Wieder ein neuer Tag, wieder ist es stickig warm -
so mache ich einen feineren Nudelsalat mit einer raffinierten Sauce:
Ein halbes Glas Apfelpueree (das hat 710gr, also gut 350gr nehmen) und ein EL Salz,
etwas schwarzen Pfeffer und ein Schuss Weissweinessig
bildet die Basis, dann schneide ich zwei eingelegte Gurken hinein, eine fein gehackte rote Zwiebel
und ein Paeckchen Matjes 256gr vom L idl, ohne Oel, das ich in noch gefrorenem Zustand mit dem grossen
Fleischmesser leicht in Wuerfel schneiden konnte.
(Ich kaufe solche Dinge immer auf Vorrat, was einige Fahrten in die Stadt spart.)
Die Nudel unterheben und fertig.
(250gr Nudel -trocken- fuer 2 Personen, gute Esser.
Auf dem Bild sind "Gabelspaghetti" zu sehen)



Guten Appetit!

***

"Wau wauu wahaahau, wau, Wolke sieben ist noch frei, fraaaheiii, wau wau wau"
Ein Hundesong? Wau wau wahauu... jaul.

***

Die Gesetze sind schwammig wie altes Holz:
http://www.t-online.de/heim-garten/garten/id_80968148/streitthema-grundstuecksgrenze-und-gartenzaun.html
Was sollen diese Vorgaben denn bewirken, wenn ein derart grosser Ermessensspielraum ist?

***

Der umstrittene Paragraf 103 der Majestaetsbeleidigung ist nun endlich vom Tisch,
ist abgeschafft worden:
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_81343180/paragraf-103-die-majestaetsbeleidigung-ist-abgeschafft.html
Das war aber auch Zeit, denn wir haben das Kaiserreich laengst hinter uns..

***

Ein 82jaehriger Autofahrer "erkannte die Situation zu spaet" und fuhr in gleich 5 wartende Wagen,
die wegen eines anderen Unfalls warten mussten.
Dabei wurde ein zufaellig eintreffender D RK Wagen ebenfalls von einem Auto angerannt,
das einen Wagen auf diesen Rettungswagen schob- ein naechstes wurde von einem Sattelschlepper erfasst-
http://hessenschau.de/panorama/zehn-fahrzeuge-kollidieren-auf-bundesstrasse,unfall-mit-zehn-fahrzeugen-100.html
Was ist denn hier los?
Trotz moderner Autos immer mehr Unfaelle - und das nicht bei Glatteis, sondern bei trockener Strasse
und sommerlichen Temperaturen am hellen Tag !

***

"Rock am Ring wegen Terrorwarnung geraeumt oder unterbrochen - zwei Verdaechtige festgenommen"
Davon haben wir dank Groko mehr als genug bei uns herum laufen !
Der Veranstalter hatte Traenen in den Augen, als der die Veranstaltung abbrechen musste:
(Sinngemaess) "Ich hatte den Terroranschlag bei London vor Augen und konnte kein Risiko eingehen,
wo bleibt unsere wehrhafte Demokratie, wenn bald dieses, bald jenes Event abgebrochen werden muss,
weil es irgendwelchen Leuten nicht passt?!"
Wie auch immer, man darf sich NICHT den rechten Ideologen hingeben, wenn die naechsten Wahlen anstehen,
sonst foerdet man den LINKEN Wahn, der laengst die grossen Parteien fest im Griff zu haben scheint.
Stimmenthaltung ist ebenfalls schaedlich, weil diese Stimme nicht gezaehlt wird.
Ungueltige Stimmen werden NICHT gezaehlt, dh. man geht immer von 100% aus, auch wenn nur die Zahl der gueltigen Stimmen genommen wird..
(Gut, das ist ein Unding, aber aendere das mal!
Die Wahl zwischen Teufel und Belzebub ist offen, mehr Auswahl gibt es nicht.)
Uns bleibt somit nur die Stimme einer ganz kleinen Partei zu geben, damit die Grossen weniger von ihren 100% der Stimmen haben..
..unsere Kinder und Enkel sollen eines Tages nicht sagen koennen:
Ihr habt es gesehen und nichts gemacht!
Demokratie will jeden Tag neu erkaempft werden und wir sind nicht der Meinung,
dass die grossen Parteien noch demokratisch genannt werden koennen,
sonst waeren Koalitionen laengst verboten,
die freie und geheime Abstimmung in den Parlamenten eingefuehrt worden.

***

Wo leben wir eigentlich?
Nun wird gegen zwei Polizisten ermittelt, die einen 42j. Mann zwangsraeumen sollten,
welcher an Schizophrenie, Asthma und Uebergewicht litt, wie es heisst -
er war gewalttaetig gegen seine Frau geworden, die schliesslich diese Zwangsraeumung anstrengte.
http://hessenschau.de/panorama/ermittlungen-gegen-polizisten-nach-tod-von-42-jaehrigem,polizeieinsatz-hoechst-100.html
Wir haben aber auch ein Pack bei uns herum laufen, das wird immer schlimmer, selbst abgelehnte Asylbewerber
lehnen sich auf und "fordern" - der Staat laesst sich vereimern und erpressen.
Irgendwie ist da was aus dem Lot geraten.

***

Der Automobilklub warnt fuer Diebereien und Gaunereien an Urlaubern:
Weggerissene Handtaschen inmitten des Verkehrsgewuehls (findet man inzwischen auch in Deutschland)
Reifenstecher beim Tanken - anschliessende "Hilfe" klaut aus dem Auto die Handtasche..
Anbumser mit Farbstrich am Wohnwagen: Angeblich an einem Aussenspiegel haengengeblieben -
mit dieser Masche wird gerne Geld abgegriffen.
Aufgebrochene Wohnmobile, gestohlene Fahrraeder, wieder und wieder geklaute Mietfahrraeder,
auf den Kosten bleibt der Kunde sitzen - vor dem Laden entwendete Elektrofahrraeder,
die soeben abgestellt wurden..
Geld erbetteln durch die Mitleidsmasche und so weiter und so fort - letztlich die teure Strassenmaut,
die eigentlich auch Diebstahl ist.
Am besten man bleibt mit dem Hintern daheim in der Region.

***

Mein Browser meint:
"Muessen Sie den Akku schnell wieder aufladen?
Mit einem Power Nap kommen Sie wieder zu Kraeften.
Genies wie Dali und Einstein haben gern mal die Augen zugemacht."

***

Mich wundert, dass die EU-Granden noch nicht auf die Idee gekommen sind, Russland bis zum Ural
die Mitgliedschaft in der europ. Gemeinschaft anzubieten, mit all den Aufruestungsmassnahmen,
damit das Wohlfahrtsgefaelle nicht mehr so schlimm ist- wie fuer Polen und alle anderen Ostlaender auch..
..konsequenterweise sollte dann Prag (Beispiel) alle Aussenstellen von Bruessel abziehen,
wo sich zu viele Aemter und Macht tummelt.

***

"A fd Mitglieder verbreiten rechtsradikale Parolen im Web",
so titelt ein Blatt gerade, wo sich gegen den Islam gerichtete Sprueche mehren sollen.
Rechts ist schlechts, koennte man sagen, aber links brings?
Religion, besonders diese gegen die es geht, ist ebenfalls rechts, ultrarechts sogar.
So bekaempft die rechte Partei eine rechte Religionsgesinnung - seltsame Zeiten sind das !
(Wir brauchen beide nicht, weder die A fd noch den Islam,
wir brauchen weder die Rechten, noch die radikalen Linken, die "Social Networks" sind ebenso fraglich)

***

"Banker-Karriere zunehmen nur 2. Wahl, weil die Vertrauenskrise noch immer wirkt"
Richtig, diesen hochnaesigen Zockern muss die rote Karte gezeigt werden !

***

Die neuen Schallplatten sind wohlbehalten eingetroffen und nochmal von mir mit destilliertem Wasser
und feinem Schwamm gereinigt und mit einem guten halbleinen Abtrockentuch
(viel besser als ein Mikrofasertuch)
getrocknet worden.
Anschliessend habe ich die ganze Sammlung neu geordnet, nach Musikrichtungen und Solo-Interpreten.

***

4.Juni 2017 09.15 Uhr im HR4: "der Herkules gibt den Menschen aus Kassel das Gefuehl.."
Deutsch ist schon nicht so einfach, gell?
(Also darf ich ruhig ein paar Schreibfehler machen, die bei einer so grossen Homepage
wohl sowieso unvermeidbar sein werden:
Ich habe niemand, der Korrektur liest, Schule war mir immer ein Greuel.
Wie auch immer - es ergibt sich immer etwas, was genannt werden will:
Eine Stunde war ich heute morgen mit dem Chrome Browser online, keine besonderen Aktivitaeten -
und trotzdem war beim Aufraeumen (was bei mir nach jeder Sitzung gemacht wird)
100 MB an Datenmuell zu beseitigen.
Gut, das sind nur 2-3 Klicks - aber trotzdem:
Die Muell-Menge entspricht ungefaehr 33 Schreibmaschinenseiten an Daten !

***

"Seniorenessen in der Stadt Braunfels" -
Ich dachte immer altes Fleisch sei zaeh..
..zaeher ist wohl der heutige Journalismus.

***

Der Islamische Staat hat sich zu dem Anschlag bekannt, wie es heute heisst-
https://www.gmx.net/magazine/politik/terror-london/anschlag-london-terror-32361048
- ein tapferer Polizist liegt nun schwer verletzt im Krankenhaus, weil Messerstecher
ihm zugesetzt haben, er wollte nur mit dem Schlagstock bewaffnet seine Pflicht tun.
Bei diesen durch die Religion aufgehetzten vielen Irren in der Welt reicht ein Schlagstock wohl nicht mehr.
Und wenn diese verhaftet werden, kommen sie viel zu schnell wieder frei -
-es wird noch so weit kommen, dass (wie in den USA) alle mit der Waffe in der Tasche herum laufen muessen.
Die Terrorhelfer sind unsere linken Denker, welche der Infiltration zureden.
(Beweise mir das Gegenteil!
So wie das nun laeuft, braucht man sich nicht zu wundern, dass rechte Parteien wieder auferstehen.
(Und das halte ich fuer einen Skandal und Untergang der Demokratie, an dem die Gruenen schon lange fleissig werkeln)
Wir duerfen uns nicht fuer dumm verkaufen lassen:
Religion war und ist gefaehrlich, auch heute noch:
Die Verbreitungsinhalte der Religionen muessen unbedingt durchforstet und ggf. verboten werden,
wenn sie verfassungsfeindlich sind !
Radikalitaet zeigt sich schon am aeusserlichen Auftreten und daran, dass diese nach dem Buchstaben
der Religionsvorschriften das ganze Leben der Glaeubigen bestimmen, das ganze Denken, Fuehlen, Handeln.
Wenn Religionen, hier allen voran der Islam, nicht baldigst zivilisiert werden,
hilft nur noch ein Verbot und die Einstufung als terroristische Vereinigung -
wenn sich diese Religionsfuehrer nicht umgehend und umfassend vom Terror lossagen und dementsprechend hart durchgreifen.
Man kann es erzaehlen wie mit Engelszungen, unsere Politiker glauben es nicht und behalten nach wie vor ihre rosarote Brille auf.
(Sie kommen ja auch nicht direkt und im taeglichen Leben mit feindlich blickenden Gesellen zusammen,
die bei uns in Massen eingesickert sind.)
Manchmal frage ich mich, wer uns angestammte Bevoelkerung mehr hasst- die Fremden oder die eigenen Parteien.

https://www.gmx.net/magazine/politik/Kampf-Islamischer-Staat-IS/generation-allah-deutschland-junge-muslime-radikalisieren-30698208
Eine Horde kranker Fuechse ist eingefallen oder sogar hier geboren worden - im Namen Allahs..
..die Frauen kommen bereits schwanger an, haben zwei Kinder an der Hand und Papa geht 10mtr weiter vorne.

***

..noch so eine perverse Religion:
https://www.gmx.net/magazine/panorama/italien-urne-heiligen-gehirn-italien-gestohlen-32359662
Hier wurde das Gehirn in der Urne eines "Heiligen" geklaut - hallo? Gehts noch?

***

Der naechste Schwachfug:
https://www.gmx.net/magazine/digital/smartphones-kameras-schwimmbaedern-verbannt-32360532
Nun sollen Smartphones oder Handys in Schwimmbaedern verboten werden, was wohl kaum durchzusetzen
sein wird- wieviel Personal soll das denn kosten?
Ach ja, Fernglaeser fallen auch unter dieses Verbot - bei dem heutigen "Angebot" an allzu freizuegigen
Filmen wundert es mich schon, dass- ach, was wundert mich nicht?

***

Pfingstmontag, vor 11 Uhr - wir gegen spazieren, der Sohn mit Lebensgefaehrtin und Hund dabei.
Ein Schafhalter flitscht lautstark den Strassenrand vom Gras frei, desgleichen dort wo die Stromzaeune
gespannt werden. (Richtig laut, mit Motorgeraet, direkt am Dorfrand.)
Mein Sohn meint: Na also das haette ich mal machen sollen - eigentlich muesste man diesen Typ ansprechen..
Meine Frau und ich sagten: Das bringt nichts, die haengen dir nur ein freches Mundwerk an -
diese Lehre haben wir hinter uns.
Wir kamen naeher- als der Motorflitscher gerade fertig war und beim Tuareg (!) mit Haenger stand,
wo auch noch der Aufkleber "Hessenforst" drauf prangte.
(Der Mann war uns unbekannt, also keiner aus dem Dorf)
Ich entschied mich fix zum Exempel und sagte zum Flitscher:
Hoeren sie mal, wissen sie denn nicht dass heute Pfingstmontag, also Feiertag ist?
Er reagierte aergerlich als ich sagte:
Das ist vielleicht eine seltsame Oeko-Zucht, die sie da betreiben- offenbar sind sie zu dumm
mit einer Sense umzugehen- das waere schneller und leiser- deshalb muessen das nun alle rundherum ausbaden?!
Die Antwort kam -in von uns erwarteter Weise: Das ist nur ihr Problem !
Diese und aehnliche Erfahrungen kann man mit Direktvermarktern und Oekobauern immer machen.
Mein Sohn sagte danach: Ihr hattet recht, die sind wirklich unmoeglich.

***




Button

Zurueck zur Startseite -
Impressum

***



***



Kartuschen - Thema: Trump

Ein Mann markiger Worte, ein Selbermacher mit uebersteigertem Selbstbewusstsein,
das in der Geschichte der Menschheit immer wieder vorkommt.
Beeindruckend ist sein Kampf gegen den Islam,
(Einreisestop fuer Leute aus 7 muslimischen Laendern)
was durchaus richtig ist,
wenn man an die Scharia denkt,
diese hasserfuellten Saetze einer unduldsamen Religion - aber:
Nun telefonierte er (7.Febr.2017) mit dem Autokraten Erdogan
in der Tuerkei und sicherte diesem die volle Unterstuetzung
im Kampf gegen den Terror zu, sowie die amerikanische Unterstuetzung
im Rahmen der Nato,
als "verlaesslicher Buendnispartner"
er lobte diesen ueber den gruenen Klee.
Zwei Despoten in Eintracht?
Ein Immobilien-Hai in der Politik mit dem "roten Knopf" in der Hand-
mir wird schlecht und das sehen viele Menschen weltweit so..
So wie es ausschaut, ist es leider der Fall,
dass sich hier zwei gefunden haben, die nicht lange fackeln.
Sehe ich mir die Geschichte Deutschlands an, muss ich hier warnen:
Es wird allerhoechste Zeit, dass beide Praesidenten
sofort zur (fuer lange Zeit) Kur geschickt werden
und nie wieder in die Politik zurueck duerfen.
Demokraten sollten durch solche Dinge zum dringenden Handeln aufgerufen sein !
Das Kind schwimmt schon laengst im Brunnen..
..und die Geschichte nimmt wieder Fahrt auf:
Auf einen milden Kaiser folgte ein strenger (oder verrueckter) Kaiser.

https://www.gmx.net/magazine/news/hot/donald-trump-sorgt-vertipper-covfefe-twitter-erheiterung-32353132
So sprach dieser Gott:
"Despite the constant negative press covfefe"
( Trotz der dauernden negativen Presse coverage )
- geschrieben hatte er wohl "covfefe" auf T witter -
was hat ein Praesident auf dieser Plattform verloren?
Mangelndes Interesse der Bevoelkerung wecken oder sein Selbstvertrauen staerken?
Die Mimik laesst mich stets an das lat. Sprichwort denken:
Das Gesicht ist das Spiegelbild des Menschen !

Nach neuesten Umfragen in Deutschland halten nur 4% die Tuerkei fuer verlaesslich und 93% sind gegenteiliger Meinung im Jahr 2017

Trump kuendigt das intern. Klimaabkommen auf:
https://www.gmx.net/magazine/politik/us-praesident-donald-trump/donald-trump-usa-pariser-klimaschutzabkommen-austreten-32356796
So richtig mitgemacht haben die sowieso noch nie -
wohl aber in einigen Bereichen "beachtliche Erfolge erzielt", wie es heisst.
Wie immer das bei den viel zu durstigen Autos gehen soll- wo das beliebteste "Auto" ein F150 ist?!
(Von den schon fast zwangsneurotisch ausgeuebten "Fuehrungsanspruechen" der USA gegen den Rest der Welt
mal ganz abgesehen, weshalb staendig irre Mengen an Militaergeraet unterwegs sind - und die haben garantiert keinen Katalysator,
eine sinnlose Umweltsauerei und nutzlose Investition, zumal Kriege heute nicht mehr auf dem "Schlachtfeld"
stattfinden, sondern ueberall und auch im zivilen Bereich.)
An dieser Stelle moechte ich die 200 Meilen-Zone mal hinterfragen, denn auch das gehoert sich nicht:
Alle Laender der Welt sollten gleiche Bedingungen erhalten, wenn man von Gerechtigkeit sprechen will.

Ich sehe einen "Fuehrungsanspruch" eines Landes sowieso nicht, das widerspricht allen demokratischen und
faktischen Ueberlegungen ganz eindeutig.
Nicht nur ich sehe in den Vereinigten Staaten keinen echten Fortschritt, weil sich nach Henry Ford
nichts mehr nennenswert verbessert hat - ausser der Zahl an Milliardaeren, die nach den Millionaeren kamen:
Die Spekulationskultur hat hier klar das Wort.
Jedwede Verbesserung der Sozialstruktur hat durch den persoenlichen Geiz und Gier verloren -
Freiheit ist nicht, wenn jeder eine Waffe tragen darf oder irgendeinen reichen Mogul zum Gouverneur waehlen kann,
oder mit einem Spritfresser auf der Route 66 herum kurvt.. wenn zeitgleich latent Rassismus betrieben wird,
was schon im Job und in der Schule beginnt.
(Statt Randgruppen -die uebrigens schon in der Mehrheit sind- zu motivieren und zu foerdern, werden diese ausgegrenzt)
Ein "Fuehrungsanspruch" kann nur in einer bewiesenen VORBILDFUNKTION liegen, die eindeutig nicht gegeben ist.
..Freiheit kann nur ein INDEX fuer ALLE Menschen eines Landes sein und echter Fortschritt dient ALLEN. Trumps Freund Erdogan plant ebenfalls eine Mauer - entweder sind nun die Bausparvertraege zuteilungsreif
oder ein kollektiver Wahnsinn breitet sich aus - die Mauer muss weg, skandierten die Deutschen in Ost und West,
bevor die Wiedervereinigung kam.. aber was bei diesen beiden "Politikern" kommen wird, weiss niemand.

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_81341854/kamnpagne-fuer-migranten-trump-toilettenpapier-in-mexico.html
Ohne Worte.

Die Presse schimpft ueber Trump, weil der sofort nach dem Anschlag los-getwittert hat:
"We need to be smart, vigilant and tough. We need the courts to give us back our rights. We need the Travel Ban as an extra level of safety!"
So er diesmal nicht so Unrecht hat- mehr noch, "wir" brauchen die Ausreise
oder Abschiebung dieser Leute, nicht den Einreisestopp, der sowieso
laengst ueberfaellig ist:
Es sind die Verbreitungsinhalte der Religion, die Taeter aufstacheln.
https://www.gmx.net/magazine/politik/terror-london-tote-verletzte-angriffen-32360258
Immer deutlicher entpuppt sich die Religionsfreiheit zum Bumerang:
Sie sollen "Sieg fuer Allah" gerufen haben, wir sollten "Raus mit Allah" rufen, denn der Wahnsinn hoert NIE auf.

Ein "Komikerin" haelt den Kopf des Trump hoch - zu spaet fuer eine Entschuldigung, nun ist wohl ihr Kopf in Gefahr:
http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/id_81355218/komikerin-kathy-griffin-die-trumps-wollen-mein-leben-zerstoeren-.html
Ich muss sagen, dass diese "Satire" ein Angriff auf die Persoenlichkeitsrechte ist und eine Respektlosigkeit,
die bestraft gehoert - irgendwo ist die Schmerzgrenze ueberschritten und wird zum typisch linken Unfug.

Der Trump hat noch mehr "spassige" Kollegen:
https://www.gmx.net/magazine/politik/video-zeigt-macron-migrantenboote-indischen-ozean-scherzen-32359858
Man hat den Eindruck, dass die Politik in den letzten Jahren immer mehr absackt und den Ueberblick verliert-
ueberall, in fast jedem Land - und das koennte an der nebuloesen Requierierung der Kandadaten liegen,
die oft wie aus dem Nichts auftauchen und dann "alternativlos" sind, weil die Parteien ihre Tarot-Karten niemals offen zeigen..

http://www.tagesschau.de/ausland/kanada-usa-103.html
Nun keilt auch Kanada gegen den neuen Machthaber aus..

***

Der Koreaner droht mit dem Atom-Knopf gegen die USA, der Trump keilt zurueck, so helle wie er ist und ruft: "Ich habe auch einen roten Knopf und der ist viel groesser und.. funktioniert!"

Mir faellt in diesem Zusammenhang auf, dass "dem Trump sein Lieblingsfeind" Kim aus Korea aehnlich tickt, sonst kaemen die beiden nicht staendig ins Gerede.. mit Nero hatten die beiden Staatenlenker etwas gemein:
"Oh lodernd Feuer, oh goettliche Macht!"

Dabei faellt mir ein, dass "unser" St aeuber aus Bayern, den man nach Bruessel abgeschoben hat (zum doppelten Gehalt) aehlich funktionierte, wenn er an eine aehnliche Machtposition wie T rump gekommen waere.. beide stammen aus unserem Land. Ach herrje, genau wie die Kaiser damals - der Ungluecksmacher vor 1945 stammte allerdings aus Oesterreich, aber Glueck hatten wir dadurch dennoch und absolut keines..

..mir kommt diese geschichtliche Entwicklung so vor, als waere sie unausweichlich gewesen, weil die Menschheit eben noch nicht weit genug entwickelt war, solche Fehlleistungen zu verhindern..

Einstein sagte mal: Zwei Dinge sind unendlich, der Weltraum und die menschliche Dummheit, beim Weltraum bin ich mir nicht so sicher..

Wenn niemand Diktatoren nachlaeuft, haben sie keine Macht ! LektuereSaenger Klaus Lage hat schon recht mit seinem Lied, in dem er singt, der Scientologe hat mir noch nicht ins Hirn gepisst ;) ich bilde mir meine eigene Meinung..







***





Demokratie am Scheideweg?



Die Frage wirft sich automatisch und zwangsweise auf, wenn man die mangelnde Einsicht der Entscheidungstraeger zu dringend noetigen Gesetzesreformen (Vereinfachung, Glasnost) und zu mehr "gesundem Menschenverstand" betrachtet.
Demokratie heisst aus den Urspruengen ein miteinander Diskutieren, ausloten und abstimmen.
Das ist immer weiter in die Enge getrieben worden, z.T. durch "Fraktionszwang" bei Abstimmungen in den Parlamenten, teils durch "Koalitionen", wo der kleinste gemeinsame Nenner gefeiert wird.
Die Fuehrungsebenen - ob in den Firmen oder Parteien oder Gewerkschaften oder Organisationen aller Art, bis zum Rundfunk sind auf keinen Fall demokratisch gefuehrt, was auch auf Glaubensgemeinschaften voll zutrifft.
Diskussion und Demokratie sind Schwestern, die in die Jahre gekommen sind.
Heute zaehlt "Kompetenz" und "Fuehrungsstaerke" und der "Instanzenweg", die Hackordnung und .. das Geld.
Wer genug Geld hat, kann sich Schurken kaufen, die das Gesetz auf "Luecken" abklopfen - wer sich das leisten kann, kommt praktisch ueberall straffrei davon.
So ein bekannter Politiker, der 2x mit je 7,8 Millionen Euro Konkurs gemacht hat und .. straffrei davon kam, dann sogar dreisterweise als Spitzenpolitiker kandidierte..
Geld regiert die Welt- dieser Spruch ist ur-ur-alt und immer noch aktuell.
Die extrem kurze Zeit der Demokratie- oder das, was das "Volk" dafuer hielt, waehrt erst sehr kurze Zeit.
Nun sind diese beiden Schwestern ganz offenbar schon "ueberaltert" und gehen in Rente - ich wette, dass die naechste Generation einen aehnlichen Fuehrungskader erleben muss, wie z.Zt. in China zu sehen ist !
"Maulhalten! Dann kommste hoeher und kannst zuruecktreten, wenn'de das geschafft hast..!"
Offene und ehrlich erzogene Kinder, wie die unsren - tja, die haben es sehr viel schwerer..
(Wer das nicht glaubt, kann mich gerne anmailen - ich stehe fuer laengere Gespraeche gerne zur Verfuegung!)

Nachhall: https://www.gmx.net/magazine/politik/cduund-fdperhielten-abstand-grossspenden-32717480
Die meisten Gross-Spenden von Unternehmern gehen an die C du und an die F dp.
Dass es hier nach Bestechung stinkt, duerfte jedem klar sein - demokratisch ist das nicht, wenn Parteien sich von Lobbytypen kaufen lassen !
Sind wir in einer Bananenrepublik?
Ich finde, dass die steuerliche Absetzbarkeit von solchen "Spenden" an Parteien sofort gestrichen gehoert - erst dann hoert diese gefaehrliche Einflussnahme auf. Dazu hoert selbstverstaendlich das Verbot jeglicher Nebentaetigkeit - ob bezahlt oder nicht - fuer politische Entscheidungstraeger !

(Die werden trotzdem nicht am Hungertuch nagen: https://de.wikipedia.org/wiki/Abgeordnetenentsch%C3%A4digung und sie bekommen nach nur 22 Jahren 71,5% der letzten "Diaet" als Rente.. 4755 Euro im Monat - lebenslang! (1807 Euro nach nur 6 Jahren- das waere immerhin noch das 1,5 fache des "Eckrentners" -1175 Euro im Jahr 2016- nach 45 Arbeitsjahren.
Wie auch immer, diese Entscheidungstraeger monieren, dass "die Menschen" zu lange ihre Rente "kassieren" -
Ist das noch Gerechtigkeit? Ob hier der Bock zum Gaertner gemacht wurde, mag jeder Leser entscheiden: Demokratie ist viel mehr als nur Mitsprache, es muss alle Lebensbereiche durchziehen und da gehoert zuerst einmal das Gefuehl fuer die Gerechtigkeit gestaerkt: Im Ruhestand oder Rente ist keiner mehr wert als der andere! )

Fakt ist, dass mit steigender Bildung die politisch Taetigen ihre Diskussions- und Demokratiefaehigkeit zu verlieren scheinen.

Unvergessen ist mir der Ausspruch des ehem. Arbeitsministers N orbertB luem:
"Frueher sind die Leute froehlich mit 35 gestorben, heute jammern sie sich bis 70 durch!"

Unvergessen ist mir der Ausspruch des ehem. Verteidigungsministers S truck:
"Wir muessen die deutschen Grenzen am Hindukusch verteidigen"

Unvergessen ist die "Basta-Politik" des ehem. Kanzlers Sch roeder, der nach seinen Geschicken bei der russischen Gasfirma einen tollen Posten bekam.. wie passend ! Hierzu haette ich gerne mal die Steuererklaerung gesehen..

Unvergessen - die Auswirkungen werden wir, unsere Kinder und Enkel, vermutlich unsere Urenkel noch bezahlen muessen - die "Willkommenspolitik", und der A ngelaM erkel (Kanzlerin) "sie koennen alle kommen".

Wie auch immer, ich schliesse mit dem Jahr 2017 diese Betrachtungen und Bemerkungen ab, nach Marcel Reich Ranicki - "Etwas andres als kritttisirn hab ich nicht gelernt, haettns mich nicht fraggn moegen!" und verabschiede mich aus diesen Themenbereichen mit den Worten, die man dem unvergessenen Heinz Ruehmann nachsagte:
"Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!"
http://www.zitate-online.de/literaturzitate/allgemein/18893/man-kann-auch-ohne-hund-leben-aber-es-lohnt-sich-nicht.html

Am 14. 1. 2018 sagt der CS U D obrint im Bezug auf das Veto Sachsens zur neuen "Groko" folgendes, was arg auf dessen Demokratieverstaendnis schliessen laesst: "Ihr muesst erst einmal eueren Zwergenaufstand in den Griff bekommen".
Damit war die Basis der S PD gemeint. Ein Rechtsanwalt zu sein reicht nicht, in der Politik muss man nicht nur Fingerspitzengefuehl, sondern auch ein gutes Demokratieverstaendnis mitbringen. Wer die Parteibasis bereits als "Zwerge" bezeichnet, wie wird dieser Typ wohl von den "Waehlern und Waehlerinnen" denken?
Mir gruselt es vor diesen Zugewinnlern immer mehr.. die uns in den Griff bekommen wollen !
(hier darf ich nochmal daran erinnern, dass im Grundgesetz zu lesen ist:
Alle Gewalt geht vom Volke aus. -also von den Zwergen. Das sollte man diesen Machthabern aus Parteignaden mal ins Stammbuch schreiben)

An dieser Stelle darf ich die Triologie Strittmatters empfehlen: "Der Wundertaeter".
Hier wird die Nachkriegssituation die Deutschland wunderbar erzaehlt und .. zeigt erschreckende Parallelen der kommunistischen Herrschaft der UDSSR ueber den besetzten Teil Ostdeutschlands zu dem heutigen "Gender" im Sprachgebrauch und in der Art der Bevormundung, der Kaderschmieden etc. Rider heisst jetzt Twix, sonst aendert sich nix: Wendehaelse sind schneller wieder an den Fleischtoepfen als geradlinige Leute ! Wenn es stimmt, dass das Gesicht das Spiegelbild des Menschen ist, wie die alten Lateiner sagten, dann gute Nacht: Den meisten politisch Taetigen wuerde ich an der Haustuer kein Stueck Seife abkaufen..

Die Uebersicht der Anhaenge



.